Beilagen Rezepte

thomas sixt koch food fotograf
Thomas Sixt: Koch & Foodfotograf

Suchst Du eine Beilage?

Hier kannst Du Kochrezepte für Beilagenrezepte entdecken!

Einfache Beilage am Ende dieser Seite

Sättigungsbeilagen Rezepte

Gemüsebeilagen Rezepte

Finde die perfekte Beilage für Dein Gericht!

Süßkartoffelpüree in + 3 Varianten zubereiten

Omas Bohnengemüse

Omas Bohnengemüse

Blumenkohl kochen

Blumenkohl kochen

Zuckerschoten Rezept Bild

Zuckerschoten Rezept

Bohnengemüse Rezept Bild

Bohnengemüse

Sauerkraut Rezept Bild

Sauerkraut Rezept

Semmelknödel Rezept Bild

Semmelknödel Rezept Original aus Bayern mit meinen Chefkoch Tipps

Bayrisch Kraut Rezept Bild

Bayrisch Kraut Rezept in Top 10 Varianten

Butterkartoffeln

Butterkartoffeln zubereiten, Rezept mit Schritt für Schritt Anleitung

Süßkartoffeln Rezept Bild

Süßkartoffeln Rezept für einfaches zubereiten im Ofen

Queller Rezept Bild

Queller Rezept mit Schritt für Schritt Anleitung

Kartoffelschalen

Kartoffelschalen Chips knusprig zubereiten

Bratpaprika angerichtet

Bratpaprika Rezept für Pimientos de Padron dazu +12 Varianten der Zubereitung neu entdecken

Rosenkohl Rezeptbild

Rosenkohl Rezept mit Varianten Ideen

Pastinakengemüse Rezeptbild

Pastinaken genial einfach zubereiten Rezept mit Kochvideo und Schritt für Schritt Anleitung

Kohlrabichips fertig auf dem Holzteller

Kohlrabi Chips, knusprig und schnell gemacht

Kohlrabi Gemüse angerichtet Rezeptbild

Kohlrabigemüse Rezept mit Kochvideo und Schritt für Schritt Anleitung

Fenchel geröstet mit Pinienkernen

Fenchelgemüse Rezept mit Kochvideo und Schritt für Schritt Anleitung

Zucchinigemüse Rezept Bild

Zucchinigemüse Rezept mit Kochvideo und Schritt für Schritt Anleitung

Möhrengemüse Rezept Bild

Möhrengemüse Rezept

Röstzwiebeln

So machst Du Röstzwiebeln: Eine sichere und einfache Rezeptanleitung

Kürbis im Backofen zubereiten Rezept Bild

Kürbis im Backofen Rezept

Gemüsereis Rezept

Gemüsereis mit Backofengemüse schnell und in Varianten lecker zubereiten…

Grünkohl Chips

Grünkohl Chips Rezept

Schwarzwurzeln Gemüse Rezept Bild

Schwarzwurzeln

Wirsing Rezept Bild für Wirsinggemüse

Wirsing gelingsicher zubereiten, Rezept für Wirsinggemüse

Kartoffelpüree Rezept Bild

Kartoffelpüree Rezept – Meine Top Chefkoch-Anleitung für einfaches Selberkochen

Rosenkohl braten

Rosenkohl braten

Butterbohnen

Butterbohnen Rezept mit Schritt für Schritt Fotos

Speckbohnen und Bohnen mit Speck Rezept Bild

Speckbohnen Rezept

Erbsengemüse Rezept Bild

Erbsen Rezept, Erbsengemüse lecker zubereiten

Ratatouille Rezept Bild

Ratatouille Rezept

Glasierte Äpfel

Glasierte Äpfel: Apfel anbraten und mit Balsamico glasieren

Spinat mit Kartoffeln

Spinat mit Kartoffeln, einfaches Rezept für die Fastenzeit

Kartoffelpuffer Rezept Bild

Kartoffelpuffer Rezept

Reibekuchen Rezept Bild

Reibekuchen mit Apfelmus Rezept

Bratkartoffeln

Bratkartoffeln Rezept mit Chefkoch Tipps

Ofenkartoffeln Rezept Bild

Ofenkartoffeln Rezept mit +12 Varianten Ideen

Spinat Bild

Spinat Rezept für Blattspinat mit ganzen Blättern

Angerichteter Cremespinat der auch Rahmspinat heißt.

Rahmspinat Rezept für Cremespinat mit Blubb

Spätzle Rezept Bild

Spätzle Rezept

Geröstete Knödel Rezept Bild

Geröstete Knödel mit Apfel, Sauerkraut und Kren

Grillgemüse auf dem Rost

Grillgemüse Rezept für feines BBQ Gemüse als Beilage zum Grillen

blaukraut-rotkraut-rotkohl angerichtet

Blaukraut Rezept

ofengemüse rezept bild

Ofengemüse Rezept für schnelles Abendessen

pommes frites selber machen - in der tüte serviert

Pommes frites selber machen, Rezept mit Kochprofi Schritt für Schritt Kochschule

Serviettenknödel Rezept Bild

Serviettenknödel Rezept, Knödel Wiki mit Sternkoch Tipps

gebratener Spargel backofen

Gebratener Spargel, schnelles Rezept für die Spargelzeit mit Varianten


Beilagenrezepte neu entdecken

Als leidenschaftlicher Koch weiß ich, dass das Geheimnis eines jeden gelungenen Essens nicht nur im Hauptgericht liegt, sondern auch in den sorgfältig ausgewählten Beilagen, die den Teller komplettieren.

In meiner Küche lege ich großen Wert darauf, dass Beilagen nicht nur eine Nebenrolle spielen, sondern eine harmonische Ergänzung zum Hauptgericht darstellen und für ein rundum zufrieden stellendes Geschmackserlebnis sorgen.

Heute möchte ich mit dir meine besten Beilagen Rezepte teilen und dir zeigen, wie du Sättigungsbeilagen und Gemüsebeilagen gekonnt zubereitest.


Sättigungsbeilagen – Die Grundlage eines jeden Essens

Sättigungsbeilagen sind unverzichtbar, um ein Gericht abzurunden und dafür zu sorgen, dass du und deine Gäste angenehm satt werden.

Zu den klassischen Sättigungsbeilagen zählen Kartoffeln, Reis, Nudeln und verschiedene Getreidesorten wie Quinoa oder Bulgur.

Diese Beilagen sind nicht nur vielseitig und nahrhaft, sondern auch die perfekte Leinwand für eine Vielzahl an Aromen.

Kartoffeln:

Ob gekocht, gebraten, als Püree oder in Form von knusprigen Bratkartoffeln.  Kartoffeln sind eine Beilage, die fast überall auf der Welt geliebt wird.

Ein Geheimtipp von mir:

Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen mit einem Hauch Knoblauch und Meersalz für eine aromatische Note.

Reis:

Ein klassischer Reis, sei es Basmati, Jasmin oder ein wilder Reismix, schmeckt mit Kräutern, Gewürzen oder sogar mit einem Schuss Kokosmilch verfeinert. Gemüsereis kann ein Hauptgericht sein und feiner Tomatenreis schmeckt besonders zu Gerichten der mediterranen Küche.

Sushi-Reis ist ein ebenso wunderbarer Begleiter, sogar zu traditionellen Gerichten wie Steak und Lachsfilet im Backofen.

Nudeln:

Pasta ist ein wahrer Alleskönner und Du kannst einfache Butter- oder Olivenölnudeln sowie raffinierten Varianten mit Pesto oder Parmesan als Beilage kombinieren.

Getreidesorten:

Quinoa und Bulgur sind hervorragende Alternativen zu den klassischen Beilagen und bringen eine nussige Note sowie eine interessante Textur auf den Teller.

Besonders empfehlenswert sind sie in Salaten oder als Basis für kreative Gemüsepfanne.

Auch Semmelknödel müssen hier noch Erwähnung finden. Diese schmecken großartig zu jeglichem geschmorten Gericht!


Gemüsebeilagen – Farbenfroh und Gesund

Gemüsebeilagen sind die ideale Möglichkeit, Farbe und Vielfalt auf den Teller zu bringen und gleichzeitig eine Extraportion Vitamine und Nährstoffe zu servieren.

Von sautiertem Spinat über glasierte Butter-Karotten bis hin zu einem frischen Salat, die Möglichkeiten sind endlos.

Blattgemüse:

Spinat oder Mangold mit etwas Knoblauch und Zitrone ist eine schnelle und schmackhafte Art, Grün auf den Tisch zu bringen.

Wurzelgemüse:

Karotten, Pastinaken oder Rote Bete, im Ofen geröstet mit Thymian und einem Hauch Honig, werden zu einer süßlich-würzigen Köstlichkeit.

Salate:

Ein frischer Beilagensalat, ob klassischer Grüner Salat, ein raffinierter Rucolasalat mit Parmesan oder ein bunter Tomatensalat diese Salate bieten eine erfrischende und leichte Begleitung zu schwereren Hauptgerichten.

Gegrilltes Gemüse:

Paprika, Zucchini und Auberginen, gegrillt und mariniert mit Olivenöl, Balsamico und frischen Kräutern, sind nicht nur als Antipasti ein Genuss, sondern auch eine hervorragende Beilage zu Fleisch oder Fisch.

Das Grillgemüse Rezept und das Ofengemüse Rezept sind weitere Ideen für Dein Kocherlebnis.


Beste Beilagen

Halte dich besser an die klassischen Beilagen bei bekannten Gerichten und perfektioniere diese:

Die Wahl der richtigen Beilagen bei bekannten Gerichten spielt eine entscheidende Rolle, um traditionelle Geschmackserlebnisse zu schaffen und zu bewahren.

Hier sind einige klassische Kombinationen, die in der deutschen Küche und darüber hinaus beliebt sind, und wie du sie perfektionierst:

Steak mit Gratin und Bohnen

Ein saftig gebratenes Steak kombiniert mit cremigem Kartoffelgratin oder knusprigen Bratkartoffeln und Speck-Bohnen spiegelt die Liebe zur rustikalen, herzhaften Küche wider.

Selbst gemachte Pommes frites sind eine beliebte Beilage zu Filetsteak.

Schweinebraten mit Sauerkraut und Knödel:

Der bekannte Schweinebraten aus Bayern ist ein Klassiker der Wirtshauskultur.

Die Kombination aus saftigem Schweinebraten, säuerlichem Apfel-Sauerkraut und weichen Semmelknödel ist ein Paradebeispiel für die traditionelle deutsche Küche.

Lachs mit Blattspinat:

Ein leicht gedünsteter Fisch, serviert mit zartem Blattspinat, betont die Frische der Zutaten und ist ein Beispiel für eine Mahlzeit, die Einfachheit und Eleganz vereint. Versuche den Fisch mit Spinat.

Kartoffelpuffer mit Lachs:

Die knusprigen Kartoffelpuffer in Kombination mit feinem Räucherlachs und einem Klecks saurer Sahne oder Creme Fraiche verkörpern die Fusion von rustikaler und feiner Küche. Puffer mit Lachs gelingt einfach!

Wachteln mit Bayerisch Kraut:

Das zarte Fleisch der Wachteln, gepaart mit dem leicht süßlichen Geschmack des Bayrisch Krauts, zeigt die Raffinesse und die Vielfalt der deutschen Küche. Wachteln auf geschmortem Kraut ist ein Feinschmecker Gericht.

Pad Thai mit Reisnudeln:

Auch wenn dieses Gericht nicht aus der deutschen Küche stammt, unterstreicht es die Wichtigkeit, authentische Zutaten zu verwenden – in diesem Fall Reisnudeln statt Spaghetti, um den charakteristischen Geschmack und die Textur von Pad Thai zu erhalten.

Hähnchen mit Kartoffelpüree:

Eine zarte Hähnchenbrust mit cremigem Kartoffelpüree ist ein Beispiel für ein Gericht, das durch seine Schlichtheit besticht und in vielen deutschen Haushalten beliebt ist.

Hühnerfrikassee mit Reis:

Dieses klassische Gericht, bei dem zartes Hühnerfleisch in einer cremigen Sauce mit Reis serviert wird, steht für die bodenständige, wohltuende deutsche Küche. Das Frikassee vom Huhn mit Reis ist ein einfaches Gericht.

Heilbutt mit Kohl:

Die Kombination aus frischem Fisch und dem leicht bitteren, nussigen Geschmack des Rosenkohls bietet ein harmonisches Geschmackserlebnis. Heilbutt mit Rosenkohl zeigt die saisonale Vielfalt der deutschen Küche.

Fisch mit Kartoffeln und Rote Bete:

Matjes Hausfrauenart ist das traditionelle norddeutsche Gericht, das die Einfachheit und den Reichtum der regionalen Küche hervorhebt.

Hähnchen mit Gemüse und Lachs mit Gemüse:

Diese Gerichte zeigen, wie hochwertige, einfache Zutaten zu etwas Besonderem werden, wenn sie mit Sorgfalt und Liebe zum Detail zubereitet werden.

Frikadelle mit Bratkartoffeln, Rinderbraten mit Spätzle, Wiener Schnitzel mit Kartoffeln:

Jedes dieser Gerichte ist tief in der deutschen Kochtradition verwurzelt und repräsentiert die Wärme und Gastfreundschaft, die die deutsche Küche auszeichnen.

Bei der Zubereitung dieser traditionellen Gerichte ist es wichtig, die Qualität der Zutaten und die Liebe zum Detail zu betonen.

Es geht darum, die Klassiker zu ehren und gleichzeitig sicherzustellen, dass jede Mahlzeit ein unvergessliches Geschmackserlebnis bietet.


Einfache Beilage

Beilagen Rezepte ❤️ und einfaches Beilagen Rezept von Chefkoch Thomas Sixt

Kartoffeln Spalten
Kartoffeln Spalten

Für 2 Personen: – 5 Stück mittelgroße Kartoffeln – Salz – Pfeffer – Butter – Muskatnuss – etwas Petersilie

1. Die Kartoffeln schälen und in Achtel schneiden. 2. Die Kartoffelspalten tournieren, dafür die Spitze auf der langen Seite abschneiden und die Kartoffelstücke abrunden. 3. Die Kartoffeln in Salzwasser bissfest weich kochen und abschütten. 4. Die Kartoffeln in Butter schwenken, mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Petersilie abschmecken und servieren.

Blog über Kochen und Essen

Im Food-Blog kannst Du Essen und Trinken als Kunstform erleben:

Tauche ein in Geschichten und Bildwelten voller Lebensfreude, inspiriert von alltäglichen Ereignissen, und gewinne Einblicke in die Welt meiner kulinarischen Kreationen.