Lachs mit Spinat Rezept mit Kochvideo

Lachs mit Spinat und Sahne soße, Rezeptbild, Foodbild ©Thomas Sixt
Lachs mit Spinat und Sahnesoße angerichtet Hintergrund gekochte Kartoffeln

Autor:
Thomas Sixt ist Koch, Food Fotograf und Kochbuchautor.

Hier teilt er Rezepte, beantwortet Kochfragen und hilft beim Kochen.

Mein Lachs mit Spinat Rezept ist ein wunderbares Low Carb Diät Gericht, wenn Du die bekannten Beilagen in Form von Kartoffeln oder Bandnudeln weg lässt.

Die Zubereitung vom Lachs und die wichtigen und relevanten Infos zur Zubereitung von frischem Blattspinat erkläre ich dir rasch in diesem Beitrag.

Ein Kochvideo begleitet Dich beim Kochen in Deiner Küche.

Ich wünsche Dir gutes Gelingen und einen guten Appetit!

1. Rezept Lachs mit Spinat

Hier folgt meine Anleitung, hinterlasse mir gerne eine Kochfrage oder Küchentratsch am Ende der Seite.

Lachs mit Spinat

Fein gekocht, fotografiert und aufgeschrieben von Koch Thomas Sixt.

Portionen 2
Kalorien 1180
Vorbereitungszeit 25 Min.

Einfache Anleitung für Lachs mit Spinat zubereiten.

Jetzt bewerten!

4.97 Von 863 Bewertungen

Lachs mit Spinat und Sahne soße, Rezeptbild, Foodbild ©Thomas Sixt
Lachs mit Spinat und Sahnesoße angerichtet Hintergrund gekochte Kartoffeln

Arbeitszeit

10 Min.

Zubereitungszeit

15 Min.

Zutaten

1 kg Blattspinat frisch (oder 500 g tiefgekühlter Spinat)
2 Stück Schalotten (oder gelbe Zwiebeln)
1 Stück Knoblauchzehe
30 g Butter
80 ml trockener Weißwein
2 Becher Sahne (Sojasahne oder Kuhmilchsahne)
1/4 TL Salz
4-6 Prisen Pfeffer schwarz, gemahlen
1 Prisen Cayennepfeffer
4 Prisen Muskatnuss
2 Stück Lachsfilet
1 TL Sonnenblumenöl
1 EL Trüffelöl (weißes Trüffelöl zum Ergänzen der Rahmsoße)
1 TL Maisstärke (nach Geschmack zum Sauce binden oder 1 TL Leinsamen)
40 g Butter kalt (nach Geschmack zum schaumig mixen der Soße)

Anleitungen

Spinat vor- und zubereiten

Spinat waschen
Frischer Blattspinat, bitte im Wasser waschen.

Spinat waschen

Den Spinat in reichlich kaltem Wasser waschen und das Wasser 2-3 mal wechseln.

–> Sand und andere unerwünschte Stoffe lassen sich durch mehrmaliges Waschen und Bewegen des Spinates im Wasser gut entfernen.

Blattspinat putzen
Blattspinat zuputzen, Stiele entfernen oder dran lassen, das bleibt Geschmacksache.

Spinat putzen

Den Blattspinat auf ein Sieb legen und abtropfen lassen.

–> Die Blattstiele vom Spinat abziehen.

–> Dünne Stiele kannst Du für ein ballaststoffreiches Spinatgemüse an den Blättern belassen.

Schalotten fein würfeln
Schalotte im Ganzen und mit Schale sowie geschält und gewürfelt.

Schalotte und Knoblauch

Schalotten und Knoblauchzehe schälen und fein in Würfel schneiden.

–> Verwende dazu bitte ein scharfes Messer.

–> Zwiebeln und Schalotten bitte nicht hacken, diese werden sonst im Geschmack bitter.

Gemüse anschwitzen.
Zwiebel und Knoblauch glasig anschwitzen.

Gemüse anschwitzen

Schalottenwürfel und Knoblauchwürfel in einem großen Topf mit der Butter wenige Minuten glasig schwitzen.

–> Nimm Dir dafür etwas Zeit. Der Geschmack entwickelt sich ausgezeichnet, wenn Du das Gemüse 10-12 Minuten “schwitzen” lässt.

Spinat mit Zwiebeln und Knoblacuh zusammen im Topf.
Rohen Spinat zu Zwiebel und Knoblauch geben.

Spinat zubereiten

Den Spinat in den Topf geben und mit Deckel bei hoher Hitze für 2-3 Minuten garen, bis der Spinat zusammen gefallen ist.

–> Die Sahne zugeben und einmal aufkochen.

–> Spinatzubereitung mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Neben dem Herd ohne Deckel stehen lassen.

–> Aus dem entstandenen Sahnefond bereiten wir noch die Soße zu!

Lachs vor- und zubereiten

enthäutetes Lachsfilet zuputzen.
Lachsfilet ohne Haut, traniges Fischfleisch abschneiden und Bachlappen entfernen.

Lachsfilet putzen

Lachsfilet enthäuten:

–> Die Lachsfilets portionieren, dafür in Stücke schneiden und mit der Hautseite nach unten auf ein Küchenbrett legen.

–> Die Haut durch einen horizontalen Schnitt mit einem scharfen Messer abnehmen.

–> Tranige, dunkle Stellen dünn abschneiden.

Lachs braten
Lachs braten zeige ich Dir an anderer Stelle.

Lachs zubereiten

–> Die Lachsfilets mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne beidseitig braten.

–> Der Lachs sollte innen saftig gegart sein, das bedeutet kurz gebraten und danach bei leichter Hitze nachgegart, damit ein zartes Fischfilet auf den Teller kommt.

–> Alternativ beschreibe ich oben im Artikel unter Punkt 3 weitere Varianten zum Garen, Pochieren oder Braten vom Lachsfilet.

Soße binden und vollenden

Speisestärke anrühren.
Anrühren von Speisestärke zum Binden.

Soße vollenden

–> Die Sahnesoße von der Spinat-Zubereitung durch ein Haarsieb in einen extra Topf passieren und aufkochen.

–> Die Maisstärke mit wenig kaltem Wasser verrühren und in die kochende Rahmsoße geben.

Die Soße nach Geschmack binden, unter Zugabe von kalter Butter und Trüffelöl mit dem Stabmixer schaumig aufmixen.

Anrichten und Teller fein machen

Lachs mit Spinat und Sahne soße, Rezeptbild, Foodbild ©Thomas Sixt
Lachs mit Spinat und Sahnesoße angerichtet Hintergrund gekochte Kartoffeln

Anrichten und Servieren

–> Heißen Spinat auf einem Sieb ausdrücken und auf heißen Tellern anrichten.

–> Die Lachsfilets dazu setzen.

–> Die aufmontierte, schaumige Sahnesoße zum Gericht geben.

–> Rasch servieren! Ich wünsche Dir einen  guten Appetit!

Video

Soßen Tipp:

Ich verfeinere meine Sahne Soße gerne mit etwas weißem Trüffelöl.

Das gibt dem Gericht einen feinen, leichten Trüffelgeschmack und hebt das Gericht in die Kategorie Sterne-Küche.

2. Kalorien und Nährwerte

3. Lachs kommt später, beginne mit dem Spinat

Beginnen wir beim Spinat: Spinat bitte mehrmals in kaltem Wasser waschen.

Verpackter Spinat wird häufig mit Chlorwasser gespült, damit eine längere Haltbarkeit gegeben ist.

Den Spinat daher unbedingt, auch wenn er sauber aussieht, nochmals ausreichend waschen.

Der Spinat soll schließlich glücklich machen und nicht desinfizieren. Den Spinat nach dem Waschen auf einem Sieb trocken legen.

Als Basis für die Blattspinat Zubereitung verwende ich eine oder zwei Schalotten oder gelbe Zwiebeln und etwas Knoblauch.

Beide Zutaten würfle ich fein und schwitze diese in einem großen Topf glasig.

Als nächstes mit etwas trockenem Weißwein ablöschen, nun ist es Zeit für den vorbereiten Spinat, der darf jetzt auch in den Topf.

Ist der Spinat im Topf, schnell den Deckel auf den Topf geben und etwa 2 Minuten bei hoher Hitze aufkochen.

Dieser Vorgang dient dazu, dass der Spinat rasch zusammenfällt und unmittelbar schnell gart…und seine grüne Farbe behält.

Spinat kommt bei mir grün auf den Teller und nicht grau, kurze Kochzeit ist beim Blattspinat wichtig!

Sagt Koch Thomas Sixt über die Kochzeit von Spinat
Blattspinat putzen
Blattspinat putzen, Stiele entfernen oder dran lassen, das bleibt Geschmacksache.

4. Die Soße zu Lachs mit Spinat zubereiten

Spinat mit Sahnesoße entsteht bei mir in einem Topf.

Das ist praktisch, so geht es weiter… der Spinat ist jetzt im Topf durch die Hitze zusammen gefallen und hat sein Salat-Ähnliches Volumen verloren.

Als nächstes gebe ich Sahne oder Sojasahne dazu und koche den Rahmspinat einmal kräftig auf.

JETZT abschmecken mit Salz, Pfeffer, etwas Cayennepfeffer und Muskatnuss.

Im Kochvideo zeige ich eine andere Reihenfolge, dabei kommt die Sahne vor dem Spinat in den Topf.

Beide Varianten gelingen wunderbar!

Bechamel Sauce
Weiße Soße beim Zubereiten in einem Topf. Du kannst entweder beim Anschwitzen der Zwiebeln mit Mehl binden oder am Ende, in dem Du Speisestärke in kaltem Wasser anrührst und langsam zugibst bis die kochende Soße wie gewünscht bindet.

4.1 Chefkoch Soßen Tipps aus der Sternküche

Für ein vollkommenes Gericht möchte ich die in der Soße ausgekochten Bestandteile Zwiebel und Knoblauch aus der Soße bekommen und die Konsistenz noch anpassen:

Suppe passieren
Suppen und Soßen passiere ich durch ein feines Haarsieb. Für manche Soßen nimmt man sogar ein Passiertuch, zu Hause kommt dieses aber eher selten zum Einsatz.

5. Lachs braten, pochieren oder im Backofen zubereiten

Du kannst den Lachs nun auf 3 Arten zubereiten:

5.1 Lachs in der Pfanne braten

Den Lachs in einer Pfanne anbraten: dazu trocken gelegten Lachs ohne Haut in einer Pfanne beidseitig mit wenig Öl oder ohne Öl einige Minuten braten.

Die Hitze wegnehmen und den Fisch kurz weiter garen bis der Kern nicht mehr glasig aber noch sehr saftig ist.

Mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem vollendeten Rahmspinat anrichten.

Lachs braten
Lachs in der Pfanne braten ist eine mögliche Option der Zubereitung.

5.2 Lachs in der Sahnesoße pochieren bzw. garziehen lassen

Den Lachs einfach in die Sahnesauce legen und neben dem Herd stehend mit oder ohne Deckel garziehen lassen.

Das ist eine Variante von pochieren, der Lachs ist dann farblich nicht ganz so hübsch wie gebraten.

Pochierter Fisch über der Senfsoße fotografiert liegend auf einer Schaumkelle.
Fisch pochiert in der Soße, ehrlich gesagt mache ich das selten. Braten oder im Backofen zubereiten ist für mich erste Wahl!

5.3 Lachs im Backofen zubereiten

Den Lachs trocken gelegt auf einen Teller legen, mit Olivenöl oder geschmolzener Butter einpinseln.

Mit Salz und Pfeffer würzen und bei 120 °C Heißluft vorgeheizt ca. 12 Minuten im Backofen garen.

Diese Variante von Lachs im Backofen ist mir die liebste, weil kaum Gerüche entstehen und ich nebenbei im Ofen auch gleich die Teller erwärme.

Rohes Lachsfilet gewürzt auf einem Teller zum Zubereiten vorbereitet. Foodbild ©Thomas Sixt

5.4 Low Carb Diät Hinweis

Wie in der Einleitung beschrieben ist dieses Gericht mit Lachs ein typisches Low Carb Diät Gericht. Serviere dieses Fisch Gericht ohne Kartoffeln oder Bandnudeln.

Die obige Nährwertberechnung und die Kalorienangaben sind ohne Kartoffeln.

Noch ein Hinweis:

Du kannst die Maisstärke zum Binder der Sauce durch Leinsamen ersetzen.

Mixe die Leinsamen in der Soße auf und lasse die Sahnesoße ca. 10 Minuten ruhen.

So sparst Du zusätzlich Kohlenhydrate ein.

6. Weitere, passende Ideen

Kommentare, Kochfragen und Antworten

4.97 Von 863 Bewertungen

Nachfolgend kannst du mir direkt schreiben. Ich freue mich über deine Rückmeldung!
Vergiss bitte nicht die Sterne-Bewertung beim Rezept, 5 Sterne bedeutet, es hat Dir geschmeckt!

  • Moin Thomas,

    ein köstliches und einfaches Rezept präsentierst Du uns da.
    Wir haben den Lachs mit Spinat nach Sixt mehrfach zubereitet, das Gericht schmeckt köstlich.
    Danke für die vielen Bilder, Kochideen und Tipps.

    Antworten

    • Hallo Lara,

      Danke für Dein schönes Feedback. Das freut mich. Ich mag das Gericht auch sehr gerne. Es geht schnell und schmeckt.

      Wünsche weiterhin gutes Gelingen! Gruß Thomas

      Antworten

  • Hi Thomas,

    Hab heute dieses Gericht nachgekocht. Die Zubereitung ist super gelungen und wir werden das jetzt einmal die Woche anstelle der Schnitzel kochen. Die Kombination aus Spinat und Soße mit dem gebratenen Fisch ist sehr sehr fein. Welche der vorgestellten Lachs Zubereitungsmethoden ist deine Liebste?

    Freue mich auf Nachricht und schicke Danke + Sterne.

    Liebe Grüße von Corinna

    Antworten

    • Hallo Corinna, es freut mich sehr von Dir zu hören. Wenn Du ein neues Lieblingsrezept entdecken konntest ist doch alles wunderbar! Gutes Gelingen weiterhin Gruß Thomas

      Antworten

  • Das Lachsgericht wurde mir über Facebook empfohlen. Habe es gleich ausprobiert. Die Variante den Fisch in der Soße zu Kochen finde ich sehr gut. 5 STERNE und ein DANKE-schön

    Antworten

    • Hallo Willy, freut mich echt und dick! Besonders über die Sterne und Dein Feedback zur Zubereitung vom Lachsfilet. Schau gerne wieder vorbei und genieße. Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Echt mega, mir ist das Gericht eiwandfrei gelungen. Danke für die ausführliche Anleitung und die vielen Kochtipps vom Profi.

    Antworten

    • Guten Nachmittag Oskar! Merci für die netten Zeilen und das gute Feedback. Es freut mich wenn es Dir gelingt und schmeckt! Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hallo Thomas,
    machen gerade einmal in der Woche mit unseren Nachbarn einen Kochwettbewerb. Thema war eben Lachs und Spinat als Beilage. Unsere Maria hat gewonnen, weil wir Dein Lachsrezept gekocht haben. Bei den Nachbarn gab es Lachs aus dem Ofen mit Käse überbacken. Schreckliches Gericht. Deine Seite verraten wir erst nächste Woche. Wollen uns noch einen Vorsprung erhalten! Liebe Grüße aus Celle schickt Carl

    Antworten

    • Guten Abend Carl, Deine Zeilen freuen mich, lasst Euch gerne noch weiter inspirieren und meldet Euch gerne mit Kochrfragen! Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Wunderbare Anleitung für ein wunderbares Fischgericht. Gestern ausprobiert und auf das Leckerste im Schlemmerhimmel gelandet. Thomas, Danke für die Bilder und Tipps.

    Antworten

    • Guten Tag Herr Krauspe, vielen Dank für die nette Zeile. Das freut mich! Schicke Grüße und Gelingen in die Küche 🙂

      Antworten

  • Super Lachsgericht, es hat uns ausgezeichnet geschmeckt. Der Kochaufwand ist überschaubar und der Output ist sensationell. Würdest Du dieses Gericht auch mit Garnelen zubereiten? Danke und Sterneküche! Mit freundlichen Grüße Gerold

    Antworten

  • Hallo Thomas Sixt, ich bin gestern durch dein Instagram auf Deine Seite gekommen. Sieht alles megalecker aus. Das Gericht habe ich ausprobiert und die Anleitung hat mir sehr beim Kochen geholfen. Schaue jetzt öfters bei Dir rein! Grüssse von Patrik

    Antworten

    • Hallo Patrik, das freut mich, weiterhin viel Spaß und gutes Gelingen am Herd! LG Thomas

      Antworten

  • Super Gericht, heute als Lachs pochiert zubereitet. Gelingsicher und sehr fein! Danke Liebe Grüße.
    P.S. Kochfrage: Geht die Zubereitung auch mit anderen Fischfilets?

    Antworten

    • Hallo Hanni,

      Danke für Dein ***** Feedback und die positiven Zeilen. Du kannst auch Heilbutt, Schollenfilets in Röllchen, Seezunge in Röllchen oder Dorsch bzw. Kabeljau für dieses Gericht verwenden. Situationsflexibel 🙂 Schicke Dir Grüße und weiterhin gutes Gelingen! … Thomas

      Antworten

  • Hi lieber Thomas,
    habe Dein Rezept schon einmal aus einem deiner Kochbücher nachgekocht und heute Deinen Foodblog gefunden. Ich mag Deine einfachen Kochrezept und die guten Ideen für das Zubereiten und Teller fein machen. Die Beschreibung der Soßen Zubereitung ist super, ich hatte zum ersten Mal die Soße gebunden und es hat perfekt geklappt. Eine Frage habe ich: Würdest Du diese Soße auch mit Gorgonzola zum Fisch verfeinern? Danke und Liebe Grüße

    Antworten

    • Hallo Levinia,

      Danke für Deine Nachricht und das Feedback zum Kochbuch, welches Buch war das 🙂 ? Gorgonzola lässt Du mal lieber weg, ist zu stark im Geschmack und passt für mich nicht zum Fisch.

      Alternative —> Gnocchi mit Gorgonzola und Spinat

      Ganz liebe Grüße gutes Kochgelingen! Thomas

      Antworten

      • Hallo Thomas, Danke für die Empfehlung! Das Buch ist das rote Thomas Sixt kocht vor – mit den Videos. Liebe Grüße

        Antworten

        • Hallo Livinia, gerne gemacht, melde dich gerne wieder! LG Thomas

          Antworten

  • Hallo Thomas Sixt,
    hatte das Lachsfilet bisher immer gebraten. Durch deine Kochschule da oben konnte ich weitere Zubereitungsvarianten entdecken. Die Zubereitung im Ofen fand ich besonderz zeitsparend und geruchsneutral. Dann noch eine Frage: Würdest Du Käse zu diesem Gericht kombinieren? Ich habe so ein ähnliches Gericht vor längerer Zeit auf einem anderen Blog gesehen.

    Vielen Dank! Ludwig

    Antworten

    • Hallo Ludwig,

      erstmal Danke für Deine sehr nette und + Rückmeldung. Lass mal den Käse weg, der passt nicht dazu, ehrlich. Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Genial lecker und ein Gericht für die Küchenschlacht! Hatte das Lachs-Spinat Rezept heute nachgekocht und es schmeckt ausgezeichnet. Für die Tipps lasse ich ein Dankeschön und Sterne da!

    Antworten

    • Hallo Vanja, „Schlacht“ in der Küche lasse ich lieber 🙂 So schmeckt es doch bedeutend besser. Danke für die ***** Rückmeldung und liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hallo Thomas, koche das Gericht jetzt einmal die Woche. Anleitung ist einfach perfekt. Fleisch lassen wir gerade weg und der Fisch ist jedesmal köstlich. Grüße aus Wien!

    Antworten

    • Hallo Christa, das freut mich. Kleine Upgrade gefällig? Probier mal Sesam dazu. Einfach aufstreuen. Der Sesam mit Geschmack ist köstlich dazu!

      Antworten

  • Hallo Thomas, hatte heute das Vergnügen die Variante Lachs mit Spinat im Ofen zu kochen. ALso nur den Lachs, weil der Spinat gerne braun wird im Ofen. Das machen ja nur Anfänger und dieses Gericht verdient es kein Auflauf zu sein. Freue mich nun auf weitere Gerichte von Dir, das war echt überzeugend. Danke!

    Antworten

    • Hallo Egon, Dankschön für Deine netten Zeilen und das sehr positive Feedback! Wünsche Dir viel Erfolg mit Topf und Pfanne! Lg Thomas

      Antworten

  • Hallo Thomas, dein Lachs Gericht mit Spinat ist mir ausgezeichnet gelungen. Daher schreibe ich Dir heute einige Zeilen und schicke ein Danke mit STERNEN!

    Antworten

    • Hallo Ansgar, gerne geschehen, wünsche Dir weiterhin gutes Gelingen! LG Thomas

      Antworten

  • Hallo Thomas, Du hattest mir echt den Abend gerettet. Zuerst habe ich Lachs mit Spinat und Sahne im Ofen geplant. Das Rezept hatte ich von einer anderen Seite ausgesucht. Mein Sohn der gerade die Hotelfachschule besucht hat mich dann zu deinem Rezept gebracht. Er meinte deines wäre sicher perfekt weil es in der Fachschule gezeigt wurde. Köstlich, alle zufrieden und der Junior kann sogar mit Handy Fotos in der nächsten Stunde glänzen!
    Liebe Grüße Ralf

    Antworten

    • Hallo Ralf, so eine Nachricht ehrt das Rezept natürlich besonders. Freude! 🙂 Sag Deinem Junior ein Dankeschön. Ausserdem kann sich die Hotelfachschule gerne für Fotos bei mir melden. Den Käse zum Fisch brauche ich nicht zu kommentieren, da hat sich ja schon Dein Sohn darum gekümmert! Liebe Grüße und Danke Thomas

      Antworten

  • Hallo Gerold, vielen Dank für Deine positive Nachricht und Rückmeldung sowie Kochfrage! Garnelen passen auch gut. Kaufe bitte rohe, graue, große Garnelen zum Braten. Bei der Garnelenpfanne findest Du einige Tipps. Ungekocht und trotzdem rot sind die Gambero rosso —> Das kannst Du Dir bei Pasta mit Garnelen anschauen.

    Liebe Grüße und gutes Gelingen! Thomas

    Antworten

  • Super Anleitung, danke dafür, bei mir hat es alles auf anhieb geklappt. Meine Kochfrage: Servierst Du den Lachs durchgebraten oder innen noch leicht roh? Vielen Dank! Gruß Antonia

    Antworten

    • Liebe Antonia, solche Fragen habe ich besonders gerne, Danke! Lachs kannst Du innen glasig servieren, das bedeutet leicht roh und nicht ganz durchgebraten. Ein Bild dazu gibt es beim Rezept Lachs im Ofen nach der ersten Überschrift. Gutes Gelingen! Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Das beste Rezept mit Lachs und Spinat. Dazu die Varianten der Zubereitung vom Fisch. Echt gut gemacht. Das hat bei mir zum Erfolg geführt. Dankeschön!

    Antworten

    • Hallo Moritz, Su sparst ja nicht mit Komplimenten, da werde ich gleich rot 🙂 Freue mich wenn es Dir gelingt und schmeckt! Weiterhin viel Erfolg am Herd wünscht Dir Thomas

      Antworten

  • Ein Gericht mit Wow-Faktor. Habe mir beim Italiener Trüffelöl besorgt und die Soße damit verfeinert. Der Fisch in der Soße zubereitet war der Hammer. Danke an Koch und Fotograf!

    —> Hatte das erste Mal grünen Spinat auf dem Teller.

    🙂 🙂 🙂

    Antworten

    • Hallo Undine, ist doch super! Freut mich sehr und lass es Dir weiterhin schmecken. LG Thomas

      Antworten

  • Keine Frage, die Sternküche kann man bei Thomas Sixt erkennen. Ich hatte das Gericht nachgekocht und meine Frau hat wirklich gestaunt. Merci für die Anleitung. Welches Fischgericht kann der Thomas als nächstes empfehlen? 🙂 Das war meine Kochfrage!

    Antworten

    • Hallo Peter, Danke für Deinen sehr positiven Kommentar. Es freut mich einfach wenn es Euch schmeckt und solche Meldungen kommen. Dein nächstes Fischgericht? Schau dir mal Lachs mit Sahnesoße an, gerade gekocht und alle lieben es! LG Thomas

      Antworten

  • Fantastisches Gericht, da freut sich der Gaumen. Danke an den Koch Thomas Sixt!

    Antworten

    • Hallo Andre, freue mich über Deine Nachricht und Gelungen! Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hallo Thomas, hier schreibt dir Christa aus Wien,

    ich kenne Dich vom Standard und habe Deine Kochsendung immer sehr gerne auf Wien24 angesehen. Dein Lachsgericht ist wirklich sehr fein und ich koche das sehr gerne. Super das die Kochvideos auch auf Youtube sind. So kann ich vergessenes nochmal anschauen! Lieben Dank und Grüße aus Wien…

    Antworten

    • Hallo Christa, freue mich immer über Meldungen aus der alten Heimat. Ich hoffe die Gerichte gelingen – ansonsten kannst Du mir ja schreiben. Grüße Thomas

      Antworten