Pasta mit Garnelen, edle Gambero Rosso flink serviert

Pasta mit roten Garnelen

Deutsch English

Share this

Hier zeige ich Dir mein Rezept für Pasta mit roten Garnelen. Ich habe diesmal besonders edle rote Krebstierchen, nämlich Gambero Rosso verwendet.

Diese feinen Krustentiere kommen aus dem Mittelmeer, der Adria Region aus 700m Tiefe. Die Gambero Rosso musst Du probieren: Das Fleisch ist süsslich und hat einen vollen Geschmack. Für ein Dolce Vita auf der Zunge ist diese Meeresfrucht dringend zu empfehlen! 

Neben dem tollen Geschmack sind diese Krebslein optisch wunderschön. Die natürliche rubinrote Farbe wird Dich in seinen Bann ziehen.

Dann lass uns etwas Wunderschönes auf den Teller zaubern und mit der Zubereitung starten… Gutes Gelingen und Guten Appetit!

Spaghetti mit Garnelen

Spaghetti mit gebratenen Garnelen und Zucchini – die Zubereitung zeige ich Dir in einem anderen Beitrag. © Thomas Sixt Food Fotograf

1.  Pasta aus der feinen italienischen Küche

Meine Spaghetti koche ich bissfest in reichlich gesalzenem Wasser in einem hohen, großen Topf.

Beim Einkauf der Spaghetti bedenke bitte: Die italienische Küche mag zu Fisch und Meerestier eher keine Eiernudeln. Die Tagliatelle all‘ Uovo heute links liegen lassen oder für das kommende Essen zum Ragout kaufen!

Benutze für dieses Gericht Spaghetti aus Hartweizen – ohne Ei
Glutenfreie Alternative: Spaghetti aus Reismehl und Quinoa.

Ich möchte die Nudeln wie Spaghetti Aglio e Olio zubereiten. Goldbraun angeschwitzter Knoblauch bringt mir den typischen Geschmack an die Teigwaren.

Gambero Rosso an Spaghetti

Feiner Gambero ist nicht nur ein Geschmackserlebnis sondern auch eine Augenweide.

2. Edle Gambero Rosso

Gambero Rosso in der Pfanne

Gambero Rosso, große edle rote Garnelen aus der Adria vor Italien – kurz geröstet in meiner Pfanne

Stell Dir meine Situation neulich vor:

Meine Gäste wollte ich gern mit tollen Krebstieren an Spaghetti überraschen. So ging ich zum italienischen Händler meines Vertrauens. Dort fielen mir die wunderschönen Gambero Rosso in der italienischen Meeresfrüchte-Tiefkühltruhe auf. Selbst gefroren sahen sie leuchtend rot und ebenmäßig im Paket sortiert, schon fast wie gemalt, aus.

Gut, überlegte ich, diese brauche ich jetzt unbedingt und zwar mindestens 2 Pakete à 1 kg. Eile in der Kaufentscheidung war geboten , denn mein italienischer Händler wollte schon vor 5 Minuten schließen. Mit meinen Paketen flitzte ich als letzter Kunde durch den Laden zur Kasse. Da brauchte ich dann Standfestigkeit und musste meine herunter gefallene Kinnlade wieder richten: „100 Euro bitte“,  sagte der freundliche Italiener.

Mein Fazit nach der Zubereitung der köstlichen Krebstiere und dem wundervollen Abend, den wir verbrachten ist: Diese roten Garnelen, Gambero Rosso, sind eine besondere Delikatesse! Sie rechtfertigten ihren hohen Preis allemal.

Wenn Du jedoch auf Deine Ausgaben stark schauen musst, kannst Du auch einfache Gambas und Garnelen verwenden, die nur ein Viertel bis Drittel kosten.

3. Rezept Pasta mit Garnelen

Pasta mit roten Garnelen
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung
Spaghetti mit roten Garnelen, Gambero Rosso
Edle Gambero Rosso mit Spaghetti, Knoblauch, Olivenöl und Chili ergänzt mit feinem Gemüse. Ein Kochrezept gekocht, fotografiert und aufgeschrieben von Chefkoch Thomas Sixt.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit25 Min.
Arbeitszeit35 Min.
Gericht: Hauptgericht, Pasta Rezepte
Land & Region: Italienische Küche
Keyword: Glutenfreie Rezepte
Portionen: 4
Kalorien: 671kcal
Autor: Thomas Sixt
Zutaten
Spaghetti kochen
  • 500 g Spaghetti
  • 1 EL Salz Mein Tipp: Kochwasser darf wie Meerwasser schmecken!
Fonds zubereiten
  • 5 EL Olivenöl Ich verwende Italienisches Olivenöl
  • 3 Stück Knoblauchzehen fein Würfeln
  • 1/2 Stück Chili frisch oder getrocknet
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Weißwein
  • 25 g Butter
Rote Garnelen zubereiten
  • 1 kg frische Garnelen Gambero Rosso oder Gambas
  • 4 Prisen Salz
  • 4 Prisen schwarzer Pfeffer
  • 4 Prisen Pepperoncino
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Stück Zucchini
Servieren
  • 100 g Parmesan frisch und fein gerieben
Anleitungen
  • Als erstes die Zucchini an den Enden abschneiden. Die Schalen der Länge nach in 5mm dicke Scheiben abschneiden, das Kernhaus entsorgen. Die Zucchinischeiben dann in 5mm lange Streifen und schließlich in gleichmäßige Würfel schneiden. Die vorbereiteten Gemüsewürfel in der Pfanne mit wenig Olivenöl hellbraun anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, anschließend aus der Pfanne nehmen und in einer extra Schüssel bereit stellen.
    Zucchiniwürfel in der Pfanne
  • Die Gambero Rosso als nächstes in etwas Öl in der Pfanne bei höchster Hitze beidseitig mit Olivenöl anbraten. Dann entnehmen, abkühlen lassen und aus der Schale lösen. Einige Gambero ungeschält für die Dekoration beiseite legen.
    rote Garnelen in der Pfanne
  • In der Pfanne erneut etwas Olivenöl erhitzen und die Knoblauchwürfel goldbraun anbraten. Mit Weißwein ablöschen und mit Brühe ergänzen.
    Knoblauch rösten
  • Die vorbereiteten Zucchini mit den ausgelösten Garnelen in Fond legen, mit Pepperoncino und etwas Butter abschmecken und zum Anrichten bereit stellen. Ich habe das Auskochen der Garnelenschalen heute bewußt ausgelassen, hatte es einfach eilig, bitte den Tipp nach dem Rezept beachten!
    Rote Garnelen ausgelöst
  • Die Spaghetti in einem großen Topf mit Salzwasser al dente kochen, nach dem Abgießen gut abtropfen lassen und mehrmals schütteln.
    Spaghetti beim Kochen in einem Topf
  • Auf warmen Tellern die Spaghetti mit Hilfe einer Fleischgabel aufgedreht nett anrichten.. Das Knoblauch-Chili-Öl mit den Zucchiniwürfeln und Garnelen angenehm darüber verteilen.
    Dekorieren mit einer einzelnen roten Garnele.
    Auf Wunsch mit geriebenen Parmesan am Tisch servieren. Guten Appetit!
    Pasta mit roten Garnelen
Notizen
Das Auskochen der Garnelenschalen im Arbeitsschritt und Soße Zubereiten zeige ich Dir beim Rezept für Schwarze Nudeln, Spaghetti nero di seppia mit Garnelen.

4. Kalorien und Nährwerte im Überblick

Nutrition Facts
Spaghetti mit roten Garnelen, Gambero Rosso
Amount Per Serving
Calories 671 Calories from Fat 360
% Daily Value*
Fat 40g62%
Saturated Fat 12g75%
Trans Fat 0.003g
Polyunsaturated Fat 3g
Monounsaturated Fat 23g
Cholesterol 36mg12%
Sodium 2171mg94%
Potassium 149mg4%
Carbohydrates 49g16%
Fiber 3g13%
Sugar 1g1%
Protein 28g56%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

5. Weitere, passende Ideen zum Selberkochen

Share this

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




nv-author-image

Author: Thomas Sixt

Servus, ich bin Koch Profi, Kochbuch Autor und Food Fotograf.Das Vermitteln von Kochwissen ist meine große Leidenschaft.Jeder kann Selberkochen und mit dieser Website möchte ich zum Gelingen beitragen.Lass dich inspirieren und genieße gutes Essen. Kochfragen beantworte ich Dir gerne über die Kommentarfunktion, jeweils am Ende der Artikel und Rezepte.Gutes Gelingen wünscht