Ofenkartoffeln Rezept mit Schritt für Schritt Fotos

Kartoffeln aus dem Ofen mit Kräuter. Diese halbierten Frühkartoffeln schmecken als Ofenkartoffeln sehr lecker.

OTHER LANGUAGES: Englisch

Mein Ofenkartoffeln Rezept zeige ich Dir in diesem Beitrag. Die Schritt für Schritt Anleitung mit vielen Fotos begleitet Dich beim selber Kochen.  

Die Kartoffel aus dem Backofen sind eine beliebte Beilage oder als knuspriges Fingerfood, anstelle von Pommes Frites, mit verschiedenen Dips und kalten Soßen einen Versuch wert.

Die Vorbereitungszeit liegt bei ca. 5 Minuten und die Zubereitungszeit bei gut 30 Minuten.

Beilagen vergessen? Dann schnell weiterlesen und köstliche, gesunde Potato Wedges selber zubereiten.

Kochfragen beantworte ich übrigens über die Kommentarfunktion. Für jetzt schon mal gutes Gelingen und einen guten Appetit!

pommes frites und potato wedges in der fritteuse

Pommes frites und Potato Wedges kommen in das heiße Fett. Ofenkartoffeln garen wir im Backofen und erhalten bekömmliche und fein knusprige Erdäpfel.

1. Ofenkartoffeln Rezept

Die Zubereitung ist sooo einfach: Du kannst jede Kartoffelsorte verwenden, ich verwende am liebsten die jungen, kleinen, heurigen Erdäpfel. Die Schale ist noch zart und schmeckt fein.

Alternativ kannst Du auch große Kartoffeln schälen und in Viertel bzw. Achtel schneiden.  Jetzt gehts in die Küche… nachfolgend viele Fotos und Tipps…

Kartoffeln aus dem Ofen mit Kräuter. Diese halbierten Frühkartoffeln schmecken als Ofenkartoffeln sehr lecker.
Rezept drucken
4.77 von 21 Bewertungen
Ofenkartoffeln Rezept
Ofenkartoffeln Rezept von Kochprofi Thomas Sixt mit vielen Schritt für Schritt Fotos.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit35 Min.
Gericht: Beilagen, Hauptgericht
Land & Region: Deutsche Küche, Französische Küche
Keyword: Glutenfreie Rezepte
Portionen: 2 Portionen
Kalorien: 559kcal
Autor: Thomas Sixt
Zutaten
  • 500 g Kartoffeln Ich verwende gerne heurige, junge Kartoffeln
  • 20 ml Olivenöl Du kannst auch Sonnenblumenöl verwenden!
  • 1/4 TL Salz Ich verwende Ursalz oder Himalaya-Salz
  • 4-6 Prisen Pfeffer schwarz, gemahlen
  • 2 EL Rosmarin Ich verwende zusätzlich Thymian.
  • 4 Prisen Cayennepfeffer
Anleitungen
  • Kartoffeln waschen und trocken legen, die Zutaten bereit legen.
    Ofenkartoffeln Zutaten auf einem Brett.
  • Die jungen Kartoffeln mit Schale halbieren und in eine Schüssel legen. Große Kartoffeln schälen und in Achtel schneiden. Backofen bei 220°C Heißluft vorheizen.
    Erdäpfel mit der Schale halbieren.
  • Thymian und Rosmarin abzupfen. Du kannst auch getrocknete Kräuter verwenden, frische Kräuter sind aber besser.
    Die Kräuter zupfen und auf einem Häufchen bereit legen.
  • Die Kräuter flink fein schneiden und hacken.
    Kräuter fein gehackt auf Küchenbrett.
  • Die Kräuter zu dem Kartoffeln geben.
    Kräuter und Kartoffeln.
  • Die Kartoffeln mit Öl, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen und vermischen.
    KArtoffeln mit Kräuter vermischen.
  • Gewürzte Kartoffeln auf ein Backblech mit Backpapier legen, dann in den Backofen schieben und 25-30 Minuten garen.
    Erdäpfel auf dem Backblech, roh
  • Die knusprig gegarten Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und anrichten.
    Krnusprig gegarte Backofenkartoffeln.
Notizen

2. Kalorien Ofenkartoffeln

Nutrition Facts
Ofenkartoffeln Rezept
Amount Per Serving
Calories 559 Calories from Fat 414
% Daily Value*
Fat 46g71%
Saturated Fat 27g169%
Polyunsaturated Fat 2g
Monounsaturated Fat 12g
Cholesterol 153mg51%
Sodium 1123mg49%
Potassium 2970mg85%
Carbohydrates 31g10%
Fiber 13g54%
Sugar 5g6%
Protein 18g36%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

3. Weitere passende Rezepte

Dips und kalte Soßen: Grillsoßen für Deinen nächsten Grillabend, 5 kalte Soßen flink zubereiten
Kalte Soßen auf Basis von Mayonnaise
Pommes frites selber machen
Kartoffelauflauf mit Gemüse einfach
KartoffelgratinOriginal Gratin Dauphinois aus der Sterne-Küche
Bratkartoffeln mit Schritt für Schritt Fotos
Reibekuchen mit Apfelkompott
Kartoffelpuffer als Beilage, mit Zucker und mit Apfelmus
Reibekuchen und Kartoffelpuffer mit Schnittlauchsoße

OTHER LANGUAGES: Englisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.