Alle Rezeptebackrezeptegastro-4

Brownie Rezept – saftige Brownies mit Schokoladenglasur

By 16. Mai 2019 Juni 21st, 2019 No Comments
Brownie

OTHER LANGUAGES: enEnglisch

Finde hier mein Brownie Rezept – lecker schokoladige Brownies, die für Begeisterung sorgen.

Brownies eignen sich hervorragend als Mitbringsel für Kollegen, Freunde oder das Picknick. Der Schokoladenkuchen ist gut 3-4 Tage haltbar, einfach im Transport und lässt sich prima als süßes Fingerfood verspeisen.

Mein Brownie-Rezept wird ohne Mehl zubereitet und ist daher glutenfrei. Anstelle von Mehl gebe ich gemahlene Mandeln in den Teig.

Für die Schokoglasur verwende ich Kokosfett, die Glasur wird so besonders glänzend. Kokosfett erzeugt am Gaumen zusätzlich einen leichten “Cool-Effekt” den wir vom Eiskonfekt kennen.

In Kombination mit dem kräftigen Schokoladen Teig kannst Du im Handumdrehen ein unglaublich volles Schokoladenerlebnis erzeugen. 

Hier die Anleitung zum Selberbacken. Viel Freude und gutes Gelingen!

Brownie
Rezept Brownie mit Schokoladenglasur
Stimmen: 7
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Rezept Brownie mit einer köstlichen Schokoladenglasur. Schokoladenkuchen-Backrezept für viele Gäste, auf Vorrat gebacken, als Kuchensnack zum einfachen Selberbacken.
Portionen Vorbereitung
6 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
30-40 Minuten
Portionen Vorbereitung
6 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
30-40 Minuten
Brownie
Rezept Brownie mit Schokoladenglasur
Stimmen: 7
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Rezept Brownie mit einer köstlichen Schokoladenglasur. Schokoladenkuchen-Backrezept für viele Gäste, auf Vorrat gebacken, als Kuchensnack zum einfachen Selberbacken.
Portionen Vorbereitung
6 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
30-40 Minuten
Portionen Vorbereitung
6 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
30-40 Minuten
Zutaten
Brownie
  • 250 g dunkle Schokolade Zartbitter Schokoladen oder dunkle Blockschokolade
  • 250 g Butter Ich verwende zimmerwarme Butter.
  • 4 Stück Eier
  • 250 g Zucker
  • 50 ml Milch
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 5 EL Kakao
Schokoladenglasur
  • 250 g dunkle Schokolade Zartbitter Schokoladen oder dunkle Blockschokolade
  • 30 g Kokosfett
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
Brownie zubereiten
  1. Die dunkle Schokolade klein schneiden und im Wasserbad schmelzen.
  2. Backofen bei 175°C Heißluft vorheizen. Ein tiefes Backblech mit Backpapier belegen.
  3. Zimmerwarmes Butter schaumig rühren, die Eier nach und nach zugeben.
  4. Zucker, Milch, Mandeln zugeben und verrühren.
  5. Geschmolzene Schokolade und Kakao zugeben und verrühren.
  6. Die Brownie Masse auf das Backblech gießen und mit einer Palette glatt streichen.
  7. Brownies ca. 30-40 Minuten backen aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.
Schokoladenglasur zubereiten
  1. Für die Glasur die dunkle Schokolade klein schneiden und mit dem Kokosfett im Wasserbad schmelzen.
  2. Gut umrühren damit sich das Kokosfett mit der Schokolade verbindet.
  3. Die gleichmäßig geschmolzene Schokoladenglasur mit Kokosfett auf die erkaltete Brownie Masse gießen und verteilen.
  4. Den Kuchen kühl stellen und nach ca. einer Stunde in Vierecke schneiden und servieren.
Rezept Hinweise

Den Schokoladenbrownie kannst du gekühlt bis zu 5 Tage aufbewahren.

Kalorien Brownie mit Schokoladenglasur

Nährwertangaben
Rezept Brownie mit Schokoladenglasur
Menge pro Portion
Kalorien 324 Kalorien aus Fetten 225
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 25g 38%
gesättigte Fettsäuren 16g 80%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 2g
einfach ungesättigte Fette 3g
Cholesterin 81mg 27%
Natrium 89mg 4%
Kalium 162mg 5%
Kohlenhydrate gesamt 28g 9%
Ballaststoffe 5g 20%
Zucker 20g
Protein 6g 12%
Vitamin A 7%
Vitamin C 0.2%
Kalzium 4%
Eisen 11%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

Weitere Rezepte mit Schokolade

Kalter Hund
Muffins mit Schokolade
Veganes Schokoladenmousse

OTHER LANGUAGES: enEnglisch

Thomas Sixt

Thomas Sixt

Servus! Ich bin Thomas und zeige Dir auf dieser Website tolle Kochrezepte zum selber kochen. Als Kochprofi begleite ich Dich gerne in der Küche und als Foodfotograf möchte ich Dir Lust auf gutes Essen machen. Gutes Gelingen & Guten Appetit!

Leave a Reply

Ich akzeptiere