Bärlauch Rezepte

Entdecke auf dieser Seite Ideen zum Selberkochen für die Bärlauchsaison.

Besuche auch: Saisonzutaten ÜbersichtsseiteFood Blog Startseite, Rezepte Kategorien Übersicht.

Bärlauchsuppe mit Fisch und Gemüse

Rezept Schnelle Bärlauchsuppe mit Fisch und Gemüse

Hier präsentiere ich Dir mein feines und schnelles Rezept Bärlauchsuppe mit Fisch und Gemüse.

Dieses Rezept ist eine köstliche Abwandlung meines Rezepts Bärlauchsuppe

Den Bärlauch für diese delikate Suppe habe ich im Wald selber gefunden. Schon beim Pflücken riecht der Bärlauch intensiv und lecker nach frischem Knoblauch. Bärlauch kannst Du von März bis Juni im Laubwald finden.

Aus dem Wald direkt in die Küche und in die Suppe – frischer und besser geht es nicht!

Viel Freude beim Nachkochen und einen guten Appetit!

Gemüserisotto Rezept bild angerichtet auf einem weißen Teller.

Gemüserisotto Rezept, Risotto einfach zubereiten mit Ideen zur Saison

Hier zeige ich Dir mein Gemüserisotto Rezept. Das Risotto mit Gemüse kannst Du ganzjährig in den verschiedensten Varianten zubereiten.

Ich habe das Risotto heute mit Bärlauch verfeinert. Bärlauch gibt es von Mitte März bis Anfang Mai. Ernte den Bärlauch vor der Blüte, Bärlauch duftet sanft nach Knoblauch. Wenn Du sicher gehen möchtest, dann kaufe das Wildkraut am Markt oder im Supermarkt.

Gemüserisotto ist generell vegetarisch und solltest Du eine vegane Variante benötigen, so kannst Du den Pecorino oder Parmesan durch frisch geröstete und fein geriebene Mandeln ersetzen. Das schmeckt großartig lecker und macht dann wirklich alle glücklich.   

Entdecke hier alle Tipps für Dein perfektes Gemüserisotto, lasse dich zum selber kochen inspirieren, koche Deinen Liebsten ein tolles Gericht. Gutes Gelingen!

Spaghetti Pasta mit Thunfisch und grüner Spargel dazu Sahnesauce und Safran.

Spaghetti mit Thunfisch und Spargel – mein Rezept für himmlische Thunfischpasta…

Heute zeige ich Dir mein Rezept für Spaghetti mit Thunfisch und Spargel. Dieses Pastagericht kannst Du in weniger als 35 Minuten selber zubereiten. Es gelingt einfach und schnell und erfreut das Auge. Du benötigst für das Rezept frischen Thunfisch oder tiefgekühlten Thunfisch. Achte auf ein Produkt aus nachhaltiger Fischerei.

Thunfischpasta kommt hier sehr edel auf den Tisch. Da ich frischen Thunfisch verwende passt dieses Gericht in die Gästeküche und wenn der Chef zu Besuch kommt. Die cremige Soße mit Sahne macht aus dieser Pasta ein wunderbares Gericht. Wer Lust hat gibt etwas Trüffelöl zur Pasta… WOW wunderbar!

Lasse Dich zum selber Kochen hinreissen und probiere diese Variante für Dich und Deine Liebsten aus. Viel Spass und gutes Gelingen… Ich wünsche Dir gutes Gelingen und einen Guten Appetit!

Spaghetti PAsta mit spargel angerichtet Rezept Bild

Pasta mit Spargel, Spaghetti mit Spargel wie ein Kochprofi zubereiten, Rezept mit vielen Tipps

Mein Rezept Pasta mit Spargel stelle ich Dir in diesem Beitrag vor. Du kannst für dieses Pasta Gericht grünen Spargel oder weißen Spargel verwenden. Beides schmeckt lecker. 

In Deutschland beginnt die Spargelzeit im April und endet am Johannistag, den 24 Juni. Der Johannistag ist im Volksmund unter dem Namen Spargel-Silvester bekannt.

Ich wünsche Dir Gutes Gelingen beim selber Kochen und viel Spass in der Küche!

Kräutersuppe für Gründonnerstag eine Wildkräutersuppe mit gebackenem oder frittiertem Ei. Feine Gründonnerstagsuppe für Ostern das Osterfest, den Osterbrunch oder das Ostermenü.

Kräutersuppe für den Frühling – Gründonnerstagssuppe mit frittiertem Ei einfach zubereiten

Mein Rezept für die Kräutersuppe oder Gründonnerstagssuppe stelle ich Dir heute vor. Im Artikel dazu jede Menge Tipps zur Zubereitung.

Ab Gründonnerstag gibt es bei mir die Kräutersuppe für den Frühling. Wenn im März und April die ersten Wildkräuter auf der Wiese erscheinen ist die beste Zeit für diese Suppe.

Die Wildkräuter sammle ich je nach Möglichkeit am Vortag oder am Nachmittag. Je frischer die Kräuter verarbeiten werden, desto besser.

Wenn Du lieber eine Bärlauchsuppe zubereiten möchtest findest Du das entsprechende Rezepte ebenso in meinem Blog. Bitte probiere das Rezept aus und teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden, Danke!

Bärlauchsuppe Rezept Bild von Thomas Sixt

Rezept Bärlauchsuppe mit Kochvideo, Rezept mit Chefkoch Tipps für Schaumsuppe und Cremesuppe

Heute stelle ich Dir mein Rezept Bärlauchsuppe vor. Ich mag die wunderbare Suppe mit dem leichten Knoblauchgeschmack sehr gerne.

Der Bärlauch ist bei uns von März bis Mai zu bekommen. Bärlauch ist am Knoblauch-Geruch zu erkennen und das ist die beste Unterscheidung zur „Herbstzeitlosen“ und zum „Maiglöckchen“ – VORSICHT, die zuletzt genannt sind giftig!

Du kannst auf Nummer sicher gehen und Deinen Bärlauch selber anbauen oder Bärlauch im Geschäft kaufen.

Bei der Bärlauchsuppe ist für mich die Farbe wichtig, die Suppe muss frisch und grün daher kommen und einen sanften Bärlauchgeschmack mitbringen.

Das Bärlauchsuppe Video zeigt Dir die Zubereitung Schritt für Schritt. 

Gutes Gelingen und einen guten Appetit!

Bärlauchpesto praktisch aufbewahren im Schraubglas

Rezept Bärlauchpesto, Schritt für Schritt Fotos und Kochvideo

Mein Rezept Bärlauchpesto zeige ich Dir in diesem Beitrag.  Das Pesto mit wildem Knoblauch kannst du in zwei Varianten zubereiten:

Das einfache Pesto ohne Parmesan und Pinienkerne eignet sich optimal für die beliebte Bärlauchsuppe.

Die zweite Variante Pesto mit Parmesan und Pinienkerne schmeckt ganz toll zur Pasta oder generell zu Gemüse und als Dip zu Hauptgerichten und Vorspeisen.

Viele Fotos und das Video begleiten Dich beim selber Kochen.

Zaubere ein leckeres Pesto mit Waldknoblauch für Deine Liebsten und genieße den herrlichen, leichten Knoblauch-Geschmack!  Gutes Gelingen!

Wo Du Bärlauch findest…

Der Bärlauch ist ein wunderbares Wildkraut. An den Rändern lichter Waldstücke duftet es im Frühjahr oft nach Knoblauch. Das ist der Bärlauch, der fast wie Knoblauch schmeckt.

Die Bärlauchsaison beginnt im März und dauert bis Mai

Bestenfalls pflückt man die Blätter vor der Blüte und verarbeitet diese schnell in der Küche.

Bitte aufpassen, Bärlauch bitte nicht mit den optisch ähnlichen Maiglöckenblättern verwechseln.

Maiglöckchenblätter sind giftig und duften nicht nach Knoblauch!

Bärlauch ist gesund – Wirkung auf die Gesundheit!

Dem Bärlauch werden im Volksmund viele positive Eigenschaften nachgesagt. Eine Legende sagt, der Urmensch hätte den Bären nach dem Winterschlaf beim Bärlauch fressen beobachtet und schlau daraus abgeleitet, dass es sich um ein essbares und gesundes Kraut handeln muss.

  • Bärlauch wirkt verdauungsfördernd, soviel ist heute belegt.
  • Bärlauch eignet sich ausgezeichnet für eine Entschlackungskur im Frühjahr.
  • Der Bärlauch bringt die Verdauung ins Lot, Säfte und Schlacken in Bewegung.
  • Bei chronischen Hautkrankheiten soll der Bärlauch eine Besserung herbei führen.
  • Naturheilkundler sagen dem Bärlauch eine blutreinigende Wirkung nach.

Ich freue mich jedes Jahr über den frischen Bärlauch in der Küche. Die jungen Blätter schmecken mir fein geschnitten auf einem Butterbrot, Bärlauch verfeinert Gemüsesuppen und Salate passend zur Jahreszeit.

Das einfachste Bärlauch Rezept ist ein Bärlauchbrot: Bärlauch waschen, fein schneiden, auf ein Butterbrot streuen und servieren.

Das Bärlauchpesto und die Bärlauchsuppe erfreuen das Auge. Richtig zubereitet kommt die Suppe herrlich Grün auf den Tisch. Kenner mögen den leichten und vorzüglichen Knoblauch-Geschmack.

Viel Spaß beim Ausprobieren der Bärlauch Rezepte und gutes Gelingen!