Französischer Kirschauflauf

OTHER LANGUAGES: Englisch

Hier möchte ich Dir mein traditionelles und leckeres Kirschauflauf Rezept französischer Art zeigen. 

So ein Kirschauflauf ist ein tolles Dessert, welches Du auch warm auf den Tisch bringen kannst. Deinen Gästen wird es bestimmt gefallen!

Clafoutis, so ist der französische Name, kannst Du mit frischen Kirschen oder mit eingekochten Kirschen zubereiten. Wichtig ist: Die Kirschen unbedingt entsteinen! 

Du kannst auch andere Obstsorten wie Birnen, Aprikosen, Beeren und Erdbeeren verwenden. Kirschen sind allerdings typisch für diese feine Nachspeise à la Maman.

Ich wünsche Dir viel Freude beim Zubereiten und einen  guten Appetit!

Kirschkuchen

Mein Kirschkuchen ist eine weitere Empfehlung für Dich. Hier fotografiert im sommerlichen Umfeld. Serviere die Tarte auf einem Tablett mit Rosenblüten und Blätter. Das vergessen Deine Gäste nie! © Foodfotograf Thomas Sixt

1. Vorbereitung für den Kirschauflauf

Kirschauflauf französischer Art

Kirschauflauf als leckeres Dessert nach französischer Sitte. Dann beginnt man gerne mit dem Nachtisch zuerst!

Für Dein Dessert brauchst Du…

Geräte:

  • feuerfeste flachen Ofenform
  • Backpinsel
  • Rührschüssel, Schneebesen
  • Kirsch-Entsteiner

Zutaten, Einkaufsliste:

  • frische Kirschen
  • Mehl
  • Ei
  • Crème double
  • Milch
  • Zitrone
  • Vanillezucker
  • brauner Zucker
  • Butter
  • Salz
  • Staubzucker

Du kannst das Kirschdessert auch mit Schlagsahne servieren.

2. Clafoutis – so geht die Zubereitung

Der Teig ähnelt in der Konsistenz und Zubereitung einem Pfannkuchenteig. Entsprechend einfach sind die Vorbereitungen.

Ein Clafoutis ist ein Mittelding zwischen Kuchen und Auflauf und kommt ursprünglich aus dem französischen Limousin.

Hier die Schritte, diese findest Du weiter unten beim Rezept mit Fotos…

  • Die Form buttern und den Ofen bei 180°C Heißluft vorheizen.
  • Die frischen Kirschen entsteinen.
  • Die Teig-Zutaten gut miteinander verschlagen.

Kirschen in die Form – Teig in die Form – Backen – hmmm…

Das duftet lecker… Jetzt genießen!

3. Rezept Kirschauflauf

Hier folgt mein Rezept für Kirschauflauf mit den genauen Mengen und den Schritt für Schritt Erklärungen für Dich.

Für Deine Fragen: Hierzu stehe ich Dir über die Kommentarfunktion zur Verfügung…

Dieser französischen Versuchung mit frischen Kirschen kann keiner widerstehen!

Französischer Kirschauflauf
Kirschauflauf - Clafoutis aux Cerises
Stimmen: 11
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Kirschauflauf Rezept - Clafoutis Rezept, ein klassischer Nachtisch mit frischen Kirschen. Geniales original französisches Kirschdessert Rezept zum Nachmachen mit allen Chefkoch Tipps vom Kochprofi Thomas Sixt.
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Französischer Kirschauflauf
Kirschauflauf - Clafoutis aux Cerises
Stimmen: 11
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Kirschauflauf Rezept - Clafoutis Rezept, ein klassischer Nachtisch mit frischen Kirschen. Geniales original französisches Kirschdessert Rezept zum Nachmachen mit allen Chefkoch Tipps vom Kochprofi Thomas Sixt.
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Zutaten
  • 250 g frische Kirschen oder 300g eingelegte, gut abgetropfte Kirschen
  • 40 g Mehl
  • 2 Stück Eier
  • 1 Stück Eigelb
  • 40 g Zucker
  • 100 ml Milch
  • 50 g Crème double
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • etwas etwas Zitronenabrieb von der Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • etwas Butter zum Ausfetten der Form
  • etwas Puderzucker zum Bestäuben
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Den Backofen bei 180° C vorheizen. Die flache Ofenform mit Butter gut ausfetten. Die Kirschen gut waschen und auf einem Küchentuch trocken legen.
    Kirschen waschen und trocken tupfen
  2. Die frischen Kirschen entkernen. Dies gelingt leicht mit einem praktischen Kirschentsteiner.
    Kirschen entsteinen
  3. Die Kirschen dicht auf den Boden der Ofenform legen, so dass eine Schicht gebildet wird.
    Kirschen ins der Auflaufform
  4. Mehl mit Eier verrühren, dann Zucker und Milch einrühren.
    Mehl, Eier, Zucker für einen Teig
  5. Mit dem Schneebesen die Zutaten zu einen homogenen Teig verrühren.
    Süßer Auflauf Teig
  6. Crème double, Vanillezucker und Zitronenabrieb sowie eine Prise Salz hinzu fügen.
    Creme double im Teig
  7. Den flüssigen Teig in die Ofenform über die Kirschen geben.
    Süßen Teig für den Auflauf einfüllen
  8. Den Auflauf 30 Minuten bei 180° C im Backofen backen. Aus dem Backofen nehmen und großzügig mit Puderzucker fein bestäuben. Gerne warm servieren, Guten Appetit!
    Kirschauflauf fertig gebacken mit Puderzucker
Rezept Hinweise

4. Kalorien Kirschauflauf

Nährwertangaben
Kirschauflauf - Clafoutis aux Cerises
Menge pro Portion
Kalorien 442 Kalorien aus Fetten 216
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 24g 37%
gesättigte Fettsäuren 10g 50%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 4g
einfach ungesättigte Fette 3g
Cholesterin 41mg 14%
Natrium 178mg 7%
Kalium 96mg 3%
Kohlenhydrate gesamt 50g 17%
Ballaststoffe 1g 4%
Zucker 38g
Protein 6g 12%
Vitamin A 7%
Vitamin C 4%
Kalzium 7%
Eisen 4%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

5. Weitere Rezepte

Mit Kirschen:
Kirschkuchen mit Blätterteig
Kirschkuchen mit Mürbeteig

Weitere Tartes und Kuchen:

Zitronentarte - Tarte au Citron
Erdbeertarte, ein fantastischer Erdbeerkuchen
Aprikosentarte mit Blätterteig
Aprikosenkuchen mit Mürbeteig - Aprikosentarte

Für Weihnachten merken: Tarte Rezept aus Plätzchenteig

OTHER LANGUAGES: Englisch

Thomas Sixt

Thomas Sixt

Servus! Ich bin Thomas und zeige Dir auf dieser Website tolle Kochrezepte zum selber kochen. Als Kochprofi begleite ich Dich gerne in der Küche und als Foodfotograf möchte ich Dir Lust auf gutes Essen machen. Gutes Gelingen & Guten Appetit!

Leave a Reply

Ich akzeptiere