Melde dich beim Rezepte-Letter an.

Melde dich beim Rezepte-Letter an
Melde dich beim Rezepte-Letter an
Melde dich beim Rezepte-Letter an

Reisgerichte

Suchst du ein Reisgericht? Hier kannst Du ausgew├Ąhlte Reisgerichte┬áRezepte und mein Ôׯ schnelles Reisgericht Rezept┬áam Ende dieser Seite entdecken.

Finde das beste Reisgericht f├╝r deinen Anlass!


Mehr Rezeptideen: ┬áÔׯ Risotto-Rezepte


 


Willkommen in der Welt meiner Reisgerichte, hier m├Âchte ich dir die Vielfalt und die Freude am Kochen mit Reis n├Ąher bringen.

Reis ist eines der vielseitigsten Lebensmittel der Welt und bildet die Basis f├╝r unz├Ąhlige Gerichte quer durch alle K├╝chen und Kulturen.

Lass uns gemeinsam auf eine kulinarische Reise gehen und die besten Reisgerichte entdecken.


Reisgerichte Reissorten

Zu Beginn unserer Reise werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Reissorten. Die Supermarktregale bieten heute eine breite Auswahl an Reissorten f├╝r uns Verbraucher.

Von Basmati-Reis ├╝ber Jasmin-Reis ÔÇô jede Sorte bringt ihre eigenen Aromen und Textur mit.

Es gibt eine Vielzahl von Reissorten weltweit, die sich in Geschmack, Textur und idealer Verwendung unterscheiden.

Hier ist eine Auswahl g├Ąngiger Reissorten:

Basmati:
Ein langk├Ârniger, aromatischer Reis aus Indien und Pakistan, bekannt f├╝r sein nussiges Aroma und eine fluffige, nicht klebrige Textur nach dem Kochen.

Jasmin:
Ein duftender, langk├Ârniger Reis aus Thailand mit einem leicht s├╝├člichen Geschmack, der oft in der asiatischen K├╝che verwendet wird.

Langkornreis:
Ein allgemeiner Begriff f├╝r lange Reisk├Ârner, die locker und trocken bleiben; ideal f├╝r Beilagen und Salate.

Rundkornreis:
Die K├Ârner sind k├╝rzer und dicker als Langkornreis; sie kleben nach dem Kochen st├Ąrker zusammen und sind ideal f├╝r Milchreis, Risotto oder Sushi.

Arborio:
Eine italienische Rundkornsorte, die besonders viel St├Ąrke freisetzt und cremige Risottos erm├Âglicht.

Vollkornreis (Brauner Reis):
Reis, der nur von der ungenie├čbaren H├╝lle befreit wurde, beh├Ąlt seine nahrhafte Schale und den Keimling; reich an Ballaststoffen.

Wildreis:
Kein echter Reis, sondern die Samen nordamerikanischer Grasarten. Er hat einen nussigen Geschmack und eine k├Ârnige Textur.

Sushi-Reis:
Ein spezieller Rundkornreis, der nach dem Kochen klebrig wird und deshalb perfekt f├╝r Sushi geeignet ist.

Schwarzer Reis:
Urspr├╝nglich aus China stammend, hat dieser Reis eine tiefschwarze Farbe und wird beim Kochen purpur. Er ist reich an Antioxidantien.

Schwarzer Reis wird auch als “Verbotener Reis” bezeichnet, weil er in alten Zeiten in China ausschlie├člich dem Kaiser und seiner Familie vorbehalten war. Es hie├č, dieser Reis besitze besondere ern├Ąhrungsphysiologische und heilende Eigenschaften, die ihn so wertvoll machten, dass er f├╝r den Konsum durch die allgemeine Bev├Âlkerung “verboten” war.

Seine Seltenheit und sein N├Ąhrstoff-Reichtum, insbesondere sein hoher Anteil an Antioxidantien, die ihm auch seine charakteristische schwarze Farbe geben, machten ihn zu einer exklusiven Speise, die fr├╝her nur der kaiserlichen Elite zug├Ąnglich war. Diese historische Exklusivit├Ąt ist der Grund f├╝r seinen markanten Namen: “verbotener Reis”.

Rotreis:
Eine weitere n├Ąhrstoffreiche Sorte, die nach dem Kochen eine r├Âtliche Farbe und einen nussigen Geschmack aufweist.

Parboiled-Reis:
Ein vorbehandelter Reis, bei dem die K├Ârner unter Druck ged├Ąmpft werden, sodass N├Ąhrstoffe aus der Schale ins Innere des Korns ├╝bergehen; bleibt nach dem Kochen fester.

Diese Liste gibt einen Einblick in die Vielfalt der Reissorten, die weltweit in der K├╝che verwendet werden, und zeigt, wie vielseitig dieses Grundnahrungsmittel ist.

Als Koch empfehle ich dir bei empfindlichem Magen oder wenn Nahrungsmittelunvertr├Ąglichkeiten und Heuschnupfen f├╝r dich Themen sind, den ungesch├Ąlten Naturreis zu meiden. Reis Nationen wie Japan oder Indien sch├Ąlen den Reis seit langer Zeit.

Naturreis, auch bekannt als Vollkornreis oder brauner Reis, enth├Ąlt die vollst├Ąndige Schale des Reiskorns, einschlie├člich des Keimlings und der Kleie.

Diese Teile des Korns sind reich an N├Ąhrstoffen, Ballaststoffen und auch an bestimmten Stoffen, die von einigen Menschen als reizend wirken k├Ânnen:

Phytins├Ąure (Phytat):
In der Kleie von Vollkornprodukten wie Naturreis enthalten, kann Phytins├Ąure die Aufnahme von Mineralien wie Eisen, Zink und Calcium beeintr├Ąchtigen. Einige Menschen betrachten Phytins├Ąure als “Anti-N├Ąhrstoff”, obwohl sie auch antioxidative Eigenschaften hat.

Arsen:
Naturreis kann h├Âhere Mengen an anorganischem Arsen aufweisen, einem Schwermetall, das in der Umwelt vorkommt. Langfristige Exposition gegen├╝ber hohen Arsenmengen kann gesundheitssch├Ądlich sein. Der Arsengehalt kann je nach Anbaugebiet des Reises variieren.

Faserstoffe:
Die in der Kleie enthaltenen Faserstoffe sind f├╝r ihre gesundheitsf├Ârdernden Eigenschaften bekannt, k├Ânnen aber bei manchen Menschen Verdauungsbeschwerden wie Bl├Ąhungen oder einen aufgebl├Ąhten Bauch verursachen, besonders wenn sie nicht an eine faserreiche Ern├Ąhrung gew├Âhnt sind.

Allergene:
Obwohl Reisallergien relativ selten sind, k├Ânnen einige Menschen allergisch auf Proteine in Naturreis reagieren.

Es ist wichtig zu betonen, dass Naturreis f├╝r die meisten Menschen eine gesunde und n├Ąhrstoffreiche Wahl ist. Die genannten reizenden Stoffe stellen nur f├╝r einen kleinen Teil der Bev├Âlkerung ein potentielles Problem dar.

Durch geeignete Zubereitungsmethoden, wie das l├Ąngere Einweichen vom Reis in kaltem Wasser, kombiniert mit mehrmaligem Wechsel vom Wasser und das Kochen vom Reis in viel Wasser kann den Gehalt unerw├╝nschter Stoffe im Reis senken.


Reisgerichte vegetarisch

F├╝r alle Vegetarierinnen und Vegetarier unter euch habe ich eine Auswahl an k├Âstlichen vegetarischen Reisgerichten zusammengestellt.

Entdecke, wie vielf├Ąltig Reis ohne Fleisch sein kann:

Ich denke dabei an ein cremiges Steinpilzrisotto oder an einen exotischen Curryreis.

Im Sommer oder generell zum Mitnehmen empfehle ich Dir meinen Reissalat mit reichlich Gem├╝se.

Die Reispfanne ist zu jeder Jahreszeit eine gute Idee und schmeckt ausgezeichnet. Hier habe ich Blumenkohl und N├╝sse mit k├Âstlichem Reis zusammengestellt.

Als Koch empfehle ich Dir generell, bei Reisgerichte die kein Risotto sind, den Reis und das Gem├╝se extra zuzubereiten.

So kannst du jede Zutat in den perfekten Garzustand bringen und schlie├člich zu einem vollkommenen Reisgericht vollenden.

Gare das Gem├╝se knackig oder Bissfest und kombiniere es zum Schluss mit dem perfekt gekochten Reis. Diese Methode bringt Sicherheit in deine Zubereitung und das Ergebnis wird dir bestimmt schmecken.


Reisgerichte mit Fleisch

Fleischliebhaber kommen bei meinen Reisgerichten mit Fleisch voll auf ihre Kosten.

Egal ob mit zartem H├Ąhnchen, saftigem Rind oder w├╝rzigem Schwein ÔÇô ich zeige dir, wie du Fleisch und Reis zu einem harmonischen Gericht kombinierst:

Verwende zarte H├Ąhnchenbrust als Basis und brate das Fleisch in der Pfanne extra an. Kombiniere Reis und Gem├╝se nach Marktangebot dazu.

Praktisch ist die Zubereitung von Gem├╝se im Backofen. W├Ąhrend der Reis am Herd oder im Reiskocher kocht kannst Du das geschnittene Gem├╝se auf einem Backblech mit Backpapier im Ofen garen und am Schluss kombinieren.

Generell sind Fleischst├╝cke zum Kurzbraten f├╝r Reisgerichte besser geeignet: Rinderfilet und Steaks, Schweinefilet, Schweineschnitzel und Schweiner├╝cken sowie generell Gefl├╝gelbrust l├Ąsst sich schnell anbraten und garen, das Fleisch ist immer zart und saftig.

Bei Gulasch-Fleisch sowie generell bei Schmorfleisch rate ich Dir die separierte Form der Zubereitung: Das Fleisch mit Zwiebeln und Gem├╝se anbraten, R├Âstaromen entstehen lassen, dann mit Br├╝he aufgef├╝llt weich kochen und erst am Ende mit dem Reis vermischen. So zubereitet gelingt dir jedes Gericht!


Reisgerichte einfach und schnell

Bei einfach und schnell denke ich sofort an ein Gem├╝serisotto oder an ein Pilzrisotto ebenso in der Jahreszeit an ein Spargelrisotto. Reisgerichte italienisch sind ideal f├╝r schnell und einfach, f├╝r wenig Zeit und perfektes Ergebnis!

Risotto ist ganz flott zubereitet, Du kannst Dir sogar die Zwiebeln sparen und den Risottoreis direkt in Oliven├Âl anschwitzen und mit Br├╝he erg├Ąnzen.

Mach dich wegen des Umr├╝hrens nicht verr├╝ckt… St├Ąndiges R├╝hren ist nicht notwendig, hin und wieder umr├╝hren gen├╝gt. Du kannst Dir gleichzeitig den Wecker stellen und das klein geschnittene Gem├╝se nach Wahl und Saison ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben.

Schau auf die Reisverpackung: Risotto Reis ben├Âtigt je nach Sorte 18-22 Minuten Garzeit. Ziehe 5 Minuten von der angegebenen Garzeit ab und stelle den K├╝chenwecker auf diese Zeit.

Wenn auf der Reisverpackung 22 Minuten steht stellst du den K├╝chenwecker auf 17 Minuten. Du bereitest 17 Minuten den Reis ohne Gem├╝se zu, wenn der Wecker l├Ąutet gibst Du das rohe, klein geschnittene Gem├╝se dazu.

Reis und Gem├╝se m├╝ssen im Topf mit Br├╝he bedeckt sein, damit die Zubereitung gut klappt. Beachte bitte diesen Hinweis und halte dein Risotto eher fl├╝ssig, es soll schlie├člich cremig auf den Teller kommen.

Alternativ kannst du das Gem├╝se in einer extra Pfanne zubereiten und zum Schluss mit dem Risottoreis zusammenbringen oder auf den Reis angerichtet servieren.

F├╝r das Kochen von Reisgerichten ohne Aufsicht habe ich als Kochprofi einen weiteren Tipp f├╝r dich:

Besorge dir unbedingt einen Reiskocher. Nach dem Abmessen der Zutaten kocht der Reiskocher deinen Reis perfekt. Daneben kannst Du Gem├╝se in der Pfanne, im Wok oder im Backofen zubereiten und schlie├člich ganz flott den Teller fein machen. Ich liebe solch schnelle Gerichte mit Reis und Gem├╝se, kombiniere gerne Cashewn├╝sse, ger├Âstete Erdn├╝sse oder Sesam dazu.

Schnelle So├čen f├╝r Reisgerichte:

Bei den So├čen kannst du ebenso kreativ werden, ich stelle dir zwei schnelle Varianten vor…

1. Einfacher Joghurt oder Sauerrahm-Dipp f├╝r Reisgerichte:
Reiche einen mit wenig Zitronensaft, Salz und Pfeffer verr├╝hrten Joghurt zu deinem Reisgericht. Kombiniert mit Minze oder Dill oder Schnittlauch bzw. Petersilie entsteht eine angenehme kalte So├če.

Eine ├Ąhnliche Zubereitung funktioniert mit je einer H├Ąlfte Sauerrahm und Creme Fraiche. In Kombination versprechen die beiden Milchprodukte einen herrlich angenehmen Dipp, der mit Reis und Co ausgezeichnet harmoniert.

2. Schnelle asiatische So├če f├╝r Reisgerichte:
Karamellisiere zwei halbierte Knoblauchzehen in einem Topf mit einem Essl├Âffel Zucker. Vorsicht, diese Zubereitung wird sehr hei├č, bevor Du 100 ml kaltes Wasser, 30 ml Sojaso├če und 30 ml Teriyaki-Sauce erg├Ąnzt. Lass diese So├če einige Minuten kochen und reiche diese zum Reisgericht. Das schmeckt k├Âstlich und geht wirklich schnell!


Reisgerichte mit H├Ąhnchen

H├Ąhnchen und Reis sind ein klassisches Duo in vielen K├╝chen der Welt. Du kannst generell frische H├Ąhnchenbr├╝ste klein schneiden, anbraten, beliebig w├╝rzen und zu jedem Reis mit Gem├╝se reichen, der Dir schmeckt.

Raffinierter ist der H├Ąhnchenspie├č mit Tomatenreis, ein sch├Ânes Beispiel f├╝r die Reis-mit-H├Ąhnchen-Kombination, jedoch f├╝r mich kein typisches Reisgericht.

Ganz ├Ąhnlich erscheint mir hier gleich noch klassisches H├╝hnerfrikassee. Das zart gegarte H├Ąhnchenfleisch in Sahneso├če wird h├Ąufig mit Reis serviert und z├Ąhlt f├╝r mich als Koch dennoch nicht zu den typischen Reisgerichten dieser Welt.

Gegartes H├Ąhnchenfleisch und Reis:

Besonders praktisch sind Reisgerichte aus bereits gegartem H├Ąhnchenfleisch. Hier denke ich an Brath├Ąhnchen-Reste vom Vortag oder bereits gegartes, fertig zubereitetes H├Ąhnchenfleisch aus dem Supermarkt.

Brate Gem├╝se wie Paprikaschoten, Zuckerschoten, Zucchini und in Streifen geschnittene Zwiebeln in der Pfanne oder im Wok an.

Erg├Ąnze das bereits gegarte H├Ąhnchenfleisch und verfeinere mit Butter und Kr├Ąuter oder mit Sojaso├če. Diese Zubereitung kombiniere ich sogar gerne mit Sushi Reis und zaubere so ein schnelles und leckere essen auf den Tisch.


Reisgericht Fried Rice mit Reis vom Vortag

Zum Schluss m├Âchte ich Dir noch Gem├╝sefried Rice vorstellen: Ein schnelles und einfaches Gericht, das ├╝brig gebliebenen Reis verwertet.

Brate einfach eine Auswahl an Gem├╝se deiner Wahl wie Karotten, gekochte Erbsen und Paprika in einer Pfanne an. F├╝ge dann den gekochten Reis hinzu und brate alles gemeinsam w├Ąhrend du r├╝hrst. Ideal ist gekochter Reis vom Vortag, der einmal kalt geworden ist. F├╝r das besondere Aroma gibst du etwas Sojasauce, ein wenig Sesam├Âl und zwei Eier dazu. Das Ei wird bei dieser Zubereitung in ganz kleine Teile zerbrochen und dadurch entsteht der spezielle Geschmack und die Textur dieser Reisspeise.

Fried Rice, oder gebratener Reis, ist typisch f├╝r viele asiatische L├Ąnder, insbesondere f├╝r China. Der gebratene Reis mit Ei ist ein Grundnahrungsmittel der chinesischen K├╝che und hat viele regionale Variationen innerhalb des Landes.

Dar├╝ber hinaus ist Fried Rice auch in anderen asiatischen L├Ąndern wie Thailand (Thai Fried Rice), Indonesien (Nasi Goreng) und Japan (Chahan) sehr beliebt, wobei jedes Land seine eigenen einzigartigen Zutaten und Zubereitungsarten hat.

Fried Rice Gem├╝se

F├╝r Fried Rice werden h├Ąufig die folgende Gem├╝sesorten verwendet, ich habe dir bei jedem Gem├╝se Zubereitungstipps erg├Ąnzt:

Erbsen:
Gefrorene oder frische gr├╝ne Erbsen, kurz gekocht, sind eine g├Ąngige Zutat, die S├╝├če und Farbe hinzuf├╝gt.

Karotten:
In kleine W├╝rfel oder d├╝nne Streifen geschnitten, sorgen Karotten f├╝r Farbe und eine leichte S├╝├če. Du kannst Karottenstreifen mit einem Sparsch├Ąler schneiden, um d├╝nne Streifen zu erhalten.

Fr├╝hlingszwiebeln:
Fein geschnittene Fr├╝hlingszwiebeln werden oft zum Schluss hinzugef├╝gt, um Frische und einen leicht scharfen Geschmack zu verleihen. Verwende nur das Wei├če und das Hellgr├╝ne der Fr├╝hlingszwiebeln f├╝r ein angenehmes Aroma.

Paprika:
In Streifen oder W├╝rfel geschnittene Paprika f├╝gt dem Gericht Farbe und eine knackige Textur hinzu. Verwende nur Gelbe oder rote Paprikaschoten und schneide diese klein und w├╝rfelig. Streifen und gr├Â├čere St├╝cke st├Âren beim Fried Rice das Gesamtbild.

Bohnen:
Lange gr├╝ne Bohnen oder Schnittbohnen, in kurze Abschnitte geschnitten, sind ebenfalls beliebt. Bohnen bitte vorher in Salzwasser blanchieren, der Bratvorgang gen├╝gt nicht, um die rohen Bohnen zu garen. Beim Rezept f├╝r Bohnen findest Du eine Schritt f├╝r Schritt Anleitung.

Mais:
Maisk├Ârner, aus der Dose, frisch gekocht oder gefroren, bieten eine s├╝├če Komponente. Besonders nett sind Mini-Maiskolben, diese sind optisch ein Traum und bieten ein knackiges Geschmackserlebnis.

Zwiebeln:
In Streifen geschnitten Zwiebeln sind eine Grundlage vieler Fried Rice-Varianten und sorgen f├╝r eine aromatische Basis. Verwende nicht zu viele Zwiebeln, sonst servierst Du einen Zwiebelreis.

Brokkoli:
In kleine R├Âschen zerteilt, kurz gekocht und dann gebraten, kann Brokkoli f├╝r zus├Ątzliche Textur und N├Ąhrstoffe im Fried Rice sorgen. Ich pers├Ânlich mag den Brokkoli weniger gerne im Reis, serviere diesen lieber extra: In Salzwasser blanchiert, dann abgetropft, mit Sojaso├če und Sesam kombiniert, einfach k├Âstlich!

Zuckerschoten:
Diese bieten einen s├╝├čen und knackigen Biss. Vorteil gegen├╝ber Bohnen: Zuckerschoten kannst Du direkt einmal quer l├Ąnglich von Spitze zu Spitze halbieren und roh anbraten, da diese schneller gar werden.

Pilze:
Geschnittene Champignons oder andere Pilzsorten bereichern Fried Rice um eine erdige Note. Pilze brate ich grunds├Ątzlich als erstes an und entnehme diese wieder aus der Pfanne oder aus dem Wok, wenn die gew├╝nscht Br├Ąunung erreicht ist.

Die gebratenen Pilze kommen erst zum Schluss wieder dazu, kurz bevor ich den Fried Rice auf den Teller bringe.

Hauchd├╝nn gehobelte Champignons kannst Du ├╝brigens roh zum Fried Rice geben, das zarte Aroma ist eine echte Bereicherung, jedoch nicht typisch f├╝r eine Fried Rice Beigabe.

Neben Shiitake- und Austernpilzen ist der Enoki-Pilz eine weitere typische Pilzsorte in der chinesischen K├╝che. Enoki-Pilze sind bekannt f├╝r ihre langen, d├╝nnen Stiele und kleinen H├╝te. Sie haben einen milden, leicht s├╝├člichen Geschmack und eine knackige Textur.


Kochfragen zu Reisgerichte

Hoffentlich konnte ich Dir zum Thema einen guten ├ťberblick geben. Anmerkungen zu diesem Text kannst du mir per E-Mail schicken (siehe Impressum).

Kochfragen rund um Reisgerichte beantworte ich gerne ├╝ber die Kommentarfunktion, jeweils am Ende vom Rezept.

W├╝nsche Dir viel Spa├č beim Zubereiten, gutes Gelingen und einen guten Appetit!

Autor: Chefkoch Thomas Sixt


 

Schnelles Reisgericht Rezept f├╝r 4 Personen:

Reisgerichte ­čŹÜ Rezepte & schnelles Reisgericht Rezept von Chefkoch Thomas Sixt

Reisgerichte
Reisgerichte und schnelles Reisgericht von Chefkoch Thomas Sixt

– 3 St├╝ck Paprika rot, gelb, gr├╝n – 1 St├╝ck Aubergine – 2 St├╝cke Zucchini – 1 St├╝ck Zwiebel gro├č – 15 St├╝ck Pilze nach Marktangebot – 15 St├╝ck Cocktail Tomaten – 2 EL Oliven├Âl – Salz, Pfeffer, Zucker – 150 g Basmati Reis – 25 g Butter – 1 Bund Petersilie – 4 EL Joghurt – 1 Packung Kresse

1. Backofen bei 200┬░C Stufe Hei├čluft vorheizen. 2. Backblech mit Backpapier belegen. 3. Gem├╝se waschen, r├╝sten und in mundgerechte St├╝cke schneiden. 4. Gem├╝se mit Pilze und ganzen Cocktail-Tomaten auf das Backblech mit Backpapier legen. 5. Gem├╝se mit Oliven├Âl, Salz, Pfeffer und etwas Zucker marinieren und auf dem Backblech gut verteilen. 6. Gem├╝se im Backofen 30 Minuten garen. 7. Reis in Salzwasser nach Angaben auf der Verpackung oder schneller im Reiskocher zubereiten. 8. Butter im Reistopf aufsch├Ąumen lassen und die fein geschnittene Petersilie erg├Ąnzen. 9. Reis in der Butter verr├╝hren und mit Salz, Pfeffer und wenig Zucker abschmecken. 10. Reis auf hei├če Teller anrichten, Gem├╝se auf dem Reis verteilen und mit Joghurt und Kresse dekoriert servieren.

Blog ├╝ber Kochen und Essen

Im Food-Blog kannst Du Essen und Trinken als Kunstform erleben:

Tauche ein in Geschichten und Bildwelten voller Lebensfreude, inspiriert von allt├Ąglichen Ereignissen, und gewinne Einblicke in die Welt meiner kulinarischen Kreationen.