Kartoffelgratin – mein Rezept aus der Sterneküche

Kartoffelgratin
Kartoffelgratin in einer Porzellan Auflaufform Rezepte Bild.

von Thomas Sixt
Servus, ich bin Koch und Food Fotograf. Das Vermitteln von Kochwissen ist meine große Leidenschaft. Jeder kann Selberkochen und mit diesem Foodblog möchte ich zum Gelingen beitragen. Kochfragen beantworte ich Dir gerne am Ende der Artikel. Viel Spaß und Gutes Gelingen!

Mein Kartoffelgratin Rezept zeige ich Dir auf dieser Seite. Das Gratin Dauphinois, so die französische Bezeichnung, kenne ich aus meiner Koch-Lehrzeit beim Alfons Schuhbeck. Der Kartoffelauflauf ist absolut einfach und besteht nur aus Kartoffeln, Sahne, Knoblauch, Butter, Salz, Pfeffer, Muskat und Cayennepfeffer. Optional kannst Du Thymian ergänzen oder etwas Brühe.

Das wichtigste ist, mein Gratin aus der Sterneküche kommt ohne Käse auf den Tisch. Wenn du Käse ergänzen möchtest, dann schau in die Kartoffelgratin Käsetabelle mit Tipps und Ideen.

Die ohne Käse Variante ist eine beliebte Beilage zu Fleisch und Fisch, Lammbraten und Steak. Beachte bitte die Kochprofi Tipps für Kartoffelgratin!

Die Schritt für Schritt Fotos helfen beim selber Kochen, wünsche Dir gutes Gelingen und einen guten Appetit!

1. Einkaufsliste für Kartoffelgratin

Diese Liste ist praktisch, wenn Du gerade im Supermarkt stehst und die Zutaten kaufen möchtest. Du brauchst:

Die exakten Zutaten-Mengenangaben findest Du bei der Rezeptur etwas tiefer auf der Seite.

Kartoffelauflauf Nahaufnahme
Der Kartoffelauflauf ist ein ähnliches Rezept. Mit weiteren Gemüsesorten kombiniert wird aus dem Gratin schnell ein vegetarisches Hauptgericht.

2. Rezept Kartoffelgratin

Jetzt wünsche ich Dir gutes Gelingen und später einen guten Appetit! Kochfragen kannst du mir über die Kommentarfunktion zukommen lassen. Beachte die Kochtipps im unteren Bereich der Seite!

Kartoffelgratin

Eine Schritt für Schritt Anleitung von Koch Thomas Sixt.

Portionen 2
Kalorien 1249
Vorbereitungszeit 65 Min.

Kartoffelgratin Rezept aus der Sternküche. Top Schritt für Schritt Foto Anleitung mit Chefkoch Tipps. Gutes Gelingen!

Jetzt bewerten!

4.70 Von 854 Bewertungen

Kartoffelgratin
Kartoffelgratin in einer Porzellan Auflaufform Rezepte Bild.

Zubereitungszeit

20 Min.

Arbeitszeit

45 Min.

Zutaten

1 Stück Knoblauchzehe
500-650 ml Sahne (Du kannst auch Sojasahne verwenden)
1/2 Stück Gemüsebrühwürfel (optional bei AS* haben wir Hühnerbrühe verwendet)
1/2 TL Salz
6 Prisen weißer Pfeffer
4 Prisen Muskatnuss
3 Prisen Cayennepfeffer
700 g Kartoffeln (Ich verwende eine festkochende Kartoffelsorte)
25 g Butter (weich)
4 Zweige Thymian (optional)

Anleitungen

Zutaten für Kartoffelgratin
Kartoffelgratin Zutaten auf einem Küchenbrett fotografiert.

Zutaten vorbereiten

Die Zutaten bereit legen, Kartoffeln waschen, Küchenhobel, Gewürze, Knoblauch und Sahne bereit stellen. Auflaufform und Topf in Reichweite halten.

Kartoffelgratin Sahne Soße
Zubereiten der Sahne-Soße für Kartoffelgratin.

Sahnesoße kochen

Den Backofen auf 175°C vorheizen. Knoblauch schälen und halbiert mit der Sahne in einen Topf geben. Sahne mit Salz, Pfeffer, Muskat, Cayennepfeffer und optional Brühe würzen, aufkochen und ziehen lassen.

Kartoffeln schälen
Kartoffeln mit dem Sparschäler schälen.

Kartoffeln schälen

Die Kartoffeln großzügig schälen.

Kartoffeln dünn in Scheiben hobeln
Um gleichmäßig dicke Kartoffelscheiben zu erhalten verwendest Du bitte einen Küchehobel.

Kartoffeln hobeln

Die geschälten Kartoffeln in 2-3 mm dicke Scheiben hobeln.

Kartoffelscheiben in Auflaufform legen
Die Kartoffelscheiben in eine Auflaufform legen.

Kartoffelgratin einsetzen

Eine Auflaufform mit der Butter ausstreichen. Das ist nur bei Porzellanformen notwendig. Bei Edelstahl und Email-Geschirr kannst Du Dir das Ausfetten sparen. Die Kartoffelscheiben eventuell mit Thymian würzen und schön in die Form einlegen.

Sahnesoße zu den Kartoffeln geben
Die vorbereitete Sahnesoße zu den Kartoffeln geben.

Soße zugießen

Sahne-Soße abschmecken und Knoblauch entnehmen oder aufmixen. Soße entsprechend durch ein Sieb auf die Kartoffeln gießen. Die Kartoffeln dürfen mit Sahne bedeckt sein, sonst trocknet das Kartoffelgratin zu stark ab.

Kartoffelgratin
Kartoffelgratin in einer Porzellan Auflaufform Rezepte Bild.

Kartoffelgratin vollenden

Kartoffelgratin 45 Minuten im Backofen garen, danach entweder heiß servieren oder erkalten lassen und ausstechen um es bei Bedarf erneut zu erhitzen. Da ich Gratin oft zubereite habe ich hier das schöne Bild mit Porzellanform eingefügt und nicht das Bild von der Edelstahl-Schüssel.

Hinweis zur Menge der Sahne bzw. Flüssigkeit: 

Die Kartoffeln sollten gerade mit der Soße bedeckt sein. Dünn geschnittene Kartoffeln saugen mehr Flüssigkeit auf als dicke Scheiben bzw. geben mehr Stärke ab.

Meine Empfehlung für ein perfektes Ergebnis: —> Dünne Scheiben schön fächerförmig in die Form einlegen!

3. Kalorien und Nährwerte Kartoffelgratin

4. Kochprofi Tipps für die Zubereitung von Kartoffelgratin

Beachte bei der Zubereitung bitte die nachfolgenden Zubereitungstipps:

In der Profiküche schneiden wir die Kartoffeln dünn mit der Aufschnittmaschine. Zu Hause hat sich der Küchenhobel als bevorzugtes Schneidewerkzeug bewährt.

Tipp zum Kartoffeln gleichmäßig dünn schneiden von Koch Thomas Sixt
Kartoffeln dünn in Scheiben hobeln
Um gleichmäßig dicke Kartoffelscheiben zu erhalten verwendest Du bitte einen Küchehobel.

5. Kartoffelgratin Käsetabelle

In einer aktuellen Umfrage bei Twitter habe ich festgestellt, 75 % der Gratin Fans lieben die Zubereitung mit Käse. Daher ergänze ich die obige Sterneküche Rezeptur nun um Käsetipps.

Wie machen wir das mit dem Käse? Bereite das Gratin nach der Rezeptur zu. Ergänze den Käse erst 5-8 Minuten vor Ende der Garzeit durch Auflegen auf das Gratin. Käse verträgt die hohe Hitze der Zubereitung nicht und würde sich bei Zugabe am Anfang in Molke und Fett trennen.

KäseErgänzungs-ZutatBeschreibung
BergkäsePaprika edelsüß aufstreuenkräftig elegant
EmmentalerRöstzwiebeln aufstreuenresch und kräftig
GoudaKnusprige Speckwürfel aufstreuendeftig und kräftig
RacletteRosmarin oder Thymian aufstreuenschmelzend, ausgewogen kräftig und aromatisch
Bavaria BluDattel oder Feigen, Apfel oder BirneBlauschimmel, würzig und süß
GorgonzolaDattel oder Feigen, Apfel oder BirneBlauschimmel, kräftig würzig und süß

6. Weitere Ideen für Deine Küche

Auflauf Ideen:

Sättigungsbeilagen:

Kommentare, Kochfragen und Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.