Schnittlauchsoße Rezept

Schnittlauchsoße Rezept Bild
Schnittlauchsoße Rezept Bild © Thomas Sixt

Autor:
Thomas Sixt ist Koch, Food Fotograf und Kochbuchautor.

Hier teilt er Rezepte, beantwortet Kochfragen und hilft beim Kochen.

Mein Schnittlauchsoße Rezept findest Du in diesem Beitrag.

Die Kräutercreme besteht in der Basis aus Milchprodukten, Zitrone und Gewürze.

Mayonnaise vermeide ich bei dieser Zubereitung, so entsteht eine leichte und angenehme kalte Sauce.

Gleich der Tipp für Veggies: Verwende einfach Sojaprodukte, das schmeckt anders, dennoch lecker.

Wünsche Dir gutes Gelingen und freue mich auf Kommentare und Kochfragen.

1. Rezept Schnittlauchsoße

Hier folgt sogleich die Anleitung mit Schritt für Schritt Fotos.

Nach der Rezeptur findest Du ein Video und weitere Tipps.

Schnittlauchsoße

Zubereitet, fotografiert und aufgeschrieben von Koch Thomas Sixt.

Portionen 6
Kalorien 262
Vorbereitungszeit 20 Min.

Einfache Anleitung für kalte Soße mit Schnittlauch zubereiten.

Jetzt bewerten!

4.87 Von 96 Bewertungen

Schnittlauchsoße Rezept Bild
Schnittlauchsoße Rezept Bild © Thomas Sixt

Arbeitszeit

15 Min.

Zubereitungszeit

5 Min.

Zutaten

1 Stück Zitrone
1/2 TL brauner Rohrzucker
1/2 TL Ursalz
6 Prisen Pfeffer schwarz
3 Prisen Cayenne Pfeffer
1 Bund Schnittlauch
1 Becher Sauerrahm
1 Becher Créme Fraîche
4 TL Olivenöl

Anleitungen

Frischer Schnittlauch
Frischer Schnittlauch

Schnittlauch vorbereiten

Schnittlauch-Bund frisch und trocken zum Schneiden bereit stellen.

 

Zutaten für Schnittlauchsoße
Zutaten für Schnittlauchsoße

Zutaten bereitstellen

Die Zutaten in der Küche bereitstellen.

Zitronensaft pressen für Schnittlauchsoße
Zitronensaft pressen für Schnittlauchsoße

Zitronensaft vorbereiten

Die Zitrone mit der Hand auf der Arbeitsfläche kurz und kräftig weich rollen.

Die Zitrone halbieren.

Den Saft der Zitronenhälften über einem Sieb in eine Schüssel auspressen.

Alternativ eine Saftpresse verwenden.

Zitronensaft würzen
Zitronensaft würzen als Basis für Schnittlauchsoße

Zitronensaft würzen

Den Zitronensaft mit Salz, Pfeffer, Zucker und Cayennepfeffer würzen und verrühren.

Schnittlauch schneiden
Schnittlauch fein schneiden

Schnittlauch schneiden

Den Schnittlauch mit einem scharfen Messer fein schneiden.

Nimm Dir lieber etwas mehr Zeit und schneide genau.

Schnittlauch in Zitronensaft legen
Schnittlauch in Zitronensaft legen

Schnittlauch marinieren

Einige Schnittlauch-Röllchen für die Dekoration extra bereit stellen.

Die fein geschnittenen Schnittlauch-Röllchen in den Zitronensaft legen, verrühren  und 3 Minuten marinieren.

Milchprodukte zum Schnittlauch geben
Milchprodukte zur Schnittlauch geben

Milchprodukte ergänzen

Den Sauerrahm und die Crème fraîche zum Schnittlauch geben.

Schnittlauchsoße verrühren
Schnittlauchsoße verrühren

Soße verrühren

Die Soße mit einem kleinen Schneebesen verrühren.

Schnittlauchsoße Rezept Bild
Schnittlauchsoße Rezept Bild © Thomas Sixt

Anrichten

Die Schnittlauchsoße vor dem Anrichten nochmals abschmecken, dann in kleine Schüsseln anrichten.

Schnittlauchsoße
Schnittlauch Soße im Schüsselchen angerichtet

Dekorieren

Die Soße mit Schnittlauch bestreuen und mit etwas Olivenöl beträufeln.

Rasch servieren, ich wünsche Dir einen guten Appetit!

Video

2. Nährwerte und Kalorien

3. Haltbarkeit von Schnittlauchsoße

Der geschnittene Schnittlauch ist in der Sauce 1-2 Tage haltbar.

Beachte dabei unbedingt die Reihenfolge der Zubereitung:

–> Zitronensaft mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und verrühren.

–> Den frisch geschnittenen Schnittlauch unmittelbar in den Zitronensaft legen und gut marinieren.

Der Zucker und die Säure verhindern das Gären vom Schnittlauch.

Du kannst die verrührte Sauce gut 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Frisch zubereitet schmeckt die Schnittlauch-Sauce besonders fein.
Ich hebe die Sauce selten auf, trotzdem ist es eine Option.

Soßen Tipp von Koch Thomas Sixt
Zitronensaft pressen für Schnittlauchsoße
Zitronensaft pressen für Schnittlauchsoße
Schnittlauch in Zitronensaft legen
Schnittlauch in Zitronensaft legen

4. Wozu passt Schnittlauch-Sauce

Die cremige Kräutersauce ist ein herrlicher Begleiter zu den verschiedensten Gerichten.

Eine Auswahl habe ich Dir hier zusammen gestellt:

Die Kräutersoße passt ausgezeichnet als Dipp zum Fondue oder Raclette.

Weitere Varianten der Sauce wollen wir uns nachfolgend ansehen.

Tafelspitz Rezept Bild
Tafelspitz harmoniert mit Schnittlauch Soße
Kartoffelpuffer Rezept Bild
Kartoffelpuffer schmeckt mit Kräuter-Sauce

5. Schnittlauchsoße als Kräutersauce

Die einfache Basis Sauce mit Sauerrahm und Crème fraîche kannst Du mit weiteren Kräutern kombinieren.

Verwende zum Beispiel nach Saison fein geschnittenen Kerbel, Petersilie, Liebstöckel, Estragon oder Sauerampfer.

Für kalte Saucen auf Basis von Mayonnaise findest Du einen extra Beitrag.

Für Fondue Saucen die Du schnell zubereiten kannst gibt es ebenso einen Artikel.

Getrocknete Kräuter kannst Du im Notfall auch verwenden, mir schmecken frische Kräuter besser.

Gleiches gilt für tiefgekühlte Kräuter: Geschmacklich sind diese in Ordnung, die frische Farbe ist dann leider nicht vorhanden.

Frische Kräuter sind für kalte Saucen einfach feiner!

Kräuter-Tipp von Koch Thomas Sixt
Frische Küchenkräuter
Frische Kräuter aus dem Garten.
Frisch angerührter Quark mit gehackten Kräuter.
Frisch Kräuter schmecken auch als Aufstrich

6. Weitere Rezepte Ideen

Kommentare, Kochfragen und Antworten

4.87 Von 96 Bewertungen

Nachfolgend kannst du mir direkt schreiben. Ich freue mich über deine Rückmeldung!
Vergiss bitte nicht die Sterne-Bewertung beim Rezept, 5 Sterne bedeutet, es hat Dir geschmeckt!

  • Sour Cream und einfach alles mit Schnittlauch ist einfach mein Lebenselixier. 😀 Hört sich doof an, ist aber absolut so!

    Ich kann das wirklich zu allem essen und bin richtig happy, dass ich diese Schnittlauchsoße gefunden habe – etwas Abwechslung in meinem Schnittlauch-Leben.

    *zwinker* Dankeschön für diese einfache, aber wirklich leckere Alternative!! 🙂

    Antworten

    • Danke dir Tatjana!

      Antworten

  • Ein Träumchen!! 🙂 ich bin ein wahnsinniger Sour Cream Fan und musste deshalb unbedingt diese superleckere Schnittlauchsoße ausprobieren.. und ich wurde echt nicht enttäuscht!!

    Sie schmeckt super fresh und irgendwie – wahrscheinlich nur Einbildung – aber auch einfach gesünder, weil man sie schnell selbst gezaubert hat…

    Daumen hoch!

    Antworten

    • Hallo Paulina,

      freue mich sehr, wenn Dir der Schnittlauch-Dipp gut schmeckt.

      Die Soße haben wir in dieser Form sowohl im Sterne-Restaurant als auch für Brunch und Buffets serviert.

      Ich mag den feinen Geschmack und der Schnittlauch kommt gut zur Geltung.
      Für Burger mache ich die Soße mit wenig Mayonnaise, das bringt Volumen in die Soße.

      Wünsche Dir weiterhin gutes Gelingen!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hallo Thomas Sixt!

    Die Schnittlauch- und Kräutersoße habe ich bisher immer auf Basis von Mayonnaise zubereitet.

    Bei Deiner Rezeptur habe ich mich dann erst mal gewundert, da keine Mayo enthalten ist.

    Dazwischen: Die Fotos sind echt der Hammer und so einladend 🙂

    Die Soße hatte ich jetzt ausprobiert und das war ein Aha-Erlebnis.

    Schmeckt angenehm leicht, der Schnittlauch kommt super zur Geltung, harmonisch und feinst.

    Dankeschön! Liebe Grüße Hanni

    Antworten

    • Hallo Hanni,

      Dankeschön für Deine schöne Nachricht und Dein Lob.

      Das freut mich so richtig! Wünsche Dir weiterhin gutes Gelingen 🙂

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hallo Thomas!

    Köstlich, wir haben Deine Schnittlauch-Soße zum Fondue gemacht und sind am nächsten Tag noch Deiner Anleitung zum Reibekuchen gefolgt.

    Alles hat perfekt geklappt und ausgezeichnet geschmeckt.

    Liebe Grüße Heinz

    Antworten

    • Hallo Heinz,

      Das klingt nach einem guten Start!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hallo Thomas,

    ganz perfektes Rezept, habe die kalte Sauce ausprobiert und war sehr verwundert.

    Mayonnaise ist gar nicht notwendig in dieser Sauce und es schmeckt!

    Sehr gute Tipps, vielen herzlichen Dank!

    Antworten

    • Hallo Gordon,

      Danke für Deine Nachricht und das Lob.

      Die Sauce stammt ja aus einem 19 Punkte Restaurant mit einem Stern…

      Ich mag es so einfach und lecker, du ja auch.

      Ehrlich gesagt empfinde ich die Sauce als Wohltat, die Mayo-Saucen sind häufig stark gewürzt.

      Liebe Grüße und eine schöne Zeit!

      Thomas

      Antworten

  • Thomas, der Name bürgt für Qualität 🙂 Meine Kochfrage: Würdest Du die Sauce beim Fondue oder Raclette auf Eis stellen? Danke *******

    Antworten

    • Hallo Thomas,

      Dein Kommentar bringt mich zum lächeln, danke 🙂

      Auf Eis stellen ist eine gute Idee, die Soßen bleiben länger frisch.

      Du kannst alternativ mehrere Portionen in Schüsseln füllen und dekorieren, diese bei Bedarf aus dem Kühlschrank direkt nachlegen.

      Das Eis und die, meistens begrenzte Anzahl geeigneter Schüsseln, verwende ich beim Fondue lieber für Fleisch, Fisch und Garnelen.

      Wünsche eine schöne Zeit und gutes Gelingen!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

      • Hi, Danke für Deine Antwort, die Fondue Anleitung schaut sehr gut aus… Liebe Grüße Thomas

        Antworten

        • Hallo,

          Danke für Dein Lob zum Fondue 🙂 das freut mich natürlich.

          Liebe Grüße Thomas

          Antworten

  • Hallo Herr Sixt,

    tolle Anleitung und leckere Bilder 🙂

    Meine Frage:

    Sind drei Tage im Kühlschrank für die Sauce denkbar? Ich würde dich auch gerne als Aufstrich verwenden, daher die Rückfrage.

    Liebe Grüße Herff

    Antworten

    • Hallo Herff,

      ich denke das geht gerade noch, verlängere bitte die Zeit zum Marinieren vom Schnittlauch in Zitronensaft, Salz und Zucker auf 10 Minuten.

      Alternativ kannst Du die helle Sauce ohne Schnittlauch zubereiten und den Schnittlauch bei Bedarf frisch geschnitten und portionsweise zur Sauce geben.

      Wünsche gutes Gelingen!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

      • Hallo Thomas, Dankeschön für die schnelle Rückmeldung! Liebe Grüße Herff

        Antworten

        • Das habe ich gerne gemacht! Gruß aus der Küche 🙂

          Antworten

  • Hi Thomas,

    Ich mag Deine Bilder, die sind wieder wunderschön, welche Kamera verwendest Du?

    Liebe Grüße und Danke Helmut

    Antworten

    • Hallo Helmut,

      Danke für Dein Kompliment, das freut mich.

      Diese Bilder hab ich mit einer Leica gemacht.

      Melde Dich gerne wieder für weiteren Austausch!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hallo Thomas, ich liebe Dein Schnittlauch Bild, einfach wundervoll und wie frisch aus dem Garten. Soße probiere ich am Wochenende 🙂 Grüße von Caro

    Antworten

    • Danke Dir Caro,

      Dankeschön! Solltest Du noch Fragen haben, so melde Dich gerne.

      Die Kommentarfunktion klappt bei jedem Rezept!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hallo Thomas, sehr schöne Anleitung und soo tolle Bilder! Dankeschön 🙂 Werde die Sauce zum Fisch zubereiten. Liebe Grüße Clarice

    Antworten

    • Danke Clarice 🙂

      Wünsche Dir eine schöne Zeit und gutes Gelingen!

      Gruß Thomas

      Antworten

  • Hi Thomas, wieder ein tolle Anleitung für die USER, das ist großartig, weitere Sterne gehen auf! Gruß Tron

    Antworten

    • Hallo Tron,

      Vielen Dank für Deine Rückmeldung aus dem Space, das freut mich!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Ein weiteres Wow Rezept von meinem liebsten Koch! Sterne und mein Kopliment 🙂

    Antworten

    • Danke Stefanie!

      Antworten