Melde dich beim Rezepte-Letter an.

Melde dich beim Rezepte-Letter an
Melde dich beim Rezepte-Letter an
Melde dich beim Rezepte-Letter an

Hähnchen Soße in 2 Varianten zubereiten

Autor:
ist Food Fotograf, Kochbuchautor und Blogger.

Hier teilt er Rezepte, beantwortet Kochfragen und hilft beim Kochen.

Mein Hähnchen Soße Rezept findest du in diesem Beitrag.

Die Soße ist perfekt für Brathähnchen und Hendl aus dem Backofen.

Vorbereitet kannst du die Geflügelsauce mit gebratener Hähnchenbrust kombinieren.

Als Saucen-Basis verwenden wir Hähnchenkarkassen oder Hähnchenflügel.

Lass uns nun gemeinsam Sauce kochen 🙂

1. Rezept Hähnchen Soße

Eine gute Sauce kochen geht ganz einfach, folge der Schritt für Schritt Foto-Anleitung.

Am Ende der Seite kannst Du uns schreiben, Kochfragen und netter Küchentratsch wird sicher beantwortet.

Hähnchen Soße

Zubereitet, fotografiert und aufgeschrieben von Chefkoch Thomas Sixt.

Portionen 4
Kalorien 195
Vorbereitungszeit 60 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.

Einfache Anleitung für Hähnchensauce zu Brathähnchen und Brathendl zubereiten.

Jetzt bewerten!

4.96 Von 70 Bewertungen

Hähnchen Soße
Hähnchen Soße Rezept Bild – © Thomas Sixt

Zutaten

1 Stück Hähnchen-Karkasse
5 Stück Pfefferkörner
3 Stück Lorbeerblätter
1 EL Sonnenblumenöl
1 Bund Suppengemüse (optional)
2 Stück Schalotten (optional)
4 Stück Knoblauchzehen (optional)
1 EL Tomatenmark
300 ml Hühnerbrühe
70 ml Teriyakisauce
1 TL Speisestärke
Ursalz
Pfeffer schwarz
Cayennepfeffer
20 g Butter

Anleitung

Hähnchenknochen für Sauce kochen im Topf
Hähnchenknochen für Sauce kochen im Topf

Soßenansatz

Für die Hähnchen Soße die klein gehackte Hähnchenkarkasse in den Topf geben und mit Lorbeerblätter und Pfefferkörner ergänzen.

Du kannst anstelle der ausgelösten Hähnchenkarkasse 6 Stück klein geschnittene Hühnerflügel verwenden.

Hähnchenknochen für Sauce kochen im Topf rösten
Hähnchenknochen für Sauce kochen im Topf rösten

Rösten

Das Öl zugeben und die Knochen rührend 15 Minuten hellbraun rösten.

Optional kannst Du anschließend klein geschnittenes Suppengemüse, Knoblauch und Schalotten zugeben.

Das Gemüse weitere 15 Minuten bei reduzierter Hitze mit den Knochen rösten.

Tomatenmark zu gerösteten Hähnchenknochen geben
Tomatenmark zu den gerösteten Hähnchenknochen geben

Tomatieren

Das Tomatenmark zugeben und mit dem Soßenansatz verrühren.

Tomatenmark mit Hähnchenknochen braun rösten
Das Tomatenmark mit den Hähnchenknochen braun rösten

Rösten

Das Tomatenmark rührend anrösten, Braten-Rückstände vom Topfboden mit einen Pfannen-Wender loslösen.

Hähnchen Soße Ansatz abgelöscht im Topf
Hähnchen Soße Ansatz abgelöscht im Topf

Ablöschen

Den Saucen Ansatz mit Hühnerbrühe ablöschen und langsam aufkochen.

Teriyaki Sauce und Speisestärke für Hähnchen Soße
Teriyaki Sauce und Speisestärke für Hähnchen Soße

Teriyaki Sauce

Die kalte Teriyakisauce und Speisestärke in einer Schüssel bereitstellen.

Teriyaki Sauce mit Speisestärke verrührt für Hähnchen Sauce
Teriyaki Sauce mit Speisestärke verrührt für Hähnchen Sauce

Verrühren

Die kalte Teriyaki Sauce mit der Speisestärke verrühren.

Teriyaki Sauce mit Speisestärke zum Hähnchen Sauce Ansatz geben
Teriyaki Sauce mit Speisestärke zum Hähnchen Sauce Ansatz geben

Eingießen

Die kalte Teriyaki Sauce mit Speisestärke verrührt in die leicht kochende Hähnchensauce gießen.

Die Soße aufkochen lassen und binden, anschließend durch ein feines Haarsieb passieren.

Hähnchen Soße
Hähnchen Soße Rezept Bild – © Thomas Sixt

Abschmecken

Die passierte Hähnchen Soße in einem neuen Topf aufkochen und nach persönlichem Geschmack reduzieren.

Die Soße mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Zucker abschmecken.

Die Hähnchen Soße kurz vor dem Servieren mit kalter Butter aufmixen und servieren.

Guten Appetit!

Gericht

Land & Region

Die Hähnchen Soße Kalorien und Nährwerte sind in der nachfolgenden Tabelle genau berechnet.

2. Schnelle Sauce zu Hähnchen Chefkoch Tipps

Hier teile ich meine besten Saucen-Tipps.

Finde einige fachliche Informationen und Empfehlungen basierend auf Anlässen und Varianten der Zutaten.

Auch wenn man manchmal in Eile ist, dauert die Zubereitung einer richtig guten Hähnchen Soße etwa 30-40 Minuten.

Selbst für eine einfache Soße empfehle ich dir, geröstete Hähnchenknochen zu verwenden.

Ich kaufe Hähnchen meistens im Ganzen und zerlege das Huhn selbst oder bereite es im Ganzen zu.

Zuletzt hatte ich ein Ballotine Brathähnchen gemacht und für diese besondere Zubereitung findest Du eine Anleitung zum Hähnchen entbeinen.

Beim Zerlegen in Brust und Schenkel bleibt die Hähnchen-Karkasse übrig, welche ich für die Saucenzubereitung verwende.

Alternativ kannst du anstelle der Hähnchenkarkasse auch klein gehackte Hähnchenflügel zur Zubereitung der Soße verwenden.

Der Schlüssel zu einer aromatischen Soße liegt im Soßenansatz:

Zuerst die Knochen klein hacken und in einem Topf anrösten.

Suppengemüse wie Karotten, Sellerie und Zwiebeln, natürlich klein geschnitten, dazugeben und ebenfalls Farbe nehmen lassen.

So entstehen Röststoffe für die Soße.

Die Ergänzung mit Tomatenmark nennen wir Köche “tomatieren”.

Dabei wird der Soßenansatz mit Tomatenmark hellbraun geröstet, um ein volles und kräftiges Aroma sowie die entsprechende Farbe zu erhalten.

Der Soßenansatz wird als nächstes kalt abgelöscht, mit Rotwein, Hühnerbrühe oder sogar mit Kalbsfond.

Durch langsames Aufkochen und längeres Auskochen kann sich der Geschmack aus den Knochen auf die Soße übertragen.

Diese Vorgehensweise gibt der Soße eine tiefe, reichhaltige Basis.

Die dunkle Geflügel-Soße kannst du mit kalt angerührter Speisestärke einfach binden.

Die Soße passierst du zum Schluss durch ein feines Haarsieb und mixt sie vor dem Servieren mit etwas kalter Butter auf.

3. Hähnchen mit Soße im Ofen

Hähnchen, das im Ofen zubereitet wird, kannst du mit einer einfachen Hühnerbrühe ergänzen.

Das Hähnchen zuerst würzen und mit Gemüse im Bräter in den Ofen schieben und 20 Minuten garen lassen.

So entstehen Röstaromen, und das Hähnchen gibt auch etwas Geschmack ab.

Im zweiten Schritt ergänzt du dein Hähnchen mit Hühnerbrühe und kochst im Bräter die Soße.

Während dem Garen im Ofen gibt das Hähnchen seine Säfte und Aromen an die Brühe ab, was eine besonders geschmackvolle Soße ergibt.

Diesen feinen Fond kannst du wie oben im Rezept gezeigt mit selbst gemachter Teriyaki-Sauce oder Sojasauce ergänzen und verfeinern.

Trockener Weißwein ist eine weitere Zutat; so kannst du mit der Brühe und dem Wein eine angenehme Hähnchen-Wein-Sauce zubereiten.

Es hat sich bewährt, die Sauce nach dem Zubereiten im Ofen zu passieren und am Herd einzukochen und abzuschmecken.

Das Brathuhn kannst du in der Zwischenzeit im Ofen warm stellen und dich um die Soße kümmern.

Besuche mein Hähnchen mit Pilzsoße Rezept für besondere Tage oder Rezept für einfaches, knuspriges Brathähnchen im Ofen.

4. Soße zu Hähnchenbrust mit Reis

Hähnchenbrust mit Reis verlangt nach einer Soße, die beide Komponenten harmonisch ergänzt.

Du kannst sowohl eine helle als auch eine dunkle Soße zubereiten.

Für die dunkle Geflügelsoße halte dich an die obige Anleitung.

Eine helle Hähnchen Soße, die schnell gemacht ist, entsteht aus Hühnerbrühe und Sahne, gebunden mit etwas Speisestärke.

–> Verrühre 150 ml kalte Sahne mit

–> 2 Teelöffeln Speisestärke.

Dann

–> 250 ml kräftige Hühnerbrühe aufkochen und die Sahne langsam einlaufen lassen.

Beim Aufkochen bindet die Soße durch die enthaltene Stärke.

Du kannst diese Soße nun mit Salz, Pfeffer, Muskat und Cayennepfeffer abschmecken und aufmixen.

Diese Soße ist leicht und cremig, perfekt für Hähnchenbrust und Reis.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du beim Rezept für Hühnerfrikassee.

Helle Soße
Helle Soße als Soßenbasis

5. Hähnchen Sauce aus Bratensatz

Der Bratensatz, der beim Braten von Hähnchen in der Pfanne oder im Ofen entsteht, ist ein wahrer Geschmacks-Booster.

Beginne daher die Zubereitung immer ohne Flüssigkeit und lass das Huhn im Ofen oder in der Pfanne mit den Aromaten Farbe annehmen.

Durch das Anbraten im Ofen oder in der Pfanne entstehen die Röststoffe, die wir für die Sauce brauchen.

Etwas später kannst du diesen Bratensatz mit Wein und Brühe ablöschen und dann aufkochen.

So geht der entstandene Geschmack in die Hähnchen Soße über.

Beispielhaft kannst du dir diese Art der Zubereitung bei der Hähnchenpfanne ansehen.

Das Rezept mit Video zeigt die Zubereitung eines ganzen Huhns im Topf oder in der Pfanne mit feinem Fond.

Gewürztes ganzes Hähnchen mit Aromaten und Tomaten
Gewürztes ganzes Hähnchen mit Aromaten und Tomaten im Bräter
Brathähnchen im Bräter im Ofen vor dem Ablöschen
Brathähnchen im Bräter im Ofen vor dem Ablöschen mit Bratensatz

6. Soße zu gegrilltem Hähnchen

Zu gegrilltem Hähnchen empfehle ich kalte Saucen und Dipps, die eine erfrischende Ergänzung zum rauchigen Grillgeschmack bieten.

Meine Favoriten sind 5-BBQ-Saucen, eine feine Schnittlauchsoße, Frankfurter Grüne Soße oder Remoulade.

Diese Saucen lassen sich im Voraus zubereiten und sind ideal für jede Grillparty.

7. Weitere Hähnchen Rezeptideen

Kommentare, Kochfragen und Antworten

4.96 Von 70 Bewertungen

Nachfolgend kannst du mir direkt schreiben. Ich freue mich über deine Rückmeldung!
Vergiss bitte nicht die Sterne-Bewertung beim Rezept, 5 Sterne bedeutet, es hat Dir geschmeckt!

  • Der Tipp mit den gerösteten Knochen war mir neu und sehr gut Soße ist schmackhaft geworden.

    Lg Kim

    Antworten

    • 👍 👍 👍

      Antworten

  • Einfach klasse! Die die Soße zur Hähnchenbrust ist hervorragend gelungen.

    Antworten

    • Hallo Johann, Merci für die schöne Bestätigung! Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hammer geniale Anleitung, endlich hab ich verstanden, wie eine richtige Soße gemacht wird.

    Großes Danke 🙏

    Antworten

    • Hallo Renate,

      habe ich gerne gemacht, lieben Dank für deine Nachricht und gutes Gelingen!

      LG Thomas

      Antworten

  • Hallo Thomas!

    Wünsche einen wunderschönen guten Morgen!

    Danke für die Info per Mail. So eine Anleitung suche ich schon ewig, kann ich die Hendl-Soße auch vorkochen und einfrieren?

    Danke Lexi

    Antworten

    • Hallo Lexi,

      Danke für dein Feedback, du kannst die Soße einfrieren, verwende Eiswürfel-Behälter oder friere niedrig eingefüllt in Behälter ein.

      So kannst du die Soße bei Bedarf einfach entnehmen und schnell ergänzen.

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

Blog über Kochen und Essen

Im Food-Blog kannst Du Essen und Trinken als Kunstform erleben:

Tauche ein in Geschichten und Bildwelten voller Lebensfreude, inspiriert von alltäglichen Ereignissen, und gewinne Einblicke in die Welt meiner kulinarischen Kreationen.