Hähnchenkeulen im Ofen

Autor:
ist Food Fotograf, Kochbuchautor und Blogger.

Hier teilt er Rezepte, beantwortet Kochfragen und hilft beim Kochen.

Hier stelle ich Dir das Hähnchenkeulen Rezept vor.

Die Keulen kannst Du im Supermarkt in Bio-Qualität kaufen.

Das Geflügelgericht gelingt einfach und schnell, der Backofen macht fast die ganze Arbeit 🙂

Erfahre in diesem Artikel alle Schritte auf einen Blick und lass Dich zum Selberkochen verführen. Gutes Gelingen!

1. Hähnchenkeulen Rezept

Die nachfolgend erklärte Zubereitung geht leicht von der Hand und Varianten Ideen findest Du nach der Rezeptur.

Hähnchenkeulen im Ofen

Gekocht, fotografiert, gefilmt und aufgeschrieben von Chefkoch Thomas Sixt.

Portionen 2
Kalorien 1194
Vorbereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.

Hühnerkeulen im Ofen in Varianten zubereiten, damit beschäftigt sich dieser Rezepte-Beitrag mit Kochvideo und vielen Tipps.

Jetzt bewerten!

4.92 Von 1435 Bewertungen

Hähnchenkeulen Ofen Rezept Bild
Hähnchenkeulen im Ofen zubereiten Titelbild zum Artikel.

Zutaten

Hähnchen und Marinade

4 Stück Hähnchenkeulen (Ich kaufe Bio-Hähnchen)
1 TL Speisestärke
80 ml kaltes Wasser
6 Prisen Salz
4 Prisen Pfeffer
80 g Sesam Furikake (aus der Kochbox)

Beilagen

3 Stück ganze Tomaten (oder Stevia)
1 Stück frischen Knoblauch (Ich verwende jungen Knoblauch)
3 TL Olivenöl
2 Prisen Salz
2 Prisen Pfeffer
1 TL brauner Zucker (Optional)

Anleitung

Hähnchenschenkel
Die Hähnchenschenkel vorbereiten

Hähnchenkeulen vorbereiten

Den Backofen auf 200° Celsius vorheizen.

Das Bratblech oder Backblech vorbereiten.

Die Hähnchenschenkel unter fließendem kaltem Wasser waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen.

Hähnchenschenkel am Gelenk auseinander schneiden.

So vorbereitet liegen die Hühnerkeulen zur weiteren Verwendung bereit.

zutaten für hähnchenkeulen im ofen
Zutaten für hähnchenkeule im ofen

Zutaten vorbereiten

Hühnerkeulen, Sesam, Tomaten, Knoblauch und Speisestärke vorbereiten.

Alternativ eine andere Variante aus dem Artikel wählen.

hähnchenkeulen würzen
die hähnchenkeulen würzen bzw. mit Sesam ummanteln.

Hähnchenkeulen marinieren

Speisestärke mit etwas kaltem Wasser mischen.

Die Hühnerkeulen in das Stärkewasser tauchen, leicht salzen und pfeffern, in den Sesamkörnern wenden und auf ein Backblech legen.

Kochfragen FAQ Titelbild
Koch Fragen und Antworten Kategorie Titelbild.

Sesam

Alternativ kannst Du die Sesamkörner zuerst mischen.

Ich verwende dafür einen Gefrierbeutel und mische verschiedene Geschmacksrichtungen vom Sesam Furikake.

Detail Hähnchenkeulen panieren bzw. würzen
Hähnchenkeulen würzen bzw. marinieren Detailaufnahme.

Sesam Variante

Die in Stärkewasser getauchten Hühnerkeulen zum Gefrierbeutel in den Sesam legen und schütteln.

Hähnchenkeulen ofen fertig
Vorbereitete ofen fertige Hähnchenkeulen.

Marinierte Hähnchenkeulen

Die mit Sesam ummantelten Geflügelkeulen auf ein Backblech legen.

knoblauch und tomaten bräter
Knoblauch und Tomaten im Bräter vorbereitet.

Zubereiten

Die Tomate waagerecht in der Mitte halbieren und die Hälften mit der Schnittfläche nach oben in einen Bräter legen.

Den Knoblauch auf dieselbe Weise halbieren und bereitstellen.

Beide Zutaten mit Salz, Pfeffer, Zucker und ein wenig Zucker würzen.

Die Keulen und das Gemüse in den Ofen schieben und 40 Minuten lang garen.

Den Gargrad der Geflügelkeulen durch Anschneiden oder mit einer Gabel prüfen.

hähnchenkeulen im Ofen Rezept Bild
Hähnchenkeulen im Backofen zubereitet und angerichtet.

Anrichten

Das Gemüse auf warmen Tellern anrichten.

Die Keulen dazugeben und mit Kräutern garniert servieren.

Guten Appetit!

Video

Hinweis zu Schenkeln oder Keulen:

Die Keulen sind der obere Teil der (ganzen) Schenkel. Solltest Du nur Schenkel bekommen kannst Du diese am Gelenk teilen.

Marinieren den Salat immer erst kurz vor dem Servieren, damit der Salat beim Servieren knackig ist!

Du kannst den Zucker durch Ahornsirup, Honig, Agavensirup oder Birkenzucker ersetzen. Den Sirup kannst Du sehr gut als dünnen Faden dosieren!

Land & Region

2. Kalorien/Nährwerte Hähnchenkeulen

Die berechneten Hähnchenkeulen Kalorien sind in der nachfolgenden Tabelle zusammengefasst.

3. Einkaufsliste Hähnchenkeulen

Die praktische Hähnchenkeulen Einkaufsliste hilft im Supermarkt.

Arbeitsgeräte:

  • Backblech/Bräter und optional Backpapier
  • Schneidebrett
  • Schüsseln
  • Kochmesser
  • Löffel
  • Gefrierbeutel

Zutaten:

hähnchenschenkel
Hähnchenschenkel im Bild rechts, Hähnchenkeulen im Bild links unten. © Thomas Sixt Foodfotograf
Hähnchenschenkel im Backofen mit Salat serviert
Hähnchenschenkel im Backofen findest Du an anderer Stelle.

4. Gelingsichere Hähnchenkeulen

Weitere Tipps für ein ausgezeichnetes Ergebnis:

Nun schauen wir uns nun die Varianten der Würzung an, es wird sicher spannend.

Hähnchen immer durchgaren, die Keulen dürfen saftig sein, jedoch nicht trocken!

Tipp von Koch Thomas Sixt
Zitronenhähnchen Rezept Bild
Zitronenhähnchen Rezept Bild © Thomas Sixt
cola hähnchen mit Red Bull Cola Marinade glasiert. Dieses Hähnchen gelingt auf dem Grill oder im Backofen. Rezept Bild von Thomas Sixt
Cola Hähnchen mit Cola Marinade. Das verrückte Huhn zeige ich Dir an anderer Stelle!

5. Marinade für Hähnchenkeulen

In der Einleitung hatte ich Dir mehrere Varianten der Zubereitung versprochen.

Hier einige Ideen für Dich:

Würzung “natur”:
Die Keulen nur mit Salz und Pfeffer würzen.

Würzung mit Thymian:
Die Keulen mit Salz, Pfeffer und getrockentem Thymian würzen.

Würzung mit Zitrone und Kräutern:
Die Keulen mit Salz, Pfeffer, Thymian oder Rosmarin und Zitronenabrieb würzen.

Würzung BBQ:
Die Keulen mit Salz, Pfeffer, wenig braunem Zucker, etwas Curry und Paprika würzen.

Asiatische Würzung:
Verwende Sojasoße mit Speisestärke, optional kannst Du Chili-Soße oder Teriyaki Soße ergänzen.

Würzung mit Knoblauch:
Knoblauch fein schneiden und mit Salz fein reiben, passt zu allen obigen Ideen.

BBQ Würzung und Curry vertragen etwas Zucker oder Stevia. Noch ein Tipp: Du kannst die Keulen gegen Ende der Garzeit mit einem dünnen Faden Honig überziehen.

Tipp von Koch Thomas Sixt
Thymian frisch
Thymian frisch
Rosmarin frisch
Rosmarin frisch im Garten
Knoblauch
Knoblauch
Zitrone
Zitrone

6. Marinierzeit Hähnchenkeulen

Du kannst die Hühnerkeulen kurz vor der Zubereitung marinieren oder ohne Salz eine Nacht mariniert im Kühlschrank einwirken lassen.

Eine Marinade verleiht den Keulen zusätzlichen Geschmack und kann helfen, sie saftiger zu machen.

Du findest hier im Artikel unter 5. Marinade für Hähnchenkeulen im Ofen einige Ideen.

7. Temperatur Hähnchenkeulen

Hühnerkeulen werden in der Regel bei einer mittleren Temperatur von etwa 180-200 Grad Celsius im Backofen zubereitet.

Dies sorgt für eine gleichmäßige Garung und eine knusprige Haut.

8. Garzeit Hähnchenkeulen

Die Garzeit für Hühnerkeulen im Backofen beträgt normalerweise zwischen 40 und 60 Minuten, abhängig von ihrer Größe und dem gewünschten Bräunungsgrad.

9. Kerntemperatur Hähnchenkeulen

Hühnerkeulen gelten als durchgegart, wenn die Kerntemperatur 75 Grad Celsius erreicht. Ein Fleischthermometer ist nützlich, um dies sicherzustellen.

10. Andere Hähnchenstücke zubereiten

Du kannst Hähnchenbrust und Flügel auf ähnliche Weise zubereiten.

Beachte jedoch, dass Hähnchenbrust tendenziell schneller gart als Keulen und daher eine kürzere Garzeit benötigt.

11. Beilagen zu Hähnchenkeulen

Als Beilagen zu Hühnerkeulen im Ofen eignen sich:

Typische Sättigungsbeilagen zu Hähnchenkeulen:

–> Kartoffelbeilagen wie Bratkartoffeln, Ofenkartoffeln oder Kartoffelpüree,

–> Kartoffelpuffer und Pommes frites

–> Kartoffelsalate

–> Reis und Sushi Reis

Typische Salat Beilage zu Hähnchenkeulen:

–> Kopfsalat oder Fenchelsalat, Karottensalat oder Krautsalat und Rotkohlsalat

–> Bohnensalat oder Tomatensalat sowie Rote Bete Salat.

Diese ergänzen das Gericht gut und runden das Geschmackserlebnis ab.

12. Weitere Hähnchen Rezeptideen

Kommentare, Kochfragen und Antworten

4.92 Von 1435 Bewertungen

Nachfolgend kannst du mir direkt schreiben. Ich freue mich über deine Rückmeldung!
Vergiss bitte nicht die Sterne-Bewertung beim Rezept, 5 Sterne bedeutet, es hat Dir geschmeckt!

  • Hat uns sehr gut geschmeckt, danke für die Sesam Idee!

    LG Manfred

    Antworten

    • Danke Dir Manfred!

      Antworten

  • Hallo Thomas,

    zuerst einmal danke für das Rezept 😀.

    Jedoch habe ich etwas für mich zu bemängeln.

    Ich bin nur Hobbykoch aber denke ich kann gut kochen nehme ich an vorallem Gerichte die Stunden lang dauern liebe ich da kochen für mich einfach abschalten bedeutet, kreativ sein und am Ende des Tages die Leute, Gäste zufrieden stellen 😀.

    Bisher hatte ich noch keine Gäste die etwas negatives gesagt haben.

    Mir gefällt das Gericht ebenso wie viele andere mit dem Sesam, was mir nicht so gut gefällt ist meiner Meinung nach…

    Die Übersicht vom gesamten Rezept ist etwas unübersichtlich und sollte kompakter gestaltet werden, beziehungsweise übersichtlicher für manch anderer der neu in der Küche ist.

    Mit freundlichen Grüßen Steffen

    Antworten

    • Hallo Steffen,

      Danke für dein ehrliches Feedback, mich würde interessieren, wie Du Dir die Struktur besser vorstellst.

      Dazu hatte ich Dir eine Mail geschrieben.

      Beachte bitte das Inhaltsverzeichnis, so ist Navigation an jede Stelle der Inhalte möglich.

      Freue mich auf Deine Nachricht!

      Gruß Thomas

      Antworten

  • Lecker Hänchenschenkel 😋👍🤩

    Antworten

    • Danke 🙂

      Antworten

  • Die Sesam Idee finde ich genial. Endlich mal eine Idee mit Kreativ-Schub. Schmeckt absolut lecker. Wann gibt es Endlich ein Kochen Sixt gegen Mälzer?

    Antworten

    • Hallo Leni,

      Danke für Dein positives Feedback. Mit Tim Mälzer kochen wäre sicher lustig.

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Sommerzeit ist Hähnchenzeit. 🙂 Meine Kinder lieben Hähnchen und ich wollte einfach mal was anderes ausprobieren als Hähnchenbrust… Deshalb habe ich mich mal an diesen Hähnchenkeulen versucht. Ich habe sie allerdings nicht mit Sesam mariniert, einfach, weil meine Kinder das noch nicht so mögen (hoffentlich bald irgendwann, sieht nämlich köstlich aus!) – aber auch mit einer einfachen Würze schmeckten die Hähnchenkeulen nach dieser Anleitung super und haben auch meine Kids begeistert!

    Antworten

    • Hallo Franziska,

      Danke für Dein schönes Feedback, freue mich besonders, wenn es am Familientisch allen schmeckt.
      Vielleicht magst Du mal mit Kräuter probieren. Thymian und Zitrone ist bei den Kinder-Kochkursen immer sehr gut angekommen.
      Das findest Du beim Grill Hähnchen Rezept.

      Wünsche weiterhin gutes Gelingen! Gruß Thomas

      Antworten

  • Hi Thomas,

    das ist eine überzeugende Darbietung. Die Variante mit Sesam schmeckt mir ausgezeichnet. Ich hatte nur normale Sesamkörner im Haus und bin Deiner Anleitung gefolgt. Sehr köstlich, danke!

    Antworten

    • Hallo Liebe Elke, freut mich sehr! Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hi Thomas, danke für Deine Anleitung und die Idee mit dem Sesam. Das hat mir wirklich super geschmeckt. Die Zubereitung geht leicht von der Hand. Das mache ich jetzt öfters. Liebe Grüße Claudia

    Antworten

    • Hallo Claudia,

      das freut mich sehr! 🙂 Wünsche Dir weiterhin gutes Gelingen! Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Chiao und Hallo Thomas,

    die Keulen mit Sesam habe ich heute ausprobiert. Hatte noch etwas Müsli Sesam im Gewürzschrank und diesen habe ich fürs erste verwendet, bis Dein buntes Sesam Gewürzpaket bei mir ankommt. Die Geflügelkeulen mit Sesam schmecken mir ausgezeichnet. Die Idee mit dem Stärkewasser ist perfekt, weil der Sesam perfekt als Kruste am Fleisch bleibt. Das mache ich jetzt öfter, klappt schnell und schmeckt köstlich. Mit Salat oder Gemüse kombiniert ist das eine perfekte Low Carb Abendessen Variante. Liebe Grüße!

    Antworten

    • Hallo Kurt, das freut mich sehr von Dir zu lesen. Wünsche Dir weiterhin gutes Gelingen 🙂 Probier auch die anderen Varianten der Marinaden! LG Thomas

      Antworten

  • Hallo Herr Sixt,

    Ihre Bilder machen Lust auf das Selberkochen! Die Anregungen und Tipps sind einfach und großartig erklärt. Was will man mehr? Danke für die Anregung. Gruß Herbert

    Antworten

    • Hallo Herbert, das freut mich. Wünsche Dir weiterhin gutes Gelingen! Liebe Grüße Thomas Sixt

      Antworten

  • Hi Thomas,

    das ist eine feine Idee und Abwechslung für Hähnchen. Hatte noch Sesam in meinem Küchenschrank und habe das gleich ausprobiert. Die gerösteten Sesamkörner schmecken als Mantel und knusprige Kruste ganz hervorragend. Das werden wir jetzt öfters so zubereiten, vielen Dank für die spannende Idee und vielen Tipps.

    Merci und Gruß Micha

    Antworten

    • Guten Tag Micha,

      Dankeschön für das nette Feedback. Hatte auch noch ein Kotelett im Backofen zubereitet, hier kommt der Sesam auch zum Einsatz. Wünsche weiterhin gutes Gelingen! Gruß Thomas

      Antworten

Blog über Kochen & Essen

Im Food-Blog kannst Du Essen und Trinken als Kunstform erleben: Tauche ein in Geschichten und Bildwelten voller Lebensfreude, inspiriert von alltäglichen Ereignissen, und gewinne Einblicke in die Welt meiner kulinarischen Kreationen.