Zitronenhähnchen Rezept

Zitronenhähnchen Rezept Bild
Zitronenhähnchen Rezept Bild © Thomas Sixt

Autor:
Thomas Sixt ist Koch, Food Fotograf und Kochbuchautor.

Hier teilt er Rezepte, beantwortet Kochfragen und hilft beim Kochen.

Mein Zitronenhähnchen Rezept zeige ich Dir in diesem Beitrag.

Dieses Brathuhn kannst Du im Backofen oder auf dem Grill zubereiten. 

Der Vorteil der Zubereitung im Backofen:

Der Geflügelbraten, die Beilagen und die Sauce bereitest Du in einem Aufwasch zu. Das ist praktisch und spart Zeit.

Wenn Du Gäste bekommst ist es ein super Gericht.

Du findest nachfolgend einige Tipps wie Du Fleisch und Beilagen ganz ohne Stress auf den Teller bringst. 

Viel Spass beim Lesen und gutes Gelingen!

1. Rezept Zitronenhähnchen

Zitronenhähnchen

Gekocht, fotografiert und aufgeschrieben von Koch Thomas Sixt

Portionen 2
Kalorien 860
Vorbereitungszeit 55 Min.

Einfache Anleitung für Brathähnchen mit Zitronen-Marinade zubereiten.

Jetzt bewerten!

4.96 Von 658 Bewertungen

Zitronenhähnchen Rezept Bild
Zitronenhähnchen Rezept Bild © Thomas Sixt

Zubereitungszeit

20 Min.

Arbeitszeit

35 Min.

Zutaten

Marinade und Hähnchen

1 Stück Zitrone
2 EL Rosmarin
2-3 EL Olivenöl
Salz (Ich verwende Ursalz oder Himalaya Salz.)
Pfeffer (Ich verwende hier schwarzen Pfeffer.)
1 Stück Hähnchen (Ganzes Bio Huhn!)

Gemüse

8 Stück Kartoffeln klein (oder Süßkartoffeln)
3 Stück Paprikaschoten gemischt
1 Stück Zucchini
4-6 Stück Schalotten (Ich verwende auch gerne geviertelte Zwiebeln!)
4 Stück Knoblauchzehen
1 Stück Aubergine
10 Stück Cocktailtomaten

Soße

150 ml trockener Weißwein
50 g Butter

Anleitungen

Zitrone abreiben
Zitronenschale von einer Biozitrone abreiben.

Hähnchen marinieren

Zuerst die Marinade zubereiten:

Einen großen Tiefkühlbeutel bereit legen, Zitrone fein abreiben, mit Rosmarin und Olivenöl in den Beutel geben.

Das Hähnchen unter fließendem Wasser abwaschen, trocken tupfen und in den Beutel legen.

Marinaden Bild
Bei den Marinaden kannst Du Dich ausprobieren oder das unten stehende Rezept konsultieren. Bei Fragen bitte über die Kommentarfunktion schreiben!

Hähnchen marinieren

Den Tiefkühlbeutel verschließen und verknoten, das Hähnchen im Beutel kräftig massieren und dadurch marinieren.

Das marinierte Hähnchen 30 Minuten bis 24 Stunden in Kühlschrank reifen lassen.

Alternativ kannst Du die Marinade in einem Mörser mit etwas Öl vorbereiten und das Hähnchen einpinseln.

Den Backofen bei Stufe Heißluft 220°C vorheizen.

Backofengemüse im Bratenreindl roh vorbereitet.
Vorbereitetes, rohes Ofengemüse im Bratenreindl. Alternativ kann das Gemüse auf ein Backblech mit oder ohne Backpapier gelegt werden.

Gemüse vorbereiten

Das Gemüse nach Marktangebot einkaufen und vorbereiten:

Meine obige Zutaten-Liste ist nur ein Vorschlag.

Ein tiefes Backblech mit Öl bestreichen.

Hartes Gemüsesorten wie Kartoffeln in Viertel oder in Achtel schneiden.

Paprikaschoten halbieren, entkernen und von Stielansätzen befreit in Streifen geschnitten dazu legen.

Knoblauch frisch im Bündel
Frischer Knoblauch im Bündel.

Gemüse Varianten

Knoblauch geschält und halbiert.

Schalotten im Ganzen ohne Schale dazu legen.

Große Zwiebeln vierteln,

Auberginen in Scheiben schneiden.

Du kannst Zucchini in Scheiben und Pilze etwas später dazu legen.

So kommt das Gemüse bissfest auf den Teller.

Brathähnchen auf roh mariniert mit Gemüse, vorbereitet für den Backofen.
Du kannst das Grillhähnchen mit mehr oder weniger Rosmarin und Zitronenabrieb marinieren. Ich liebe dieses Gericht und habe es schon oft gekocht.

Hähnchen zubereiten

Das mit Zitrone und Rosmarin marinierte Hähnchen zum Gemüse legen und das Blech in den Ofen schieben.

Stelle den Küchenwecker auf 20 Minuten.

Brathuhn mit Gemüse fertig zubereitet.
Das gegrillte Zitronen-Hähnchen mit Gemüse, wenn es aus dem Backofen kommt. Der Duft ist umwerfend, probiere das bitte aus!

Soße zubereiten

Wenn es klingelt, den Weißwein und die Butter dazu geben.

Du kannst die Soße auch mit Gemüsebrühe zubereiten, wenn du auf den Wein verzichten möchtest.

Zitronenhähnchen Rezept Bild
Zitronenhähnchen Rezept Bild © Thomas Sixt

Hähnchen servieren

Das Brathähnchen weitere 20-25 Minuten auf den Punkt garen.

Danach auslösen bzw. tranchieren und mit dem Gemüse auf warme Teller anrichten.

Die Soße dazu reichen.

Ich wünsche Dir einen guten Appetit!

Video

2. Kalorien und Nährwerte

3. Tipps für gleichmäßiges Marinieren

Das ist ein tolles sommerliches Gericht.

Hier entwickeln sich tolle Aromen beim Braten, der Geschmack ist himmlisch!

Das Marinieren mache ich wie folgt:

Hier einige Fotos als gute Einstimmung 🙂

Brathähnchen auf roh mariniert mit Gemüse, vorbereitet für den Backofen.
Du kannst das Zitronenhuhn mit mehr oder weniger Rosmarin und Zitronenabrieb marinieren. Ich liebe dieses Gericht und habe es schon oft zubereitet. © Thomas Sixt Food Fotograf
Brathuhn mit Gemüse fertig zubereitet.
Das gegrillte Zitronen-Hähnchen mit Gemüse, wenn es aus dem Backofen kommt. Der Duft ist umwerfend, probiere das bitte aus!

4. Die Top Tipps zum Hähnchen Grillen

Halbiertes Hähnchen grillen – geht schneller:

Ich halbiere das Hähnchen gerne vor dem Marinieren und lege die Hähnchen-Hälften auf den Grill.

So kannst Du das Grillhähnchen schneller und sicherer Zubereiten.

Ganzes Hähnchen – Bitte indirekt grillen:

Wenn Du das Hähnchen im Ganzen auf den Grill legst, hat sich indirektes Grillen bewährt:

Dafür die Glut an die Seiten vom Grill schieben und gleichzeitig mit Deckel grillen.

skizze indirektes grillen
Indirektes Grillen einfach erklärt. Grill von oben skizziert. Du benötigst für diese Methode für Geflügel und große Fleischstücke einen Deckel!
marinierte gegrillte hähnchenkeulen schmecken lecker.
Hähnchenkeulen vom Grill sind mariniert eine Augenweide und schmecken köstlich.

5. Beilagen Ideen zum Zitronenhähnchen

Tomatensalat Rezept Bild
Tomatensalat ist eine tolle und erfrischende Beilage zum Hähnchengericht! 

6. Häufige Fragen und Koch Antworten

Wann ist das Hähnchen fertig?

Hähnchen solltest Du besser durchgaren (72°C). Die Brust ist immer vor den Keulen fertig.

Versuche die Nadelprobe um den Gargrad vom Geflügelfleisch zu prüfen: Durch das Einstechen mit einer dünnen Gabel oder Nadel kannst Du die Temperatur messen: Tritt beim Einstechen farbloser Bratensaft aus, ist das Hähnchen fertig gegart.

Wie bereite ich das Gericht für 6-8 Personen zu?

Beginne früher und verwende mehrere Backbleche: Bei vier bis 6 Personen brate ich zwei Hähnchen auf einem extra Backblech. Das Gemüse darunter. Ich erhöhe die Temperatur am Anfang auf 220°C und reduziere die Hitze nach 20 Minuten, wenn ich die Zutaten für die Soße zu den Hähnchen gieße.

Das Gemüse kannst Du nach Bedarf früher aus dem Ofen nehmen, große Kartoffeln brauchen länger, Zucchini und Paprikaschoten sind schneller fertig.

Wie bekomme ich mehr Soße?

Die Soße koche ich mit den Hähnchenkarkassen, das sind die übrig gebliebenen Hähnchenknochen, in einem Topf auf und ziehe so eine eine wunderbare Soße. Die Soße nach 20 Minuten durch ein feines Sieb passieren, nach Wunsch mit kalt angerührter Speisestärke binden und zum Anrichten bereit stellen.

Wie bekomme ich Brathähnchen stressfrei auf den Teller?

Ich zerlege das gebratene Huhn im Regelfall bevor die Gäste kommen und lege die ausgelösten Hähnchenstücke, Brust und Keule mit der Hautseite nach oben auf das Backblech.

So kann ich die Hähnchenstücke vor dem Servieren nochmals kurz unter dem Grill erhitzen und eine knusprige Haut erzeugen.

Wenn die Gäste da sind würze ich die Hähnchenstücke mit Salz und Pfeffer und gebe das Backblech bei Stufe Heißluftgrill 220°C in den Backofen. Das Gemüse schiebe ich darunter ein.

Die Soße aufkochen, mit etwas Butter aufmixen. Warme Teller bereit stellen, Hähnchenstücke nochmals tranchieren, mit Gemüse und Soße anrichten.

Preiselbeeren oder Cranberry Kompott reiche ich im Regelfall extra, so können die Gäste nach eigenem Gusto ergänzen.

7. Weitere Hähnchen Rezepte Ideen

Auf meiner Website findest du die nachfolgenden, passenden Ideen für Deine Küche…

Kommentare, Kochfragen und Antworten

4.96 Von 658 Bewertungen

Nachfolgend kannst du mir direkt schreiben. Ich freue mich über deine Rückmeldung!
Vergiss bitte nicht die Sterne-Bewertung beim Rezept, 5 Sterne bedeutet, es hat Dir geschmeckt!

  • Hallo Thomas,
    Dein Zitronenhuhn ist unheimlich gut. Ich koche es immer wieder. Bist ein Super Koch.
    Liebe Grüssse
    Jutta

    Antworten

    • Hallo Jutta, vielen lieben Dank für Deine Nachricht! Deine Rückmeldung freut mich besonders. Probiert doch als nächstes das Hühnerfrikasse, das wird dem Heinzelmann auch gut schmecken. Schicke Euch Liebe Grüße Thomas

      Antworten