Matjes Hausfrauenart

Zum Rezept springen Kommentare

Autor:
ist Food Fotograf, Kochbuchautor und Blogger.

Hier teilt er Rezepte, beantwortet Kochfragen und hilft beim Kochen.

Heute komme ich mit dem Matjes Hausfrauenart Rezept in Deine Küche!

Die beliebte Zubereitung vom marinierten Fisch gelingt in kurzer Zeit und schmeckt einfach köstlich.

Damit es ein bisserl an Spannung gewinnt, habe ich Dir zwei Varianten zusammen gestellt.

Für jetzt wünsche ich Dir viel Freude beim Lesen.

Check ruhig meine Tipps und schreib mir, falls eine Kochfrage auftaucht.

Teile diesen Artikel gerne mit Deinen Freunden. Gutes Gelingen und guten Appetit!

1. Rezept Matjes Hausfrauenart

Hier wünsche ich Dir gutes Gelingen und viel Freude beim Zubereiten.

Matjes Hausfrauenart

Gekocht, fotografiert und aufgeschrieben von Chefkoch Thomas Sixt.

Portionen 2
Kalorien 436
Vorbereitungszeit 65 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.

Einfache Anleitung für Matjesfilet nach Hausfrauenart zubereiten.

Jetzt bewerten!

4.93 Von 2003 Bewertungen

Matjes Hausfrauenart Rezept Bild
Matjes Hausfrauenart Rezept Bild © Thomas Sixt

Zutaten

Rote Bete

5 Stück Rote Bete (Ich kaufe kleine Rüben )
1 EL Essig (Ich verwende Apfelessig)
1 TL Sonnenblumenöl (Ich verwende kalt gepresstes Öl)

Apfel

1 Stück Apfel
1 Stück Zitrone (Ich verwende den Saft)

Matjes

1 Stück rote Zwiebel
1 EL Essig
4 Prisen Zucker
1 Packung Matjesfilet (Ich verwende auch Rauch-Matjes)

Soße nach Hausfrauen Art

1 Becher Plotz Soße nach Hausfrauenart (Empfehlenswert, schmeckt großartig)
1 Becher Créme Fraîche (zum Selbermachen)
1 Becher Sauerrahm (zum Selbermachen)
1 EL Zitronensaft (zum Selbermachen)

Allgemeine Zutaten

4 Prisen Salz
2 Prisen Pfeffer
4 Prisen Zucker

Dekoration

2 Zweige Dill (Verwende ich für die Dekoration)
1/4 Bund Schnittlauch

Anleitung

Rote Bete

Rote Bete gekocht
Rote Bete kannst Du für dieses Gericht frisch oder am Vortag kochen. Bitte gleich schälen, die Haut löst sich besser, wenn die Rüben noch warm sind. © Thomas Sixt Food Fotograf

Rote Bete kochen

Rote Bete waschen und weich kochen oder weich dämpfen.

Danach schälen und etwas abkühlen lassen.

Rote Bete in stücke geschnitten
Rote bete in achtel bzw. sechzehntel geschnitten.

Rote Bete vorbereiten

Geschälte rote Rüben in Achtel bzw. Sechzehntel schneiden und in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer, Zucker, Essig und Öl lauwarm marinieren.

Kartoffeln kochen

Gekochte Kartoffeln
Gekochte Kartoffeln im Topf. Für Pellkartoffeln hat sich das Kochen in der Schale bewährt, die tollen Knollen bleiben so mehr lecker! © Thomas Sixt Food Fotograf

Kartoffeln vorbereiten

Die Kartoffeln in einem Topf mit Salzwasser oder im Dampfsieb über kochendem Wasser weich kochen und dann schälen.

Die geschälten Kartoffeln mit Salz würzen und zum späteren Anrichten warm stellen.

Apfelwürfel vorbereiten

Apfelwürfel schneiden
Die Apfelwürfel schneiden und schnell mit Zitronensaft marinieren. So wird der Apfel nicht braun! © Thomas Sixt Food Fotograf

Apfel vorbereiten

Apfel waschen, trocken reiben und mit Schale in Scheiben und in feine Würfel schneiden.

Die Apfelwürfel anschließend in einer Schüssel mit Zitronensaft und etwas Zucker marinieren.

Soße nach Hausfrauenart

Fondue und Raclette Soßen 8 Soßen und Ableitungen
Fondue Soßen Bild mit Kräuter, Knoblauch und Zitrone.

Hausfrauensoße zubereiten

Entweder die Soße bei Plotz mit bestellen oder Créme Fraîche mit Sauerrahm, Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft verrühren und zum Anrichten bereit stellen.

Anrichten und Dekoration

Matjes Hausfrauenart Rezept Bild
Matjes Hausfrauenart Rezept Bild © Thomas Sixt

Anrichten

Matjes abtropfen lassen und auf den Teller anrichten.

Apfelwürfel darauf streuen.

Die Soße, Kartoffeln und rote Bete auf dem Teller anrichten und mit den Kräutern dekorieren. Guten Appetit!

Getränke Tipp:

Dazu passt ein kühles Bier, ein trockener Weißwein, Prosecco und ein Aquavit.

Land & Region

Aquavit von Plotz aus Glückstadt
Aquavit von Plotz aus Glückstadt.

2. Matjes Hausfrauenart Kalorien

Die berechneten Nährwerte sind in der nachfolgenden Tabelle berechnet.

3. Varianten Matjes Hausfrauenart

In der Einleitung habe ich Dir zwei Varianten versprochen und weil Du jeweils unterschiedliche Zutaten brauchst, fange ich damit gleich an.

In jedem Fall brauchst Du den leckeren Matjes, diesen gibt es auch im Supermarkt oder Du kannst Dir den leckeren Fisch bei Plotz direkt mit Preisvorteil bestellen.

Variante 1:
Matjes Hausfrauenart schnell

Variante 2:
Matjes Hausfrauenart selbst gemacht

Dazu die Zutaten aus der Küchenschublade: Ursalz oder Himalaya-Salz, schwarzer Pfeffer, brauner Vollrohrzucker, ausserdem etwas Schnittlauch aus dem Garten.

Die reine Zubereitungszeit mit Fertigprodukten liegt bei ca. 25 Minuten.

Du kannst mit diesem Fischgericht ganz schnell Deine Liebsten erfreuen.

Info zum Matjes aus Glückstadt:

Der Matjes aus Glückstadt ist schon etwas besonderes und Du kannst den leckeren Fisch ganzjährig frisch bestellen bestellen.

Die Bezeichnung “Glückstädter Matjes” ist im Jahr 2015 in das EU-Qualitätsregister aufgenommen worden und trägt jetzt das Siegel geschützte geographische Angabe (g.g.A.).

Das bedeutet für Dich:

Fisch in Top- Qualität, traditionell hergestellt, ohne Chemie, garantiert lecker und fein.

Zusätzlich kannst Du jetzt am Tisch noch mit Angeber-Wissen glänzen.

Glückstädter Matjes von Plotz
Glückstädter Matjes g.g.A. links im Bild
Plotz kalte Soßen für Fisch
Die Plotz Soßen schmecken gut, wenn es schnell gehen soll.

4. Beilagen zum Matjes Hausfrauenart

Tipps für die Beilagen… Kartoffeln und rote Rüben kannst du gleichzeitig am Herd kochen, verwende jedoch bitte jeweils extra Töpfe.

Neben dem Kochen im Salzwasser bietet sich, soweit vorhanden, ein Dampfkochtopf oder ein Dampfgarer an.

Wußtest Du:

Bei der Zubereitung im Dampf bleiben mehr Vitamine erhalten, daher lohnt es sich, einen passenden, hochwertigen Topf mit Dampfsieb anzuschaffen.

Rote Rüben zum Matjes Hausfrauenart

Ich kaufe immer die kleineren Rüben, weil die in gut 45 Minuten weichgekocht sind.

Fingern weg von den vorgekochten Rüben oder den Rüben im Glas.

Hier kommt nur frisches und leckeres Gemüse auf den Tisch!

Die Rüben kannst Du nach dem Weichkochen unter fließendem kalten Wasser schälen.

Die Schale löst sich so am besten.

Woran erkennst Du, dass die Rüben fertig sind?

Eine Rübe mit einer feinen Gabel oder Holzspieß anstechen.

Gibt diese weich nach, ist die Rübe zu Ende gegart. 🙂

Nicht erschrecken, die Rüben bluten ein wenig, das macht aber nichts.

Nach dem Schälen kannst Du die Rüben in Achtel oder Sechzehntel schneiden und mit etwas Essig, Salz, Pfeffer und Zucker marinieren.

Für die Feinschmecker-ei empfehle ich dir noch verschiedene Sorten Balsamico.

Natürlich ist Balsamico keine traditionelle deutsche Beigabe zum Matjes Hausfrauenart, dennoch schmeckt diese Kombination bravourös.

Das Konsortium zum Schutz des Aceto Balsamico di Modena gibt übrigens Auskunft zum Produkt.

In meiner Balsamico Kochbox findest du verschiedene herausragende Spezialitäten, die Du zu Rote Bete kombinieren kannst.

Rote Bete gekocht
Rote Bete frisch gekocht
Rote Bete mit Balsamico
Gekochte Rote Rüben mit Balsamico mariniert

Kartoffeln oder Kartoffelbeilage zum Matjes Hausfrauenart

Das Kartoffeln-Einkaufen und -Kochen will auch gelernt sein.

Ich freue mich immer wieder, wenn ich unverpackte Ware entdecke.

Dann kann ich mir die Kartoffeln in der Größe exakt nach der Art der Zubereitung aussuchen.

Vorwiegend festkochende Kartoffeln mag ich für dieses Gericht besonders gerne.

Diese Kartoffel schmeckt auch ohne Butter oder und die Soße bleibt gut daran haften.

Neue Kartoffeln wären eine weitere Option, die kannst Du sogar mit Schale servieren.

Die Kartoffeln kochst Du in Salzwasser oder im Dampftopf weich.

Beim Kochen in Salzwasser kannst Du noch einen Teelöffel Kümmel und einige Petersilie-Stengel dazu legen, das ist dem Geschmack förderlich und steht in keinem Rezept!

Weiter Beilagen Ideen:

Bereits in Butter geschwenkte und mit Petersilie verfeinerte Kartoffeln schmecken anders als Pellkartoffeln pur.

Ich mag sehr gerne den Butter Geschmack an den Kartoffeln und verfeinere manchmal sogar mit Nussbutter.

Nussbutter ist gebräunte Butter und bringt ein feines, angenehmes Nuss-Aroma an die Kartoffeln.

Dieses harmoniert wiederum ausgezeichnet mit dem Matjes und hebt das Gericht nochmals in andere Sphären.

Bratkartoffeln oder Reibekuchen passen übrigens ebenso ausgezeichnet zum Matjes.

Da ich hier in meiner Testküche sehr viel ausprobiere, habe ich nun auch Sushi Reis, Süßkartoffeln und Ofenkartoffeln ergänzt.

Sushi Reis klingt exotisch, lässt sich jedoch ausgezeichnet mit wenig Soße zum Matjes kombinieren.

Verwende wenig Hausfrauenart Soße in Kombination mit dem Sushi Reis.

Mit dem Apfel entsteht ein völlig neuer Geschmack der sich ausserdem mit Wasabi verträgt.

Die Zwiebeln lasse ich in dieser Variante weg bzw. serviere diese extra.

Die Süßkartoffeln sind so wie die Ofenkartoffeln besonders praktische Beilagen.

Beide Beilagen lassen sich im Ofen zubereiten und eine Überwachung beim Zubereiten ist nicht notwendig.

Geschälte neue Kartoffeln
Geschälte neue Kartoffeln
Kartoffeln mit Butter und Petersilie
Kartoffeln mit Butter und Petersilie

Zwiebeln zum Matjes Hausfrauenart

Wenn Du Zwiebeln dazu servieren möchtest, dann schneide die Zwiebeln entweder kurz vor dem Servieren frisch in dünne Scheiben bzw. Zwiebelringe.

Wenn der Fisch etwas liegen bleiben soll, so mariniere die Zwiebeln mit etwas Essig und Zucker.

Essig und Zucker verhindert das Gären der Zwiebeln.

Du kannst rote Zwiebel, gelbe Zwiebel, weiße Zwiebeln oder Schalotten verwenden.

Besonders schön sind Jungzwiebeln, hier verwendest Du nur das weiße und hellgrüne.

Schneide die Jungzwiebeln nach dem putzen mit einem scharfen Messer leicht schräg und hauchdünn.

Das sieht gut aus und es schmeckt dann einfach noch besser.

Zwiebel schneiden
Zwiebel in Streifen schneiden.
Zwiebeln in Marinade einlegen
Die Zwiebelstreifen in die Marinade einlegen.

Apfel zum Matjes Hausfrauenart

Die Apfelwürfel kommen heute mit der Schale auf den Teller.

Das sieht ansprechend aus und die Vitamine bleiben erhalten.

Die Apfelwürfel sollen ihre schöne Farbe behalten, daher gleich nach dem Schneiden mit Zitronensaft marinieren und für später zum Anrichten bereit stellen.

Apfelwürfel schneiden
Apfelwürfel schneiden
Drei Äpfel frisch
Drei Äpfel frisch
Matjes Hausfrauenart Hochformat
Matjesfilets nach Hausfrauen-Art mit klassischen Beilagen Kartoffeln, Zwiebeln, Äpfel, rote Bete und Essiggurken. © Thomas Sixt Food Fotograf

5. Weitere Ideen für Hering und Matjes

Kommentare, Kochfragen und Antworten

4.93 Von 2003 Bewertungen

Nachfolgend kannst du mir direkt schreiben. Ich freue mich über deine Rückmeldung!
Vergiss bitte nicht die Sterne-Bewertung beim Rezept, 5 Sterne bedeutet, es hat Dir geschmeckt!

  • Feines Fischgericht, mache ich wieder 🎆

    Antworten

    • Danke für die tolle Bestätigung!

      Antworten

  • Hi Thomas,

    tolle Ideen die du hier zeigst, konnte die Tipps gut umsetzen und der Fisch hat sehr gut geschmeckt 🙂

    Welche Beilagen sind deine erste Wahl? Würde mich interessieren.

    Danke und LG Christina

    Antworten

    • Hallo Christina,

      Danke für dein nettes Lob und positives Feedback zum Matjes.

      Beilagenempfehlung Matjes Hausfrauenart:

      —> Ofenkartoffeln
      Wenn es schnell gehen soll und mit wenig Aufwand 🙂

      —> Kartoffelpuffer
      Als knuspriger Kontrast beliebt bei mir und meinen Gästen.

      —> Bratkartoffeln
      Klassiker, wenn gerade gekochte Kartoffeln übrig sind.

      Wünsche gutes Gelingen! Gruß Thomas

      Antworten

  • Moin Thomas,

    Lecker Matjes Ideen, wir essen gerne Bratkartoffeln dazu und habe heute deine Variante mit Tomatenwürfel probiert.

    Sehr erfrischend und besonders fein 🙂 Danke für diese vielen Ideen und die Begleitung in der Küche.

    LG Anja

    Antworten

    • Hallo Anja,

      so eine Nachricht ist natürlich schön 🙂

      Wünsche weiterhin gutes Gelingen und ein frohes Fest!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hi Thomas und alle die Mitlesen!

    Gerade richtig, habe ich mir gedacht, Matjes passt jetzt perfekt in die Zeit und schmeckt mir besonders zum Abendbrot.

    Deine Ideen zum Vorbereiten der Zwiebeln und Äpfel habe ich gerne gelesen und in der Küche umgesetzt.

    Die Hausfrauen Soße habe ich selbstverständlich selbst gemacht, bin Deiner Anleitung gefolgt.

    Ein ausgezeichnetes Fischgericht, einfach und sehr lecker!

    Herzlichen Dank!

    Antworten

    • Hallo Merry,

      freue mich über Dein gelungenes Matjes-Fest 🙂

      Das Rotwein Matjes Rezept bitte unbedingt auch probieren, der schmeckt mir derzeit sehr…

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Danke an den Koch dieser Website für die köstliche Zusammenstellung.

    Es hat mir sehr gut geschmeckt 🙂

    Antworten

    • Danke dir, liebe Marry!

      Antworten

  • Super Ideen zum Anrichten und Matjes servieren. Danke 🤩

    Antworten

    • Hallo Christa GM!

      Merci für Deine Rückmeldung, melde Dich gerne wieder mit Kochfragen und Küchentratsch.

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hallo Thomas!

    Schreibe Dir heute schnell eine Nachricht zum Freitagsfisch.

    Unser Matjes Essen war dank Deiner Anleitung großartig.

    Der Glückstädter Matjes ist schon was feines, ich mag den besonders gerne!

    Habe gerade den Rotwein-Matjes für mich entdeckt.

    Köstlich!

    Merci für die guten Tipps!

    Antworten

    • Hallo Markus,

      Am Freitag esse ich auch immer gerne Matjes,

      Der ist einfach lecker…

      Alternativ bleibt der Bremer

      oder ein anderes Fisch Gericht.

      Den Rotweinmatjes habe ich bei Matjes mit rote Bete verwendet.

      Das ist ein sehr feines Gericht.

      Für Fischrezepte habe ich eine eigene Übersichtsseite

      Schau Dich da mal um 🙂

      Liebe Grüße Thomas

      P.S. Fischstäbchen selber machen habe ich gerade frisch 🙂 ergänzt…

      Antworten

  • Schöne Anleitung, hat sehr gut geschmeckt! Gruß Willi

    Antworten

    • Danke lieber Willi für Dein Feedback. Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Schöne Anleitung mit so vielen Tipps- Danke 🙏 Thomas

    Liebe Grüße Mira

    Antworten

    • Hallo Mira,

      lass es Dir schmecken, danke für Deine positive Rückmeldung.

      Melde Dich gerne wieder mit Küchentratsch und Kochfragen.

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Matjes ist einfach immer eine gute Idee – und schmeckt einfach mit jeder Zubereitungsart… auch wenn Hausfrauenart einfach der absolute Klassiker ist. 🙂 Hast du auch ausgefallene Matjesgerichte? Vielleicht was Sommerliches?

    Antworten

    • Hallo Tabea,

      schön wieder von Dir zu lesen, ich mag den Klassiker auch sehr gerne.

      Zu Deiner Kochfrage: Schau Dich doch mal Bei Matjes Rezeptideen um, da wirst du sicher noch etwas finden.

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Die Klassiker der deutschen Küche sind doch einfach immer die besten. 🙂 Mit der Roten Beete schmeckt es uns echt gut! Bringt ein bisschen frischen Wind in die eingestaubte Küche. 😉
    Die Fotos sind auf jeden Fall auch klasse!

    Antworten

    • Hallo Simone,

      Dankeschön für Dein schönes Feedback. Das freut mich natürlich sehr.

      Die Rote Bete ist schnell gekocht und zu einem feinen Salat zubereitet.

      –> Für Rote Bete Salat findest du noch eine extra Anleitung.
      –> Sehr fein finde ich auch Rote Bete mit Balsamico.

      Matjes ist jetzt gleich wieder ein großes Thema,
      weil im Juni die Matjes-Saison beginnt und die frischen Fische in das Salzfass springen.

      Wünsche Dir weiterhin gutes Gelingen! Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Wow, so schmeckt Matjes einfach hervorragend. Ich habe mich bei der Beilage für die Bratkartoffeln mit Tomatenstreifen entschieden, du du unter anderem empfohlen hast. 🙂 Salzkartoffeln kriegt man dazu ja schon genüge in der Gastronomie!
    Ich habe aber noch eine Frage: Du hast sehr viele Produkte der Marke Plotz vorgestellt, die wirklich sehr interessant klingt. Dein Rabattcode ist aber wohl schon länger abgelaufen… gibt es da etwas Neues? Die einzelnen Produkte sehen nämlich wirklich klasse aus.

    Antworten

    • Hallo Peer,

      Danke für Deine Rückmeldung, das freut mich sehr und das lese ich gerne.

      Rabattcode… schreib bei Deiner Bestellung gerne eine Info dazu.

      Liebe Grüße und gutes Gelingen!

      Thomas

      Antworten

  • Auf dem Holzbrett angerichtet, sieht es wirklich aus wie Sterneküche! Es gibt nichts schöneres als Matjes auf Karfreitag… Ich freue mich schon auf das Gericht und lasse hier Mal liebe Ostergrüße da 🙂

    Antworten

    • Hallo Renate,

      freue mich von dir zu lesen. Danke! Wünsche Dir auch frohe Ostern.

      Die Kategorie Osteressen hattest Du gefunden? Dort hab ich einige Rezepte zusammen gestellt.

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hallo Thomas,

    Schöne Anleitung und tolle Tipps. Ich mag Deine Fotos, sieht immer so lecker aus. Lieb Grüße Paul

    Antworten

    • Hallo Paul, die Matjeszeit steht vor der Türe, ich meine für den frischen Matjes.

      Wenn Du magst, melde Dich für meinen Kochideen Newsletter an, ich informiere meine Leser, wenn der frische Matjes bestellbar ist.

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hallo Thomas, habe Deine Anleitung heute gefunden und muss schon sagen, sehr lecker 🙂 Danke für die eindrucksvollen Fotos die mich schon an Kunstwerke erinnern und die vielen Tipps aus Deiner Küche. Liebe Grüsse Betel

    Antworten

    • Hallo Betel, Danke für Komlimentieren – das freut mich. Schicke Dir Grüße Thomas

      Antworten

  • Hi Thomas,
    mit Variante 1.2 (mit viel selber kochen, ich war mal so mutig) habe ich wirklich alles richtig gemacht. Das Rezept ist zwar sicher nicht das Schwierigste, dennoch war ich einfach super happy, dass es so toll geworden ist.
    Matjes steht jetzt häufiger auf dem Essensplan! 😉

    Herzlichste Grüße
    Mira

    Antworten

    • Hallo Mira, freut mich sehr, der Fisch ist gesund und es freut mich wenn Dir die Zubereitung zusagt. Lass es Dir schmecken! Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Das ist eine sehr schöne Anleitung geworden, schicke ein Dankeschön für die Ideen und Anregungen. Gruß Elli

    Antworten

    • Hallo Elli, Deinen Nachricht freut mich, melde Dich gerne wieder! Ganz liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hallo Herr Sixt, ein ausgesprochen gelungenes Rezept, wunderschöne Fotos und zusammengefasste Ideen die kulinarisches Glück versprechen. Vielen Dank! Gruss Annemarie Meissner

    Antworten

    • Hallo Frau Meissner, schicke einen Gruß aus der Küche und freue mich sehr über Ihren Kommentar. Gutes Gelingen! Liebe Grüße Thomas Sixt

      Antworten

Blog über Kochen und Essen

Im Food-Blog kannst Du Essen und Trinken als Kunstform erleben:

Tauche ein in Geschichten und Bildwelten voller Lebensfreude, inspiriert von alltäglichen Ereignissen, und gewinne Einblicke in die Welt meiner kulinarischen Kreationen.