Käsespätzle Rezept von Kochprofi Thomas Sixt.

OTHER LANGUAGES: enEnglisch

Heute zeige ich dir mein Käsespätzle Rezept. Zaubere eine leckere Allgäuer Spezialität auf den Teller und genieße großartige Käsepätzle mit würzigem Käse.

Das hier vorgestellte Rezept geht sehr schnell und basiert auf der Idee entweder Spätzle vom Vortag oder fertige Spätzle zu verwenden.

Du brauchst zur Zubereitung etwa 15 Minuten, danach übernimmt Dein Backofen.

Die Käsespätzle sind eine beliebte Fasten-Speise, ich verwende gerne einen kräftigen Bergkäse oder einen gereiften Emmentaler für die überbackenen Spätzle.

Wünsche Dir gutes Gelingen und einen guten Appetit!

Käsespätzle nahaufnahme, angerichtet mit Salat.

Leckere Käsespätzle serviert mit Blattsalaten.

1. Käsespätzle Einkaufsliste

Für die einfachen Käsespätzle brauchst du die nachfolgenden Zutaten…

  • Spätzle vom Vortag, selbst gemachte Spätzle oder Spätzle fertig gekauft
  • Käse – Ideal ist ein kräftiger Bergkäse oder/und ein gereifter Bio-Emmentaler
  • Röstzwiebeln, ich verwende bei diesem Rezept gekaufte Röstzwiebeln
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Zucker und Cayennepfeffer
  • Optional frische Zwiebeln
  • Butter und etwas Öl
  • Petersilie oder andere frische Kräuter wie Thymian, Kerbel, Schnittlauch, Liebstöckl

Die genauen Mengenangaben findest Du weiter unten beim Rezept Käsespätzle

Käsespätzle in der Ofenform © Foodfotograf Thomas Sixt

Käsespätzle kannst Du schnell mit gekauften Zutaten zubereiten oder Spätzle und Zwiebeln selber zubereiten. Beide Varianten zeige ich dir in diesem Beitrag. © Foodfotograf Thomas Sixt

2. Käsespätzle Kochprofi Tipps

Da ich als Koch auch kurz im Allgäu gearbeitet habe, möchte ich dir für die Käsespätzle noch einigen Tipps mitgeben.

2.1 Käsespätzle mit selbst gemachten Röstzwiebeln

Röstzwiebeln kommen ja nicht unbedingt aus der Friteuse sondern aus der Pfanne 🙂 … Du kannst das Rezept mit frischen, in der Pfanne gerösteten Zwiebeln ergänzen. Dafür Zwiebeln in Streifen schneiden und in einer Pfanne bei hoher Hitze mit etwas Öl hellbraun schwitzen. Gib zum Schluss etwas Zucker zu den Zwiebeln und bräune, karamellisiere die Zwiebeln leicht.

Selbst gemachte Röstzwiebeln.

Selbst gemachte, frisch zubereitete, frittierte Röstzwiebeln schmecken großartig. Wenn es schnell gehen kann verwendest Du gekaufte Röstzwiebeln. © Foodfotograf Thomas Sixt

2.2 Spätzle für Käsespätzle selber machen

Ein Original Spätzle-Teig-Rezept möchte ich hier ergänzen. Eventuell möchtest Du die Spätzle selber machen…

Spätzleteig Rezept für 2 Personen

Zutaten Spätzleteig:

  • 250 g gesiebtes Mehl
  • 4 Prisen Salz
  • 2 Prisen schwarzer Pfeffer
  • 2 Prisen Muskat
  • 3 Eier
  • 80-100 ml lauwarmes Wasser

Spätzle zubereiten:

  1. Die Zutaten für den Spätzleteig in der angegebenen Reihenfolge in einer Schüssel verrühren.
  2. Spätzleteig mit einem Kochlöffel zu einem zähen Teig schlagen, bis der Teig Blasen wirft.
  3. Den Teig durch eine Spätzlereibe direkt ich kochendes Salzwasser treiben.
  4. Wer es kann schabt die Spätzle vom Brett.
  5. Wenn die Spätzle oben schwimmend unmittelbar mit der Schaumkelle entnehmen und in kaltem Wasser abschrecken.
  6. Die abgetropften Spätzle mit Pflanzenöl vermischen, damit diese nicht zusammen kleben.
Käsespätzle angerichtet mit Salat.

Käsespätzle angerichtet… diese Käsespätzle schmecken einfach fein. © Foodfotograf Thomas Sixt

3. Mein Käsespätzle Rezept

Nachfolgend mein Rezept mit genauen Zutaten Angaben. Ich wünsche Dir gutes Gelingen beim selber kochen.

Bei Fragen zum Rezept bitte über die Kommentarfunktion am Ende der Seite direkt melden. Ich freue mich!

Käsespätzle Rezept von Kochprofi Thomas Sixt.
Käsespätzle Rezept
Stimmen: 11
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Einfaches Käsespätzle Rezept mit Original Infos aus dem Allgäu. Alle Tipps für perfekte Chefkoch Käsespätzle vom Kochprofi Thomas Sixt.
Portionen Vorbereitung
2-4 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
2-4 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Käsespätzle Rezept von Kochprofi Thomas Sixt.
Käsespätzle Rezept
Stimmen: 11
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Einfaches Käsespätzle Rezept mit Original Infos aus dem Allgäu. Alle Tipps für perfekte Chefkoch Käsespätzle vom Kochprofi Thomas Sixt.
Portionen Vorbereitung
2-4 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
2-4 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Zutaten
Spätzle selber machen
  • 250 g Mehl Das Mehl bitte frisch sieben...
  • 4 Prisen Salz
  • 4 Prisen Pfeffer
  • 4 Prisen Muskatnuss
  • 3 Stück Eier
  • 80-100 ml lauwarmes Wasser
Käsespätzle Zutaten für einfache, schnelle Käsespätzle
  • 100 g Röstzwiebeln
  • 120 g Bergkäse Ich mische gerne Bergkäse und Emmentaler
  • 50 g Butter
  • 4 Prisen Salz
  • 4 Prisen Pfeffer
  • 4 Prisen Muskat
Optionale Zutaten für Pfannen-Röstzwiebeln
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 1-2 EL Sonnenblumenöl
  • 4 Prisen brauner Rohrzucker
Dekoration und Beigaben
  • 1/2 Bund Petersilie
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
Spätzle selber machen
  1. Die Zutaten für den Spätzleteig in der aufgeführten Reihenfolge in eine Schüssel geben, verrühren und mit einem Kochlöffel schlagen. Der Spätzleteig soll Blasen werfen. In einem großen Topf Wasser aufkochen und mit Salz kräftig würzen. Den vorbereiteten Teig durch eine Spätzle-Reibe treiben. Die schwimmenden Spätzle aus dem Topf nehmen und rasch in kaltem Wasser abkühlen. Gleich mit etwas Butter, Salz, Pfeffer und Muskat vermischen.
Optional Pfannen-Röstzwiebel zubereiten
  1. Die Zwiebeln schälen, die Wurzel abschneiden, Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden. Die Zwiebelstreifen mit dem Öl hellbraun schwitzen, zuletzt etwas Zucker dazu geben und die Zwiebeln leicht karamellisieren. Zwiebeln zum Einsetzen der Käsespätzle bereit stellen.
Käsespätzle einsetzen
  1. Eine Backofen Form mit Butter bestreichen. Die gekauften oder selbst gemachten Spätzle einstreuen. Optional die Pfannen-Röstzwiebeln einstreuen die Röstzwiebeln und geriebenen Käse einstreuen. In diesem Schema die Backofen-Form Füllen. Das Befüllen mit Röstzwiebeln und Käse abschließen.
Käsespätzle endzubereiten und anrichten
  1. Die Käsespätzle im Backofen bei 170°C Heißluft 30 Minuten garen. Die Käsespätzle auf Teller anrichten. Die ideale Beilage ist ein Blattsalat mit einem einfachen Essig Öl Dressing.
Rezept Hinweise

4. Kalorien Käsespätzle

Nährwertangaben
Käsespätzle Rezept
Menge pro Portion
Kalorien 1228 Kalorien aus Fetten 549
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 61g 94%
gesättigte Fettsäuren 32g 160%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 6g
einfach ungesättigte Fette 14g
Cholesterin 382mg 127%
Natrium 2022mg 84%
Kalium 396mg 11%
Kohlenhydrate gesamt 117g 39%
Ballaststoffe 5g 20%
Zucker 5g
Protein 45g 90%
Vitamin A 30%
Vitamin C 10%
Kalzium 84%
Eisen 46%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

5. Hinweis zu glutenfreier Ernährung

Du kannst die Spätzle mit glutenfreiem Mehl zubereiten.

OTHER LANGUAGES: enEnglisch

Thomas Sixt

Thomas Sixt

Servus! Ich bin Thomas und zeige Dir auf dieser Website tolle Rezepte zum selber kochen. Als Kochprofi begleite ich Dich gerne in der Küche und als Foodfotograf möchte ich Dir Lust auf gutes Essen machen. Gutes Gelingen & Guten Appetit!

Leave a Reply

Ich akzeptiere