Kotelett braten

Autor:
ist Food Fotograf, Kochbuchautor und Blogger.

Hier teilt er Rezepte, beantwortet Kochfragen und hilft beim Kochen.

Mein Kotelett braten Rezept findest du in diesem Beitrag.

Koteletts braten gelingt in der Pfanne, Grillen ist eine weitere Option.

Beide Varianten sind hier zusammengefasst.

Bester Geschmack ist heute garantiert.

Rezept Kotelett braten

Die Schritt für Schritt Kotelett braten Foto-Anleitung begleitet dich sicher in der Küche.

Du kannst uns schreiben: Übermittle Kochfragen und netten Küchentratsch an mich und alle die mitlesen über die Kommentarfunktion am Ende der Seite.

Kotelett braten

Gekocht, fotografiert und aufgeschrieben von Chefkoch Thomas Sixt.

Portionen 2
Kalorien 434
Vorbereitungszeit 35 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.

Kotelett braten beispielhaft mit Duroc Stielkoteletts gezeigt.

Jetzt bewerten!

5.00 Von 50 Bewertungen

Kotelett braten
Kotelett braten – Rezept Bild – © Thomas Sixt – Leica SL2-S und Summicron-SL 1:2/35 ASPH.

Zutaten

2 Stück Schweinekoteletts (Duroc Stielkoteletts)
1 Stück Zitrone
2 TL Thymian getrocknet
4 EL Olivenöl
1 TL Speisestärke
2 EL Teriyakisauce
4 Zweige Rosmarin
4 Zweige Thymian frisch
4 Prisen Pfeffer schwarz
4 Prisen Ursalz

Anleitung

Stielkoteletts roh
Stielkoteletts roh auf dem Schneidebrett

Vorbereiten

Die Koteletts rasch nach dem Kauf zubereiten. Fleisch am Knochen ist nur begrenzt haltbar. Beachte im Sommer die Einhaltung der Kühlkette.

Die Koteletts auf Geruch kontrollieren, unter kaltem Wasser abwaschen und trocken legen.

Ich habe mich für Duroc Stielkoteletts entschieden, weil die Fleischqualität super ist.

Koteletts würzen Zitronenschale Kräuter
Koteletts mit Zitronenschale und Kräuter würzen.

Richtig würzen

Die seitliche Sehne der Koteletts einschneiden.

Die Stielkoteletts mit fein geriebener Zitronenschale und Thymian würzen.

Gewürzte Koteletts
Gewürzte Koteletts mit Kräuter und Öl

Richtig marinieren

Die Stielkoteletts in ein geeignetes Gefäß mit Deckel legen und mit Olivenöl marinieren.

Teriyaki Sauce mit Speisestärke
Teriyaki Sauce mit Speisestärke

Teriyakisauce

Die kalte Teriyaki-Sauce mit der Speisestärke verrühren.

Marinierte Koteletts zum braten und grillen
Marinierte Koteletts zum braten und grillen

Sauce ergänzen

Die Teriyaki Sauce zu den Koteletts geben und marinieren.

Koteletts zum Braten mariniert mit Kräuter
Koteletts zum Braten mariniert mit Kräuter

Kräuter ergänzen

Frischen Rosmarin und Thymian zum Fleisch legen.

Die marinierten Stielkoteletts 30 Minuten bis 2 Stunden mit Deckel verschlossen im Kühlschrank aufbewahren.

Zum Braten der Koteletts in der Pfanne geht es gleich bei Schritt 7. weiter.

Für Kotelett auf dem Grill braten springe bitte zu Schritt 9.

Kotelett in Pfanne braten
Kotelett in Pfanne braten

Pfanne

Eine geeignete Pfanne auf den Herd stellen und erhitzen.

Ich habe die kleine Kupfer-Bratpfanne von Falk Culinair verwendet.

Das Kotelett aus der Marinade nehmen und gut abtropfen lassen.

Mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Fleisch in die stark erhitzte, heiße Pfanne einlegen und leicht auf den Pfannenboden drücken.

Die frischen Kräuter auf das Fleisch legen.

Die Hitze um 1/3 reduzieren.

Kotelett braten
Kotelett in der Pfanne braten

Wenden

Das Fleisch nach dem ersten Anbraten wenden und die Kräuter im Öl zur Aromabildung mitbraten.

Das Fleisch nun nach Wunsch garziehen lassen.

Weiter geht es mit Schritt 12.

Kotelett beim Anbraten auf dem Grill
Kotelett beim Anbraten auf dem Grill

Grillrost

Das marinierte Kotelett mit Salz und Pfeffer würzen und auf den vorgeheizten Grillrost legen und grillen.

Im Sinne der Kochkunst versteht man unter Grillen das Garen mittels Strahlungs- oder Kontaktwärme.

Das Braten in der Pfanne ist Garen mittels trockener Wärme in der Unterscheidung: Durch direkten Kontakt und/oder durch geringe Fettmenge übertragen.

 

Kotelett grillen
Kotelett grillen

Kotelett wenden

Das Kotelett habe ich zweimal gewendet und dadurch ein Grillmuster auf dem Fleisch erzeugt.

Das Wenden/Umlegen erfolgt nach dem Anbraten im 90° Winkel.

Du kannst ein ähnliches Grillmuster mit einer Grillpfanne erzeugen.

Die Kräuter lege ich auch mal neben das Fleisch, so wird das Fleisch von Kräuteraromen begleitet.

Stielkotelett auf dem Grill braten
Stielkotelett auf dem Grill braten

Garziehen lassen

Das gebratene Kotelett garziehen lassen und dann anrichten.

Kotelett gebraten angerichtet
Kotelett gebraten angerichtet

Anrichten

Das Fleisch auf heiße Teller anrichten und  mit Zitrone und Kräuter ergänzt servieren.

Passende Beilagen findest du nach der Rezeptur.

Ich wünsche Dir einen guten Appetit!

Video

Gericht

Land & Region

Die Kalorien und Nährwerte für gebratenes Kotelett sind in der nachfolgenden Tabelle genau berechnet.

Beilagen zu Kotelett gebraten

Passende Beilagen gefällig? Die Beilagen bitte vor dem Kotelett braten zubereiten.

Kalte Saucen:

Salate:

Kartoffel Beilagen:

Kartoffelsalate:

Weitere Kotelett Rezeptideen

Kommentare, Kochfragen und Antworten

5.00 Von 50 Bewertungen

Nachfolgend kannst du mir direkt schreiben. Ich freue mich über deine Rückmeldung!
Vergiss bitte nicht die Sterne-Bewertung beim Rezept, 5 Sterne bedeutet, es hat Dir geschmeckt!

  • Hallo Thomas!

    Ich habe dein Rezept zum Kotelett braten ausprobiert und es war ein ausgezeichneter Erfolg!

    Die Koteletts waren so saftig und perfekt gewürzt. Deine Tipps zur Zubereitung haben wirklich den Unterschied gemacht.

    Besonders die Empfehlung, das Fleisch vor dem Braten zu marinieren, hat den Geschmack auf ein neues Level gehoben.

    Das ist jetzt mein Lieblingsrezept für Koteletts! Vielen Dank dafür 🙂

    Antworten

    • Hallo Elfriede,

      eine gute Nachricht und so nett geschrieben, ein herzliches Dankeschön!

      Ich hoffe du probierst noch weitere Ideen aus meiner Küche 🙂

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hi Thomas,

    vor einigen Jahren habe ich in einer Kochsendung gesehen, dass Fleisch erst nach dem Braten gewürzt werden sollte, um zu verhindern, dass es trocken wird.

    Deine Rezepte sind immer so detailliert und hilfreich, daher würde mich deine Meinung zu diesem Thema sehr interessieren.

    Sollte ich das Kotelett vor oder nach dem Braten salzen? Außerdem würde ich gerne wissen, welches Salz du als Koch empfiehlst.

    Vielen Dank für deine großartige Arbeit und deine wertvollen Tipps!

    Antworten

    • Hallo Nele,

      Danke für deine Nachricht und Kochfrage:

      Fleisch wann würzen?

      Du kannst das Fleisch kurz vor dem Anbraten mit Salz und Pfeffer würzen, das ist kein Problem.

      Welches Salz?

      Ich verwende gerne Steinsalz bzw. Ursalz oder Himalaya Salz, in diesen Salzen sind noch alle Mineralstoffe enthalten.

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

      • Hallo Thomas,

        habe deine Tipps beherzigt und das Fleisch war köstlich! Danke 🙂

        Antworten

        • Hallo Nele,

          das ist eine fröhliche Rückmeldung und die schmeckt mir ausgezeichnet.

          Wünsche weiterhin gutes Gelingen!

          Gruß Thomas

          Antworten

  • Hi Thomas,

    ich habe vor kurzem Koteletts auf dem Grill zubereitet, aber leider sind sie ziemlich trocken geworden.

    Deine Anleitung und Bilder sehen fantastisch aus, und ich würde es gerne noch einmal versuchen.

    Hast du Tipps, wie ich vermeiden kann, dass das Kotelett beim Braten austrocknet? Vielen Dank für Antwort 🙂

    Antworten

    • Hallo Kevin,

      danke für deine Nachricht. Hier gleich die Tipps zur Kochfrage:

      Kotelett saftig braten:

      –> Beim Anbraten am Anfang mit hoher Temperatur arbeiten. Das geht auch auf dem Grill – dafür den Grillrost gut vorheizen.
      –> Das Fleisch dann auflegen und beidseitig anbraten. Anschließend indirekt zu Ende garen oder beim Gasherd einfach abstellen und durchziehen lassen.

      Ich wünsche dir gutes Gelingen!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hi Thomas,

    ich habe am Samstag ein frisches Kotelett gekauft, aber als ich es am Sonntagmittag zubereiten wollte, stellte ich einen leichten Geruch am Knochen fest.

    Ich will hier natürlich niemandem den Appetit verderben, aber was soll ich mit einem Kotelett machen, das leicht seltsam riecht?

    Kann ich es noch verwenden oder sollte ich es lieber entsorgen? Habe es verpackt und eingefroren, es kann ja nicht kaputt sein, oder?

    Danke schon mal für deinen Rat und liebe Grüße!

    Antworten

    • Hallo Heidi,

      Danke für Dein Feedback und die Frage zum Kotelett mit Geruch.

      Koteletts mit leichtem Geruch kannst du großzügig einsalzen und mit kaltem Wasser abwaschen.

      Den Geruch danach nochmals prüfen und wenn es neutral riecht einfach direkt braten.

      Das Fleisch bitte nur durchgebraten servieren.

      Bei Fragen bitte melden!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Servus Thomas,

    die Anleitung und Bilder sind klasse! Das Kotelett sieht wirklich appetitlich aus, und es kommt auf dem weißen Teller super zur Geltung.

    Beim Braten habe ich häufig Probleme gehabt, habe eine dünne beschichtete Pfanne.

    Das Fleisch hat irgendwie nicht gebraten sondern gleich gekocht. Wie kann ich das besser machen? Liebe Grüße Anke

    Antworten

    • Hallo Anke,

      dünne, beschichtete Pfannen sind für dicke Fleischstücke nicht optimal geeignet.

      Die Pfanne kühlt zu stark ab, wenn Du das Fleisch einlegst.

      Starkes vorheizen hilft manchmal, du kannst auch etwas mehr Öl in die Pfanne geben.

      Melde dich gerne mit weiteren Fragen!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hi Thomas,

    super Anleitung und klasse Fotos! Deine Stielkoteletts sehen zum Anbeißen aus.

    Danke für die tollen Tipps zum Braten und Grillen!

    Antworten

    • Merci für das schöne Kompliment!

      Antworten

  • Hi Thomas,

    fantastische Bilder und eine super Anleitung!

    Das Duroc-Stielkotelett sieht einfach fantastisch aus und der rote Hintergrund setzt das Gericht perfekt in Szene.

    Deine Rezepte sind immer so gut erklärt und leicht nachzuvollziehen.

    Besonders gefällt mir, dass du verschiedene Varianten für die Zubereitung anbietest, wie das Braten in der Pfanne und das Grillen.

    Es macht wirklich Spaß, deine Rezepte auszuprobieren und neues zu entdecken. Vielen Dank für deine Mühe und die tollen Rezepte, die du mit uns teilst!

    Antworten

    • Hallo Annemarie,

      ganz herzlichen Dank für deine schönen Zeilen, das freut mich sehr.

      Es hat übrigens auch ausgezeichnet geschmeckt 🙂

      Varianten der Zubereitung halte ich für sinnvoll, dann bleibt mehr Info in der Küche…

      Melde dich gerne mit Kochfragen, das würde mich freuen. Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hi Thomas,

    Tolles Rezept!

    Ich habe eine Frage zum Braten von Koteletts: Ist es besser, das Kotelett mit oder ohne Deckel zu braten?

    Wir lieben es, unsere Koteletts mit Bandnudeln und etwas Sauce zu genießen, daher ist es wichtig für uns, dass das Fleisch schön saftig bleibt und die Sauce gut dazu passt.

    Ich habe verschiedene Methoden ausprobiert, aber bin mir nicht sicher, ob es besser ist, den Deckel früh oder spät zu verwenden. Hast du da eine Empfehlung oder einen Tipp für uns, wie man das perfekte Kotelett hinbekommt?

    Vielen Dank für deine Hilfe und deine großartigen Rezepte! Liebe Grüße!

    Antworten

    • Hallo Jan!

      Das Kotelett bei hoher Hitze anbraten, gut Farbe nehmen lassen, dann wenden und die zweite Seite anbraten.

      Danach den Deckel auflegen und bei reduzierter Hitze neben dem Herd garziehen lassen.

      Wünsche Dir gutes Gelingen!

      Liebe Grüße!

      Antworten

  • Hi Thomas,

    wieder tolle Bilder und eine super Anleitung.

    Der rote Hintergrund ist ein Knaller und das gebratene Kotelett sieht umwerfend aus.

    Das werde ich definitiv probieren! Deine detaillierten Beschreibungen und die wunderschönen Food-Fotos machen es wirklich einfach, neue Rezepte auszuprobieren.

    Ich schätze besonders, wie du jeden Schritt so klar und verständlich darstellst, dass man sich sicher fühlt, auch kompliziertere Gerichte anzugehen.

    Deine Seite ist eine echte Inspiration für alle Hobbyköche und diejenigen, die es noch werden wollen. Danke, dass du deine Leidenschaft mit uns teilst!

    Antworten

    • Hallo Georg,

      tolles Feedback, herzliches Dankeschön für die netten Zeilen.

      Bitte probiere weitere Rezepte und lass dich inspirieren 🙂

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

Blog über Kochen und Essen

Im Food-Blog kannst Du Essen und Trinken als Kunstform erleben:

Tauche ein in Geschichten und Bildwelten voller Lebensfreude, inspiriert von alltäglichen Ereignissen, und gewinne Einblicke in die Welt meiner kulinarischen Kreationen.