FleischHauptgerichteklassikerKochwikisOsternRezepte von Thomas SixtWeihnachten

Lammbraten aus einer Lammschulter Schritt für Schritt zubereiten

By 23. September 2018 No Comments
Lammbraten von der Lammschulter angerichtet mit Beilagen, Rezept Bild von Thomas Sixt.

OTHER LANGUAGES: enEnglisch

Lammbraten von der geschmorten Lammschulter: Heute zeige ich Dir ein tolles Rezept mit Lamm, ideal wenn Gäste zum Essen kommen oder Du im Familienkreis feiern möchtest. Mein erster Tipp: Lamm muss unbedingt sehr heiß auf den Teller kommen, daher bitte die Teller immer gut warm machen und das Fleisch und die Soße nach den Beilagen anrichten. Ich wünsche Dir gutes Gelingen und viel Spass in der Küche, die Schritt für Schritt Fotos geben Dir einen tollen Überblick und das Rezept Lammbraten findest du am Ende der Seite.

1. Lammschulter Schritt für Schritt zubereiten

Lammschulter roh - die Schulter vom Lamm eignet sich ideal zum Schmoren als Lammbraten

Eine Lammschulter ist ideal für den Lammbraten. Die Lammschulter am Besten beim Metzger vorbestellen.

Lammschulter beim auslösen, schritt für schritt Bild

Die Knochen der Lammschulter auslösen. Du kannst das selber machen oder den Fleischer werkeln lassen!

Lammbraten mariniert vor dem Schmoren. Die Lammschulter ist bereit für den Backofen.

Die ausgelöste Lammschulter legst Du in einen Bräter und marinierst deinen Lammbraten mit Kräuter wie Rosmarin, Thymian, dazu Knoblauch, Zitronenschale und Chili. Da ich die ausgelöste Lammschulter nicht zusammen Rolle und binde verkürzt sich die Garzeit…

Lammbraten geschmort mit soße

Der Lammbraten war nun für eine Stunde und 20 Minuten bei Stufe Heißluft 190°C  im Backofen. Durch die Zugabe von Rotwein, Kalbsfond und Portwein hat sich eine tolle Lammsoße entwickelt. Das Fleisch ist gar, wenn es beim Einstechen mit einer Gabel weich nachgibt und kein roter Fleischsaft austritt.

Lammbraten beim Tranchieren.

Jetzt die Beilagen anrichten und das heiße Fleisch zum Schluss tranchieren. Das Fleisch auf den warem Teller legen und die Soße aufkochen, dazu geben und rasch servieren.

Lammbraten mit tollen Beilagen.

Hier eine schöne Variante vom geschmorten Lammbraten: Die Lammschulter mit Polenta und Zuckerschoten serviert… LECKER!

2. Beilagen zum Lammbraten

Zum geschmorten Lamm passen die nachfolgenden Beilagen ausgezeichnet:

Kroketten, Kartoffelgratin oder Butternudeln, Kartoffelpuffer, Bratkartoffeln, Kartoffelpüree, Topinamburpüree, Selleriepüree, Schupfnudeln oder Polenta.

Speckbohnen, Butterbohnen, Zuckerschoten, glasierte Karotten, glasierte Zucchini, Erbsengemüse.

Bärlauch Kartoffelpüree

Das Kartoffelpüree mit Bärlauch verspricht ein ausgezeichnetes und leichtes Knoblauch-Aroma. Es passt ausgezeichnet zum Lammbraten in der Osterzeit.

3. Lammbraten marinieren

Bei diesem Gericht unterstützen Knoblauch und Kräuter den kräftigen Lammgeschmack. Du kannst das Fleisch bereits am Vortag mit den Kräutern und Knoblauch marinieren, das Salz bitte erst kurz vor dem Einschieben in den Backofen dazu geben. So können die Geschmacksstoffe gut einziehen und das Lammfleisch optimal aromatisieren. Der Lammgeschmack wird dadurch hervorgehoben und das geschmorte Lamm schmeckt phänomenal.

4. Rezept Lammbraten, geschmorte Lammschulter

Nachfolgend findest Du das Rezept mit allen Zutaten. Damit eine optimale Lammsoße entsteht kannst Du einen trockenen Rotwein (Rioja oder Blauburgunder), zusätzlich Kalbsfond und etwas Portwein zum ablöschen verwenden. Gutes Gelingen!

Lammbraten von der Lammschulter angerichtet mit Beilagen, Rezept Bild von Thomas Sixt.
Lammbraten von der Lammschulter
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Lammbraten von der Lammschulter mit Kräuter und herrlicher Lammsoße. Rezepte von Kochprofi Thomas Sixt.
Portionen Vorbereitung
4 Personen 20 Minuten
Kochzeit
120 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Personen 20 Minuten
Kochzeit
120 Minuten
Lammbraten von der Lammschulter angerichtet mit Beilagen, Rezept Bild von Thomas Sixt.
Lammbraten von der Lammschulter
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Lammbraten von der Lammschulter mit Kräuter und herrlicher Lammsoße. Rezepte von Kochprofi Thomas Sixt.
Portionen Vorbereitung
4 Personen 20 Minuten
Kochzeit
120 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Personen 20 Minuten
Kochzeit
120 Minuten
Zutaten
  • 1 Stück Lammschulter Ausgelöst vorbestellen oder selber auslösen siehe Fotos im Artikel.
  • 4-6 Stück Knoblauchzehen Ich verwende gerne mehr Knoblauch für den Lammbraten.
  • 6 EL gemischte Kräuter Rosmarin, Thymian, Salbei, frisch oder getrocknet.
  • 1 Stück Zitrone Zitronenabrieb verleiht dem Lammbraten eine angenehmen Frische.
  • 4 Prisen Chili Chiliflocken sehen gut aus, alternative: Cayennepfeffer.
  • 8 Prisen Pfeffer Schwarzer Pfeffer ist für diese Gericht optimal.
  • 8 Prisen Salz Ich verwende Ursalz oder Himalaya-Salz.
  • 1-2 EL Olivenöl Zum Fleisch marinieren...
  • 400 ml trockener Rotwein Ich verwende gerne Rioja: Barrique Wein ist gut Basis für die Soße.
  • 100 ml Portwein Der Portwein bringt eine feine Süße in die Soße, soweit vorhanden bitte dazu geben oder Menge mit Rotwein augleichen.
  • 500 ml Kalbsfond Der Kalbsfond ist die ideale Basis für die Soße, weil diese dann fein nach Lamm schmeckt. Lammfond oder Rinderbrühe ebenso möglich.
  • 1 Stück Kartoffel Verwende ich fein gerieben zum Binden der Soße.
  • 1 EL Butter Kalte Butter zum Aufmixen der kochenden Soße vor dem Anrichten verwenden.
Portionen: Personen
Einheiten:
Anleitungen
  1. VORBEREITEN: Die Lammschulter selber auslösen oder vom Metzger putzen und säubern lassen. Die Lammschulter wird bei dieser Zubereitung nicht gebunden, damit sich die Garzeit verkürzt. Das Schulterfleisch waschen und trocken tupfen und in einen Bräter legen. Den Knoblauch schälen und bereitstellen, mit den Kräutern fein hacken, Zitrone fein abreiben, das vorbereitete Fleisch mit Kräuter, Olivenöl, Knoblauch und Chile marinieren. Du kannst das Fleisch auch über Nacht mit den Kräutern einwirken lassen und den Lammbraten am nächsten Tag zubereiten.
  2. ZUBEREITEN: Den Backofen bei 220 °C Heißluft für 15 Minuten vorheizen.Marinierten Lammbraten mit Salz und Pfeffer würzen. Lammfleisch im Bräter in den Backofen auf mittlerer Ebene einschieben. Lammbraten 25 Minuten bei hoher Hitze braten lassen, dann mit Rotwein, Kalbsfond und Portwein ablöschen und weitere 40-60 Minuten bei 190°C schmoren lassen.
  3. In der Zwischenzeit die gewünschten Beilagen zubereiten, Tisch decken und die Teller zum Wäremn vorbereiten.
  4. Das Fleisch nach ablauf der Garzeit mit einer Gabel anstechen und den Gargrad prüfen. Gibt das Fleisch weich nach und tritt kein roter Flesichsaft mehr aus, ist der Lammbraten fertig.
  5. Die Lammsoße in einen Topf umschütten, geriebene Kartoffel dazu geben und aufkochen. Die Soße nach Geschmack etwas reduzieren lassen. Teller erhitzen, dann vorbereitete heiße Beilagen anrichten, Lammschulter tranchieren und das Fleisch auf den Teller legen, die Soße aufkochen, mit der kalten Butter aufmixen, final mit Salz und Pfeffer abschmecken und anrichten.
Rezept Hinweise

5. Kalorien Lammbraten ohne Beilagen, Nährwerte im Überblick

Nährwertangaben
Lammbraten von der Lammschulter
Menge pro Portion
Kalorien 984 Kalorien aus Fetten 576
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 64g 98%
gesättigte Fettsäuren 28g 140%
Trans-Fettsäuren 0.002g
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 4g
einfach ungesättigte Fette 27g
Cholesterin 262mg 87%
Natrium 2202mg 92%
Kalium 1049mg 30%
Kohlenhydrate gesamt 10g 3%
Ballaststoffe 1g 4%
Zucker 3g
Protein 63g 126%
Vitamin A 7%
Vitamin C 9%
Kalzium 9%
Eisen 33%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

OTHER LANGUAGES: enEnglisch

Roastbeef
Next Post

Leave a Reply

Ich akzeptiere