Kartoffelschalen knusprig zubereiten

Kartoffelschalen
Kartoffelschalen knusprig zubereitet.

von Thomas Sixt
Servus, ich bin Koch und Food Fotograf. Das Vermitteln von Kochwissen ist meine große Leidenschaft. Jeder kann Selberkochen und mit dieser Website möchte ich zum Gelingen beitragen. Kochfragen beantworte ich Dir gerne am Ende der Artikel. Viel Spaß und Gutes Gelingen!

Mein Rezept für Kartoffelschalen stelle ich Dir in diesem Beitrag vor. Die knusprig zubereiteten Schalen sind ein tolles Deko-Element und schmecken vorzüglich als Beilage oder Snack.

Am Anfang stellt man sich trotzdem die Frage: Sind Kartoffelschalen überhaupt gesund oder sogar giftig? Meine Großmutter hat die Schalen stets auf den Komposthaufen gegeben und wollte diese nicht essen. Gleich im ersten Teil vom nachfolgenden Artikel schauen wir uns das näher an.

Danach führt Dich das Rezept mit Schritt für Schritt Anleitung und Fotos zum Knabberspaß. Schreib mir gerne am Ende der Seite ein Feedback, eine Kochfrage oder 🙂 Küchentratsch!

1. Sind Kartoffelschalen giftig?

In der Schale der Kartoffel sammeln sich Glykoalkaloide, darunter Solanin oder Chaconin. Diese reichern sich in den grünen Anteilen von Nachtschattengewächsen wie zum Beispiel Tomaten an, um Fressfeinde abzuhalten.

Grüne Schalen und schwarze Stellen nicht verzehren!

Kartoffelschalen Tipp von Koch Thomas Sixt

Für einen gesunden Erwachsenen sind Glykoalkaloide der Kartoffelschale keine große Bedrohung. Wie in den meisten Fällen macht die Menge das Gift! Beschwerden können bei größeren Mengen im KG Bereich auftreten. Ab einer Dosis von 3-6 Milligramm Glykoalkaloide pro Körpergewicht kann das Essen der Kartoffelschale(n) tatsächlich tödlich sein.

Kartoffelschalen in Maßen genießen ist für gesunde Erwachsene völlig in Ordnung.

Tipp von Koch Thomas Sixt

Aufpassen müssen Menschen mit empfindsamen Darm und Lebensmittelunverträglichkeiten. Ebenso sollten Schwangere bzw. stillende Mütter und Kleinkinder die Schalen lieber nicht essen.

Schwangere, stillende Mütter und Kleinkinder lassen die Fingern von den Kartoffelschalen! Risiko-Zielgruppe!

Tipp von Koch Thomas Sixt

In meiner Recherche zum Thema habe ich herausgefunden: Die Giftstoffe der Schalen gehen beim Kochen der Kartoffeln auf das Kochwasser über. Dieses sollte entsorgt werden. Gedämpfte Kartoffeln sollten von der Risiko-Zielgruppe besser nur geschält verzehrt werden.

Pendelschäler oder Sparschäler
Das Schälen der Kartoffeln gelingt mit einem Pendelschäler leichter!

2. Rezept Kartoffelschalen

Lass dich nun zum Kochen inspirieren und check die Anleitung mit Schritt für Schritt Fotos. Bei Fragen bitte gerne über die Kommentarfunktion am Ende der Seite melden!

Kartoffelschalen

Anleitung mit Tipps von Kochprofi Thomas Sixt.

Portionen 2 Portionen
Kalorien 877
Vorbereitungszeit 25 Min.

Kartoffelschalen Rezept von Kochprofi Thomas Sixt. Anleitung für knusprige Kartoffelschalen zum Knabbern oder als Beilage.

Jetzt bewerten!

4.98 Von 47 Bewertungen

Kartoffelschalen
Kartoffelschalen knusprig zubereitet.

Zubereitungszeit

10 Min.

Arbeitszeit

25 Min.

Zutaten

Öle und Fette nach Art der Zubereitung

2 EL braune Butter
300 ml Sonnenblumenöl
2 EL Rapsöl

Kartoffeln

300-500 g Kartoffeln (ohne grüne Stellen!)

Würzen

1 TL Salz
2-4 Prisen Pfeffer

Optionale weiter Zutaten zum Würzen (nur eine!)

2 TL Sesam Yuzu (Furikake Sesam mit Yuzu)
1-4 Prisen Paprika
1 TL Thymian

Anleitungen

Optional braune Butter vorbereiten

Nussbutter, das ist gebräunte Butter.
Nussbutter in einer Schüssel.

Für die Zubereitung in der Heißluft Fritteuse verwendest Du braune Butter oder Öl. Die Butter in einem Topf erhitzen, köcheln lassen, bräunen. Die Butter durch ein feines Haarsieb passieren und für die Zubereitung verwenden.

Frittierfett im Topf beim erhitzen.
Das Frittierfett erhitzen, eine Temperatur von 170-180°C ist angemssen. Beachte die Füllhöhe, das Fett sollte nicht übergehen, wenn Du die rohen Pommes im Korb einstellst.

Ebenso kannst Du Kartoffelschalen in heißem Fett in der Fritteuse oder im Topf zubereiten.

Kartoffelschalen vorbereiten

Kartoffeln
Kartoffeln roh auf dem Brett.

Beim Einkaufen der Kartoffeln auf grüne Stellen achten. Bestenfalls Kartoffeln ohne grüne Stellen aussuchen.

Kartoffel waschen
Kartoffeln waschen

Die Kartoffeln in kaltem Wasser waschen und die Schale sorgfältig bürsten.

Kartoffeln schälen
Kartoffeln schälen

Die Kartoffeln mit dem Pendelschäler schälen. Geschälte Kartoffeln bitte unmittelbar weiterverarbeiten oder in kaltes Wasser legen.

Kartoffelschalen
Kartoffelschalen trocken legen

Die Kartoffelschalen auf Küchenkrepp legen und abtropfen lassen.

Frittierte Kartoffelschalen
Frittierte Kartoffelschalen in der Heißluft Fritteuse

Die Schalen in der Heißluftfritteuse mit ein-zwei Esslöffel brauner Butter oder Öl zubereiten. Im Regelfall ist Stufe 3 mit ca. 200°C eine gute Wahl. Überprüfe die individuell wählbaren Temperatur-Stufen Deiner Heissluftfritteuse.

pommes frites und potato wedges in der fritteuse
Pommes frites und Potato Wedges werden in Fett frittiert am Besten!

Alternativ die Kartoffelschalen in heißem Öl bei 170°C frittieren, danach abtropfen lassen.

Frittierte Kartoffelschalen
Frittierte Kartoffelschalen in der Heißluft Fritteuse

Die knusprigen Kartoffelschalen mit Salz und Pfeffer würzen.

Kartoffelschalen
Kartoffelschalen knusprig zubereitet.

Die Schalen unmittelbar zum Dekorieren verwenden bzw. als Snack servieren. Beachte bitte die Hinweise im Artikel zu den empfohlenen Verzehrmengen!

Ich hatte die Kartoffelschalen als Dekoration beim Spargel Sous Vide verwendet. Es hat uns köstlich geschmeckt!

3. Kalorien und Nährwerte

4. Tipp für Kartoffelschalen im Backofen zubereiten

Die Zubereitung im Backofen funtioniert ebenso:

Backofen vorheizen –> Stufe Heißluft bei 210°C
Schalen vorbereiten –> Siehe Rezeptur
Schalen trocken legen –> Dann in einer Schüssel mit Öl marinieren
Backblech –> Schalen auf Backpapier ausbreiten, nicht übereinander!
Knusprig garen–> Auf die Temperatur im Backofen achten.
Würzen–> Siehe Tipps in der Rezeptur

5. Weitere passende Ideen

Kommentare, Kochfragen und Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.