Alle Kochrezepte von Kochprofi Thomas SixtBayerische KücheDeutsche KücheFleischFleisch KlassikerGansHauptgerichteKochvideosWeihnachten

Gänsebraten Rezept mit Knödel und Blaukraut, die Kochprofi Anleitung mit 9 Videos, Weihnachtsgans im Backofen zubereiten

By 3. Juli 2019 November 2nd, 2019 No Comments
Weihnachtsgans zubereiten Beitrag mit 9 Kochvideos

OTHER LANGUAGES: Englisch

Mein Rezept Gänsebraten stelle ich Dir in diesem Beitrag vor. Damit der Gänsebraten perfekt mitsamt feinen Beilagen auf den Tisch kommt habe ich diese Zusammenfassung für Dich vorbereitet.

Ich zeige Dir in neun Videos: Gans kaufen, füllen, braten, auslösen… knusprig servieren, Gänsesauce, Knödel und Blaukraut zubereiten.

Heute geht es Schritt für Schritt zum Erfolg und das Küchentiming haben wir für ein stressfreies Kocherlebnis zusätzlich im Auge.

Wenn Du also Martinsgans oder Weihnachtsgans perfekt zubereiten möchtest, findest Du hier die richtige Anleitung.

Gutes Gelingen! Bitte teile diesen Beitrag auf Facebook, Danke! 

Gänsebraten angerichtet auf dem Teller, hier die Brust, knusprig. Als Beilagen Serviettenknödel und Blaukraut.

Weihnachtsgans knusprig zubereitet mit Serviettenknödel, Blaukraut und Soße. © Foodfotograf Thomas Sixt

1. Gänsebraten klassisch zubereiten, das Wichtigste auf einen Blick

Alle Zutaten besorgen…ein paar Entscheidungen sind noch zu treffen diese habe ich dir markiert…

Geflügelbraten und Soße:

  • Frische oder tiefgekühlte Gans kaufen.
  • Das Auftauen geht über Nacht auf einem Backblech, abgedeckt mit einem Geschirrtuch. Innereien und Hals im Backofen mitgaren.
  • Für die Soße einen Kalbsfond kaufen oder selber kochen.
  • Für die Füllung ausreichend Zwiebeln, Äpfel und Majoran oder Beifuß bereit stellen

Die klassische Füllung für Gänsebraten besteht aus Zwiebeln, Apfel und Beifuß.

Beifuss und oder Majoran als Beigabe haben kulturellen Hintergrund: Der Beifuss dessen botanische Bezeichnung Artemisia vulgaris lautet, steht namentlich in Verbindung mit Artemis, das ist die griechische Göttin der wilden Jagd, die jungfräulich kriegerische Mondgöttin, die Herrin der Heilpflanzen und der Heilkräuterkundigen sowie die Schutzpatronin der wilden Tiere sowie Beschützerin der Frauen und Hüterin der Geburt.

Beifuß und Majoran unterstützen den Geschmack und die Fettverbrennung fettreicher Speisen, daher passen diese Kräuter bestens zum Geflügelbraten.

Beilagen:

  • Blaukraut am Vortag selber kochen oder ein vorbereitetes Rotkraut verfeinern und in einem Topf bereit stellen.
  • Serviettenknödel mit Semmeln oder Brezenstangen zubereiten, alternativ Kartoffelknödel.
Blaukraut oder Rotkraut

Mariniertes Blaukraut: Du kannst Rotkohl selber kochen oder ein vorbereitetes Produkt tiefgekühlt oder aus dem Glas mit Balsamico und Apfelmus verfeinern. Für den tollen Kohl habe ich ein eigenes Kochrezept Blaukraut für Dich vorbereitet. © Foodfotograf Thomas Sixt

2. Gänsebraten Garzeit

Die Garzeit liegt je nach Ofen und Gewicht vom Gänselein bei 2,5- 3 Stunden bei einer Temperatur von 170 Grad Celsius, wenn Du Unter- und Oberhitze verwendest, ist das häufige Wenden vom Geflügelbraten für ein gleichmäßiges Garergebnis notwendig.

Garzeit der „Videogans“ bei einem Gewicht von 3,5 KG:  2 Stunden

Zutaten für Gänsebraten im Ganzen zubereiten.

Alle Zutaten für die Martinsgans auf einem Blick. Bereite die Zutaten für ein stressfreies Kocherlebnis vor!

3. Ideen für das Küchentiming, Gästeküche und Weihnachtsgans

Damit das Kochen Spass macht hier einige Tipps aus der Profiküche für das optimale Timing…

  • Schiebe deinen Geflügelbraten am Vormittag in den Ofen, wenn Du den Braten am Abend auf den Tisch bringen möchtest.
  • Auslösen vom Geflügelbraten gegen 12 Uhr.
  • Die Brust, Keulen und Fleisch von der Karkasse tranchieren und mit der Haut nach oben auf ein Backblech legen.
  • Karkasse, Füllung, Innereien, Hals und Teile vom Bratenfett mit Kalbsfond für die Zubereitung der Gänsesoße verwenden.
  • Kümmere Dich am Nachmittag um die Beilagen.
  • Die Soße nach 2-3 Stunden Kochzeit passieren, binden und bereit stellen.

Später die Gänsestücke unter dem Grill knusprig erhitzen, erwärmte Beilagen auftragen und den köstlichen Geflügelbraten mit der Soße servieren.

Gänsebraten Soße zubereiten, so gelingt die Sauce zur Weihnachtsgans garaniert.

Gänsesauce beim Zubereiten: Äpfel und Zwiebel geben den typischen Geschmack. Den Gänsebraten bitte recht bald in den Ofen schieben, dann bleibt genug Zeit zum Auslösen, Soße kochen und Beilagen vorbereiten.

4. Kochvideos

In der Einleitung habe ich Dir einige Videos zur Zubereitung versprochen. Die gesamte Zubereitung von Geflügelbraten, Beilagen und Soße mit allen Tipps findest Du als komplette Playlist hier.

Du könntest Dir die gesamte Zubereitung in Ruhe ansehen und schon mal alle Tipps 🙂 mitnehmen!

4.1 Video Gans im Ofen zubereiten

4.2 Blaukraut als Beilagen

Das Rotkraut koche ich frisch am Vortag, weil es dann bereits vorbereitet ist. Außerdem schmeckt das Blaukraut mehrfach aufgewärmt einfach besser.

4.3 Knödel als Beilage

Als Knödel kannst Du Semmelknödel oder Serviettenknödel zubereiten. Die Zubereitung der Servierttenknödel zeige ich Dir im Video.

Wenn Du hier zeit sparen möchtest, kannst Du auf einen Fertigknödel zurück greifen. Halb und Halb-Kartoffelknödel haben sich als Beilage bewährt. Noch mehr Infos, Varianten und Tipps findest Du beim Kochrezept Serviettenknödel.

Video Serviettenknödelmasse zubereiten:

Video vorbereitete Semmelknödel-Masse in Alufolie einwickeln

4.4 Geflügelbraten perfekt knusprig garen

Die Gans alle 20 Minuten mit dem Bratensaft übergießen und das Nachsalzen nicht vergessen.

4.5 Gänsebraten auslösen oder tranchieren

Damit es sicher gelingt hier die Beschreibung:

  • Keulen abnehmen, danach die Brüste entlang dem Brustbein.
  • Restliches Gänsefleisch mit einem kleinen Messer vom Knochen nehmen und für Gröstl verwenden.
  • Ausgelöste Gänsestücke mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen.
  • Die Gänsekeulen können am Gelenk nochmals geteilt werden, Brüste sollten erst nach dem knusprigen Grillen geteilt werden, damit diese saftig bleiben.

Bei meiner Art der Gänsebraten Zubereitung ist die Gans bereits ausgelöst, bevor die Gäste da sind. So bringe ich die Gänsestücke perfekt knusprig gegart auf den Teller.

Die Gänsestücke kommen dann kurz vor dem Servieren nochmal in den Backofen Stufe Grill mit Heißluft bei 220°C. So kann ich die Gänsestücke exakt heiß und knuspig garen. Das entlastet in der Küche und liefert ein optimales Ergebnis.

4.6 Gänsebraten Soße zubereiten

Ist das Gänselein gebraten und ausgelöst, bleibt noch Zeit, um aus den Karkassen eine großartige Gänsessauce zu kochen, die ihren Namen wirklich verdient. Hier die Anleitung in Kurzform….

  • Apfelstücke, klein geschnittene Zwiebeln und Majoran in einem hohen Topf anschwitzen.
  • Die Karkassen, Bratenrückstände vom Blech mit wenig Gänsefett bzw. nur das dunkle Bratenfett dazu geben.
  • Die aufgehobenen Innereien, Flügel und Hals bzw. Kragen kannst Du auch in die Gänsesoße legen.
  • Mit Kalbsfond auffüllen und  2 (mindestens) bis 4 Stunden sanft köcheln lassen.

Nach ausreichender Geschmacksbildung kannst du die Sauce durch ein feines Sieb passieren. Anschließend aufkochen und reduzieren (einkochen).  Nun aufkochen und mit kalt angerührter Speisestärke oder mit einer frisch geriebenen Kartoffel binden. Final abschmecken und zum Anrichtne bereit stellen.

Die Sauce vor dem Servieren mit kalter Butter aufmixen und bei Bedarf nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hier die Videos….

Gänsesoße zubereiten:

Soße binden und finalisieren:

4.7 Gänsebraten knusprig zubereiten und anrichten

Geflügelbraten vollenden und mit Beilagen anrichten:

  • Die Knödel gegart auf einem Blech schräg aufgeschnitten warm halten.
  • Blaukraut aufkochen, das Kraut auf einem Sieb abtropfen abtropfen lassen.
  • Die Sauce aufkochen und mit Butter aufmixen.
  • Die Teller heiß stellen.
  • Gänsestücke auf dem Blech mit der Haut nach oben unter dem Grill knsuprig erwärmen.
Gans ausgelöst, Brüste und Keulen, vorbereitet auf einem Backblech. Der Gänsebraten wird garantiert knusprig.

Gänsestücke ausgelöst auf dem Backblech. Optimal vorbereitet müssen diese nur noch erwärmt und knusprig gemacht werden.

Gans mit knuspriger Haut und Beilagen anrichten

5. Rezept Gans mit Knödel und Blaukraut

Wow – fast geschafft, jetzt kannst Du in die Küche gehen und loslegen. Wünsche Dir viel Spaß!

Weihnachtsgans zubereiten Beitrag mit 9 Kochvideos
Gänsebraten mit Serviettenknödel und Rotkraut
Stimmen: 22
Bewertung: 4.86
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Umfassender Anleitung zur Zubereitung von Martinsgans und Weihnachtsgans. Neun Kochvideos und zahlreiche Tipps zum selber kochen. Gekocht, gefilmt, fotografiert und aufgeschrieben von Kochprofi Thomas Sixt.
Portionen Vorbereitung
4-6 90 Minuten
Kochzeit Wartezeit
140 Minuten 100 Minuten
Portionen Vorbereitung
4-6 90 Minuten
Kochzeit Wartezeit
140 Minuten 100 Minuten
Weihnachtsgans zubereiten Beitrag mit 9 Kochvideos
Gänsebraten mit Serviettenknödel und Rotkraut
Stimmen: 22
Bewertung: 4.86
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Umfassender Anleitung zur Zubereitung von Martinsgans und Weihnachtsgans. Neun Kochvideos und zahlreiche Tipps zum selber kochen. Gekocht, gefilmt, fotografiert und aufgeschrieben von Kochprofi Thomas Sixt.
Portionen Vorbereitung
4-6 90 Minuten
Kochzeit Wartezeit
140 Minuten 100 Minuten
Portionen Vorbereitung
4-6 90 Minuten
Kochzeit Wartezeit
140 Minuten 100 Minuten
Zutaten
Gänsebraten
  • 1 Stück Gans ca. 3,5 kg
  • 5 Stück Zwiebeln für die Füllung
  • 5 Stück Apfel für die Füllung
  • 4 EL Majoran
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 ml Gemüsebrühe
Gänsebraten Soße
  • gegarte Füllung der Gans Apfel und Zwiebeln aus der gebratenen Gans
  • zerkleinerte, gegarte Gänseknochen
  • Innereien und Hals der Gans
  • Bratensatz vom Backblech und dunkles Gänsefett
  • 1 l Kalbsfond
  • 1 l Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe
  • 1 Stück Kartoffel roh zum fein reiben und Binden der Gänse Soße
  • Salz
  • Pfeffer
  • 60 g kalte Butter
Servietten- Semmelknödel in der Alufolie gegart
  • Alufolie
  • 120 g Butter
  • 1 Stück Zwiebel
  • 400 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 500 g Semmelwürfel
  • 4-5 Stück Eier
  • 1/2 Bund Petersilie
Blaukraut oder Rotkraut zum Gänsebraten
  • 500 g Blaukraut fein geschnitten
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 120 g Apfelmus
  • 3 EL Preiselbeeren
  • 150 ml Weißwein trocken
  • 30 ml Balsamico
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Stück Lorbeerblatt auf die Zwiebel legen
  • 1 Stück Nelke durch Lorbeerblatt und Zwiebel stecken
  • Salz
  • Pfeffer
Portionen:
Einheiten:
Anleitungen
Gänsebraten vor- und zubereiten
  1. Gans auftauen, waschen, trocken legen. Die Innereien wie Leber, Magen, Herz, weiters Hals und Bauchfett in einer extra Schüssel bereit stellen.
    Gans küchenfertig vorbereitet
  2. Die Füllung vorbereiten: Die Zwiebel schälen, vierteln und in einer großen Schüssel bereitstellen. Die Äpfel waschen und ebenso in Viertel schneiden, zu den Zwiebeln geben. Die Füllung mit Salz, Pfeffer und dem Majoran kräftig abschmecken.
    Füllung gänsebraten
  3. Die Küchenfertige Gans trocken getupft auf ein mit Salz und Pfeffer gewürztes, tiefes Backblech legen, die Flügel nach unten klappen und der Gans damit einen guten Stand verleihen. Die Füllung in den Bauchraum geben, Keulen über Kreuz in die eingeschnittenen Bauchlappen fixieren. Die Gans von oben mit Salz und Pfeffer würzen.
    Gans gefüllt
  4. Die Gans mit der Gemüsebrühe angießen, dann in den kalten Backofen geben und bei 170 Grad Celsius Stufe Heißluft 2-2,5 Stunden braten. Die Gans nach 30 Minuten mit dem Bratenfett übergießen, Keulen in der Haut leicht einstechen, die Gans nach dem begießen sanft nachsalzen. Das Begießen der Gans mit Bratenfett mindestens 4 Mal während der gesamten Garzeit wiederholen.
    Gebratene Gans
  5. Das helle Gänsefett vom Blech extra in eine Schüssel geben und später Gänseschmalz daraus zubereiten. Die gegarte Gans leicht abkühlen lassen und lauwarm tranchieren - Keulen und Brüste abnehmen, und auf einem Backblech mit der Haut nach oben legen. Restliches Fleisch mit einem kleinen Messer von der Gans nehmen, und später für Gänsegröstl verwenden. Gesamte Füllung in einen Topf geben, Bratenfette und dunkles Gänseschmalz vom Blech dazu geben. Restliche Füllung in den Topf geben.
    Gans zerlegen step Keulen
  6. Gänsestücke nach Ankunft der Gäste nochmals leicht gesalzen unter dem Grill bei ca. 230 ° C knusprig braten.
    Gans ausgelöst, Brüste und Keulen, vorbereitet auf einem Backblech. Der Gänsebraten wird garantiert knusprig.
Soße für Gänsebraten
  1. Die vorbereiteten, klein gehackten Gänseknochen in den Topf geben, dort befindet sich bereits die gebratene Füllung, die noch frischen Äpfel und Zwiebel mit Majoran (restliche Füllung) sowie der Bratensatz vom Backblech. Nun mit Kalbsfond und Gemüsebrühe auffüllen und mindestens 2 Stunden, besser bis zu 4 Stunden leicht köchelnd sieden lassen. Die Sauce durch ein feines Sieb passieren, die Sauce dann zum gewünschten Geschmack einkochen und mit frisch, fein geriebener roher Kartoffel binden. Sauce aufmixen, nochmals abschmecken und vor dem servieren stark aufkochen sowie mit der Butter montieren.
    Zubereitung einer Sauce für Gans. Rezept mit Bild.
Servietten- Semmelknödel in der Alufolie
  1. Etwa 30 Gramm Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebelwürfel zugeben und farblos anschwitzen. Mit der Milch aufgießen, aufkochen und kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Milch- Zwiebelstand über die vorbereiteten Semmelwürfel gießen und gut vermischen. Die Semmelmasse etwas abkühlen lassen, dann die verschlagenen Eier unterheben und die Masse 15-20 Minuten ziehen lassen. Restliche Butter erhitzen, Alufolien- Bahnen bereit legen, Petersilie fein schneiden und unter die nur noch handwarme Knödel- Masse mischen. Semmelmasse nochmals mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Alufolien Bahnen mit Butter großzügig bepinseln, dann die Semmelmasse aufteilen, Alufolie zusammen schlagen und gleichmäßige Würste formen - dabei die Enden zusammen drehen. Die Servietten- Semmelknödel in der Alufolie entweder über Dampf, im Dampfgarer oder in leicht kochendem Wasser 40- 50 Minuten, je nach Dicke garen. Die Semmelknödel auspacken, entwerder gleich warm stellen oder in Frischhalte- Folie gewickelt bereitstellen. Die heißen Knödel kurz vor dem Servieren in schräge Scheiben schneiden und zum anrichten bereit stellen. Das Anbraten der Knödelscheiben in Butter ist ebenso möglich.
    Serviettenknödel zubereiten
Blaukraut oder Rotkraut zum Gänsebraten
  1. Das fein geschnittene Blaukraut mit Hühnerbrühe, Apfelmus, Preiselbeeren, Weißwein, Balsamico sowie Salz und Pfeffer vermischen - dabei das Blaukraut gut durchkneten. Das marinierte Blaukraut kann nun über Nacht im Topf im Kühlschrank mariniert werden oder aber sogleich zubereitet werden. Vor dem Aufkochen die mit Lorbeerblatt und Nelke gespickte, halbierte Zwiebel zugeben. Das Blaukraut mit Deckel aufkochen, dann mit angelegtem Deckel 1,5-2,5 Stunden leicht köcheln lassen evtl. nach Bedarf noch etwas Gemüsebrühe zugeben. Das Blaukraut final mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum anrichten heiß gestellt bereit halten.
    Blaukraut kochen
Rezept Hinweise

6. Kalorien (kcal) und Nährwerte

Nährwertangaben
Gänsebraten mit Serviettenknödel und Rotkraut
Menge pro Portion
Kalorien 1848 Kalorien aus Fetten 1224
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 136g 209%
gesättigte Fettsäuren 55g 275%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 13g
einfach ungesättigte Fette 55g
Cholesterin 528mg 176%
Natrium 4100mg 171%
Kalium 2199mg 63%
Kohlenhydrate gesamt 29g 10%
Ballaststoffe 7g 28%
Zucker 12g
Protein 117g 234%
Vitamin A 65%
Vitamin C 166%
Kalzium 21%
Eisen 86%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

7. Updates... vegetarische Weihnachtsgans

Auf Basis einer aktuellen Facebook Umfrage habe ich ein Rezept für vegetarische Weihnachtsgans entwickelt und erstellt. Lasse Dich inspirieren und tue Dir selbst und dem Planeten etwas gutes! Klima schützen & Gänse retten: Rezept vegetarische Gans – der Gänsebraten als vegane Weihnachtsgans...

Die Zubereitung, das selber machen von Blaukraut, Rotkraut und Rotkohl zeige ich in einem ausführlichen Artikel mit vielen Bildern und Schritt für Schritt Anleitung. Zum Rezept Blaukraut, Rotkraut, Rotkohl geht es hier...

8. Weitere Kochrezepte und Empfehlungen

Ente Rezept für den Backofen
Entenbraten mit Schritt für Schritt Fotos
Entenkeulen im Backofen zubereiten
Entenbrust im Backofen zubereiten
Entenbrust in der Pfanne braten
Ente mit Ananas
Ente chinesisch
Vegane Weihnachtsgans
Gebratene Ente in verschiedenen Varianten
Sauce zur Entenbrust zubereiten
Glasnudelsalat mit Mango und Entenbrust

OTHER LANGUAGES: Englisch

Thomas Sixt

Thomas Sixt

Servus! Ich bin Thomas und zeige Dir auf dieser Website tolle Kochrezepte zum selber kochen. Als Kochprofi begleite ich Dich gerne in der Küche und als Foodfotograf möchte ich Dir Lust auf gutes Essen machen. Gutes Gelingen & Guten Appetit!

Leave a Reply

Ich akzeptiere