Ente im Backofen, Rezept mit Schritt für Schritt Fotos und Kochvideos

Ente im Backofen zubereiten
Ente im Ganzen mit Brezenknödel, Blaukraut und Karotten. Entenbraten auf bayerische Art.

von Thomas Sixt
Servus, ich bin Koch und Food Fotograf. Das Vermitteln von Kochwissen ist meine große Leidenschaft. Jeder kann Selberkochen und mit dieser Website möchte ich zum Gelingen beitragen. Kochfragen beantworte ich Dir gerne am Ende der Artikel. Viel Spaß und Gutes Gelingen!

Heute zeige ich Dir mein Ente Backofen Rezept. Der Entenbraten im Ofen kommt heute in bayerischer Variante auf den Tisch.

Neben Ideen für Blaukraut, Brezenknödel und glasierten Karotten gibt es Tipps für knusprige Entenhaut und zum Entensoße zubereiten.

Viele Schritt für Schritt Fotos und Videos begleiten Dich beim selber kochen. Wünsche Dir viel Spaß beim Lesen und selber kochen!

1. Ente im Backofen Übersicht

Das Ziel ist eine knusprige Ente mit leckeren Beilagen. Du kannst Dich hier flexibel zeigen. Ist der Braten erst mal im Ofen bleibt gut Zeit für die Beilagen.

Empfehlenswert sind:

Glasiertes Möhrengemüse, glasiertes Wurzelgemüse, Rosenkohl, Blaukraut, Wirsing, Schwarzwurzelgemüse, Pastinaken, Zucchinigemüse, …

das sind typische bekannte und beliebte Beilagen.

Die ganze Ente, Gewicht ca. 2 kg, braucht eine Temperatur von 175°C Stufe Heißluft. Die Garzeit beträgt 85 Minuten.

Koch Thomas Sixt über die Garzeit vom Entenbraten

Timing: Wenn ich am Abend Gäste bekomme schiebe ich den Entenbraten bereits gegen 10 Uhr am Vormittag in den Ofen.
Gegen 12 Uhr kann ich „The Bird“ auslösen, Brust und Keulen lege ich dann auf ein Backblech mit der Haut nach oben.

Entensoße: Die Karkasse und Reste koche ich in einem Topf mit der Apfel- und Zwiebelfüllung und dem Bratensaft, Kalbsfond und Gemüsebrühe. Daneben bleibt Zeit zur Zubereitung der Beilagen und Tisch decken…

Hier mein Überblick für die Zutaten, das ist praktisch wenn Du gerade im Supermarkt stehst:

Dieses Gericht ist ein Festtagsbraten, der Zeitrahmen für die Zubereitung liegt bei 2-3 Stunden.

Entenbraten auf Teller Rezept Bild
Entenbraten knusprig mit Kartoffelknödel, Blaukraut und Rosenkohl zeige ich dir an anderer Stelle. © Foodfotograf Thomas Sixt

1.1 Entenbraten gefüllt zubereiten

Ich fülle den Bauch der Ente mit Apfel, Zwiebel und Majoran. Dafür die Apfel und Zwiebel klein schneiden, mit Majoran, Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch kannst Du optional dazu geben.

Enten Gefüllt auf dem Backblech
Ente gefüllt auf einem Backblech. © Foodbild Foodfotograf Thomas Sixt

Durch die Füllung entwickeln sich beim Braten tolle Aromen. Bratensaft und Entenfett bekommen Geschmack.

Du kannst Deinen Entenbraten auch ungefüllt in den Backofen schieben, lege dann die Apfel- und Zwiebelstücke auf das Backblech, somit erreichst Du einen ähnlichen Effekt.

Da die Vorbereitung der Ente funktioniert wie bei deim Gänsebraten, daher hab ich dir das Video eingefügt:

1.2 Entenbraten mit Brezenknödel

Die Knödel mit Brezen sind eine Sonderform der Serviettenknödel.

Anstelle von geschnittenem Weißbrot verwendest Du frisch geschnittene Brezenstangen. Das Salz voher von den Brezenstangen abpulen.

Das Video zur Knödelzubereitung folgt hier:

1.3 Ente und Blaukraut

Du findest auf meiner Seite ein Rezept für Blaukraut. Das Blaukraut bestenfalls bereits am Vortag zubereiten und dann erneut erhitzen.

Blaukraut schmeckt nach dem zweiten Erhitzen immer besser.

Beilagen Tipp von Koch Thomas Sixt

Rotkraut selber machen ist ganz schön viel arbeit. Vielleicht möchtest Du ein vorbereitetes, bereits gekochtes Blaukraut verwenden. Hier meine Tipps zum verfeinern:

Blaukraut zubereiten zeige ich Dir im nachfolgenden Video:

1.4 Entensoße

Zum Thema Soße zur Entenbrust findest Du einen sehr informativen Beitrag mit Gesamtübersicht und vielen klassischen und neuen Ideen.

Da wir unseren Vogel heute im Ganzen zubereiten bleiben nach dem Auslösen die Knochen übrig, welche wir für die Zubereitung der Soße verwenden.

Entensoße zubereiten
Entenknochen die Karkassen heißen in einem Topf beim Entensauce kochen.

Für eine tolle Entensoße benötigst Du die ausgelösten Entenkarkassen, Apfel und Zwiebel, Kalbsfond und Brühe. Die Zutaten kalt in einem Topf aufstellen.

Du kannst einige Eiswürfel dazu geben. Dann langsam aufkochen und 2-4 Stunden leicht siedend köcheln lassen.

Die Zubereitung zeige ich dir in den nachfolgenden Videos beispielhaft…

Tipps zum Binden der Soße…

2. Knusprige Ente im Backofen zubereiten

Wie schafft es der Koch aus dem China-Restaurant, die Entenhaut immer so lecker knusprig auf den Teller zu bringen?

Die Antwort… gekaufte und bereits gebratene Entenstücke kommen in die Friteuse… das erzeugt 100% „Knusper“ dafür reduziert sich der feine Bratengeschmack.

Wir machen das heute klassisch, schau dir die folgenden Tips an:

Das Auslösen vom Entenbraten + Ente knusprig zubereiten zeige ich dir im Video beispielhaft…

2.1 Tranchieren Video

2.2 Entenhaut knusprig zubereiten Video

3. Rezept Ente im Backofen

Nachfolgend nun das Foto-Rezept mit genauen Mengenangaben. Ich wünsche Dir gutes Gelingen!

Ente im Backofen mit Brezenknödel und Blaukraut

Kochprofi Anleitung für Geflügelbraten bayrische Art mit Videos und Schritt für Schritt Fotos. Gekocht, fotografiert und aufgeschrieben von Thomas Sixt.

Portionen 4
Kalorien 1848
Vorbereitungszeit 330 Min.

Ente im Backofen Rezept mit Kochvideos und Schritt für Schritt Fotos. Hier zeige ich Dir bayerischen Entenbraten zubereiten. Alle Tipps und Tricks zur optimalen Zubereitung von Ente im Ganzen. Ente mit Brezenknödel zubereiten wie ein Sternekoch.

Jetzt bewerten!

4.96 Von 98 Bewertungen

Ente im Backofen zubereiten
Ente im Ganzen mit Brezenknödel, Blaukraut und Karotten. Entenbraten auf bayerische Art.

Zubereitungszeit

90 Min.

Arbeitszeit

140 Min.

Zutaten

Ente

1 Stück Ente (ca. 2 kg)
5 Stück Zwiebeln (für die Füllung)
5 Stück Apfel (für die Füllung)
4 EL Majoran
Salz
Pfeffer
200 ml Gemüsebrühe

Entensoße

gebratene Füllung der Ente (Apfel und Zwiebeln der gebratenen Ente)
zerkleinerte, gegarte Entenknochen
Innereien und Hals der Ente
Bratensatz vom Backblech und Fett
1 l Kalbsfond
1 l Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe
1 Stück Kartoffel (roh zum fein reiben und Binden der Entensauce)
Salz
Pfeffer
60 g kalte Butter

Bayerischer Brezenknödel

Alufolie
120 g Butter
1 Stück Zwiebel
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
400-500 ml Milch
500 g Brezenwürfel (von Brezenstangen/Laugenstangen)
4-5 Stück Eier
1/2 Bund Petersilie

Blaukraut

500 g Blaukraut fein geschnitten
100 ml Gemüsebrühe
120 g Apfelmus
3 EL Preiselbeeren
150 ml Weißwein (oder Rotwein trocken)
30 ml Balsamico
1 Stück Zwiebel
1 Stück Lorbeerblatt (auf die Zwiebel legen)
1 Stück Nelke (durch Lorbeerblatt und Zwiebel stecken)
Salz
Pfeffer

Anleitungen

Entenbraten vor- und zubereiten

Entenbraten Zutaten
Frische Ente mit Apfel und Zwiebeln

Die Zutaten bereit stellen.

ente mit innereien auf backblech
Ente mit innereien und hals vorbereitet.

Die frisch kaufen oder auftauen, die Ente putzen: Federreste abzupfen, die Innereien wie Leber, Magen, Herz, weiters Hals und Bauchfett auf ein Backblech legen. Die Ente auswaschen und trocken gelegt auf das Backblech legen.

Füllung für Ente
Füllung für den entenbraten

Die Füllung zubereiten: Zwiebel schälen, in Viertel schneiden und in einer großen Schüssel bereitstellen. Die Äpfel waschen und ebenso in Viertel schneiden, zu den Zwiebeln geben. Die Füllung mit Salz, Pfeffer und dem Majoran kräftig abschmecken.

ente füllen
Entenbraten mit Zwiebeln und Äpfel füllen

Den Backofen Stufe Heißluft bei 175°C vorheizen. Die Ente füllen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Enten Gefüllt auf dem Backblech
Ente gefüllt auf einem Backblech

Die Ente in den Backofen schieben. Die Garzeit beträgt 85 Minuten. Die Ente nach 30 Minuten mit dem Bratenfett übergießen, Keulen in der Haut leicht einstechen, nach dem Begießen sanft nachsalzen. Das Begießen mit Bratenfett mindestens 4 Mal während der gesamten Garzeit wiederholen.

Gebratene Enten
Enten gebraten fertig zum auslösen.

Die gebratene Ente aus dem Backofen nehmen. Das Bratenfett und die Innereien in einen Topf legen.

Brust der ente auslösen
Ente tranchieren Beispielbild.

Entenbraten leicht abkühlen lassen, dann Brust und Keulen auslösen. Entenstücke mit der Haut nach oben auf ein Backblech legen. Die Karkasse klein zerlegen und mit der Füllung in den Topf legen.

Entensauce

Entensoße zubereiten
Entenknochen die Karkassen heißen in einem Topf beim Entensauce kochen.

Einige Eiswürfel in den Topf legen, Kalbsfond und Brühe dazu geben.

Den Entenfond aufkochen und bei geringer Hitze 2-4 Stunden ziehen lassen.

Die Soße durch ein feines Sieb passieren, aufkochen und mit roh geriebener Kartoffel binden.

Die Entensoße bis zum Anrichten bereit stellen.

Brezenknödel

Masse für die Füllung vom Kalbsbraten. Eine klassische Semmelknödelmasse zubereiten...
Als erstes die Semmelknödelmasse zum Füllen der Kalbsbrust zubereiten: Semmeln, in Butter angeschwitzte Zwiebeln, Milch, Salz, Pfeffer, Muskatnuß, Eier und Petersilie…

Die Brezenstangen in feine Würfel schneiden. Ein Durchmesser von 1 cm hat sich bewährt. Die Brezenwürfel in einer großen Schüssel bereit stellen.

Etwa 30 Gramm Butter in einem Topf erhitzen und aufschäumen lassen, die fein geschnittenen Zwiebelwürfel zugeben und farblos anschwitzen. Mit der Milch aufgießen, aufkochen und kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Milch- Zwiebelstand über die vorbereiteten Brotwürfel gießen und gut vermischen. Die Semmelmasse etwas abkühlen lassen, dann die verschlagenen Eier unterheben und die Masse 15-20 Minuten ziehen lassen.

Restliche Butter erhitzen, Alufolien- Bahnen bereit legen, Petersilie fein schneiden und unter die nur noch handwarmeBrezenknödel-Masse mischen. Knödelmasse nochmals mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Alufolien Bahnen mit Butter großzügig bepinseln, dann die Knödelmasse aufteilen, Alufolie zusammen schlagen und gleichmäßige Würste formen – dabei die Enden zusammen drehen.

Die Servietten- Semmelknödel in der Alufolie entweder über Dampf, im Dampfgarer oder in leicht kochendem Wasser 40- 50 Minuten, je nach Dicke garen.

Die Semmelknödel auspacken, entwerder gleich warm stellen oder in Frischhalte- Folie gewickelt bereitstellen.

Die heißen Knödel kurz vor dem Servieren in schräge Scheiben schneiden und zum anrichten bereit stellen. Das Anbraten der Knödelscheiben in Butter ist ebenso möglich.

Blaukraut zubereiten

Rotkraut schneiden
blaukraut schneiden

Das Blaukraut fein schneiden oder hobeln und in einen Topf legen.

Rotkraut marinieren.
Blaukraut mit Preiselbeeren und Apfelmus

Das fein geschnittene Blaukraut mit Brühe, Apfelmus, Preiselbeeren, Wein, Balsamico sowie Salz und Pfeffer vermischen – dabei das Blaukraut gut durchkneten.

mariniertes Blaukraut mit den händen kneten
Blaukraut kneten

Das marinierte Blaukraut kann du über Nacht im Topf im Kühlschrank marinieren lassen oder aber sogleich kochen. Vor dem Aufkochen die mit Lorbeerblatt und Nelke gespickte, halbierte Zwiebel zugeben.

Blaukraut kochen
Das Blaukraut mindestens 2 Stunden kochen.

Das Blaukraut mit Deckel aufkochen, dann mit angelegtem Deckel 1,5-2,5 Stunden leicht köcheln lassen evtl. nach Bedarf noch etwas Gemüsebrühe zugeben.

Das Blaukraut final mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum anrichten heiß gestellt bereit halten.

Anrichten

ausgelöste entenstücke auf backblech
Ente ausgelöst, Brust und Keulen auf einem Backblech.

Entenstücke vor dem Anrichten leicht salzen unter dem Grill bei ca. 230 ° C knusprig braten.

Beilagen und Ente anrichten
Knusprig gebratene Ente mit Beilagen anrichten.

Beilagen erhitzen und auf warme Teller anrichten. Das Blaukraut auf einem Sieb abtropfen lassen und anrichten. Knödelscheiben dazu setzen.

entensosse anrichten
enten soße anrichten.

Die Soße mit kalter Butter aufmixen und auf den Teller geben. Knusprig gegrillte Entenstücke tranchieren und auf den Teller legen. Rasch servieren, guten Appetit!

Video

Glasierte Karotten als Beilage:
Die Karotten in gleichmäßige Stücke schneiden und in Butter anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zucker würzen. Mit Wasser angießen und bissfest garen. Die Flüssigkeit dabei reduzieren lassen. Mit frisch geschnittener Petersilie vollenden.

4. Kalorien (kcal) und Nährwerte in der Übersicht

5. Weitere und passende Empfehlungen

Kommentare, Kochfragen und Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.