Pastinaken genial einfach zubereiten Rezept mit Kochvideo und Schritt für Schritt Anleitung

Pastinakengemüse Rezeptbild
Pastinakengemüse angerichtet auf dem Teller Rezeptbild

von Thomas Sixt
Servus, ich bin Koch und Food Fotograf. Das Vermitteln von Kochwissen ist meine große Leidenschaft. Jeder kann Selberkochen und mit diesem Foodblog möchte ich zum Gelingen beitragen. Kochfragen beantworte ich Dir gerne am Ende der Artikel. Viel Spaß und Gutes Gelingen!

Mein Pastinaken Gemüse Rezept stelle ich Dir nun vor. Ein feines Gemüse als Beilage oder Hauptbestandteil kannst Du mit meinem Rezept schnell auf den Tisch bringen.

Pastinaken tauchen in deutschen Haushalten meist als Bestandteil der Gemüsesuppe auf. Köche geben diesen würzigen Knollen jedoch schon lange viel mehr Prominenz auf dem Teller. Vielleicht hast Du schon mal ein Pastinakenpüree probiert?

So wundert es nicht, dass dieses Wurzelgemüse 2011/2012 in Deutschland sogar zum Gemüse des Jahres gekürt wurde. Pastinaken sind angenehm würzig im Geschmack und das lieben wir!

Meine Schritt für Schritt Zubereitung und mein Kochvideo helfen Dir bei der Zubereitung. Gutes Gelingen!

1. Pastinaken genial zubereiten

Die Pastinake ist eine sehr robuste Wurzel. Damit dennoch nichts schief geht, gebe ich Dir hier meine Tipps:

Pastinaken solltest Du nicht mit der Petersilienwurzel verwechseln. Sie sind einander sehr ähnlich jedoch sind Pastinaken milder im Geschmack 🙂

Einkaufs-Tipp von Koch Thomas Sixt
Rohe Pastinake geschält
Pastinaken roh geschält und geschnitten. © Foodfotograf Thomas Sixt

Pastinaken kannst Du auch im Backofen zubereiten. Das Gemüse schälen und der Länge nach Vierteln. Backblech mit Backpapier, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Muskat. Backofen Temperatur 180° C – Garzeit ca. 12 Minuten.

Zubereitungstipp von Koch Thomas Sixt

2. Pastinaken Rezept

Für Dein perfektes Gemüsegericht findest Du hier die exakten Angaben zu den Zutaten und die Schritt für Schritt Anleitung mit vielen Fotos.

Über die Kommentarfunktion kannst Du mir übrigens direkt eine Kochfrage schicken!

Pastinaken

Pastinaken Gemüse Rezept von Kochprofi Thomas Sixt mit Kochvideo und Schritt für Schritt Anleitung.

Portionen 2
Kalorien 103
Vorbereitungszeit 25 Min.

Pastinaken Rezept mit Schritt für Schritt Fotos und Kochvideo. Heute zeige ich Dir eine einfache Variante für Pastinakengemüse in Varianten. Erfahre Chefkoch Tipps und freu Dich auf ein leckeres Gemüse… Ich wünsche Dir gutes Gelingen!

Jetzt bewerten!

4.75 Von 598 Bewertungen

Pastinakengemüse Rezeptbild
Pastinakengemüse angerichtet auf dem Teller Rezeptbild

Zubereitungszeit

10 Min.

Arbeitszeit

15 Min.

Zutaten

Pastinaken Gemüse

250 g Pastinaken (Ich verwende Bio Pastinaken)
2 EL Wasser
15-30 g Butter (Ich verwende gerne Ghee)
1/4 TL Salz (Ich verwende Ursalz oder Himalaya-Salz)
4-6 Prisen Pfeffer schwarz, gemahlen
4 Prisen Muskatnuss
1 TL Thymian (Ich verwende auch Petersilie oder Liebstöckl)

Anleitungen

Pastinaken roh für Pastinakengemüse
Pastinaken Rüben ungeschält für Pastinakengemüse

Zutaten vorbereiten

Die Zutaten bereit legen, es braucht einige Pastinaken für ein Gericht.

Rohe Pastinake geschält
Pastinaken roh geschält und geschnitten

Gemüse schälen

Die Pastinakenwurzel schälen und im Scheiben schräg schneiden. Achte bitte beim Schneiden auf die Größe: Bitte gleich groß schneiden, so gart das Gemüse gleichmäßig.

Rohes Pastinakengemüse im Topf
Pastinakenspalten mit Butter vor dem Garen im Topf

Gemüse zubereiten

Geschnittene Wurzelscheiben in den Topf geben, mit etwas Wasser angießen, Butter, Salz, Pfeffer, Muskat und zugeben und mit Deckel garen. Im Video zeige ich Dir die vitaminschonende Zubereitung in einem speziellen Gemüsetopf mit Temperaturmessung auf dem Deckel. Ich gare das Gemüse im Temperaturbereich von 90-140°C.

Pastinakengemüse im Topf
Fertig gegarte Pastinakenspalten im Topf

Gemüse abschmecken

Das Gemüse ist nach 6-10 Minuten bissfest fertig gegart. Den Deckel abnehmen, die Flüssigkeit kurz einkochen lassen und mit Kräutern verfeinern. Dein Gemüse kannst Du jetzt nochmal mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Pastinakengemüse Rezeptbild
Pastinakengemüse angerichtet auf dem Teller Rezeptbild

Gemüse servieren

Das Gemüse anrichten und servieren. Guten Appetit!

Video

3. Kalorien und Nährwerte Pastinakengemüse

4. Varianten der Würzung

Das klassische Gemüse kannst Du in den verschiedensten Varianten Abwandeln und individuell verfeinern. Hier findest Du meine Tipps und Ideen:

Ergänzende ZutatenBeschreibung
Mit Butter oder Ghee bzw. OlivenölProbiere verschiedene Öl Zutaten, das beeinflusst den Geschmack.
Mit Sahne oder Soja SahneGeschlagene Sahne kannst Du auf die Suppe geben.
WalnüsseFrische oder karamellisierte Walnüsse zugeben oder geriebene Walnüsse.
MandelnMit gerösteten Mandeln oder mit geriebenen Mandeln + Butter servieren.
CashewGehackte oder ganze Cashews zugeben.
KürbiskerneGeröstete Kürbiskerne am Ende zum Gemüse geben.
KürbiskernölWenig Kürbiskernöl auf das Gemüse träufeln.
SesamAm Ende aufstreuen, heller und dunkler Sesam sieht gut aus und schmeckt!
KräuterThymian, Petersilie, Dill, Kresse, Sprossen
KräuterchipsFrittierte Petersilienblätter oder Basilikumblätter
KurkumaMit Kurkuma sanft würzen.
CurryMit Curry, Butter und Zucker exotisch abschmecken.
Roter PfefferWenig roten Pfeffer aufstreuen.

5. Wozu passt Pastinaken Gemüse

Als klassische Beilage passt dieses Gemüse zu tollen Fisch und Fleischgerichten oder auch vegetarisch:

6. Weitere Gemüse und Beilagenrezepte

Kommentare, Kochfragen und Antworten

  • Lieber Thomas,
    ich liebe deinen Blog! Ich lese nicht nur doofes Blabla wie auf vielen anderen Blogs, sondern erfahre so viel nützliches. Du bringst mich immer auf viele spannende Gedanken und inspirierst mich durch Bilder und deinen humorvollen Text… meistens variiere ich deine Rezepte noch etwas – nicht, weil ich dir nicht vertraue, sondern weil ich einfach meinen eigenen Kopf habe, in dem soooo viele Ideen auftauchen, wenn ich deine Rezepte lese!
    Pastinaken gehören zu meinem Lieblingsgemüse, weil sie einfach einen tollen Geschmack haben und mal zwischendurch supergut die Kartoffeln ersetzen. Finde deine Würzideen super und habe jetzt daraus meine eigene „Marinade“ kreiiert!

    • Hallo Sayana,

      so eine Nachricht lese ich total gerne. Danke!

      Meine Ideen sind immer nur Anregungen, der eigene Geschmack entscheidet.
      Freut mich, wenn Dich meine Kochgeschichten zum Kochen motivieren.

      Liebe Grüße Thomas

      P.S. Weil es in die Gemüse Welt passt: Habe gerade Bayrisch Kraut gemacht und einige Varianten als Anregung notiert.

  • Ich habe mich kurzfristig für die andere von dir empfohlene Variante mit dem Backofen entschieden 🙂 Wie einfach und lecker ist das bitte??? Ein perfekter Pommesersatz, finde ich!

    • Hallo Emil,

      Backofen oder Herd, Hauptsache viel Gemüse, das ist gesund 🙂

      Danke für Deine Nachricht und das positive Feedback. Das freut mich.

      Wünsche Dir weiterhin gutes Gelingen! Gruß Thomas

  • Und ich habe mich beim Einkaufen immer gefragt, was man mit diesen unförmigen Dingern eigentlich anstellt. *lach*
    Danke für die inspirierende Antwort & das leckere Abendessen!!

    Grüße!

  • Hallo Thomas,
    das Rezept ist der Knaller! Kann ich nur jedem empfehlen, der Bock auf leckeres, frisches Gemüse hat!
    Aber eine Frage: Was ist denn Ghee als Butter-Alternative? Noch nie gehört!

    Danke, mfG
    Nils

    • Hallo Nils, Ghee ist im Prinzip Butterschmalz auf indisch. Die Butter aufkochen und längere Zeit köcheln lassen. Du kannst dann die Butter-Bestandteile beobachten. Das Milcheiweiß und die Milchbestandteile trennen sich als Schaum ab und Du kannst diesen von der Oberfläche abnehmen. Übrig bleibt das reine Butterfett oder Butterschmalz welches auch hohe Temperaturen verträgt und ausserdem sehr lange haltbar ist. Den Ghee Beitrag dazu mache ich demnächst! Ganz liebe Grüße Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.