Alle KochideenDeutsche KücheFischFranzösische Rezeptegastro-1HauptgerichteSaucen

Senfsoße Rezept, Fisch mit Senfsauce zubereiten

By 9. Mai 2019 September 12th, 2019 No Comments
Fisch mit Senfsauce. Rotbarsch pochiert auf Kartoffepüree mit Kapern und Dill.

OTHER LANGUAGES: Englisch

Heute zeige ich Dir mein Senfsoße Rezept und weil es als Thema so gut zusammen passt, habe ich das Rezept Fisch in Senfsauce, Kartoffelpüree und Kapern daraus gemacht.

Es handelt sich um ein pochiertes Rotbarschfilet mit Kartoffelpüree und Senf-Soße.

Die warme Senfsauce passt zu gegarten Meeresfischen wie  Kabeljau, Rotbarsch, Seeszunge, Scholle und Lachs – ebenso zu Süßwasserfischen wie Zander, Forelle, Barsch und Karpfen.

Du kannst Deinen Fisch braten oder pochieren, sogar frisch geräucherter Fisch harmoniert mit warmer Senfsauce.

Die warme Senfsoße zu Fisch zeige ich Dir in zwei + eins Varianten. Beide Soßen gelingen in weniger als 15 Minuten.

Zusätzlich habe ich ein schnelles Rezept für kalte Senfsauce ergänzt: Stichworte sind Graved Lachs (Gravlax), Ikea Senf Soße, Räucherlachs… So kannst Du situationsflexibel reagieren.

Wünsche Dir gutes Gelingen und viel Spass beim selber kochen.

1. Senfsoße Rezept (warm), die Gourmet Variante

Zuerst möchte ich Dir die warme Senfsauce in der Premium Variante zeigen…

  • Zwei Stück Schalotten gewürfelt mit etwas Butter (50 g), Piment (ein Korn)  und Lorbeerblatt (ein Stück) gut fünf Minuten glasig schwitzen.
  • Mit 50 ml Weißwein ablöschen und mit 150 ml Gemüsebrühe aufkochen.
  • Für die Bindung in die kalte Sahne (150 ml) mit 1 TL Maisstärke verrrühren und die Sahne dann langsam in die kochende Brühe einlaufen lassen.
  • Die Soße mit 1-2 TL Dijon-Senf, 3 Prisen Salz, 2 Prisen Pfeffer, 1 Prise Cayennepfeffer und 2 Prisen Muskatnuss abschmecken.
  • Den Geschmack der Senfsoße mit wenig Zucker, 2 Prisen abstimmen.
  • Die Soße mit kalter Butter (15 g ) schaumig aufmixen – dazu passt Dill, Kerbel, Petersilie und Kapern.

Voila, wunderbar, so schnell gelingt die wunderbare Senfsauce, diese passt übrigens neben Fisch ganz wunderbar zu gekochtem Rindfleisch!

Damit es spannend bleibt habe ich unten beim Rezept noch zwei zusätzliche Geheimzutaten eingebaut, die Deine Geschmacks-Knospen zum klingeln bringen 🙂

Weiterlesen lohnt sich also!

Senfsoße Rezept, hier ist die Soße mit dem pochierten Fisch auf Kartoffelpüree mit Kapern und Dill angerichtet.

Senfsoße für Fisch, meine Soße kommt aufgeschäumt auf den Teller. Dieses Fischgericht ist wunderbar. Ergänze das Gericht mit Tomatenwürfel, meine wurden leider kurzfristig von der Mama verputzt, daher haben Sie den Weg auf den Teller nicht mehr gefunden! © Thomas Sixt Foodfotograf

2. Senfsauce Rezept (warm), die schnelle Variante

Wenn es mal ganz schnell gehen muss, hier das Rezept Senfsoße für die schnelle Küche….

  • 150 ml kaltes Wasser mit 1 TL Gemüsebrühe und 1 TL Speisestärke in einen Topf geben, verrühren und aufkochen.
  • 150 ml Sahne in die kochende Sauce geben.
  • Die Soße mit 1-2 TL Dijon-Senf, 3 Prisen Salz, 2 Prisen Pfeffer, 1 Prise Cayennepfeffer und 2 Prisen Muskatnuss und ca. 3 Prisen Zucker abschmecken und mit kalter Butter (15 g) schaumig aufmixen. Zu dieser Soße passen Kapern, Petersilie, Dill und Kerbel.

Passe die Stärke der Bindung deinem Geschmack an. Du kannst die Soße entweder einkochen lassen oder etwas mehr Speisestärke dazu geben.

Passe bitte auf, Die Soße bindet erst beim Kochen. Das bedeutet: Speisestärke dazu geben, aufkochen, Bindung überprüfen, nach Geschmack durch Zugabe von mehr Stärke entsprechend nachbfnden.

Wichtig: Speisestärke immer in kalter Flüssigkeit anrühren, dann in die warme Flüssigkeit geben. Ebenso kannst Du kalt anrühren und dann aufkochen. So klumpt die Sauce nicht!

3. Kalte Senfsauce Rezept

Damit der Artikel und Informationsfluss in Richtung Deiner Küche komplett ist, ergänze ich hier in Kurzform das Rezept für die kalte Senfsauce.

  • Verrühre 2 EL Dijon Senf mit 1 EL Honig, 1 TL Dill und schmecke die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft ab.
  • Du kannst diese kalte Senfsauce zusätzlich mit Crème fraîche oder mit wenig! Mayonnaise strecken bzw. ergänzen.

Diese Sauce kennen viele von uns zum Graved Lachs und zum Räucherlachs. Gelingt einfach und schmeckt lecker!

Kalte Senf Soße schmeckt zu Fisch und Fleisch.

Kalte Senfsoße mit Dijon Senf, Honig, Zitronensaft und Dill. Wenn Dir der Dijon Senf zu scharf ist, dann verwende einen mittelscharfen Senf.

4. Rezept Fisch in Senfsauce mit Kartoffelpüree und Kapern

Hier Schritt für Schritt mit vielen Fotos die Anleitung für das Gericht. Fragen bitte über die Kommentarfunktion schicken!

Fisch mit Senfsauce. Rotbarsch pochiert auf Kartoffepüree mit Kapern und Dill.
Rotbarsch mit Senfsoße dazu Kartoffelpüree, Kapern und Dill
Stimmen: 11
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Fisch mit Senfsauce zeigt Dir Kochprofi Thomas Sixt mit diesem Rezept. Probiere dieses Gericht mit verschiedenen Fischarten wie Lachs, Kabeljau, Heilbutt, Scholle, Seelachs, Seeteufel, Barsch, sowie Zander, Forelle und Karpfen. Im Artikel findest Du zwei Varianten für warme und eine Variante der beliebten kalten Senfsauce als Dip zu Räucherlachs und Gravad Lachs.
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Fisch mit Senfsauce. Rotbarsch pochiert auf Kartoffepüree mit Kapern und Dill.
Rotbarsch mit Senfsoße dazu Kartoffelpüree, Kapern und Dill
Stimmen: 11
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Fisch mit Senfsauce zeigt Dir Kochprofi Thomas Sixt mit diesem Rezept. Probiere dieses Gericht mit verschiedenen Fischarten wie Lachs, Kabeljau, Heilbutt, Scholle, Seelachs, Seeteufel, Barsch, sowie Zander, Forelle und Karpfen. Im Artikel findest Du zwei Varianten für warme und eine Variante der beliebten kalten Senfsauce als Dip zu Räucherlachs und Gravad Lachs.
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Zutaten
Kartoffelpüree Zutaten
  • 300 g Kartoffeln Ich verwende mehlig kochende Kartoffeln
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 4 Prisen Salz Ich verwende Himalaya Salz oder Ursalz
  • 4 Prisen Pfeffer
  • 4 Prisen Muskatnuss
  • 100 ml Sahne
  • 40 g Butter
Senfsoße
  • 1-2 Stück Schalotten
  • 1 Stück Piment
  • 1 Stück Lorbeerblatt
  • 50 g Butter
  • 1 EL Noilly Prat Dry Wermut
  • 50 ml Weißwein trocken
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Speisestärke
  • 150 ml Sahne
  • 1 Prisen Zitronenabrieb
  • 2-3 TL Dijon-Senf
  • 3 Prisen Salz Ich verwende Himalaya Salz oder Ursalz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1 Prisen Cayennepfeffer
  • 3 Prisen Zucker Ich verwende braunen Zucker!
  • 2 Prisen Muskat
  • 50 g Butter Ich verwende kalte Butter zum aufschäumen!
Fisch
  • 300 g Rotbarschfilet oder andere Fischfilets ohne Haut
  • 6 Prisen Salz Ich verwende Himalaya Salz oder Ursalz
  • 6 Prisen Pfeffer
Dekoration und Ergänzungen
  • 1-2 TL Kapern
  • 1/4 Bund Dill
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
Kartoffelpüree
  1. Die Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und mit Brühe bedeckt weich kochen. Zum späteren Anrichten Teller im Backofen warm stellen, die Teller kannst du auch in einer Mikrowelle warm machen.
    Kartoffeln für Kartoffelpüree, mehlig kochende Kartoffeln sind die richtigen.
  2. Die Kartoffeln abschütten, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Sahne und die Butter zugeben und mit dem Handrührgerät rasch zu einem cremigen Püree verarbeiten.
    Kartoffeln gekocht und für Püree vorbereitet.
Senfsauce
  1. Die Schalotten schälen, fein würfeln und mit Piment und Lorbeerblatt in der Butter farblos 5 Minuten anschwitzen. Mit Noilly Prat und Weißwein ablöschen, die Gemüsebrühe dazu geben und aufkochen. Kalte Sahne mit Speisestärke verrühren und langsam in die kochende Brühe einlaufen lassen. Die Soße bindet beim Aufkochen. Die Senfsoße mit Senf und den restlichen gewürzen abschmecken und zum Anrichten warm bereit stellen.
    Bechamel Sauce
Fisch
  1. Rotbarschfilets unter fließendem kalten Wasser abwaschen. Filets auf vorhandene Gräten prüfen und diese mit einem Messer großzügig ausschneiden. Fischfilets in Portionen schneiden.
    Fischfilets roh küchenfertig vorbereitet.
  2. Die Senfsauce aufkochen, von der Herdstelle ziehen und die Fischfilets nebeneinander in die Soße legen und 3-5 Minuten pochieren. Das Kartoffelpüree erhitzen, nochmals abschmecken, auf warme Teller mittig anrichten. Fischfilets mit der Schaumkelle aus der Soße nehmen und auf das Kartoffelpüree setzen.
    Pochierter Fisch über der Senfsoße fotografiert liegend auf einer Schaumkelle.
  3. Die Senfsoße mit dem Stabmixer aufmixen und zum Gericht gießen. Mit Dill und Kapern dekoriert servieren.
    Fisch mit Senfsauce. Rotbarsch pochiert auf Kartoffepüree mit Kapern und Dill.
Rezept Hinweise

5. Kalorien Fisch mit Senfsoße und Kartoffelpüree

Nährwertangaben
Rotbarsch mit Senfsoße dazu Kartoffelpüree, Kapern und Dill
Menge pro Portion
Kalorien 1013 Kalorien aus Fetten 711
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 79g 122%
gesättigte Fettsäuren 47g 235%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 2g
einfach ungesättigte Fette 22g
Cholesterin 335mg 112%
Natrium 2955mg 123%
Kalium 1359mg 39%
Kohlenhydrate gesamt 48g 16%
Ballaststoffe 7g 28%
Zucker 7g
Protein 33g 66%
Vitamin A 100%
Vitamin C 53%
Kalzium 16%
Eisen 18%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

6. Weitere passende Rezepte

Fisch braten: Rezept Rotbarsch gebraten mit Kartoffelsalat
Heilbutt mit Kartoffelpüree und Erbsen
Rezept Rotbarsch im Tomatenfond "mediterran"
Rezept Rotbarsch mit Weißweinsoße, Spinat und Kartoffeln
Fisch in Tomatensauce
Kabeljau im Pfifferlingfond Rezept mit Kochvideo

Alle Fisch Rezepte von Kochprofi Thomas Sixt

Kartoffelpüree

OTHER LANGUAGES: Englisch

Thomas Sixt

Thomas Sixt

Servus! Ich bin Thomas und zeige Dir auf dieser Website tolle Kochrezepte zum selber kochen. Als Kochprofi begleite ich Dich gerne in der Küche und als Foodfotograf möchte ich Dir Lust auf gutes Essen machen. Gutes Gelingen & Guten Appetit!

Leave a Reply

Ich akzeptiere