GrillenKochvideosKochwikisRezepte von Thomas SixtSaucen

Mayonnaise mit dem Rührgerät selber machen, Rezept mit Kochvideo Anleitung

By 29. Januar 2017 No Comments
Mayonnaise selbst gemacht in einem schüsselchen mit Kresse dekoriert

OTHER LANGUAGES: enEnglisch

Die Mayonnaise ist eine der beliebtesten kalten Saucen und schmeckt selbstgemacht am besten. Mit diesem Rezept für Mayo gebe ich Dir eine einfache Schritt für Schritt Anleitung zur Hand. Die moderne Zubereitung mit dem Rührgerät gelingt ganz sicher. Mein Rezept für Mayonnaise findest Du weiter unten auf der Seite. Ich wünsche Dir viel Spass und gutes Gelingen, freue mich wenn du diesen Beitrag auf Facebook und anderen Socials unter Deinen Freunden teilst!

1. Definition Mayonnaise

Die Mayonnaise ist eine kalte Sauce und wird für viele Zubereitungen als Grundrezept verwendet. Wenn die selbst gemachte Mayo gelingt, dann handelt es sich um eine Emulsion, eine gleichmäßige Vermischung von Eigelb, Pflanzenöl, Zitronensaft oder Essig, Senf und Salz. Der Senf wirkt dabei als Bindemittel, als „Emulgator“. Durch das intensive Rühren verbinden sich die Zutaten zu einer cremigen Sauce Mayonnaise. Woher kommt der Name Mayonnaise? Die genaue Herkunft der Mayonnaise ist ungewiss. Der Name bezieht sich auf Maó, spanisch „Mahon“, das ist die Hauptstadt der kleinen Baleareninsel Menorca. Eine Überlieferung besagt, die kalt gerührte „Salsa Mahonése“ wurde französischen Eroberern auf Menorca serviert. Von Frankreich aus trat diese Sauce unter dem französischen Namen „Mayonnaise“ ihren Siegeszug rund um die Welt an.

Der Duden sagt: Mayonnaise ist eine dickflüssige, kalte Soße aus Eigelb, Öl, Zitronensaft (oder Essig) und Gewürzen; Kurzform: Mayo

2. Wie wird Mayo zubereitet?

Ich zeige Dir heute eine gelingsichere Methode für die Zubereitung einer selbst gemachten Mayo. Dafür benötigst Du ein Rührgerät mit Schneebesen, eine saubere und fettfreie Schüssel sowie temperierte Zutaten. Die Zutaten bitte 2 Stunden vor dem Zubereiten aus dem Kühlschrank legen und bei Zimmertemperatur zum Zubereiten bereit stellen.

Die Zubereitung der Mayonnaise mit dem Rührgeräte ist gelingsicher!

3. Mayonnaise selber machen mit dem Rührgerät

Das ist die klassische Zubereitungsart. In einer geeigneten fettfreien und trockenen Schüssel werden die Zutaten nach und nach verrrührt. Da uns das elektrische Rührgerät die Handarbeit abnimmt, geht das ganz flott. Hier nochmal mein Hinweis zu den temperierten Zutaten: Kaltes Eigelb und kaltes Öl lassen sich nicht zusammenrühren. Daher:

Die Zutaten für die Zubereitung der Mayonnaise 2 Stunden vor der Zubereitung bei Zimmertemperatur bereit stellen.

Wichtig: Das Öl immer langsam zugeben, damit es sich mit dem Eigelb verbinden kann. Weitere Hinweise beim Rezept!

4. Kochvideo Mayonnaise mit dem Rührgerät selber zubereiten

5. Rezept Mayonnaise mit dem Rührgerät

Mayonnaise selbst gemacht in einem schüsselchen mit Kresse dekoriert
Mayonnaise Rezept Rührgerät
Stimmen: 6
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Klassisches Rezept für selbst gemachte Mayonnaise, Zubereitung mit dem Rührgerät. Tipps und Tricks von Thomas Sixt.
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 10 Minuten
Kochzeit
10 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 10 Minuten
Kochzeit
10 Minuten
Mayonnaise selbst gemacht in einem schüsselchen mit Kresse dekoriert
Mayonnaise Rezept Rührgerät
Stimmen: 6
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Klassisches Rezept für selbst gemachte Mayonnaise, Zubereitung mit dem Rührgerät. Tipps und Tricks von Thomas Sixt.
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 10 Minuten
Kochzeit
10 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 10 Minuten
Kochzeit
10 Minuten
Zutaten
  • 2 Stück Eigelb
  • 4 Prisen Salz
  • 1/2 TL Senf mittelscharfer Senf oder Dijon-Senf
  • 240 ml Sonnenblumenöl
  • 2 TL Zitronensaft
  • 4 Prisen Pfeffer
  • 1-2 EL Wasser nach Bedarf
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Alle Zutaten bei Zimmertemperatur verarbeiten! Eigelb, Salz und Senf schaumig rühren.
  2. Sonnenblumenöl tröpfchenweise einrühren.
  3. Wenn die Mayonnaise fest wird, langsam mehr Sonnenblumenöl zugeben und einarbeiten.
  4. Eigelb und Öl müssen sich zu einer festen Masse vereinigen, der sogenannten Emulsion.
  5. Essig oder Zitronensaft und Pfeffer zugeben und das restliche Öl langsam unterrühren. Eventuell etwas Wasser unterrühren.
Rezept Hinweise

 6. Kalorien selbst gemachte Mayonnaise, die Nährwerte

Nährwertangaben
Mayonnaise Rezept Rührgerät
Menge pro Portion
Kalorien 232 Kalorien aus Fetten 234
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 26g 40%
gesättigte Fettsäuren 3g 15%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 16g
einfach ungesättigte Fette 5g
Cholesterin 74mg 25%
Natrium 119mg 5%
Kalium 9mg 0%
Kohlenhydrate gesamt 0.3g 0%
Ballaststoffe 0.03g 0%
Zucker 0.1g
Protein 1g 2%
Vitamin A 2%
Vitamin C 1%
Kalzium 1%
Eisen 1%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

Beachte auch das Rezept Mayonnaise mit der Stabmixer zubereiten. Im Artikel erfährst Du, wie du eine geronnene Mayo retten kannst.

OTHER LANGUAGES: enEnglisch

Leave a Reply

Ich akzeptiere