Scholle Finkenwerder Art

Zum Rezept springen Kommentare

Autor:
ist Food Fotograf, Kochbuchautor und Blogger.

Hier teilt er Rezepte, beantwortet Kochfragen und hilft beim Kochen.

Mein Scholle Finkenwerder Art Rezept findest du in diesem Beitrag.

Das gebratene Schollenfilet wird mit Speck, Petersilie, häufig mit Zwiebeln und brauner Butter serviert.

Der Klassiker der deutschen Küche kommt heute sicher zubereitet und lecker auf den Tisch!

Rezept Scholle Finkenwerder Art

Die folgende Anleitung begleitet dich mit jedem Arbeitsschritt in der Küche.

Für die Zubereitung habe ich die Kupfer Bratpfanne von Falk Culinair verwendet.

Schreib mir: Deine Kochfragen und netten Küchentratsch kannst du über die Kommentarfunktion übermitteln.

Scholle Finkenwerder Art

Zubereitet, fotografiert und aufgeschrieben von Chefkoch Thomas Sixt.

Portionen 2
Kalorien 795
Vorbereitungszeit 35 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.

Einfache Anleitung für Finkenwerder Scholle zubereiten.

Jetzt bewerten!

4.90 Von 45 Bewertungen

Scholle Finkenwerder Art
Scholle Finkenwerder Art Rezept Bild © Thomas Sixt

Zutaten

2 Stück Schollenfilets (im Ganzen)
6 Prisen Ursalz
6 Prisen weißer Pfeffer
5 EL Mehl
150 ml Sonnenblumenöl
100 g Speckwürfel
1 Stück gelbe Zwiebel (Optional)
8 Zweige frische Petersilie
80 g Butter
1 Stück Zitrone

Anleitung

Mehl für Scholle Finkenwerder
Mehl vorbereitet für Scholle Finkenwerder zubereiten

Mehl vorbereiten

Zum Mehlieren vom Fischfilet eine Schüssel mit Mehl vorbereiten.

Schollenfilet vorbereitet
Schollenfilet vorbereitet

Scholle waschen

Das Fischfilet waschen und trocken legen.

Schollenfilet gewürzt
Schollenfilet gewürzt

Scholle würzen

Die Scholle auf der Oberseite mit Salz und Pfeffer würzen.

Schollenfilet mehliert zum Braten
Schollenfilet mehlieren

Mehlieren

Die Fischfilets im Mehl wenden.

Speckwürfel im Topf
Speckwürfel im Topf

Speck vorbereiten

Die Speckwürfel in einen Topf geben.

Speckwürfel knusprig braten
Speckwürfel knusprig braten

Speck knusprig

Die Speckwürfel im Topf knusprig auslassen.

Speckwürfel im Sieb
Knusprige Speckwürfel im Sieb

Speck bereitstellen

Den knusprig gebratenen Speck auf einem Sieb abtropfen lassen.

Backofen bei 160°C Heißluft vorheizen.

Scholle in der Pfanne braten
Scholle in der Pfanne braten

Scholle braten

Eine Pfanne vorheizen und das Öl eingießen.

Die mehlierte Scholle mit der Hautseite nach unten in die Pfanne einlegen und braten.

Scholle in der Pfanne drücken
Für gleichmäßig braten: Scholle in der Pfanne drücken

Andrücken

Das Schollenfilet wölbt sich beim Braten häufig.

Verwende einen Pfannen-Wender und drücke das Schollenfilet beim Braten sanft auf den Pfannenboden.

Brate das Schollenfilet 3-4 Minuten.

Schollenfilet gebraten gewendet
Schollenfilet gebraten gewendet in der Pfanne

Scholle wenden

Das Schollenfilet wenden und weitere 3-4 Minuten braten.

Die Schollenfilets aus der Pfanne nehmen und auf Teller bereitstellen.

Die Pfanne auswischen und das Öl entfernen.

Speckwürfel mit Butter in Pfanne
Knusprige Speckwürfel mit Butter in Pfanne

Speck Butter

Die Butter mit dem Speck in der Pfanne erhitzen.

Optional Zwiebeln in Streifen oder gewürfelt zugeben und anschwitzen.

Die Butter leicht bräunen und auf die Temperatur achten.

Scholle mit Speckwürfel und Butter in der Pfanne
Scholle mit Speckwürfel und Butter in der Pfanne

Scholle glasieren

Den Speck in der Pfanne seitlich platzieren und die Schollenfilets in die Pfanne geben.

Knusprigen Speck und optional Zwiebeln und braune Butter über das Fischfilet nappieren.

Scholle Finkenwerder Art in der Pfanne vollendet
Scholle Finkenwerder Art in der Pfanne vollendet

Petersilie ergänzen

Das Fischfilet mit Petersilie ergänzen:

Du kannst krause Petersilie zupfen oder die Petersilie in feine Streifen schneiden.

Die Kerntemperatur messen und das Fischfilet in der Pfanne im Backofen zu Ende garen.

Servieren

Die Schollenfilets auf gewärmte Teller anrichten.

Speck und optional Zwiebeln sowie Petersilie auf dem Fischfilet anrichten.

Mit Kartoffeln servieren und genießen.

Ich wünsche Dir einen guten Appetit!

Gericht

Land & Region


Die berechneten Kalorien und Nährwerte findest du in der nachfolgenden Tabelle.

Chefkoch-Tipps für Scholle Finkenwerder Art

Frische Zutaten:

Verwende frische Scholle und brate diese am selben Tag.

Scholle wird in der Regel ausgenommen und ohne der dunklen, oberen Haut verkauft und angeboten.

Scholle vorbereiten:

Scholle gründlich unter fließendem, kalten Wasser waschen, trocken tupfen und leicht mehlieren.

Scholle lässt sich mit Mehl ummantelt schonend und auf den Punkt braten.

Speck und Zwiebeln:

Als Koch empfehle ich dir den Speck in einem extra Topf oder Pfanne knusprig zu braten.

Zwiebelstreifen oder Würfel kannst Du am Schluss optional hinzugeben und glasieren.

Bringe vor dem Anrichten die punktgenau gebratene Scholle mit Speck, optional Zwiebeln, Petersilie und Butter zusammen.

Ich lasse die Zwiebeln lieber weg, sie sind mir zur Scholle zu kräftig im Geschmack.

Scholle richtig braten:

Das mit Salz und Pfeffer gewürzte und in Mehl gewendete Schollenfilet in Sonnenblumenöl braten.

Butter ist zum Braten ungeeignet.

Die Butter erst am Schluss in die deutlich abgekühlte Pfanne hinzugeben und mit Speck (und Zwiebeln) ergänzen und leicht bräunen.

Scholle im Backofen vollenden:

Du kannst die Scholle final für 3-5 Minuten bei 160°C in den Backofen geben und sanft vollenden.

Scholle Kerntemperatur:

Bei 54°C ist das Schollenfilet glasig, bei 60°C ist das Schollenfilet durchgegart.

Scholle Finkenwerder Beilagen:

Das Fischgericht wird traditionell mit Pellkartoffeln, Petersilienkartoffeln und einer Zitrone als Beigabe serviert.

Scholle mit Krabben:

Mit Nordsee-Krabben anstelle von Speck kombiniert wird die Finkenwerder Scholle zur Scholle Büsumer Art.

Passende Salate zu Scholle Finkenwerder Art:

Kartoffel Beilagen zu Scholle Finkenwerder Art:

Weitere Rezeptideen für Fisch

Kommentare, Kochfragen und Antworten

4.90 Von 45 Bewertungen

Nachfolgend kannst du mir direkt schreiben. Ich freue mich über deine Rückmeldung!
Vergiss bitte nicht die Sterne-Bewertung beim Rezept, 5 Sterne bedeutet, es hat Dir geschmeckt!

  • Hallo Thomas!

    Ich habe die Scholle Finkenwerder Art von dir ausprobiert und war begeistert!

    Die Scholle mit Speck und Nussbutter schmeckt einfach himmlisch. Ein tolles norddeutsches Highlight, genau passend in der Zeit.

    Lass dir gerne Sterne da und freue mich auf das nächste Gericht.

    Antworten

    • Liebe Undine,

      ganz lieben Dank für deine schöne Rückmeldung, wirkt motivierend, bleib dran und melde dich gerne wieder!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Tolles Porzellan! Die Form der Teller ist optisch sehr schön und die Scholle kommt darauf sehr gut zur Geltung.

    Deine Fotos sind sowieso genial, danke für den Input zu Zubereitung.

    Antworten

    • Hallo Frieda,

      Danke für die schöne Rückmeldung, freut mich, wenn dir das Essen gefällt.

      Tolle Komplimente 🙂 Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Moin Thomas,

    das mit der Scholle hat ausgezeichnet geklappt, hat großartig geschmeckt 🙂

    Antworten

    • Danke Dir für das schöne Feedback!

      Antworten

  • Megalecker, Schollenfilet gabs im Angebot und das Gericht ist Klasse!

    Grüße von Oksana

    Antworten

    • Danke!

      Antworten

  • Servus Thomas,

    herzliches Dankeschön für deine perfekt ausgearbeitete Anleitung.

    Mir ist die Scholle schon häufig beim Braten, Wenden oder Anrichten zerfallen.

    Jetzt habe ich mich exakt an deine Schritte gehalten und die Flunder ist großartig geworden.

    Schicke Dir Sterne und die besten Grüße Renate

    Antworten

    • Hallo Renate,

      Danke für deine Nachricht. Mit zerfallenen Schollen habe ich auch meine Erfahrung.

      Ich mag den Fisch genau am Punkt gegart, das ist leider außerhalb meiner Küche eine Seltenheit geworden.

      Sogar in Bremerhaven war mit die Scholle meistens zu lange gebraten. Zerfallener Fisch ist nicht meins 🙁

      Das Mehl ist wichtig, ohne geht es nicht bzw. nur mit viel Gefühl. Das Mehl bildet eine schützende Schicht, ich denke die Fotos zeigen das gut.

      Dazu einfach auf die Temperatur achten, dann wird die Scholle perfekt!

      Melde dich dennoch mit Kochfragen, die beantworte ich immer besonders gerne.

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

      • Jetzt hat es ja hervorragend geklappt… bin so froh das ich das jetzt hinbekomme.

        Liebe Grüße Renate

        Antworten

        • Hallo Renate, das ist eine gute Nachricht.

          Wünsche weiterhin gutes Gelingen!

          Gruß Thomas

          Antworten

  • Heute konnte ich feststellen, die Anleitung ist perfekt, der Fisch ist ausgezeichnet geworden.

    Gebräunte Butter und knuspriger Speck schmecken köstlich zur Scholle.

    Komme nicht aus Finkenwerder, dennoch ist das schon gespeichert. Danke und Sterne für uns beide!

    Antworten

    • Lieben Dank für deine schöne Rückmeldung, das freut mich sehr. Liebe Grüße Thomas

      Antworten

      • Das hab ich gerne gemacht, die Scholle ist einfach so köstlich und mein Freund spricht immer noch davon 🤩

        Antworten

        • Hallo Veroni,

          Das ist ja ein doppeltes Kompliment für deine Kochkünste, sehr schön! Probiere weitere Rezeptideen aus.

          Liebe Grüße,
          Thomas

          Antworten

  • Schaut superlecker aus, ich mag die Scholle mit Speck!

    Danke für Deinen Tipp 🙂

    Antworten

    • Bitte, sehr gerne geschehen! Liebe Grüße Thomas

      Antworten

Blog über Kochen und Essen

Im Food-Blog kannst Du Essen und Trinken als Kunstform erleben:

Tauche ein in Geschichten und Bildwelten voller Lebensfreude, inspiriert von alltäglichen Ereignissen, und gewinne Einblicke in die Welt meiner kulinarischen Kreationen.