Melde dich beim Rezepte-Letter an.

Melde dich beim Rezepte-Letter an
Melde dich beim Rezepte-Letter an
Melde dich beim Rezepte-Letter an

Garnelen grillen

Autor:
ist Food Fotograf, Kochbuchautor und Blogger.

Hier teilt er Rezepte, beantwortet Kochfragen und hilft beim Kochen.

Das ➽ Garnelen grillen Rezept findest du in diesem Artikel.

Gegrillte Riesengarnelen schmecken köstlich und sind ganz flott zubereitet.

Heute verwende ich den Holzkohlegrill und spare nicht mit Tipps und Ideen.

Viel Spaß und gutes Gelingen!

1. Rezept Garnelen grillen

Auf gehts, die nachfolgende Schritt für Schritt Anleitung gibt Auskunft.

Kochfragen kannst Du mir über die Kommentarfunktion schicken.

Garnelen grillen

Zubereitet, fotografiert und aufgeschrieben von Chefkoch Thomas Sixt

Portionen 2
Kalorien 911
Vorbereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.

Einfache Anleitung für Riesengarnelen grillen.

Jetzt bewerten!

4.96 Von 798 Bewertungen

Garnelen grillen
Garnelen grillen Rezept Bild © Thomas Sixt

Zutaten

1 kg große Garnelen
2 Stück Zitronen (Alternativ Limetten)
Ursalz
Pfeffer schwarz, gemahlen
2 Bund frische Petersilie
2 Stück Knoblauchzehen
etwas Chili

Anleitung

Garnelen zum Grillen vorbereitet
Garnelen zum Grillen vorbereitet

Garnelen vorbereiten

Die rohen Garnelen auftauen.

Die Garnelen gut Abtropfen lassen und mit Küchenkrepp trocken legen.

Die Garnelen bereit stellen.

Zitrone
Zitrone

Zitrone vorbereiten

Zitrone oder Limette halbieren und zum Anrichten bereit stellen.

Du könntest einen Zitronenstern vorbereiten, dafür findest Du die Anleitung im Artikel.

Petersilie Sauce mit Knoblauch
Petersilie Sauce mit Knoblauch

Sauce zubereiten

Petersilie waschen und trocken legen.

Die Petersilie abzupfen und in einen Küchenkutter geben.

Knoblauchzehen schälen, klein schneiden und zur Petersilie geben.

Kräuter und Knoblauch zerkleinern, dann mit Olivenöl vermischen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Grillrost beim Aufheizen glühende weiße Grill-Kohle
Grillrost beim Aufheizen glühende weiße Grill-Kohle

Grill vorbereiten

Den Grill vorheizen, Tipps dazu findest Du in im Absatz Grill für Garnelen grillen vorbereiten.

Den Grillrost 10 Minuten vorheizen.

Garnelen beim Grillen Grillglut sichtbar
Garnelen beim Grillen auf dem Grillrost, die Grillglut sichtbar

Garnelen grillen

Die Garnelen auf den Grillrost legen.

Garnelen grillen auf Holzkohlegrill
Garnelen grillen auf dem Holzkohlegrill

Garnelen wenden

Die Garnelen wenden und fertig garen.

Garnelen grillen
Garnelen grillen Rezept Bild © Thomas Sixt

Servieren

Die Garnelen anrichten und mit der Sauce und Zitrone servieren.

Video

Gericht

Land & Region

2. Kalorien und Nährwerte

Die berechneten Kalorien und Nährwerte für gegrillten Riesengarnelen findest Du in der nächsten Tabelle:

3. Einkaufstipps für Garnelen grillen

Besorg Dir zum Grillen bitte rohe Garnelen.

Du findest in der Tiefkühltruhe in der Regel gekochte oder glasierte Garnelen und rohe Garnelen.

Zum Garnelen braten oder grillen sind rohe Garnelen besser.

Graue Garnelen sind in der Regel roh, rote Garnelen sind in der Regel gekocht.

Die Ausnahme bestätigt die Regel, besondere Garnelen Sorten sind immer rot.

So zum Beispiel Gambero Rosso die ich schon an anderer Stelle verwendet habe.

Meine Erfahrung ist: Je größer die Garnelen, desto besser.

Kleine Garnelen sind zum Grillen im Ganzen ungeeignet, werden schnell gar und das Fleisch wird gummiartig.

Eine kleine Garnelen-Übersicht zum Einkaufen findest Du nachfolgend:

Garnelen zum Grillen vorbereitet
Garnelen zum Grillen vorbereitet
Garnelen ohne Schale
Garnelen ohne Schale
Garnelen braten
Garnelen vor dem Garnelen braten

Unterschied Scampi und Garnelen:

Der echte Scampi ist ein kleiner Krebs und schmeckt vorzüglich!
Der echte Scampi ist die bessere Garnele und schmeckt vorzüglich. Hier im Bild ausgelöste Scampi auf einem Brett.
Gambero Rosso in der Pfanne
Gambero Rosso sind Luxus Garnelen aus dem Mittelmeer und bei Feinschmeckern beliebt.

An einfache Beilagen denken:

Wir haben die Garnelen mit Zitrone und einer einfachen Petersiliensauce serviert.

Die Petersiliensauce besteht aus Petersilie, Knoblauch, Olivenöl, Salz und Pfeffer.

Weitere Soßen Ideen findest Du weiter unten im Artikel.

Empfehlenswert ist ein frisches Baguette oder anderes Brot, wenn es schnell gehen soll.

Andere Beilagen Empfehlungen sind weiter unten bei der passenden Überschrift ergänzt.

Knoblauchzehen
Knoblauchzehen
Petersilie
Petersilie
Zitrone
Zitrone

4. Grill für Garnelen grillen vorbereiten

Damit das Grillen der Garnelen funktioniert benötigst Du einen heißen Grillrost und weiß glühende Grillkohle.

Alternativ kannst Du Deine Riesengarnelen auf dem Gasgrill oder dem Elektrogrill zubereiten.

Für Holzkohle bieten sich verschieden Formen zum Anheizen an.

Bewährt hat sich der Anzündkamin, der ein schnelles Durchglühen der Kohle ermöglicht.

Hier einige Bilder:

Grillkohle, Holzkohle im Anzündkamin
Grillkohle, Holzkohle im Anzündkamin
Grillkohle anheizen
Grillkohle anheizen
Glühende weiße Grillkohle, Holzkohle im Grill
Glühende weiße Grillkohle, Holzkohle im Grill

5. Zitronenkrone für Garnelen grillen vorbereiten

In der Regel schneiden wir die Zitrone oder Limette zu den gegrillten Garnelen in Hälften oder in Viertel bzw. Achtel.

Für einen besonderen Tag habe ich für Dich einen schönen Tipp.

Schneide die Zitrone zu einem Zitronenstern bzw. eine Zitronenkrone.

Das sieht sehr schön aus und die störenden Zitronenkerne lassen sich vor dem Servieren gut entfernen.

Für das perfekte Wiener Schnitzel habe ich vor längerer Zeit ein Video zur Vorbereitung der Zitronenkrone gemacht.

Lege die Zitrone beim Einschneiden bitte auf das Schneidebrett.

Im Video musst ich Zitrone und Kamera (Headcam) auf dem Kopf jonglieren und konnte das nicht ganz optimal zeigen 🙂

6. Saucen Tipps für gegrillte Garnelen

Eine einfache Soße findest Du im Rezept, dazu hier noch weitere Empfehlungen:

Mayonnaise verrührt
Selbst gemachte Mayonnaise in einer Schüssel.
Noc Mam Rezept
Nuoc Mam mit Sommerrollen.

7. Beilagen Tipps zu Garnelen grillen

Zu den gegrillten Riesengarnelen passen die verschiedensten Beilagen, du findest Tipps zu Kombinationen nachfolgend.

Schließlich möchte ich Dir die Auswahl und Dein Küchenleben erleichtern:

Pizzateig Rezept Bild © Thomas Sixt
Pizzateig

➽  Pizzabrot zubereiten.

➽  Pizzabrot mit Olivenöl, Thymian, Rosmarin ergänzen.

➽  Passt ausgezeichnet zu Basilikumpesto und Karottengrünpesto.

Sushi Reis
Sushi Reis

➽  Mit Sesam und Sesam Furikake kombinieren.

➽  Passt zu Nuoc Mam Sauce und Koriander.

➽  Mit Wasabi, Sojasauce, Wasabi Creme kombinieren.

Reisbandnudeln in kochendes Wasser legen
Reisnudeln

➽  Mit gedämpftem oder gebratenem Gemüse ergänzen.

➽  Mit Sesam und Thai Basilikum kombinieren.

➽  Mit Sojasauce, Nuoc Mam Sauce und Chilisauce lecker.

Mediterraner Nudelsalat
Mediterraner Nudelsalat

➽  Mit Olivenöl und Knoblauchöl kombinieren.

Reisnudelsalat mit viele frischem Gemüse
Reisnudelsalat

➽  Asiatische Variante mit passenden Gemüse Ideen.

Italienischer Nudelsalat
Italienischer Nudelsalat

➽  Bunte Nudeln kombinieren mit Thymian-Öl und Balsamico.

Reispfanne Rezept Bild © Thomas Sixt Food Fotograf
Reispfanne

➽  Gemüse nach Saison kombinieren.

Safran-Risotto
Safranrisotto

➽  Italienischer Klassiker verwandt mit Paella

Tomatenreis Rezept Bild
Tomatenreis

➽  Mediterrane Variante mit Majoran oder Oregano

8. FAQ Garnelen grillen

Die häufigsten Fragen zum Grillen der Garnelen findest Du hier zusammen gefasst.

Welche Garnelen sind zum Grillen ideal?

Besorge rohe, frische, oder tiefgekühlte möglichst große Garnelen.

Wie lange dauert das Grillen der Garnelen?

Je nach Hitzequelle kannst Du die Garnelen je Seite 3-6 Minuten grillen.

Wann ist die Grillkohle sichtbar fertig zum Auflegen der Garnelen?

Die Grillkohle sollte weiß und glühend aussehen.

Warum soll ich den Grillrost vorheizen?

Nur auf einem heißen Grillrost gelingt das Gargut perfekt.

Wie kann ich kleine Garnelen grillen?

Ich empfehle Dir, die Köpfe zu entfernen und die Garnelen-Schwänze zu halbieren. Kurz und schnell grillen, die Garnelen fächern sich auf und sehen aus wie Schmetterlinge.

9. Weitere Garnelen Rezepte

Kommentare, Kochfragen und Antworten

4.96 Von 798 Bewertungen

Nachfolgend kannst du mir direkt schreiben. Ich freue mich über deine Rückmeldung!
Vergiss bitte nicht die Sterne-Bewertung beim Rezept, 5 Sterne bedeutet, es hat Dir geschmeckt!

  • Sehr gut gelungen, danke für die gute Vorlage.

    Habe erstmals graue Garnelen mit Bild am Handy verglichen, ausgewählt und eingekauft.

    Danke 🙏

    Antworten

    • Hallo Alberich,

      super, genau dafür hab ich das Rezept gemacht…

      Wünsche weiterhin gutes Gelingen.

      Schreib mir gerne Kochfragen.

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Habe Winter-Garnelen vom Grill gemacht.

    Köstlich und sehr lecker! Danke für die Anleitung 🙂

    LG Gerdi

    Antworten

    • Hallo Gerdi,

      da hätte ich echt gerne probiert!

      Liebe Grüße und weiterhin gutes Gelingen 🙂

      Thomas

      Antworten

  • Tolle Bilder, werde zu Weihnachten grillen und die Garnelen genießen!

    Antworten

    • Hallo Gunnar,

      dann wünsche ich dir gutes Gelingen und ein frohes Fest.

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hey Thomas! Die 🍤 Grilltipps sind super! Und wieder tolle Bilder! 📸 Herzliches Dankeschön an Dich 🙂

    Antworten

    • Das freut mich Chrisi, Danke für Deinen netten Kommentar!

      LG Thomas

      Antworten

  • Ich habe immer gedacht, Garnelen zu grillen wäre kompliziert, aber dein Rezept macht es einfach! 😃

    Antworten

    • Danke, Caro, für Deine nette Bestätigung!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hi Thomas!

    Auch wenn es bei uns gerade oft regnet…

    Die Garnelen sind einfach perfekt für den Sommer!

    😎☀️ Danke!

    Antworten

    • Hallo Sophie,

      bei uns regnet es leider auch häufig, trotzdem werfe ich den Grill ständig an.

      Habe einen neuen Gasgrill, der kann Gas für schnell und Holzkohle, wenn das Wetter mal besser ausschaut.

      Schau beim Schweinerücken vorbei, den habe ich gerade frisch gemacht!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Servus Thomas,

    Danke für das Rezept.

    Ich habe Garnelen schon häufig mit Schale zubereitet und mir dennoch einige Tipps bei Dir abgeschaut.

    Die Garnelen Beilagen Tipps haben mich auf zusätzliche Ideen gebracht.

    Auf Reisnudeln wäre ich nie gekommen und die schmecken richtig gut dazu. Meine Freundin war auch begeistert 🙂

    Dankeschön!

    Antworten

    • Hallo Lukas,

      vielen Dank für Deine netten Zeilen.

      Es freut mich, wenn immer noch ein neuer Tipp dazu kommt, der das Zubereiten erleichtert.

      Schreib mir gerne wieder und melde Dich mit Kochfragen!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hi Thomas!

    Ich mag das Gewuzel mit den Garnelen-Schalen beim Essen mit den Fingern.

    Manchmal mache ich zusätzlich einige Garnelen ohne Schale.

    Trotzdem, mit Schale schmecken die viel besser finde ich.

    Das ist doch das beste Sommer-Fingerfood oder?

    Gruß Yuki

    Antworten

    • Hallo Yuki,

      Garnelen Finger-Food finde ich lecker.

      Dazu passen die Fondue Saucen sehr gut!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Mion Thomas,

    Ich finde die Bilder mit der glühenden Kohle unter dem Grillrost echt stark.

    Deine Bilder sind wieder mal Spitze!

    Bitte mach weiter so 🙂

    Freudig grüßt Zina

    Antworten

    • Hi Zina,

      Danke, so ein Feedback freut mich sehr!

      Schicke Dir liebe Grüße

      Thomas

      Antworten

  • Hi Thomas,

    Hatte gerade Garnelen auf dem Grill und die sind zäh geworden.

    Nach Durchsicht von Deinem Artikel ist mir jetzt einiges klar.

    Hatte tatsächlich gekochte Garnelen ohne Schale gekauft und die gehören eigentlich in den Garnelen-Cocktail.

    Werde nun rohe Garnelen besorgen!

    Danke und liebe Grüße Richi!

    Antworten

    • Hallo Richi,

      Danke für Deine Nachricht und die positive Rückmeldung.

      Das freut mich sehr 🙂

      Du kannst Mayonnaise als Basis für einen Garnelen-Cocktail verwenden.

      Übrigens habe ich schon mal roh gegrillte Garnelen in eine einfache Cocktail Soße eingelegt.

      200 g gegrillte Garnelen abgekühlt und geschält mit einer Sauce aus:

      –> 2 EL Mayonnaise
      –> 1 TL Weinbrand oder Cognac
      –> 1 EL Sauerrahm
      –> 1 gestrichener Esslöffel Tomatenmark
      –> Abschmecken mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer

      Verrühren…

      Ganz liebe Grüße 🙂

      Thomas

      Antworten

  • Servus Thomas!

    Das Titelbild würde ich mir am liebsten in mein Esszimmer hängen. 🙂

    Die Farbe der Garnelen passt exakt zu meiner Wandfarbe.

    Liebe Grüße Marika

    Antworten

    • Hallo Marika,

      Danke für Dein Feedback und schönen Worte zum Titelbild.

      Das freut mich sehr.

      Melde Dich gerne per E-Mail, ich verkaufe tatsächlich Foodbilder-Unikate und Food-Art Bilder in einer Auflage von 3 Stück.

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hi Thomas,

    Ich finde die Beilagen Tipps zu den Garnelen sehr wertvoll.

    Bisher haben wir immer Kartoffelsalat oder Grillkartoffeln gemacht.

    Mit Reisnudeln ist mal eine tolle Alternative!

    LG Josef

    Antworten

    • Hallo Josef,

      Danke für Deinen Beitrag und das Lob!

      Beim Kartoffelsalat habe ich trotzdem was köstliches für Dich:

      –> Bester Kartoffelsalat der Welt –> Mit Thai Basilikum und Sesam

      Ganz liebe Grüße

      Thomas

      Antworten

  • Hi Thomas,

    ich hatte tatsächlich Garnelen von unserem Grillevent übrig und habe die heute zum Mittagessen nach Deiner Anleitung ins Reisblatt gerollt.

    Diese Sommerrollen waren außergewöhnlich lecker und fein!

    Danke für diese Idee 🙂 Liebe Grüße Sabrina

    Antworten

    • Hallo Sabrina,

      das klingt ja absolut köstlich.

      Hattest Du die Nuoc Mam dazu gemacht?
      Die selbst gemachte, kalte, vietnamesische Soße schmeckt einfach köstlich.

      Für alle die das ausprobieren wollen, hier sind die –> Sommerrollen in Varianten 🙂

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Guten Tag Thomas,

    habe eine kurze Frage an dich wegen dem Anzündekamin, ist das ein gutes Gerät und lohnt sich die Anschaffung?

    Danke Eliha

    Antworten

    • Hallo Eliha,

      Merci für Deine Rückfrage, der Kamin ist eine lohnende Anschaffung.

      Die Kohle glüht schneller grau und das Anzünden vom Grill geht viel schneller.

      Ganz liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hi Thomas,

    ich liebe Garnelen und meistens habe ich diese in der Pfanne gemacht oder im 🙂 Restaurant bestellt.

    Deine Anleitung hat mir nun beim Grillen geholfen.

    Mein Mann hat einen Gasgrill gekauft und wir haben extra große Garnelen besorgt.

    Das hat alles sehr fein geschmeckt, deine Hinweise und Tipps waren uns eine große Hilfe!

    Ganz liebe Grüße Funk-Erin

    Antworten

    • Hallo Erin,

      Danke Dir für Deine netten Zeilen. Es freut 🙂 mich, wenn das Grillen klappt.

      Ich mag Holzkohle und Gasgrill, bei Holzkohle habe ich immer so ein Lagerfeuer Feeling…

      Liebe Grüße und weiterhin gutes Gelingen!

      Thomas

      P.S. Vielleicht hilft Dir die Garnelen-Pfanne zusätzlich weiter 🙂

      Antworten

  • Umwerfend schöne Bilder, was für einen Grill hattest Du verwendet? Danke!

    Antworten

    • Hallo Karl,

      Danke für Deinen nette Rückmeldung, hatte einen alten Weber-Kugelgrill im Einsatz.

      Habe im Süden On-Location fotografiert, nicht nur der Grill war sehr heiß!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

Blog über Kochen und Essen

Im Food-Blog kannst Du Essen und Trinken als Kunstform erleben:

Tauche ein in Geschichten und Bildwelten voller Lebensfreude, inspiriert von alltäglichen Ereignissen, und gewinne Einblicke in die Welt meiner kulinarischen Kreationen.