Nuoc Mam gelingsicher zubereiten, Rezept mit Kochvideo

Hier möchte ich Dir gern mein Nuoc Mam Rezept vorstellen. Eine oft gelesene Schreibweise ist auch “Noc Mam” oder “Nuc Mam”. Es ist auf jeden Fall eine vietnamesische Fischsauce, die zu zahlreichen Gerichten der indochinesichen Küche passt.

Asiatische Küche begeistert mich. Ich liebe die frischen Zutaten und insbesondere die gemüsehaltige Küche aus Vietnam. Alles ist leicht und bekömmlich und die Aromen sind unschlagbar.

Die Kreationen der Gerichte sind ein Schmaus und auch ein Augenschmaus. Die Fischsoße ist in dieser Küche unerlässlich und jeder bereitet sie etwas anders raffiniert zu.

Lass Dich gern überraschen, was ich als Sauce und Dip für Dich hier zusammengestellt habe. Mein Video zeigt Dir wie es geht. Viel Spaß bei Deiner Zubereitung und ich wünsche Dir gutes Gelingen!

Sommerrollen in mehr als 5 Varianten zubereiten zeige ich Dir an anderer Stelle! © Food Fotograf Thomas Sixt

1. Nuoc Mam Zutaten und Einkaufsliste

Die Zutaten für eine gelungene asiatische Sauce sind leicht im Supermarkt erhältlich. Du brauchst also keinen speziellen Asiamarkt aufsuchen.

Meine Liste der notwendigen Bestandteile für Deine geniale verfeinerter Fischsauce zeigt Dir die notwendigen Bestandteile:

  • Nouc Mam (Fischsauce) – fertiges Produkt
  • brauner Zucker
  • Wasser
  • Salz
  • frischer Knoblauch
  • frische Chilischoten
  • Karotte
  • ungesalzene geröstete Erdnüsse – ungeröstet geht auch, dann selber in der Pfanne rösten
  • Weißweinessig – es geht auch Reisessig
Die Fischsoße als Basis Zutat gibt es in verschiedenen Ausführungen. © Food Fotograf Thomas Sixt
Der Reisessig passt thematisch dazu, Du kannst aber auch Weißweinessig verwenden.

Reisessig bietet sich als typische Zutat an, Weißweinessig schmeckt auch!

Tipp von Koch Thomas Sixt

2. Wozu passt nước mắm cham

Diese Sauce wird klassisch verwendet bei:

  • Frühlingsrollen
  • Sommer-Rollen (kalte Rollen aus Reispapier)
  • Reisgerichten mit Fleisch, Geflügel, Eiern, Meeresfrüchten oder Gemüse
  • Reisnudeln mit Fleisch, Geflügel, Eiern, Meeresfrüchten oder Gemüse

Die Nuoc Mam Sauce ist der Liebling in unserer Familie zu selbstgemachten Sommerrollen. Da kann man gar nicht aufhören zu essen und zu dippen 🙂

Sommerrollen sind auch eine tolle Überraschung für Gäste. © Thomas Sixt Food Fotograf

Verschiedene Sorten von Sommerrollen gekrönt von einer herrlichen Nuoc Mam Sauce machen Dich und Deine Gäste glücklich!

Zubereitungstipp von Koch Thomas Sixt

3. Kochvideo Nuoc Mam zubereiten

4. Rezept Nuoc Mam

Rezept drucken
5 von 69 Bewertungen
5 von 69 Bewertungen
Nuoc Mam
Vietnamesische, kalte Fischsoße gelingsicher zubereiten. Eine Schritt für Schritt Anleitung, gekocht, fotografiert und aufgeschrieben von Koch Thomas SIxt.
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit25 Min.
Gericht: kalte Soßen
Land & Region: Asiatische Küche
Keyword: Glutenfreie Rezepte
Portionen: 2 Portionen
Kalorien: 559kcal
Autor: Thomas Sixt
Zutaten
  • 75 ml Fischsauce Nuoc Mam
  • 150 g brauner Zucker
  • 200 ml Wasser
  • 2 Prisen Salz Ich verwende Ursalz oder Himalaya-Salz
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 2 Stück Chilischoten roter Chili
  • 1 Stück Karotte
  • 100 g Erdnüsse, geröstet und ungesalzen
  • 110 ml Weißweinessig
Anleitungen
  • Die Zutaten im Überblick: Fischsauce, Wasser, Zucker, Karotte, Knoblauch, Chili, Salz Erdnüsse, Essig
  • Die richtige Fischsauce im Handel besorgen.
    Die Fischsauce mit Zucker und Wasser im Topf kochen. Salzen. Von der Herdstelle nehmen und abkühlen lassen.
    Weißweinessig nach dem Abkühlen hinzu fügen.
  • Frischen Knoblauch schälen und Zehen in feine Scheiben schneiden.
  • Chilischoten in feine Ringe schneiden.
    Knoblauch und Chili in die abgekühlte Sauce geben. Gut 1 Stunde ziehen lassen.
  • Die Karotte Schälen und feine Streifen ziehen.
  • Ungesalzene und geröstete Erdnüsse grob im Mörser zerkleinern.
  • Vor dem Servieren Karottenstreifen und Erdnussbröckel in die Sauce geben.
    Zum Hauptgegericht zum Dippen stellen und genießen!
Video
Notizen
Koriander … passt … dazu, 

Koriander ist so wie Ingwer eine exotische Zutat. Das Wanzenkraut mag nicht jeder!

Thai Basilikum

Zutat Thai Basilikum Blätter.

5. Kalorien und Nährwerte

Nutrition Facts
Nuoc Mam
Amount Per Serving
Calories 559 Calories from Fat 414
% Daily Value*
Fat 46g71%
Saturated Fat 27g169%
Polyunsaturated Fat 2g
Monounsaturated Fat 12g
Cholesterol 153mg51%
Sodium 1123mg49%
Potassium 2970mg85%
Carbohydrates 31g10%
Fiber 13g54%
Sugar 5g6%
Protein 18g36%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

6. Weitere, passende Kochideen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Autor: Thomas Sixt

Servus, ich bin Koch Profi, Kochbuch Autor und Food Fotograf. Das Vermitteln von Kochwissen ist meine große Leidenschaft. Jeder kann Selberkochen und mit dieser Website möchte ich zum Gelingen beitragen. Lass dich inspirieren und genieße gutes Essen. Kochfragen beantworte ich Dir gerne über die Kommentarfunktion, jeweils am Ende der Artikel und Rezepte. Gutes Gelingen wünscht