Sommerrollen Rezept mit 5 Varianten der Füllung

sommer rollen in 5 Varianten Rezept
Sommerrollen in 5 Varianten genial einfach zubereiten Rezept Bild

Autor:
Thomas Sixt ist Koch, Food Fotograf und Kochbuchautor.

Hier teilt er Rezepte, beantwortet Kochfragen und hilft beim Kochen.

In meinem Sommerrollen Rezept zeige ich Dir die beliebten Rollen nach vietnamesischer Art inklusive Kochvideo in 5 Varianten.

Das Top Fingerfood ist glutenfrei und lässt sich mit und #ohnetier zubereiten. Die Röllchen sind ein wunderbares Essen für Gäste oder wenn Du Speisen für Deine Liebsten vorbereiten möchtest.

Die dazu passende kalte Soße heißt Nuoc Mam. Dabei handelt es sich um eine Fischsauce. Der Zubereitung habe ich einen eigenen Beitrag gewidmet.

Lass Dir nun ein Lächeln auf den Gaumen zaubern und komm mit mir in die Küche!

1. Rezept Sommerrollen

Die Reisrollen gelingen absolut einfach. Schau Dir einfach mein Kochvideo an und folge mir auf Youtube. Über die Kommentarfunktion hier am Ende der Seite kannst Du mir gern direkt eine Kochfrage schicken!

Sommerrollen

Original vietnamesische Rollen mit Reisblatt zubereiten nach einer Chefkoch Rezeptur von Thomas Sixt

Portionen 2
Kalorien 559
Vorbereitungszeit 25 Min.

Sommerrollen Rezept mit Kochvideo und Schritt für Schritt Anleitung mit vielen Fotos. Vietnamesisch leicht, gesund und lecker essen. Gutes Gelingen!

Jetzt bewerten!

4.78 Von 2412 Bewertungen

sommer rollen in 5 Varianten Rezept
Sommerrollen in 5 Varianten genial einfach zubereiten Rezept Bild

Arbeitszeit

10 Min.

Zubereitungszeit

15 Min.

Zutaten

Basics

200 g Reisnudeln
300 g Wasser (zum Kochen der Reisnudeln)
1/4 TL Salz (Ich verwende Ursalz oder Himalaya-Salz)
1 Stück kleiner Eisbergsalat
9 Stück Reispapier (Ich verwende Reisblätter mit 22 cm Durchmesser)
3 Stück Minigurken
100 ml Wasser (zum Anfeuchten der Reisblätter)
50 g Erdnüsse (kleine Bröckel)
3 Zweige frischer Thai Basilikum
3 Zweige frischer Koriander

Füllungen

2 Stück Eier
100 g mittelweichen Tofu
100 g Garnelen (Ich verwende fertig gekochte TK Garnelen)
1 Stück frische Entenbrust
1 Stück frische Hähnchenbrust
2 EL Sonnenblumenöl (zum Anbraten der Entenbrust/Hähnchenbrust)

Anleitungen

Basics für Sommerrollen

Reisnudeln
Feine Reisnudeln Zutat

Reisnudeln vorbereiten

Die Reisnudeln in ausreichend Wasser 3 bis 4 Minuten kochen. Im Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.

Erdnüsse im mörser
Erdnüsse im Mörser beim zerstossen.

Erdnüsse vorbereiten

Geröstete und gesalzenen Erdnüsse im Mörser grob zerkleinern.

Eisbergsalat
Feiner Eisbergsalat für vietnamesische Sommerrollen

Salat vorbereiten

Eisbergsalat in feine Streifen schneiden.

Thai Basilikum
Thai Basilikum zupfen und Blätter bereit stellen.

Thai Basilikum vorbereiten

Thai Basilikum waschen, trocknen und einzelne Blätter abzupfen.

Koriander
Koriander Blätter zupfen

Koriander vorbereiten

Koriander waschen, trocknen und einzelne Blätter abzupfen.

Zutaten für die Rollen vorbereiten

Garnelen
Garnelen in einer Schüssel

Garnelen vorbereiten

Aufgetaute küchenfertige Garnelen kurz abspülen und trocken tupfen. Mit dem Messer halbieren.

Tofu
Tofu frisch in einem Teller

Tofu vorbereiten

Tofu längs für die Rollen passend in breite Streifen schneiden.

Entenbrust rosa gebraten
Scheiben von der rosa gebratenen Entenbrust auf einem Brett.

Entenbrust vorbereiten

Entenbrust in Öl rosa anbraten und in Scheiben aufschneiden.

Omelett
Omelett auf einem Teller

Omelette vorbereiten

Eier verquirlen und in der Pfanne flach ausbacken.

Hähnchen marinieren
Die Hähnchenbrüste habe ich mit Thymian, Öl und fein geriebener Zitronenschale mariniert

Hähnchenbrust vorbereiten

Als weitere Variante für die Füllung Hähnchenfleisch in breiten Streifen marinieren und braten. Diese Variante taucht im Video nicht auf.

Gurke schneiden
Gurke schneiden auf einem Küchenbrett

Gurke vorbereiten

Minigurken schräg in breite Scheiben aufschneiden

Reispapier einweichen

Reisblätter
Reispapier oder Reisblätter auf einem Küchenbrett.

Reisblätter vorbereiten

Reispapier einzeln in einer flachen Wasserschüssel für 5 Sekunden tauchen. Beachte bitte die Verpackungsangaben, warmes oder kaltes Wasser! Dann können sie für den nächsten Arbeitsschritt, dem Aufrollen, verwendet werden.

Reispapier belegen und einrollen

sommerrollen füllen
Die eingeweichten Reisblätter mit den vorbereiteten Zutaten nach Wunsch füllen.

Rollen füllen

Zum Befüllen 1-2 EL gekochte und kalte Reisnudeln benutzen. Ebenso viel fein geschnittenen Eisbergsalat verwenden. Erdnussbröckel hinzufügen. Im unteren Drittel vom Reisblatt platzieren. Korianderblätter oder Thai Basilikum direkt oben auf das Papier legen, so dass sie am Ende dekorativ durchscheinen können.

Den Rest nach Gusto ergänzen. Hier bei mir sind es Tofu, gestocktes Ei, Garnelen oder Entenbrust.

Die Seiten einklappen und wie im Video gezeigt geschickt fest aufrollen.

Anrichten und Servieren

Sommerrollen
Sommer Rollen auf einem Bambusbrett

Sommerrollen präsentieren

Die unterschiedlichen Sorten Sommerrollen adrett aufgeschnitten auf einem schönen Bambusbrett servieren und genießen.

Video

2. Kalorien und Nährwerte

3. Füllung für die Sommer Rollen

Ein praktischer Überblick ist eine Tabelle die Dir einige Füllungen übersichtlich zeigt.

FüllungBeschreibungTaste
OmelettHühnerei, Wachtelei, und andere exotische EierKlassisch und Vegetarisch
GarnelenGekochte oder gebratene Garnelen Klassisch Vietnam Style
TofuFrischer oder geräucherter TufoKlassisch Vietnam Style
HuhnGekochtest oder gebratenes HähnchenfleischKlassisch Vietnam Style
EnteGebratene Scheiben von der Entenbrust oder EntenfleischSpannend und Avantgarde
RindfleischGekochtest oder rosa gebratenes RindfleischSpannend und Avantgarde
AvocadoRohe oder marinierte Avocado ScheibenVeggie
Karotten und GurkenRohe oder marinierte GemüsestifteVeggie
Blaukraut oder WeißkrautIn feine Streifen, roh oder mariniertVeggie
Eingelegtes GemüseLeicht säuerlich eingelegtes GemüseVeggie

Der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt, das macht die Rollen spannend und interessant!

Wenn Gäste kommen mach einige Klassiker Rollen und dann Fülle noch mit anderen, spannenden Zutaten.

Tipp von Koch Thomas Sixt
Sommerrollen
Sommer Rollen auf einem Bambusbrett. © Thomas Sixt Food Fotograf

4. Wie Du Reispapier oder Reisblätter gelingsicher verarbeitest

Hinweis Reisblatt welches kaltes bzw. warmes Wasser zum einweichen benötigt…. 2-5 Sekunden… einweichen, dann nass auf das Brett legen… Das Papier darf sich beim Wickeln bzw. Einrollen nicht steif anfühlen…

Ich verwende kein Tuch zum Einwickeln, vom Brett weg gelingen mir die Rollen besser!

Tipp aus Erfahrung von Koch Thomas Sixt
Reisblätter
Reispapier oder Reisblätter auf einem Küchenbrett.

5. Welche Soßen passen zu den Rollen

Nuoc Mam ist eine Fischsauce angereichert mit Möhrenstreifen, Erdnussbröckel und rotem Chilli.

Du kannst in dieser sehr flüssigen Sauce Deine Rollen eintauchen. Jeder am Tisch erhält sein eigenes Schälchen dafür. Da macht das Essen mit den Fingern und lustige Dippen auch Spaß.

Als weitere Soßenempfehlung lasse ich noch Erdnuss-Sauce, Wasabi-Creme und Soja-Soße da.

Wasabischaum bzw. Wasabicreme anrühren.
Wasabicreme bereit ich mit Sahne oder Sojasahne und Wasabi aus der Tube zu. Das ist Euro-Asiatische-Küche.

6. Weitere Ideen für Deine Küche

Kommentare, Kochfragen und Antworten

4.78 Von 2412 Bewertungen

Nachfolgend kannst du mir direkt schreiben. Ich freue mich über deine Rückmeldung!
Vergiss bitte nicht die Sterne-Bewertung beim Rezept, 5 Sterne bedeutet, es hat Dir geschmeckt!

  • Toll, man dankt… 🙂

    Antworten

    • Danke Dir 🙂

      Antworten

  • Hallo Chefkoch Thomas!

    Super! Bin wegen dem schönen Rezeptbild hängen geblieben und dann haben mich die Varianten verführt. Tolle Anleitung, die keine Wünsche offen lässt. Dankeschön! Das hat sehr lecker geschmeckt.

    Gruß Inga

    Antworten

    • Hallo Reisblatt Queen!

      Dein kreativer Name ist ja schon eine Auszeichnung wert.
      Danke für Dein schönes Feedback. Lass es Dir weiterhin gut schmecken!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hi Thomas,

    ich habe Deine Sommerrollen jetzt in allen Varianten ausprobiert. Von der köstlichen Fischsauce Noc Mam steht immer ein Glas im Kühlschrank. Ich verwende sie auch als Marinade für Salat. Das Rezept, das Video und die Anleitung mit Fotos ist genial gemacht. Die Rollen schmecken frisch zubereitet besser als im Lokal und meine beiden Söhne sind jedesmal begeistert, wenn ich Rollen mache, egal welche Füllung.

    Das musste ich Dir jetzt mal schreiben. *Sterne für Dich, dickes Danke und alles Gute!

    Antworten

    • Hallo Fam. Hirsch,

      das klingt sehr fleißig und lecker. So ein ausführliches Feedback und Lob freut mich natürlich besonders.
      Ich mag die Rollen frisch auch am liebsten, manche Restaurants machen die auch ganz ganz frisch.
      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hi Thomas,

    Ausgezeichnete Anleitung und durch die Varianten für alle Bedürfnisse perfekt aufbereitet.

    Ich mag Deine Tipps und Fotos, ausserdem Deine Art wie du mir das Kochen vermittelst.
    Bitte weiter so + dickes Danke. Machst Du auch wieder Kochkurse? Hatte in einer Pressmeldung davon gelesen.

    Liebe Grüße Karla

    Antworten

    • Hallo Ka3419,

      Merci für Deine nette und positive Rückmeldung mit Lob 🙂 das freut mich.

      Live Kochkurse mache ich derzeit nicht, bin hier mit Digital beschäftigt.
      Die virtuelle Kochschule baue ich weiter aus. Schau wieder vorbei und melde Dich gerne mit Kochfragen.

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hallo Thomas,

    Dein Varianten Rezept hat mich heute zum kochen verführt. Garnelen und Tofu hatte ich als Füllung verwendet. Hat gut geklappt und fein superlecker geschmeckt. Das nächste mal mache ich auch noch Deine Fischsoße . Merci, Danke Valentina

    Antworten

    • Hallo Valentina, vielen Dank für Deine positive Rückmeldung. Fischsoße Nuoc Mam unbedingt ausprobieren. Liebe Grüße und gutes Gelingen Thomas

      Antworten

  • Ich rolle mich weg vor Freude die waren lecker!

    Antworten

    • Hallo Hansi, freut mich! Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Sehr feine Anleitung, vielen Dank. Vietnamesisch fein gerollt. Gruss Marta

    Antworten

    • Hallo Marta, das hab ich gerne gemacht und freue mich über Deine Nachricht. Weiterhin gutes Gelingen! LG Thomas

      Antworten

  • Superleckerschmecker…. heute Variante mit Ente ausprobiert und mit Deiner Soße kombiniert. Köstlich! Danke für die Idee, Bilder, Infos und Tipps. Gruss Christa

    Antworten

    • Hallo Christa, Danke für Deine NAchricht und die positive Rückmeldung! Das freut mich! Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Bestes Sommerrollen Rezept 🙂 Hier schreibt Dir der Alois, ich kenne verschiedene Rezepte zu den Rollen, deines hier Toppt alle! Wir haben heute drei Varianten gemacht: Ente, Tofu und Ei. Alles bestens geworden und große Begeisterung bei Tisch. Genial!

    Antworten

    • Hallo Alois, das klingt nach einem perfekten Abend, so mag ich das. Wünsche Dir weiterhin gutes Gelingen und viel Spaß in der Küche! LG Thomas

      Antworten

  • Wow, hallo, hier schreibt Dir Alice 🙂 mit deinem Beitrag ist das Thema Sommerrollen nun endgültig klar. Finde die Aufstellung zu den Varianten sehr hilfreich und mag Deine Texte. Grossartig sind die Tipps und sogar als Anfängerin ist mir das Füllen und Rollen perfekt gelungen. Vielen Dank für die schönen Bilder und die perfekte Anleitung!

    Antworten

    • Hallo Alice, sehr schöne Zeilen schreibst Du mir da, schicke ein dickes Dankeschön! Lass es Dir schmecken. LG Thomas

      Antworten