Reisnudelsalat Rezept – ein feiner asiatischer Nudelsalat

Autor:
ist Food Fotograf, Kochbuchautor und Blogger.

Hier teilt er Rezepte, beantwortet Kochfragen und hilft beim Kochen.

Hier findest Du mein Reisnudelsalat Rezept.

Der asiatische Nudelsalat ist glutenfrei zubereitet besonders gesund.

Er schmeckt gleichzeitig ganz wunderbar und gelingt schnell.

Ich wünsche Dir viel Freude beim Kochen und einen guten Appetit!

1. Rezept Reisnudelsalat

Nachfolgend kommen wir gleich zur leicht nachvollziehbare Schritt für Schritt Anleitung mit vielen Fotos.

Du kannst mir am Ende dieser Seite über die Kommentarfunktion gerne Kochfragen hinterlassen.

Ich wünsche Dir gutes Gelingen und einen guten Appetit!

Reisnudelsalat

Anleitung von Koch Thomas Sixt.

Portionen 2
Kalorien 761
Vorbereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.

Einfache Anleitung für Nudelsalat mit Reisnudeln lecker zubereiten.

Jetzt bewerten!

4.98 Von 2346 Bewertungen

Reisnudeln mit Gemüse
Reisnudelsalat mit feinem leichtem Gemüse – ein tolles Farbspiel!

Zutaten

Salat Einlage und Bestandteile

500 g Reisnudeln (Ich bevorzuge die spaghetti-ähnlichen Reisnudeln. )
6 Stangen grüner Spargel
4 Stück Pak Choi
8 Stück Shitake Pilze
1/2 Stück Zucchini (Ich nehme eine mittelgroße Zucchini.)
4 EL Rapsöl

Salatdressing bzw. Salatmarinade

1/2 Stück Knoblauchzehe (sehr fein geschnitten)
3 EL Reisessig
2 TL brauner Zucker
1 EL Sesamöl
1 EL Rapsöl
1 TL Sojasauce
3 EL Wasser
schwarzer Pfeffer
Chiliflocken

Topping und Deko

1 EL Sesam
2 Stiele Koriander

Anleitung

gekochte Reisnudeln
Reisnudeln gekocht und unter kaltem Wasser abgeschreckt.

Reisnudeln vorbereiten

Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und mit Salz würzen.

Die Reisnudeln nach Angabe auf der Verpackung kochen und kalt abschrecken.

Pak __Choi blanchieren
Pak Choi blanchieren

Pak Choi blanchieren

Pak Choi putzen, halbieren und in kochendem Wasser 3-5 Minuten bissfest kochen.

Dann abgießen und kalt spülen.

grüner Spargel halbiert
Grüner Spargel bissfest blanchiert

Spargel blanchieren

Grünen Spargel putzen, halbieren und in kochendem Wasser 3-5 Minuten bissfest kochen. Dann abgießen und kalt spülen.

Zucchinischeiben
Zucchini geviertelt und Scheiben geschnitten in der Pfanne geröstet.

Zucchini vorbereiten

Zucchini putzen, vierteln und Scheiben schneiden. Die Zucchinistücke mit etwas Öl in der Pfanne rösten.

Shitake Pilze
Shitake Pilze in der Pfanne, größere Pilze schneide ich in dünne Scheiben.

Pilze vorbereiten

Shitakepilze putzen, in Scheiben schneiden und in der Pfanne mit etwas Öl rösten.

Gemüse für Reisnudelsalat
Gemüse für Reisnudelsalat

Gemüse bereitstellen

Die Gemüsezutaten zusammen bringen.

Gemüse für Reisnudeln
Gemüse für Reisnudelsalat

Gemüse vermischen

Gemüsezutaten vermengen.

Dressing Reisnudelsalat
Das Dressing, die Marinade für den Reisnudelsalat

Reissalatdressing zubereiten

Salatdressing zubereiten: Reisessig, Sesamöl, Rapsöl, Wasser, Sojasauce, Zucker, Chiliflocken und Pfeffer sowie 1/2 sehr fein gewürfelte Knoblauchzehe zu einem Dressing vermengen.

Reisnudelsalat
Reisnudelsalat

Salat anrichten

Reisnudeln in einer Bowl anrichten. Das vorbereitete Gemüse hinzu geben.

Dressing löffelweise nach Geschmack drüber geben.

Mit Koriander und Sesamkörnern toppen. Guten Appetit!

Video

Land & Region

2. Kalorien und Nährwerte

3. Reisnudelsalat Zubereitungstipps

Für einen tollen Salat aus Reisnudeln bereitest Du Nudeln, Gemüse und Dressing getrennt vor.

Später, kurz vor dem Servieren führst Du die Zutaten zusammen und machst den Teller fein.

Reisnudeln richtig kochen und weiter verarbeiten

Beachte generell die Angaben auf der Verpackung.

Die meisten Nudeln dieser Art stellst Du in heißem Wasser auf den Herd, wartest eine kurze Zeit und kochst die Nudeln dann einige Minuten bis zum gewünschten Gargrad.

Bleib beim Kochen der Nudeln am Herd, immer wieder probieren, damit die Nudel in der richtigen Konsistenz auf den Teller findet.

Nudeln zubereiten Tipp von Koch Thomas Sixt
gekochte Reisnudeln
Reisnudeln gekocht und unter kaltem Wasser abgeschreckt. © Thomas Sixt Food Fotograf

Wenn ich nicht gerade gekocht habe oder die Zeit knapp ist,  gehe ich gern vietnamesisch essen.

Vietnamesisch werden Reisnudeln als flache Bandnudeln “Pho Xao” angeboten.

Sie werden meist gebraten oder kommen in die Suppe. 

Die spaghetti-ähnlichen “Bun” kommen in dieser Länderküche auch in die Suppe.

nudelsuppe angerichtet
Im Beitrag Nudelsuppe zeige ich Dir die traditionelle deutsche Variante und die Pho Ga. © Thomas Sixt Food Fotograf

Reisnudeln sind zudem auch beliebt in Indonesien, Thailand, China oder auch Japan.

Reisnudeln nach dem Kochen unter klarem Wasser spülen!

Nudel klebt nicht Tipp von Koch Thomas Sixt

Bei der Reisnudel-Zubereitung spüle ich die Nudeln nach dem Kochen unter kaltem Wasser ab.

So kleben sie nicht zusammen.

Danach können sie weiter zum Braten, in der Suppe oder auch für Salat verwendet werden.

4. Saison Varianten Tipp für den Reisnudelsalat

Beliebte Kategorien Rezepte banner
Nahaufnahme Salat mit Spargel… lecker! © Thomas Sixt Food Fotograf

Um mit einer tolle Präsentation des Salates zu glänzen, setzen wir auf ein tolles harmonisches Farbspiel der Zutaten.

Da kommt zu meinen weißen Reisnudeln sehr viel “Grün” ins Spiel:

Wenn Du magst, kannst Du bei dem Gemüse variieren.

Passend wären auch: Zuckererbsen, Chinakohl, Mangold, Spinat, Frühlingszwiebeln, Mini-Salatgurken, Austern Pilze, Morcheln…

Die Tabelle zeigt Dir ein paar weitere Möglichkeiten für Gemüse zu Reisnudeln je nach Saison.

SaisonGemüse
FrühlingChampignons, Spargel, Morcheln,
Artischocke, grüne Bohnen, Erbsen, Fenchel
SommerAubergine, Artischocke, grüne Bohnen, Erbsen, Lauch,
Champignon, Pfifferlinge, Steinpilze, Zwiebeln, Pak Choi, Spinat, Mangold
HerbstKürbis, Karotte, Kohl, Lauch, Porree, Champignon, Pfifferlinge,
Trüffel, Wirsing, kleine grüne Gurken, Austernpilze, Kräuterseitlinge
WinterKarotte, Kohl, Lauch, Porree,
Champignon, Trüffel, Austernpilze

Einige Gemüse solltest Du anrösten wie Zwiebeln und Pilze.

Andere zarte Gemüse sollten kurz gekocht bzw. blanchiert werden.

Meine detaillierte Beschreibung meiner Zubereitung findest Du unten im Rezeptteil.

Shitake Pilze
Frische Pilze kannst du zur besseren Geschmacksbildung anbraten.

5. Tipps für Reisnudelsalat Marinade und Dressing

Deine Geschmacksnerven kitzeln wir süß-säuerlich und leicht scharf durch unser leichtes Dressing.

Ich empfehle Dir für Dein Dressing:

Dressing Reisnudelsalat
Das Dressing, die Marinade für den Reisnudelsalat

6. Dekoration und Topping Ideen für Reisnudelsalat

Kürbiskerne und etwas frischer Koriander sind eine Variante für die Dekoration eine feine geschmackliche Abstimmung.

Weitere Ideen für Ergänzungen:

Reisnudelsalat mit viele frischem Gemüse
Reisnudelsalat kommt mit viel frischem grünem Gemüse auf den Tisch. © Thomas Sixt Food Fotograf

7. Weitere passende Ideen

Kommentare, Kochfragen und Antworten

4.98 Von 2346 Bewertungen

Nachfolgend kannst du mir direkt schreiben. Ich freue mich über deine Rückmeldung!
Vergiss bitte nicht die Sterne-Bewertung beim Rezept, 5 Sterne bedeutet, es hat Dir geschmeckt!

  • Das ist mein neuer Lieblingssalat!

    Danke Dir, Thomas 🙂 Gruss Tillmann

    Antworten

    • Hi Tillmann,

      herzlichen Dank für dein schönes Feedback.

      Lieblings-Salat klingt fein!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hey Tom, smart – Asianudeln schmacky angemacht. Das Rezept bringt Spaß bei Zubereitung und beim Esses 😋😍 – da sag mal, wie mach ich das dabei mit Rindfleisch? Geht das? Und für meinen Schatz mit Tofu – wie marinieren? VG und 👍

    Antworten

    • Hallo Leon,

      Danke für deinen vergnüglichen Kommentar, macht Freude das zu lesen.

      Zur Kochfrage Rindfleisch zubereiten:

      – Rindfleisch also Kurzbratfleisch würde ich dazu einfach in Streifen geschnitten schnell und bei hoher Hitze anbraten.
      – Dann mit Chili und Pfeffer würzen, ganz flott mit etwas Zucker karamellisieren und mit Sojasoße ablöschen und glasieren.
      – Thai Basilikum und Limette wäre der absolute Burner dazu 🙂

      Zur Kochfrage Tofu:
      – Geräucherten Tofu in Streifen geschnitten anbraten und so wie das Fleisch oben beschrieben zubereiten
      – Alternativ den Tofu in Stärkewasser tauchen und mit Sesam panieren, dann braten, LECKER 🙂

      Passendes Rezept mit Details und Schritt für Schritt Anleitung —> Tofu Sesam

      Wünsche gutes Gelingen! Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hallo Thomas,
    Ich mag es sehr gerne, dass Du auch Mal auf so “abgefahrene” Rezepte aus dem asiatischen Raum eingehst. Das bringt eine schöne Abwechslung.. 🙂 ich habe das Rezept ausprobiert und werde es auf jeden Fall in meine Wochenpläne integrieren. Es war eine sehr leckere Kombination und wirklich gar nicht so schwer. Ich bin froh, dass ich mit deiner Anleitung das Experiment gewagt habe. Danke für diese Inspiration!

    Antworten

    • Hallo Nadja,

      vielen Dank für Deine ausführliche Rückmeldung, das freut mich sehr. Ich mag die asiatischen Geschmacksrichtungen sehr gerne und wie du schreibst bieten diese Gerichte eine wunderbare Abwechslung. Schnell geht es auch meistens 🙂 Probiere doch auch mal die Sommerrollen, die sind sehr sehr lecker! Wünsche Dir weiterhin gutes Gelingen! Lg Thomas

      Antworten

  • Hallo lieber Thomas, Deine Bilder haben mich gleich überzeugt. Sieht einfach lecker aus was Du uns hier präsentierst. Ich finde es toll, wie ausführlich Du alles beschreibst und das ist echt hilfreich. Habe Deinen Salat gestern nachgekocht und der hat uns köstlich geschmeckt. Wunderbar… Danke… freue mich auf weitere Ideen aus Deiner Küche! Grüße von Rosi

    Antworten

    • Hallo Rosi, freut mich sehr! Ich mag den Salat auch serh gerne und er passt in jede Jahreszeit. Gemüse nacht Marktangebot tauschen und schon ist ein schönes Gericht auf dem Teller. —> Wünsche Dir weiterhin gutes Gelingen! Gruß Thomas

      Antworten

  • Hallo Thomas, habe Deinen Salat gestern nachgekocht. Die Tipps und Ideen haben mich bei der Suche überzeugt, echt tolle Fotos und die perfekte Anleitung. Na was soll ich sagen, nachdem ich in der Küche mit allen Zutaten angekommen bin waren keine Fragen mehr offen und der Salat ist köstlich geworden. Vielen Vielen Dank auch von meinen Lieben, die haben das Gericht sehr genossen.
    LG Brigitte aus München

    Antworten

    • Hallo Brigitte,

      vielen Dank für Deine netten Zeilen und das Feedback aus der bayerischen Heimat. Freut mich wenn zwischen Weißwurst kochen und Schweinebraten der Reisnudelsalat Fans findet 🙂 Schicke Dir ganz liebe Grüße Thomas Sixt

      Antworten

Blog über Kochen und Essen

Im Food-Blog kannst Du Essen und Trinken als Kunstform erleben:

Tauche ein in Geschichten und Bildwelten voller Lebensfreude, inspiriert von alltäglichen Ereignissen, und gewinne Einblicke in die Welt meiner kulinarischen Kreationen.