Reisnudelsalat asiatisch, ein Gericht für Well-Being und Körperbalance

Reisnudeln mit Gemüse

OTHER LANGUAGES: Englisch

Hier zeige ich Dir mein leichtes Reisnudelsalat Rezept. Der asiatisch angehauchte Salat kommt ganz ohne Tier und Gluten aus. Das klingt gesund und schmeckt gleichzeitig auch wunderbar.

Zeitgemäße Ernährung ist für mich wichtig. Da ich persönlich viel mit Glutenunverträglichkeit zu tun habe, um so mehr. 

Viele Menschen arbeiten in sitzenden Tätigkeiten 8 bis 9 Stunden am Tag und darüber hinaus. Der Bewegungsmangel wirkt sich auf den Kalorienverbrauch als auch die Darmaktivität aus: Wir werden alles in allem träger!

Wir können aber etwas für uns tun! Neben Sport und Bewegung, können wir unsere Mahlzeiten in den Portionsgrößen verkleinern und auf auf gute Verdaulichkeit achten. 

Gemüse und Reis sind nicht nur IDEAL für eine Diät sondern für jede Gelegenheit!

Öfter mal gesund und leicht essen und Bewegung, das wird uns auch im Alltag helfen und mehr Lebensenergie spenden.

Die Zubereitung vom Reisnudelsalat gelingt Dir schnell und einfach. Ich wünsche Dir viel Freude beim Kochen und einen guten Appetit!

Nudelsalat Thunfisch und Vegan. Rezept Bild.

Nudelsalat mit Thunfisch Rezept dazu eine vegetarische Variante mit Tofu zeige ich Dir in einem anderen Beitrag. © Thomas Sixt Food Fotograf

1. Reisnudelsalat asiatisch, die Zubereitung

Für einen tollen Salat aus Reisnudeln werden Nudeln, Gemüse und Dressing getrennt vorbereitet und anschließend auf den Teller oder der Bowl zusammen geführt.

1.1 Reisnudeln

gekochte Reisnudeln

Reisnudeln gekocht und unter kaltem Wasser abgeschreckt. © Thomas Sixt Food Fotograf

Wenn ich nicht gerade gekocht habe oder die Zeit knapp ist,  gehe ich gern vietnamesisch essen.

Vietnamesisch werden Reisnudeln als flache Bandnudeln „Pho Xao“ angeboten. Sie werden meist gebraten oder kommen in die Suppe. Die spaghetti-ähnlichen „Bun“ kommen in dieser Länderküche auch in die Suppe.

nudelsuppe angerichtet

Im Beitrag Nudelsuppe zeige ich Dir die traditionelle deutsche Variante und die Pho Ga. © Thomas Sixt Food Fotograf

Reisnudeln sind zudem auch beliebt in Indonesien, Thailand, China oder auch Japan.

Reisnudeln nach dem Kochen unter klarem Wasser spülen!

Bei der Reisnudel-Zubereitung spüle ich die Nudeln nach dem Kochen unter kaltem Wasser ab. So kleben sie nicht zusammen. Danach können sie weiter zum Braten, in der Suppe oder auch für Salat verwendet werden.

1.2 Gemüse für Reisnudeln

Beliebte Kategorien Rezepte banner

Gemüsevariante nach Thomas für Reisnudelsalat. © Thomas Sixt Food Fotograf

Um mit einer tolle Präsentation des Salates zu glänzen, setzen wir auf ein tolles harmonisches Farbspiel der Zutaten.

Da kommt zu meinen weißen Reisnudeln sehr viel „Grün“ ins Spiel:

  • Pak Choi,
  • grüner Spargel,
  • Zucchini,
  • Shitake Pilze…

Wenn Du magst, kannst Du bei dem Gemüse variieren. Passend wären auch: Zuckererbsen, Chinakohl, Mangold, Spinat, Frühlingszwiebeln, Mini-Salatgurken, Austern Pilze, Morcheln…

Die Tabelle zeigt Dir ein paar weitere Möglichkeiten für Gemüse zu Reisnudeln je nach Saison.

SaisonGemüse
FrühlingChampignons, Spargel, Morcheln, Artischocke, grüne Bohnen, Erbsen, Fenchel
SommerAubergine, Artischocke, grüne Bohnen, Erbsen, Lauch Champignon, Pfifferlinge, Steinpilze, Zwiebeln, Pak Choi, Spinat, Mangold
HerbstKürbis, Karotte, Kohl, Lauch, Porree, Champignon, Pfifferlinge, Trüffel, Wirsing, kleine grüne Gurken, Austernpilze, Kräuterseitlinge
WinterKarotte, Kohl, Lauch, Porree, Champignon, Trüffel, Austernpilze

Einige Gemüse solltest Du anrösten wie Zwiebeln und Pilze. Andere zarte Gemüse sollten kurz gekocht bzw. blanchiert werden. Meine detaillierte Beschreibung meiner Zubereitung findest Du unten im Rezeptteil.

1.3 Dressing

Deine Geschmacksnerven kitzeln wir süß-säuerlich und leicht scharf durch unser leichtes Dressing.

Ich empfehle Dir für Dein Dressing:

  • Reisessig,
  • Zucker,
  • Sesamöl,
  • Rapsöl,
  • Chiliflocken,
  • Salz oder Sojasauce,
  • Pfeffer.

1.4 Toppings für den Salat

Sesam und etwas frischer Koriander runden unser Gericht ab.

Weitere mögliche Ergänzungen: Cashewkerne, Erdnüsse, frische Petersilie, Granatapfelkerne, Garnelen gebraten, Tofu frittiert…

Reisnudelsalat mit viele frischem Gemüse

Reisnudelsalat kommt mit viel frischem grünem Gemüse auf den Tisch. © Thomas Sixt Food Fotograf

2. Hier geht es zum Rezept

Nachfolgend geht es schon zum Rezept zur Balance von Körper und Seele. Du findest meine leicht nachvollziehbare Schritt für Schritt Anleitung mit genauen Mengenangaben zu den Zutaten und Fotos.

Ich wünsche Dir gutes Gelingen und einen guten Appetit!

Reisnudeln mit Gemüse
Rezept drucken
4.96 von 23 Bewertungen
Reisnudelsalat Rezept
Reisnudelsalat gekocht, aufgeschrieben und fotografiert von Kochprofi Thomas Sixt.
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Land & Region: Asiatische Küche
Keyword: Glutenfreie Rezepte
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 382kcal
Autor: Thomas Sixt
Zutaten
Zutaten für Reisnudelsalat
  • 200 g Reisnudeln Ich bevorzuge die spaghetti-ähnlichen Reisnudeln.
  • 6 Stangen grüner Spargel
  • 4 Stück Pak Choi
  • 8 Stück Shitake Pilze
  • 1/2 Stück Zucchini Ich nehme eine mittelgroße Zucchini.
  • 4 EL Rapsöl
Salatdressing Zutaten für Reisnudelsalat
  • 1/2 Stück Knoblauchzehe sehr fein geschnitten
  • 3 EL Reisessig
  • 2 TL brauner Zucker
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 TL Sojasauce
  • 3 EL Wasser
  • schwarzer Pfeffer
  • Chiliflocken
Topping und Deko
  • 1 EL Sesam
  • 2 Stiele Koriander
Anleitungen
  • Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und mit Salz würzen. Die Reisnudeln nach Angabe auf der Verpackung kochen und kalt abschrecken.
    gekochte Reisnudeln
  • Pak Choi putzen, halbieren und in kochendem Wasser 3-5 Minuten bissfest kochen. Dann abgießen und kalt spülen.
    Pak __Choi blanchieren
  • Grünen Spargel putzen, halbieren und in kochendem Wasser 3-5 Minuten bissfest kochen. Dann abgießen und kalt spülen.
    grüner Spargel halbiert
  • Zucchini putzen, vierteln und Scheiben schneiden. Die Zucchinistücke mit etwas Öl in der Pfanne rösten.
    Zucchinischeiben
  • Shitakepilze putzen, in Scheiben schneiden und in der Pfanne mit etwas Öl rösten.
    Shitake Pilze
  • Die Gemüsezutaten zusammen bringen.
    Gemüse für Reisnudelsalat
  • Gemüsezutaten vermengen.
    Gemüse für Reisnudeln
  • Salatdressing zubereiten: Reisessig, Sesamöl, Rapsöl, Wasser, Sojasauce, Zucker, Chiliflocken und Pfeffer sowie 1/2 sehr fein gewürfelte Knoblauchzehe zu einem Dressing vermengen.
    Dressing für Reisnudelsalat
  • Reisnudeln in einer Bowl anrichten. Das vorbereitete Gemüse hinzu geben. Dressing löffelweise nach Geschmack drüber geben. Mit Koriander und Sesamkörnern toppen. Guten Appetit!
    Reisnudelsalat
Notizen

3. Kalorien und Nährwerte

Nutrition Facts
Reisnudelsalat Rezept
Amount Per Serving
Calories 382 Calories from Fat 225
% Daily Value*
Fat 25g38%
Saturated Fat 8g50%
Polyunsaturated Fat 3g
Monounsaturated Fat 12g
Cholesterol 223mg74%
Sodium 1478mg64%
Potassium 536mg15%
Carbohydrates 17g6%
Fiber 5g21%
Sugar 4g4%
Protein 25g50%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

4. Weitere Pastasalat Rezepte

Nudelsalatrezepte
Nudelsalat mit Thunfisch
Nudelsalat für Kinder
 

OTHER LANGUAGES: Englisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.