Gnocchi Gorgonzola

Gnocchi Gorgonzola mit Spinat Rezept

Deutsch English

Share this

Hier präsentiere ich Dir mein Rezept Gnocchi mit Gorgonzola. Ein beliebtes Gericht kombiniert mit Spinat für die praktische schnelle Küche.

Blauschimmelkäse kommt ursprünglich aus dem Städtchen Gorgonzola in der Lombardei in Norditalien. Ich mag diesen pikanten Käse zum Kochen oder auch so. Mir sind die cremigen milden, als „dolce“ bezeichneten gleich lieb wie die etwas schärferen, und länger gereiften“piccante“ Sorten.

Den mit blauen Schimmel durchzogenen Weichkäse kannst Du wunderbar mit Pasta oder Gnocchi kombinieren. Der feine Spinat dazu fängt die intensive Würze und Schärfe vom Käse gut ein und rundet das Gericht perfekt ab.

Viel Freude bei der Zubereitung und gutes Gelingen!

Gnocchi mit Salbeibutter Rezept Bild
Gnocchi mit Butter und Salbei dieses Rezept zeige ich Dir in einem anderen Beitrag. © Food Fotograf Thomas Sixt

1. Gorgonzolasauce zubereiten

Besorge Dir einen cremigen weichen und milden Gorgonzola. Den weichen Gorgonzola brauchst Du für Deine Sauce nur grob zerkleinern. Du kannst das ganze Stück verwenden. Da dieser Gorgonzola sehr mild ist, kann in der Menge nichts schief gehen.

Einen scharfen gereiften würzigen Gorgonzola kannst Du bröckeln. Du solltest nur 2/3 der angegebenen Menge benutzen. Wieviel brauchst Du: Da kannst Du Dich beim Abschmecken der Sauce herantasten.

Die Sauce mit dem Blauschimmelkäse und Spinat zuerst zubereiten. Die Sauce wartet auf die Gnocchi!

Empfiehlt Koch Thomas Sixt

2. Gnocchi kochen

Die Schritt für Schritt Anleitung habe ich bereits an anderer Stelle veröffentlicht: Schau Dir Gnocchi selber machen an. Probiere das aus, geht spielend leicht und schnell!

Gnocchi formen mit der Gabel
Das Gnocchi Grundrezept bringt selbst gemachte Nockerl in Deine Küche. © Thomas Sixt Food Fotograf

Gnocchi auf fixe Art: Frische Gnocchi aus dem Kühlregal im Supermarkt kaufen und nach Anleitung zubereiten.

Empfiehlt dir Koch Thomas Sixt wenn es mal schnell gehen soll!

3. Spinat zubereiten

Bei Spinat handelt es sich um eine salatähnliche Pflanze. Darum empfehle ich Dir die Vorbereitung wie bei einem Salat: Waschen, Trocknen und Putzen. Zum Trocknen kannst Du eine Salatschleuder verwenden.

Richtiges Salatwaschen zeige ich Dir in einem anderen Beitrag.

Schau in meine Kochschule – sagt Koch Thomas Sixt
Spinat Kochrezept
Mein Spinat Rezept zeige ich Dir in einem anderen Beitrag.

4. Rezept Gnocchi Gorgonzola

Gnocchi Gorgonzola
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung
Gnocchi Gorgonzola
Gnocchi Gorgonzola mit Spinat und Walnuss. Gekocht, fotografiert und aufgeschrieben von Chefkoch Thomas Sixt.
Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit50 Min.
Gericht: Gnocchi, Hauptgericht, Vorspeise
Land & Region: Italienische Küche
Keyword: Glutenfreie Rezepte
Portionen: 2 Personen
Kalorien: 538kcal
Autor: Thomas Sixt
Zutaten
Gnocchi Basisrezept
  • 500 g mehlige Kartoffeln z.B. Ackersegen oder Bintje
  • 150 g Mehl Das gibt es auch glutenfrei.
  • 1 Stück Ei
  • 3 Prisen Salz
  • 3 Prisen Muskatnuss
Gorgonzolasauce
  • 150 g Gorgonzola Ich verwende einen cremigen milden Blauschimmelkäse
  • 200 g frischen jungen Spinat
  • 60 ml Weißwein
  • 150-200 ml Sahne
  • 1 Prise geriebenen Muskat Ich reibe den Muskat immer frisch
  • 1 Prise Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 4 Prisen Cayennepfeffer
Servieren
  • 50 g Walnüsse geschält und grob gehackt
Anleitungen
Gorgonzolasauce zubereiten
  • Den weichen, milden Gorgonzola brauchst Du für Deine Sauce nur grob zerkleinern. Du kannst das ganze Stück verwenden.
    Einen scharfen gereiften würzigen Gorgonzola kannst Du bröckeln. Du solltest nur 2/3 der angegebenen Menge benutzen.
  • Den Spinat gut waschen, wie Salat trocken schleudern. Etwaige zu lange Stiele oder welke Blätter heraus putzen. Beiseite stellen.
    Spinat waschen
  • Weißwein und Sahne in einen Topf zusammen geben und aufkochen. Die Sauce um 1/3 einkochen.
    Den geputzten Spinat in die köchelnde Sauce geben und vom Herd ziehen.
  • Die Stückchen Gorgonzola zu der Sauce hineingeben und auflösen. Mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss fein abschmecken.
Gnocchi kochen
  • Gnocchi in reichlich Salzwasser im großen Topf 2-3 Minuten kochen. Wenn die Gnocchi an der Wasseroberfläche schwimmen, sind sie gar.
    Gnocchi ungekocht
Anrichten und Servieren
  • Die gekochten Gnocchi mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser holen und in die Sauce legen. Anschließend die Pfanne durchschwenken und das Gericht final mit Salz, Pfeffer, Muskat und Cayennepfeffer abschmecken.
  • Walnüsse mit einem scharfen großen Messer grob schneiden.
    Walnüsse mit Messer hacken
  • Teller anwärmen. Gnocchi mit Sauce auf dem Teller platzieren. Gehackte Walnüsse darüber streuen. Guten Appetit!
    Gnocchi Gorgonzola mit Spinat Rezept

5. Kalorien und Nährwerte

Nutrition Facts
Gnocchi Gorgonzola
Amount Per Serving
Calories 538 Calories from Fat 279
% Daily Value*
Fat 31g48%
Saturated Fat 12g75%
Polyunsaturated Fat 3g
Monounsaturated Fat 15g
Cholesterol 38mg13%
Sodium 1124mg49%
Potassium 1185mg34%
Carbohydrates 44g15%
Fiber 5g21%
Sugar 16g18%
Protein 19g38%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

6. Weitere, passende Kochideen

Share this

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




nv-author-image

Author: Thomas Sixt

Servus, ich bin Koch Profi, Kochbuch Autor und Food Fotograf.Das Vermitteln von Kochwissen ist meine große Leidenschaft.Jeder kann Selberkochen und mit dieser Website möchte ich zum Gelingen beitragen.Lass dich inspirieren und genieße gutes Essen. Kochfragen beantworte ich Dir gerne über die Kommentarfunktion, jeweils am Ende der Artikel und Rezepte.Gutes Gelingen wünscht