Alle RezeptePastaPasta KlassikerVegetarischVegetarische Hauptgerichte

Spaghetti Gorgonzola Rezept, Gorgonzolasauce wie ein Kochprofi zubereiten

By 3. März 2019 März 8th, 2019 No Comments
Spaghetti mit Gorgonzolasauce angerichtet und dekoriert mit Walnüssen.

OTHER LANGUAGES: enEnglisch

Mein Spaghetti Gorgonzola Rezept zeige ich dir in diesem Beitrag. Die Gorgonzolasauce ist eine einfache und leckere Pasta-Soße und gelingt mit einigen Tipps absolut sicher.

Gorgonzola ist ein norditalienischer Blauschimmelkäse, Du kannst für die Zubereitung der Gorgonzolasoße auch einen anderen Blauschimmelkäse verwenden, das Original schmeckt jedoch am Besten!

Rechne für diese Pasta Zubereitung mit etwa 30 Minuten Kochzeit, klingt doch super… Gutes Gelingen! 

1. Einkaufsliste Spaghetti Gorgonzola

Hier die praktische Einkaufsliste für die Pasta mit Gorgonzola…

  • Zwiebeln, Schalotten oder Frühlingszwiebeln
  • Knoblauch
  • Olivenöl
  • trockener Weißwein
  • Speisestärke
  • Sahne
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Muskat
  • Gorgonzola
  • Spaghetti
  • Walnüsse
  • Petersilie oder Kerbel
  • Birnen
  • Honig

Die exakten Zutaten Mengen findest Du weiter unten beim Spaghetti mit Gorgonzolasauce Rezept.

Die letzte beiden Zutaten sind meine Geheimzutat, ich serviere die Spaghetti Gorgonzola gerne mit Birnenhonig 🙂

JETZT geht es los, als nächstes die wichtigsten Tipps für Gorgonzolasoße…

2. Gorgonzola Sauce zubereiten, die wichtigsten Kochprofi Tipps

Der wichtigste Punkt bei der Zubereitung der Käsesoße ist die Temperatur. Bereite die Sahne Basis-Soße zu.

Bevor Du den Käse in die Soße gibst, muss die Soße temperieren und die Soße darf nicht mehr kochen.

  • Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl farblos anschwitzen.
  • Mit Weißwein ablöschen.
  • Kalte Sahne mit Speisestärke vermixen und dazu geben.
  • Die Soße aufkochen und mit wenig Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Muskat abschmecken.
  • Die Soße durch ein feines Sieb passieren und neben den Herd stellen, auf ca. 80°C abkühlen lassen.
  • Die Spaghetti kochen, daneben Birnen schälen, fein in Würfel schneiden und mit Honig vermischen.
  • Den Gorgonzola klein bröckeln und mit einem Schneebesen in die Soße einarbeiten.
  • Die Pasta abschütten, gut abtropfen lassen, in die Soße geben und vermischen, anrichten, mit wenig Birnen-Honig und Walnüssen bestreut servieren.

Bitte unbedingt merken…

Die köstliche Gorgonzolasauce schmeckt als lauwarmer und kalter Dip ausgezeichnet zu verschiedenen Gemüsesticks wie Karotten, Staudensellerie, Blumenkohl, Broccoli und Kohlrabi…

3. Spaghetti Gorgonzola Rezept

Nachfolgend findest du das Rezept mit genauen Zutaten-Angaben. Gutes Gelingen bei der finalen Zubereitung!

Spaghetti mit Gorgonzolasauce angerichtet und dekoriert mit Walnüssen.
Spaghetti Gorgonzola
Stimmen: 11
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Rezept für Spaghetti mit Gorgonzolasauce mit vielen Kochprofi Tipps von Chefkoch Thomas Sixt.
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 18 Minuten
Kochzeit
22 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 18 Minuten
Kochzeit
22 Minuten
Spaghetti mit Gorgonzolasauce angerichtet und dekoriert mit Walnüssen.
Spaghetti Gorgonzola
Stimmen: 11
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Rezept für Spaghetti mit Gorgonzolasauce mit vielen Kochprofi Tipps von Chefkoch Thomas Sixt.
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 18 Minuten
Kochzeit
22 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 18 Minuten
Kochzeit
22 Minuten
Zutaten
Zutaten Gorgonzolasauce
  • 1 Stück kleine Zwiebel
  • 1 Stück Knoblauch
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 ml l trockener Weißwein
  • 200 ml l Sahne
  • 1 TL Speisestärke
  • 100-150 g Gorgonzola
  • 25 g Butter
  • 3 Prisen Salz
  • 3 Prisen weißer Pfeffer
  • 1 Prisen Cayennepfeffer
  • 2 Prisen Muskat
Pasta und Beigaben
  • 250 g Spaghetti
  • 2 EL Walnüsse
  • 1 Stück Birne
  • 2 EL Honig
  • 1 Bund Kerbel oder Petersilie
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
Gorgonzolasauce Zubereitung
  1. Zwiebel und Knoblauch würfeln, in einer Pfanne mit der Butter glasig schwitzen, mit dem Weißwein ablöschen.
  2. Gemüsebrühe zugeben und aufkochen. Sahne langsam in die kochende Flüssigkeit geben.
  3. Die Sauce neben dem Herd stehend temperieren lassen.
  4. Den Gorgonzola klein schneiden. 2/3 unter die Sauce rühren. Bei schwacher Hitze ziehen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Hinweis zum Gorgonzola: Der Gorgonzola ist ein ausgesprochen kräftiger Käse. Wer diesen Geschmack gerne mag, kann die Sauce aus sehr reifen Gorgonzola zubereiten. Für alle anderen Genießer gilt: Je jünger der Gorgonzola, desto dezenter. Du kannst anstelle von Gorgonzola die cremigere Gorgonzolatorte verwenden, die ist feiner und leichter im Geschmack.
Spaghetti/Pasta zubereiten
  1. Zubereitung: Die Spaghetti in einem großen Topf mit reichlich Salzwasser und 2 EL Olivenöl bissfest kochen.
Anrichten, Dekoration und Beigaben
  1. Die abgetropften Nudeln sofort zur Gorgonzolasauce in die Pfanne geben und gut vermischen.
  2. Pasta auf warme Tellern anrichten, dabei die Spaghetti mit einer Gabel aufdrehen und in die Mitte der Teller legen.
  3. Ein paar Walnüsse zum Bestreuen hacken. Jede Portion mit gehackten und ganzen Walnüssen dekorieren, den restlichen Gorgonzola in kleinen Stücken über die Pasta geben und servieren
  4. Ich serviere die Pasta gerne dekoriert mit einigen Birnenwürfel und etwas Honig! Bestreue die Pasta mit frisch geschnittener Petersilie oder mit etwas Kerbel.
Rezept Hinweise

4. Kalorien Spaghetti mit Gorgonzolasauce

Nährwertangaben
Spaghetti Gorgonzola
Menge pro Portion
Kalorien 1034 Kalorien aus Fetten 693
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 77g 118%
gesättigte Fettsäuren 31g 155%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 7g
einfach ungesättigte Fette 20g
Cholesterin 208mg 69%
Natrium 1613mg 67%
Kalium 310mg 9%
Kohlenhydrate gesamt 60g 20%
Ballaststoffe 4g 16%
Zucker 12g
Protein 22g 44%
Vitamin A 55%
Vitamin C 13%
Kalzium 37%
Eisen 13%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

OTHER LANGUAGES: enEnglisch

Thomas Sixt

Thomas Sixt

Servus! Ich bin Thomas und zeige Dir auf dieser Website tolle Rezepte zum selber kochen. Als Kochprofi begleite ich Dich gerne in der Küche und als Foodfotograf möchte ich Dir Lust auf gutes Essen machen. Gutes Gelingen & Guten Appetit!

Leave a Reply

Ich akzeptiere