Spaghetti mit Pulpo, schnell gekocht

Spaghetti mit Pulpo
Spaghetti mit Pulpo Rezeptbild

Autor:
Thomas Sixt ist Koch, Food Fotograf und Kochbuchautor.

Hier teilt er Rezepte, beantwortet Kochfragen und hilft beim Kochen.

Mein Rezept Spaghetti Pulpo bringt Dir die Urlaubsküche auf den Tisch. Mediterrane Pasta mit einer Zutat von Meeresfrüchten, dem Tintenfisch, ist einfach und schnell auf dem Teller. Die italienische Mama würde dieses Gericht „al sugo di polpo“ nennen.

Bereits gekochter Tintenfisch vom spanischen Geschäft Deiner Wahl oder dem gut sortierten Supermarkt macht die Zubereitung so flink und gelingsicher.

Das Gericht lässt uns schlank bleiben und gibt sonnige Strandgefühle. Einfach ausprobieren und erfahren. Ich wünsche Dir gutes Gelingen!  

1. Spaghetti Pulpo Sauce vorbereiten

Nahaufnahme Spaghetti mit Tomatensauce und Pulpo
So lecker sehen Spaghetti in Tomatensauce mit Pulpo aus!

Tomaten-Soße kochen zu den Meeresfrüchten geht schnell: Die Basis bereite ich ohne Zwiebeln zu, dafür kommt Knoblauch, vorsichtig braun angebraten in Olivenöl zum Einsatz. Über das Knoblauch anbraten findest Du bei Spaghetti aglio e olio einige Tipps.

Den Ansatz dann flink mit trockenem Weißwein ablöschen, Tomaten dazu geben. Würzen mit Salz, Pfeffer, Zucker und Kräutern. Die Soße etwa 10 Minuten leicht köcheln lassen, so kommt Vergnügen auf den Teller.

Du kannst frisch Tomaten verwenden: Kleine Tomaten im Backofen vorher mit Zucker Salz und Öl schmoren, zu sehen beim Rezept Tomatensoße aus frischen Tomaten, oder Du verwendest Dosentomaten.

Unser Pulpo kommt schon fertig aus dem Kühlregal vom spanischen Supermarkt. Wir sparen uns das Kochen, denn unser Tintenfisch ist schon fertig, zart und mürbe.

Gekochter Tintenfisch
Gekochter Tintenfisch für die weitere Verwendung in der Küche

Pulpo bringt ein neues Highlight auf den Spaghettiteller!

Sagt Koch Thomas Sixt

Den Tintenfisch habe ich ganz kurz in der Pfanne angebraten, bevor er auf den Teller wandert:

Tintenfisch in der Pfanne
Zarter gekochter Tintenfisch in Stücke geschnitten und in der Pfanne leicht angebraten.

So einfach ist die Basis Sauce:

2. Spaghetti richtig kochen

Mein Mantra: „Die Sauce wartet auf die Spaghetti!“. Was heißt das: Koche bitte zuerst die Soße und die Beigaben fertig, gib die Spaghetti erst dann in das kochende Wasser. 

Ich verwende viel Salz: Auf 5 Liter Wasser nehme ich 2-3 Esslöffel Salz, damit die Spaghetti Geschmack abbekommen. Nachwürzen von schwach gesalzenen Nudeln funktioniert in der Regel leider nicht!

2-3 EL Salz auf 5 Liter Wasser! Pasta Wasser muss wie Meerwasser schmecken.

Zutaten Tipp von Koch Thomas Sixt

Ich gebe sogar immer Olivenöl dazu, weil es aus meiner Sicht dem Geschmack nicht schadet und die Spaghetti weniger zusammen kleben.

3. Rezept Spaghetti mit Pulpo

Hier kommt meine Anleitung für eine gelungene mediterrane Pasta. Hinterlasse mir gerne einen Kommentar oder Küchentratsch am Ende der Seite.

Spaghetti Pulpo

Anleitung mit Tipps von Kochprofi Thomas Sixt.

Portionen 2
Kalorien 688
Vorbereitungszeit 53 Min.

Spaghetti mit Pulpo Rezept, im Beitrag zeige ich dir die einfache mediterrane Küche. Wünsche Dir viel Spass und gutes Gelingen!

Jetzt bewerten!

4.90 Von 634 Bewertungen

Spaghetti mit Pulpo
Spaghetti mit Pulpo Rezeptbild

Zubereitungszeit

8 Min.

Arbeitszeit

29 Min.

Zutaten

Zutaten für die Sauce

400 g Tomaten (aus der Dose)
1 TL brauner Rohrzucker
1/2 TL Salz
4 Prisen Pfeffer
5 Stück Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
80 ml trockener Weißwein
1 TL Thymian (oder Majoran)

Zubereitung Tintenfisch

300 g Pulpo (Ich verwenden Tintenfisch gekocht)
1 EL Olivenöl

Spaghetti

200-250 g Spaghetti (die gibt es auch glutenfrei!)
2 EL Salz (ich verwende Steinsalz oder Himalayasalz)
1 EL Olivenöl

Ergänzung nach Geschmack

50 g Parmesan (fein gerieben oder mit dem Sparschäler gehobelt)
1 EL gehackte frische Kräuter (Basilikum, Thymian, Majoran, Petersilie…)

Anleitungen

Knoblauch in der Pfanne rösten

Knoblauch vorbereiten

Geschälten Knoblauch fein würfeln und ca. 4 Minuten mit leicher Farbe anbraten.

Tomaten aus der Dose

Tomaten vorbereiten

Eine große Dose Tomaten verwenden.

Tomaten aus der Dose stickig schneiden

Tomaten schneiden

Tomaten geeignet stückig schneiden.

Tomatensauce in der Pfanne
Tomaten in der Pfanne.

Soße zubereiten

Den Knoblauch in der Pfanne mit dem Weißwein ablöschen, Tomaten dazu geben und aufkochen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer, Zucker und Kräuter nach Geschmack abschmecken.

Gekochter Tintenfisch
Gekochter Tintenfisch für die weitere Verwendung in der Küche

Pulpo vorbereiten

Den vorgegarten Tintenfisch aus der Verpackung nehmen und bereit stellen.

gekochter Pulpo in Stücke geschnitten

Pulpo schneiden

Den Pulpo in schöne Stücke schneiden.

Tintenfisch in der Pfanne
Zarter gekochter Tintenfisch in Stücke geschnitten und in der Pfanne leicht angebraten.

Pulpo garen

Tintenfischstücke in der Pfanne kurz anbraten. Nicht länger als 3-4 Minuten, sonst werden die Stücke zu fest.

Spaghetti beim Kochen in einem Topf
Die Spaghetti in kochendem Salzwasser kochen. Das Wasser kräftig mit Salz abschmecken. Das Spaghetti-Wasser soll wie Meerwasser schmecken!

Pasta kochen

Die Spaghetti in einem großen Topf al dente kochen, abschütten, gut abtropfen lassen.

Spaghetti con Pulpo in der Pfanne

Pasta vermischen

Spaghetti in der Tomatensauce schwenken dann mit dem Pulpo ergänzen.

Spaghetti mit Pulpo und Tomatensauce vermischt

Pulpo zugeben

Den Pulpo gut unter die Spaghetti heben.

Spaghetti mit Pulpo
Spaghetti mit Pulpo Rezeptbild

Anrichten

Pastagericht auf dem vorgewärmten Teller servieren. Guten Appetit!

Video

Die Vorbereitung von Tomatenwürfel aus frischen Tomaten zeige ich Dir hier:

Tomaten häuten und schälen  – schau Dir auch die  Tomatensauce passierte Tomaten die Anleitung für Tomaten-Soße frische Tomaten und Spaghetti mit Tomatensoße an.

4. Kalorien (kcal.) und Nährwerte Spaghetti Pulpo

5. Weitere Kochtipps

Kommentare, Kochfragen und Antworten

4.90 Von 634 Bewertungen

Nachfolgend kannst du mir direkt schreiben. Ich freue mich über deine Rückmeldung!
Vergiss bitte nicht die Sterne-Bewertung beim Rezept, 5 Sterne bedeutet, es hat Dir geschmeckt!

  • Mein Lieblingsgericht hier in diesem genialen Blog – Spaghetti Vongole.. einfach genau mein Geschmack

    Antworten

    • Danke Nessa! Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hallo Thomas, ich liebe diese Pasta und kombiniere häufig Thunfisch dazu. Ich mag diese Soße total gerne und sie macht mich glücklich. Liebe Grüße Marlies

    Antworten

    • Danke Marlies, das freut mich, was schmeckt kommt auf den Teller 🙂

      Antworten

  • Leckerschmecker, ich habe den Pulpo aus der Dose verwendet und die Soßenbasis damit gekocht. Deine Tipps waren mir eine große Hilfe. Meine Kochfrage: Nimmst Du lieber Petersilie, Basilikum oder Thymian?

    Liebe Grüße Lambert

    Antworten

    • Hallo Lambert,

      Danke für Dein köstliches Feedback. Das war sicher lecker 😕

      Verwende gerne alle diese Kräuter und zusätzlich Liebstöckel aus dem Garten.

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Echt lecker, Pulpo gekocht in der Fischtheke entdeckt und Dein Rezept nachgekocht. Köstlich! Danke!

    Antworten

    • Danke Clemens, das freut mich! Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Ich habe FRISCHEN Pulpo bekommen und direkt an das Rezept gedacht, das ich mir glücklicherweise als Lesezeichen abgespeichert hatte 🙂 Oh, es war fantastisch – aber natürlich nur, wenn man auch Pulpo-Fan ist 🙂

    Antworten

    • Danke für Deine positive Rückmeldung. Frisch gekocht ist Krake natürlich besonders fein.

      Wünsche weiterhin gutes Gelingen! Gruß Thomas

      Antworten

  • Hallo Thomas, ich möchte Nudeln mit pulpo zubereiten habe leider keine vorgekochtes bekommen, frage: wielange muss ich den pulpo kochen? Ich wurde mich auf eine Antwort sehr freuen. PS. Ich liebe deine rezepte und kochtips, Danke

    Antworten

    • Hallo Cira,

      vielen Dank für Deine Nachricht, möchte gleich auf Deine Kochfrage eingehen.

      Kochfrage: Wie lange muss ich Pulpo kochen?

      Kochantwort: Die Kochzeit bei einem Pulpo von 2 kg liegt bei 1,5-2 Stunden.

      Habe Dir noch schnell eine kurze Anleitung ergänzt.
      Das mit den Korken ist kein Scherz! Sternekoch Hans Haas,
      aus dem Restaurant Tantris in München hat das immer so gemacht.
      Der Pulpo wird unvergleichlich weich 🙂

      Anleitung Pulpo kochen:

      —> Suppengemüse mit Schalotten, Knoblauch, Lorbeerblätter und Thymian in einem Topf mit Wasser aufkochen.
      —> Mit trockenem Weißwein ergänzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
      —> Einige Prosecco bzw. Champagner Korken in den Sud legen.
      —> Pulpo einlegen und schwach siedend kochen lassen
      —> Nach 1,5 Stunden ein Stück probieren.

      Weich gekochten Pulpo aus dem Sud nehmen und überkühlen lassen.

      Pulpo zerteilen:

      –> Mit einem scharfen Messer die Arme vom Kopf trennen.
      –> Den Kopf aufschneiden, dann säubern und den harten Schnabel entfernen.
      –> Die Arme und den Kopf kannst Du nun kurz braten, grillen oder für die Soße verwenden.

      Tipp für Pulpo Vorspeise:

      Bereite ein Pulpo Pescaccio zu:
      –> Dafür den Pulpo dünn aufschneiden, wie Carpaccio auf dem Teller auflegen.
      –> Mit einer Marinade aus Limettensaft und Olivenöl öder Limettenöl marinieren.
      –> Mit Salatblättern und Tomatenwürfel servieren.

      Melde Dich gerne mit Kochfragen. Wünsche Dir gutes Gelingen!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Ich LIEBE Pulpo, aber es ist gar nicht so leicht, ein gutes Rezept für das Zubereiten von Pulpo zu finden. Danke, dass Sie mir da die Suche erleichtert haben, Herr Sixt. 🙂 Es war lecker und on point mit Ihrer Anleitung.

    Antworten

    • Hallo Bo,

      danke für Deine Rückmeldung und das positive Feedback. Das ist schön und freut mich.

      Schau Dich gerne noch weiter hier um, es warten viele feine Sachen auf Dich.

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Sehr lecker! Danke für die Idee Gruß Herbert

    Antworten

    • Hallo Herbi, vielen Dank! Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Ich werde das Rezept zum Weihnachten nachkochen, freue mich schon! Danke Thomas und frohes Fest, bleib gesund !

    Antworten

    • Hallo Jaciara, vielen Dank für deine positive Rückmeldung, ich hoffe Dir ist die Pasta gut gelungen!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hallo Thomas Sixt, da ich gerade in Spanien Urlaub mache wurde ich mit einem Tintenfisch konfrontiert. Gott sei Dank nicht beim Schwimmen im Meer sondern im Supermarkt. Hatte Krake noch nicht selber zubereitet und daher wurde familiär im bevorzugten Kochblog gesucht. So haben wir Ihr feines Nudelgericht heute Abend nachgekocht und hatten ein tolles Abendessen. Lassen ein Danke da und bewerten mit einem Sterne Regen. Grüße aus Portocolom

    Antworten

    • Hola Familie Blaubergers,

      so eine Rückmeldung freut mich besonders. Das Gericht ist doch echt praktisch und gelingt schnell. Echt schöne Sommerküche, da passt alles an Kräutern dazu was gerade so wächst.

      Habe noch einen Kräuter Tipp für Euch:

      Frittiert als erstes einige Blätter Basilikum in der Pfanne mit Pflanzenöl. Bitte einen Deckel darüber halten, weil das Fett spritzt. Die Blätter sind nach 30 Sekunden bis eine Minute knusprig. Dann aus der Pfanne nehmen und auf Küchenkrepp legen, gleich mit Salz würzen.

      Dann die Soße und die Nudeln zubereiten. Die Knusperchips auf die angerichteten Nudeln legen und genießen! Wünsche Euch noch eine schöne Zeit und eine gute Rückreise. Liebe Grüße Thomas Sixt

      Antworten