Carpaccio vom Rinderfilet Rezept Bild

OTHER LANGUAGES: enEnglisch

Heute präsentiere ich Dir mein Rezept für Carpaccio. Carpaccio mit Rinderfilet? Vegetarisches Carpaccio? In diesem Beitrag zeige ich Dir relevante Varianten dieser klassischen italienischen Vorspeise.

Carpaccio vom Rinderfilet wurde erstmal in Harry´s Bar in Venedig im Jahre 1950 serviert. Erfahre hier alle wichtigen Tipps zur Carpaccio Zubereitung, Ideen für das Dressing zum Carpaccio und entdecke vegetarische Carpaccio Variante. Viel Spaß und gutes Gelingen!

1. Wissenswertes zum Carpaccio

Carpaccio ist ein bekannter, italienischer Vorspeisen Klassiker. Carpaccio besteht aus hauchdünnen Rindfleisch-Scheiben, mariniert mit Zitronensaft, Salz und schwarzem Pfeffer.

Verwende für Carpaccio bitte Fleur de Sel, die Salzblume harmoniert perfekt zu dieser Vorspeise!

Feinschmecker wissen: Echtes Carpaccio wird aus Rinderfilet zubereitet. Der Klassiker kommt mit Rucolasalat, Balsamicodressing und geriebenem Parmesan auf den Tisch.

„Carpacio di manzo“ ist die italienische Übersetzung für Rindercarpaccio

Carpaccio italienische Vorspeise Nahaufnahme angerichtet auf dem Teller.

Carpaccio angerichtet auf dem Teller. Die dünnen Rinderfiletscheiben vertragen sich mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und einer Salatgarnitur.

Vegetarische und Vegane Carpaccio-Varianten lassen sich mit Gemüse und Obst zubereiten. Durch das hauchdünne Aufschneiden der Zutaten kommen feine Aromen ausgezeichnet zur Geltung.

Champigons Carpaccio als vegetarische Variante.

Vegetarisches Carpaccio mit Champignons. Die dünn gehobelten Champignons bieten ein tolles Aroma und erfreuen den Gaumen!

2. Carpaccio vom Rinderfilet Schritt für Schritt zubereiten

  • Rinderfilet Scheiben beim Metzger/Fleischer dünn aufschneiden lassen

oder

  • Rinderfilet zuputzen lassen, in Folie einwickeln und für eine Stunde einfrieren. Dann auf einer Aufschnittmaschine oder mit einem Messer dünne Rinderfilet-Scheiben abschneiden.

Anschließend

  • Die Rinderfilet-Scheiben zwischen Frischhaltefolie legen und vorsichtig Plattieren (klopfen).
  • Zum Plattieren kannst Du ein Plattiereisen oder einen Stilkasserolle verwenden.
  • Verwende zum Plattieren von Carpaccio Scheiben ausschließlich ein glattes, nicht geriffeltes Plattiereisen und keinen Schnitzelklopfer.

Belasse das dünn geklopfte Fleisch bis zum Anrichten in der Folie. Du kannst die Folie mit den Fleischscheiben einrollen und in den Kühlschrank legen.

Leicht angefrorenes Rinderfilet lässt sich besser schneiden, das Fleisch lässt sich dann besonders dünn schneiden!

Die Filetscheiben können auf dem Teller angerichtet in wenigen Minuten temperieren…

3. Salat zum Carpaccio und Deko-Tipps

Die klassische Carpaccio Salat Garnitur besteht aus Rucolasalat. Du kannst auch Lollo Rosso und Lollo Bianco, Feldsalat und Friséesalat verwenden. Im Frühling und im Sommer bieten sich Gartenkräuter, Kresse, Sprossen und Wildkräuter wie Vogelmiere, Kapuzinerkresse und Garten-Ampfer an.

Carpaccio vom Rinderfilet mit Parmesan, Salatgarnitur, Wachtelei, Zitrone und Tomate

Carpaccio angerichtet mit Salatgarnitur, Wachtelei und Zitrone.

Das Salat Waschen zeige ich Dir in einem extra Beitrag, lege den Salat auf jeden Fall trocken, damit das Salatdressing gut am Salat haften bleibt.

Deko Tipp zum Carpaccio: Weich gekochte Wachteleier und Tomatenwürfel!

Mein Beitrag Tomatenwürfel zubereiten zeigt Dir die einfache und gelingsichere Vorbereitung von Tomatenwürfel!

Weiße oder schwarze Trüffel, fein gehobelt, passen ausgezeichnet zum Carpaccio!

4. Salatdressing zum Carpaccio

Für die original italienische Carpaccio Variante verwendest Du einen gereiften Balsamico, Salz, Pfeffer und Olivenöl. Feinschmecker ergänzen das Dressing gerne mit weißem Trüffelöl.  Im Rezept unten findest Du die genauen Mengenangaben.

Salatdressing oder Vinaigrette zubereiten.

Du kannst Dein Dressing auch mit Senf ergänzen, einfach zubereitet schmeckt es original!

5. Vegetarisches Carpaccio

Immer mehr Menschen verzichten auf tierische Produkte und wollen gesünder Leben. Daher findest Du hier einige Ideen für vegetarisches Carpaccio:

  • Carpaccio mit Champignons
  • Carpaccio mit rote Bete
  • Carpaccio mit Fenchel
  • Carpaccio mit Zucchini
  • Carpaccio mit Auberginen

Champignons und Fenchel kannst Du mit einem Küchenhobel ganz fein aufschneiden, roh marinieren und auf den Teller bringen.

Rote Bete bitte weich kochen, marinieren und dann anrichten.

Zucchini grille ich kurz in einer geriffelten Pfanne und bringe dadurch eine bessere Optik und mehr Geschmack auf den Teller.

Auberginen dünn aufschneiden, mit Salz würzen, in Mehl (gibt es auch glutenfrei!) wenden, in Öl ausbacken.

Rote Bete Carpaccio als vegetarische Variante zum klassischen Carpaccio mit Rinderfilet.

Carpaccio mit Rote Bete und Feldsalat. Das dünne Aufschneiden der Zutaten bringt die Aromen von Gemüse, Kräuter und Gewürze ausgezeichnet zur Geltung.

6. Rezept Carpaccio

Nachfolgend findest Du mein Rezept für Carpaccio mit genauen Mengenangaben. Ich wünsche Dir gutes Gelingen und einen guten Appetit!

Carpaccio vom Rinderfilet Rezept Bild
Carpaccio
Stimmen: 10
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Rezept für Carpaccio, die bekannte, original italienische Vorspeise. Entdecke zusätzlich Varianten für vegetarisches Carpaccio und finde alle Harry´s Bar Carpaccio di manzo Tipps im Artikel! Ein Kochrezept von Chefkoch Thomas Sixt.
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
5 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
5 Minuten
Carpaccio vom Rinderfilet Rezept Bild
Carpaccio
Stimmen: 10
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Rezept für Carpaccio, die bekannte, original italienische Vorspeise. Entdecke zusätzlich Varianten für vegetarisches Carpaccio und finde alle Harry´s Bar Carpaccio di manzo Tipps im Artikel! Ein Kochrezept von Chefkoch Thomas Sixt.
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
5 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
5 Minuten
Zutaten
Für das Carpaccio
  • 200 g Rinderfilet zugeputzt und pariert
  • Salz Für dieses Gericht verwende ich Fleur de Sel
  • Pfeffer Für dieses Gericht verwende ich schwarzen Pfeffer
  • 4 TL Olivenöl
  • 4 EL Zitronensaft
Salat und Dressing zum Carpaccio
  • 100 g Rucola Original mit Rucola oder andere Blattsalate verwenden
  • 2 EL Balsamico
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
Dekoration zum Carpaccio
  • 2 EL Tomatenwürfel Siehe Link im Beitrag Tomatenwürfel zubereiten
  • 4 Stück Wachteleier 3:30 kochen, abschrecken, halbieren, schälen
  • 50 g Parmesan
  • 16 Scheiben Trüffel Optional! Schwarzer oder weißer Trüffel nach Marktangebot
  • 1 EL weißes Trüffelöl Optional vor dem Servieren aufträufeln
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Das Rinderfilet vom Metzger von Sehnen und Häutchen befreien lassen. Das Rinderfilet straff in Klarsichtfolie einwickeln und einfrieren. Den Parmesan fein hobeln.
  2. Das angefrorene Rinderfilet mit einem scharfen Messer oder mit der Aufschnittmaschine in dünne Scheiben schneiden.
  3. Die vorbereiteten Rinderfilet-Scheiben zwischen Frischhaltefolie legen und mit einem flachen Plattiereisen oder einer Stilkasserolle vorsichtig plattieren.
  4. Die plattierten Rinderfilet-Scheiben in der Folie vorsichtig einwickeln und bis zum Anrichten kalt stellen.
  5. Nach Gusto und Marktangebot Dekoration vorbereiten:- Wachteleier 3:30 Minuten kochen, abschrecken und mit einem Brotmesser halbieren, die Wachteleier-Hälften mit einem Teelöffel aus der Schale schälen und zum Anrichten bereit stellen.- Tomaten kurz in kochendem Wasser blanchieren und in kaltem Wasser abkühlen lassen und schälen. Tomatenwürfel schneiden und zum Anrichten bereit stellen.- Blattsalate oder Rucolasalat waschen und trocken schleudern, zum Marinieren in eine Schüssel geben.
  6. Carpaccio-Salatdressing zubereiten: Balsamico in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen, Olivenöl mit einem Schneebesen langsam einrühren. Du kannst Dein Dressing mit 1/2 TL Senf süß oder Dijon Senf optional ergänzen.
  7. Die Vorspeisen Teller mit Essigwasser polieren, die vorbereiteten Rinderfiletscheiben vorsichtig aus der Folie nehmen und auf die Teller anrichten.
  8. Das Carpaccio mit Salz und Pfeffer würzen, mit etwas Olivenöl und Zitronensaft beträufeln.
  9. Den Salat marinieren und mittig auf das Carpaccio anrichten. Salate dekorieren, mit Trüffelöl beträufeln, Parmesan frisch darüber hobeln und rasch servieren.
  10. Überrasche Deine Gäste: Optional frischen Trüffel mit Samthandschuhen am Tisch, mit einem Trüffelhobel auf das Carpaccio zaubern!
Rezept Hinweise

7. Kalorien Carpaccio, die Nährwerte im Überblick

Nährwertangaben
Carpaccio
Menge pro Portion
Kalorien 301 Kalorien aus Fetten 216
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 24g 37%
gesättigte Fettsäuren 8g 40%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 1g
einfach ungesättigte Fette 9g
Cholesterin 119mg 40%
Natrium 744mg 31%
Kalium 77mg 2%
Kohlenhydrate gesamt 4g 1%
Ballaststoffe 1g 4%
Zucker 3g
Protein 16g 32%
Vitamin A 5%
Vitamin C 7%
Kalzium 18%
Eisen 9%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

OTHER LANGUAGES: enEnglisch

Thomas Sixt

Thomas Sixt

Servus!Ich bin Thomas und zeige Dir auf dieser Website tolle Kochrezepte zum selber kochen.Als Kochprofi begleite ich Dich gerne in der Küche und als Foodfotograf möchte ich Dir Lust auf gutes Essen machen.Gutes Gelingen & Guten Appetit!

Leave a Reply

Ich akzeptiere