Melde dich beim Rezepte-Letter an.

Melde dich beim Rezepte-Letter an
Melde dich beim Rezepte-Letter an
Melde dich beim Rezepte-Letter an

Vorspeise Linsensalat

Autor:
ist Food Fotograf, Kochbuchautor und Blogger.

Hier teilt er Rezepte, beantwortet Kochfragen und hilft beim Kochen.

Heute zeige ich Dir mein Vorspeise Linsensalat Rezept.

Du kannst diesen Salat kalt oder lauwarm servieren, das überlasse ich Dir.

Als Beigaben habe ich heute frisch gekochte roten Rüben, Orangen und Feldsalat mit Walnüssen vorgesehen.

Der klassische Vorspeisen-Salat schmeckt überraschend erfrischend und wird Dir sicher gefallen.

Die Zubereitung folgt nachfolgend mit vielen Schritt für Schritt Fotos. Gutes Gelingen!

1. Rezept Vorspeise Linsensalat

Nachfolgend die Schritt für Schritt Anleitung mit vielen Fotos.

Sollten noch Fragen auftauchen bitte einfach über die Kommentarfunktion melden!

Linsensalat mit Rote Bete, Feldsalat, Orangen und Walnüssen

Gekocht, fotografiert und aufgeschrieben von Koch Thomas Sixt.

Portionen 2
Kalorien 624
Vorbereitungszeit 50 Min.
Arbeitszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.

Einfache Anleitung für Linsensalat mit Rote Bete und Orangen zubereiten.

Jetzt bewerten!

4.98 Von 2520 Bewertungen

Linsensalat Rezept Bild
Linsensalat Rezept Bild © Thomas Sixt

Zutaten

Rote Bete kochen

500 g Rote Bete
1 TL Salz

Marinade für Rote Bete

1-2 TL Kümmel
40 ml Weißweinessig
1/4 TL Salz
8 Prisen Pfeffer schwarz
1/2 TL brauner Rohrzucker
70 ml Sonnenblumenöl (oder Olivenöl)

Linsen

1 Tasse Linsen
1 Stück Suppengemüse
1 Stück Zwiebel
1 TL Butter
1 Stück Lorbeerblatt
2 Tassen Gemüsebrühe
1 TL brauner Rohrzucker
4 Prisen Salz
4 Prisen Pfeffer schwarz
1 TL Curry
2 EL Balsamico

Feldsalat und Dressing + Orangen + Deko

100 g Feldsalat
2 Stück Orangen
1 EL Weißweinessig
1 TL Dijon-Senf
4 Prisen Salz
4 Prisen Pfeffer
1-2 TL Honig
80 ml Olivenöl
2 Stück Orangen (für Filets oder Orangenstücke)
4-6 Stück Walnusskerne

Anleitung

Rote Bete Zubereiten

Rote bete Kochen
gekochte rote bete

Rote Bete kochen

Die roten Rüben in Salzwasser weich kochen.

Du kannst einen Drucktopf verwenden, dann geht es schneller.

gekochte rote bete schälen
Schälen der gekochten roten bete

Rote Bete schälen

Die roten Rüben abschütten und unter fließendem kalten Wasser schälen.

Anschließend abkühlen lassen und unschöne stellen ausschneiden.

rote bete in scheiben schneiden
gekochte, geschälte rote rüben in scheiben schneiden.

Rote Bete schneiden

Die Rüben in dünne Scheiben schneiden, Du kannst auch einen Hobel verwenden.

Rote rüben geschnitten in schüssel
rote rüben geschnitten in eine schüssel legen.

Rote Bete bereitstellen

Rübenscheiben in eine Schüssel legen.

kümmel im mörser
Kümmel im Mörser leicht anstossen damit sich die Aromen besser entwickeln.

Kümmel vorbereiten

Den Kümmel in einem Mörser anstoßen, damit sich das Aroma besser entfalten kann.

Kümmel und rote bete
kümmel zu rote bete scheiben geben

Rote Bete marinieren

Die Rübenscheiben mit Kümmel, Salz, Zucker, Essig und Öl würzen.

Rote rüben salat mit Pfeffer würzen
rote rüben salat mit pfeffer, salz, zucker, essig und öl würzen.

Rote Bete Salat

Rote Rübensalat mit Pfeffer verfeinern, dann durchmischen und 15 Minuten ziehen lassen.

Linsen zubereiten

Linsen zubereiten
Rohe Linsen für Linsensalat mit Gemüse und Zwiebeln ansetzen.

Linsenzutaten vorbereiten

Die Linsen mit würfelig geschnittenem Gemüse und Zwiebeln in einem Topf anschwitzen.

Lorbeerblatt, Gemüsebrühe, Zucker, Salz, Pfeffer und Curry zugeben und die Linsen garen.

gekochte Linsen
Gekochte frische Linsen für Linsensalat.

Linsen kochen

Nach Bedarf noch Wasser zugeben, die Linsen bissfest garen, dann das Lorbeerblatt entnehmen und lauwarm mit Balsamico abschmecken.

Feldsalat, Dressing, Orangen, Deko

Feldsalat trocken legen auf Küchenkrepp.
Feldsalat putzen und waschen, der feine Rapunzelsalat darf nicht in die Salatschleuder. Die zarten Blütentriebe würden beim Schleudern brechen. © Thomas Sixt Food Fotograf

Salat vorbereiten

Vom Feldsalat die Wurzeln abschneiden. Feldsalat in kaltem Wasser sanft wiegen, danach trocken legen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Orangensaft Dressing zubereiten
Orangensaft mit Senf, Zucker, Salz und Olivenöl

Marinade vorbereiten

Zwei Orangen auspressen und mit Essig, Senf, Salz, Pfeffer und Honig verrühren.

Das Olivenöl langsam einlaufen lassen und zu einem cremigen Dressing rühren.

Walnüsse, Walnusskerne im Mörser
Walnusskerne im Mörser zerkleinern für das Low Carb Brot.

Nüsse vorbereiten

Die Walnüsse im Mörser zur Deko klein drücken.

Linsensalat Rezept Bild
Linsensalat Rezept Bild © Thomas Sixt

Linsensalat anrichten

Die Orangen entweder filetieren oder schälen und klein schneiden.

Linsen anrichten, rote Bete dazu setzen, Feldsalat marinieren und adrett dazu setzen, Orangenstücke dazu legen und mit Walnüssen dekoriert servieren.

DU könntest mir jetzt einen Kommentar schreiben, warum dieser Linsensalat einfach sein soll… immerhin sind hier über 20 Zutaten in Verwendung…

Zur Aufklärung: Ich bereite diesen Linsensalat meistens zu, wenn ich bereits Rote Bete Salat am Vortag zubereitet habe.

Das Dressing für den Feldsalat habe ich fast immer fertig im Kühlschrank weil es so lecker schmeckt.

Du könntest auch vorgekochte rote Bete verwenden, kaufe dann bitte die gekochten, nicht marinierten, die schmecken besser als die Roten-Rüben aus dem Glas.

Noch einige Tipps zum Rote Rüben kochen:

Je kleiner die Rüben, desto kürzer die Garzeit.

Das Anstechen der Rüben gilt zwar als Fauxpas, ich habe große Rüben zur Verringerung der Garzeit auch schon halbiert.

Die Rüben vor dem Kochen gut waschen, nur saubere Rübchen kommen in Deinen Topf! 🙂

Land & Region

2. Kalorien Vorspeise Linsensalat

Die berechneten Nähwerte für diesen Vorspeisen Linsen Salat sind nachfolgend berechnet:

3. Tipps für Linsensalat zubereiten

Hier die Übersicht zur Zubereitung. Beachte auch meine Hinweise am Ende vom Rezept…

Die Rüben in Salzwasser weich garen. Verwende einen Drucktopf, dann geht es schneller.

Die Rüben anschließend in das Waschbecken überführen und mit kaltem Wasser schälen.

Das Schälen geht leicht… die Haut löst sich einfach ab.

Die Rüben lauwarm abkühlen lassen, dann in feine Scheiben schneiden und in eine Schüssel legen.

Weißweinessig, Salz, Zucker, Pfeffer, Öl und frisch gemörserten Kümmel dazu geben und marinieren.

Parallel die Linsen mit Gemüsewürfel und Zwiebelwürfel zubereiten und in gemüsebrühe weichgaren.

Ich gebe zu den Linsen immer etwas Curry dazu, wir kenne das vom indischen Linsensalat. Curry unterstützt den Geschmack der Linsen.

Feldsalat putzen, waschen und bereit stellen.

Orangen filetieren oder Orange schälen und in Stücke schneiden

Salatdressing aus Orangensaft, Essig, Honig, Dijon-Senf, Salz und Pfeffer zubereiten.

Linsen mit Balsamico marinieren und anrichten.

Rote Rüben Scheiben dazu setzen, Feldsalat marinieren und dazu setzen.

Über die gesundheitliche Wirkung der Roten Rübe habe ich bereits an anderer Stelle geschrieben!

Angerichteter Linsensalat mit Gemüse.
Farbenfroher vegetarischer, veganer Linsensalat, dekoriert mit Petersilie und Pinienkerne. © Thomas Sixt Foodfotograf

4. Weitere Empfehlungen

Rote Bete Suppe
Borschtsch – Rote Rüben Eintopf
Heringsschmaus mit rote Bete
Labskaus mit rote Bete
Rote Bete Salat
Linsen Salat mit Gemüse

5. Weitere Ideen für die vegetarische Küche

Kommentare, Kochfragen und Antworten

4.98 Von 2520 Bewertungen

Nachfolgend kannst du mir direkt schreiben. Ich freue mich über deine Rückmeldung!
Vergiss bitte nicht die Sterne-Bewertung beim Rezept, 5 Sterne bedeutet, es hat Dir geschmeckt!

  • Vielen Dank für das schöne Linsensalatrezept.

    Es ist prima gelungen und hat toll geschmeckt.

    Grüße aus Heilbronn, Markus

    Antworten

    • Hi Markus,

      Merci für deine gelungene 🙂 Rückmeldung. Freue mich, dass Dir geschmeckt hat.

      Bleib dran und melde dich gerne wieder!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Schmeckt perfekt, das koche ich gerne wieder. DIe Linsen waren perfekt !

    Antworten

    • Danke Susi!

      Antworten

  • Hallo Thomas,

    immer wieder stelle ich mir die Frage, Linsen waschen oder trocken in den Topf?

    Da will ich doch mal den Koch fragen, wenn es schon die Möglichkeit dazu gibt.

    Danke schon mal für die Antwort Gruß Ian

    Antworten

    • Hallo Ian,

      Danke für deine Rückfrage bzw.

      Kochfrage:
      Soll ich trockene Linsen vor dem Zubereitung waschen?

      Ich wasche die Linsen immer, Staub und Schmutz lässt sich so entfernen.

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Lieber Thomas, dein Salat ist richtig köstlich, schmeckt ganz wunderbar und gelingt einfach. Gerade jetzt passt mir dieses Trennkost Gericht ausgezeichnet in den Speisplan. Traditionell versuche ich bis kurz vor Weihnachten besonders auf die schlanke Linie zu achten. Danke für die vielen Tipps!

    Antworten

    • Hallo Meike, das ist doch super… Danke Dir für deine netten Zeilen. Wünsche Dir viel Erfolg. Ganz liebe Grüße Thomas Sixt

      Antworten

Blog über Kochen und Essen

Im Food-Blog kannst Du Essen und Trinken als Kunstform erleben:

Tauche ein in Geschichten und Bildwelten voller Lebensfreude, inspiriert von alltäglichen Ereignissen, und gewinne Einblicke in die Welt meiner kulinarischen Kreationen.