Rote Rüben Suppe

Rote Rüben Suppe im Schälen angereichtet, Rote Bete Suppe Schaumsuppe

OTHER LANGUAGES: Englisch

Ein tolles Rezept für Rote Rüben Suppe zeige ich Dir heute in diesem Beitrag. Die roten Rüben, auch bekannt als Rote Bete und in der alten Schreibweise „Rote Beete“ sind megagesund und schmecken köstlich.

Du kannst Dir und Deinen Liebsten mit der Suppe etwas gutes tun. Im Beitrag erzähle ich Dir vieles über die Powerrübe und ihre Wirkung. Wer hätte gedacht das so viel gutes in so einer Rübe steckt?

Suppe Kochen leicht gemacht: Du schaffst die Zubereitung in 30-60 Minuten, je nachdem ob Du die Rüben frisch oder vorgegart kaufst. Jetzt aber los, ich wünsche Dir gutes Gelingen!

Die bekannte Bortsch ist eine rote Rüben Suppe aus Osteuropa, wird in Russland und in der Ukraine traditionell zubereietet.

Das Rezept für Borschtsch zeige ich Dir in Varianten an anderer Stelle.

1. Rote Bete Suppe aus frischen Rüben kochen

Die Suppe, aus frischen Rüben zubereitet, ist ein absolutes Highlight. Unvergleichlich in Geschmack und Wirkung! Die Rüben kaufst Du am Markt, achte auf das Rübenkraut, je frischer die Rübe aus dem Boden kommt, desto kraftvoller ist das Kraut der Rübe.

Rote Beete gab es nur bis 2006, durch die Rechtschreibreform ist ein „e“ verschwunden. Die alte Schreibweise ist noch sehr verbreitet. 

Entweder kochst Du die Rüben im Ganzen in kochendem Salzwasser oder wenn es schnell gehen soll die Rüben mit Handschuhen roh schälen, klein schneiden und dann daraus Suppe zubereiten.

Rote Rüben oder rote Bete frisch mit Rübenkraut

Frische Rote Bete oder rote Rüben mit Rübenkraut sind die erste Wahl für jegliche Zubereitungen.

Kochtipp für die Rübenblätter: 
Die Blätter und Strünke, das Rübenkraut kannst Du blanchieren und ebenso für die Suppe verwenden.
Alternative: Das Rübenkraut in einem Smoothie weiterverarbeiten! 

2. Rote Beete Suppe aus vorgekochten Rüben zubereiten

Rote Rüben aus dem Glas verwende ich für die Suppe nicht. Dabei handelt es sich um Rote- Bete-Salat mit Essig. In vielen Regionen gibt es Rote Bete vorgegart zu kaufen, das sind vakuumierte und gegare Rüben im Kunststoffbeutel. Diese kannst Du für die Suppe ebenso verwenden, diese kommen leider geschmacklich nie an frische rote Rüben heran.

gekochte rote bete schälen

Frisch gekocht schmecken die roten Rüben am besten.

3. Rote Beete Inhaltssstoffe und Wirkung

Die Rote Rübe gehört zu den Gänsefußgewächsen und ist mit Spinat und Mangold direkt verwandt. Spinat und Rote Rüben sind also Vettern, wer hätte das gedacht? Der Volksmedizin zufolge soll die rote Rübe eine echte Wunderwaffe gegen Krebs sein.

Aus verschiedenen Quellen ist zu lesen: Rote-Bete-Saft in großen Mengen getrunken kann Krebs und Leukämie heilen. 

Jedenfalls kommt in jüngster Zeit immer mehr ans Tageslicht, daß viele Inhaltsstoffe der roten Rübe den Krebsschutzstoffen zuzuordnen sind.

Die rote Rüben Suppe ist die vegetarische Anti Grippe-Suppe!

Rote Rüben sind echt gesund: Sie enthalten natürliche Kohlenhydrate, wenig Eiweiß, die Aminosäuren Bausteine Asparagin, Glutamin, Betain (regt Leber und Galle an, wirkt antibakteriell), dazu Kalium, Magnesium, Natrium (Basenüberschuß), Eisen und Kupfer (gut für die Blutbildung), die Vitamine A, B, C dazu Folsäure und Pantothensäure weiters Bioflavone (schützen die Vitamine und verbessert die Zellatmung) , Betanidin, Rutin (Betanidin festigt mit Rudin die Wände der Kapilaren) und Cholin (Cholesterin Bestandteil – macht Fett flüssiger und verhindert die Anlagerung an die Arterien).

Saft und Suppe der rote Rüben wirken basisch und gleichen aus!

Zusammenfassend regen die Roten Rüben die Leber und die Galle an, helfen Cholesterin zu senken, stärken die Abwehr und festigen die Gefäße.

Rote Bete Salat anrichten

Rote Bete Salat möchte ich Dir an dieser Stelle empfehlen. Der Salat schmeckt köstlich und ist gesund!

 

4. Rezept Rote Rüben Suppe

Nachfolgend die Schritt für Schritt Anleitung für die wunderbare Suppe. Ich freue mich wenn Du das Kochrezept nachkochst. Fragen und Anmerkungen bitte über die Kommentarfunktion weiter unten auf der Seite schreiben.

Rote Rüben Suppe im Schälen angereichtet, Rote Bete Suppe Schaumsuppe
Rezept drucken
4.79 von 14 Bewertungen
Rote Rüben Suppe
Rezept für rote Beete Suppe mit Schritt für Schritt Erklärung und vielen Tipps von Kochprofi Thomas Sixt.
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Gericht: Suppe, Vorspeise
Land & Region: Bayerische Küche, Deutsche Küche
Keyword: Glutenfreie Rezepte
Portionen: 2 Portionen
Kalorien: 433kcal
Autor: Thomas Sixt
Zutaten
  • 4 Stück rote Bete geschält
  • 1 Stück Zwiebel oder Schalotte
  • 40 g Butter
  • 50 ml trockener Weißwein
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise gemahlener Kümmel
  • 4 Prisen Salz
  • 1/4 Bund Petersilie
Anleitungen
  • Die geschälten, gekochten oder rohen roten Rüben klein schneiden und mit der gewürfelten Zwiebel in einem Topf mit der Hälfte der Butter ca. 5 Minuten farblos anschwitzen.
  • Die restliche Butter im Gefrierfach kalt stellen.
  • Suppenansatz mit dem Weißwein ablöschen, mit der Gemüsebrühe auffüllen und aufkochen. Die Sahne in die kochende Flüssigkeit geben und mit Muskat, Kümmel, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Suppe 5-20 Minuten leicht köchelnd ziehen lassen, das Gemüse soll weich gekocht sein.
  • Die eiskalte Butter kurz vor dem Servieren in die Suppe geben und mit dem Pürierstab aufmixen.
  • Mit frisch geschnitter Petersilie oder mit fein geschnittenem Rübenkraut garnieren und servieren.
Notizen

5. Kalorien (kcal.) und Nährwerte im Überblick

Nutrition Facts
Rote Rüben Suppe
Amount Per Serving
Calories 433 Calories from Fat 351
% Daily Value*
Fat 39g60%
Saturated Fat 24g150%
Polyunsaturated Fat 1g
Monounsaturated Fat 11g
Cholesterol 125mg42%
Sodium 775mg34%
Potassium 141mg4%
Carbohydrates 15g5%
Fiber 2g8%
Sugar 4g4%
Protein 3g6%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

6. Weitere Ideen

Entdecke weitere Suppen Rezepte auf der Kategorien Seite.

OTHER LANGUAGES: Englisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.