klassikerPastaPasta KlassikerRezepte

Nudeln mit Pesto, Spaghetti Pesto alla genovese, Rezept mit vielen Tipps

By 5. Februar 2018 No Comments
Nudeln mit Pesto, Bohnen Kartoffeln und Tomaten

Nudeln mit Pesto, weil eine gute Pasta immer geht! Egal ob Mittags oder Abends. Heute zeig ich Dir meine Variante der Spaghetti mit Pesto alla genovese. Mach deinen Lieblingsmenschen glücklich und koche ihm/ihr die leckeren Nudeln. Wieder Entspannung pur für euch beide bei einem Glas Wein … Lasst die Sonne in euer Herz. Hier gehts direkt zum Rezept.

1. Nudeln mit Pesto selber zubereiten

Du kannst für dieses Gericht eine Basilikumsoße selber zubereiten oder eine gekaufte verwenden. Mein Rezept für Pesto findest Du an anderer Stelle. Ich verrate Dir ein Geheimnis: In jeder deutschen Stadt gibt es einen italienischen Spezialitätenladen, dort schmeckt das Pesto am Besten, zu erkennen an der grünen Farbe. Eingekochtes Basilikumpesto ist immer grau und kommt bei mir nur im Notfall auf den Tisch. Zur Bärlauchzeit kannst Du diese Nudeln mit Bärlauchpesto zubereiten.

Gutes Basilikumpesto ist herrlich frisch grün, nicht grau!

2. Pasta mit Pesto Genovese und Tomaten

Damit mein Gericht farbenfroh daher kommt und nicht nur eine grüne Pasta auf dem Teller liegt, kombiniere ich meine Spaghetti mit Basilikumpesto stets mit karamelisierten Tomaten. Klassisch original zubereitet kommen zu den Spaghetti noch grüne Bohnen und Kartoffelwürfel.

Zutaten für Nudeln mit Pesto.

Basilikum, Tomaten, Kartoffeln und Bohnen braucht es für meine Spaghetti alla Pesto genovese Foodbild ©Thomas Sixt Foodfotograf

Als erstes die Tomaten in einer Schüssel mit etwas Olivenöl, Salz, Pfeffer und Zucker marinieren und in den Backofen geben. Stufe Heißluft bei 220°C und 20 Minuten ist ideal.

Karamelisierte Tomaten auf einem Backblech.

Karamelisierte Cocktailtomaten schmecken lecker zu Nudeln mit Pesto. Der Zubereitungsaufwand ist gering, geschmacklich und optisch sind die Tomaten eine Wucht! Foodbild ©Thomas Sixt Foodfotograf

3. Was passt zu Pesto Genovese?

In Italien wird die Pasta mit Basilikumpesto zusätzlich mit grünen Bohnen und Kartoffelwürfel ergänzt. Die Kartoffeln schneide ich dafür in feine Würfel, die Bohnen putze ich und schneide diese in mundgerechte Stücke. Die Bohnen und die Kartoffeln blanchiere ich nacheinander in kochendem Salzwasser.

Dieses Gemüse passt zu Nudeln mit Pesto Genovese

Bissfest gegarte blanchierte Kartoffelwürfel und grüne Bohnen, vorbereitet für Spaghetti alla pesto genovese. Foodbild ©Thomas Sixt Foodfotograf

Als besonderen Kick gebe ich gerne knusprig frittierte Basilikumblätter auf die angerichtete Pasta. Die Basilikumblätter frittiere ich kurz in heißem Sonnenblumenöl. Danach kommen die Basilikumblätter flott auf ein Küchenkrepp zum abtropfen. Bitte die knusprigen Basilikumblätter unmittelbar mit etwas Salz würzen und bereit stellen.

Basilikumblätter knusprig frittiert auf Küchenkrepp vorbereitet

Knusprige Basilikumblätter schmecken köstlich zur Pasta. Bitte immer frisch vorbereiten und am gleichen Tag verwenden! Foodbild © Foodfotograf Thomas Sixt

Die vorbereiteten Bohnen und Kartoffelwürfel vermenge ich schon mal mit etwas Basilikumpesto, damit das Gemüse geschmacklich in die Abstimmung kommt. Jetzt koche ich noch die Spaghetti und reibe in der Zwischenzeit etwas Parmesan.

Bohnen und Kartoffeln mit Pesto Genovese vermischt.

Das passt zu Nudeln mit Pesto: Bohnen und Kartoffeln.

Die al dente gekochten Spaghetti gut abtropfen lassen, dann in die Pfanne zum Gemüse geben und mit einer guten Portion Pesto schnell verrühren. Ich gebe einige Tomaten dazu und den Fond von den Tomaten, das gibt zusätzlichen Geschmack und erfrischt das Gericht.

Nudeln mit Pesto und Gemüse, Pasta Spaghetti lecker gekocht

Nudeln mit Basilikumpesto, Kartoffeln, Bohnen und Tomaten. Lecker, lecker! Foodbild Foodfotograf ©Thomas Sixt

Spaghetti mit Pesto Tomaten, Bohnen und Kartoffeln im Wok.

Vermische die Nudeln in einer großen Schüssel oder im Wok, so gelingt das leichter! Foodbild Foodfotograf ©Thomas Sixt

Die Nudeln mit Pasta und Gemüse jetzt flink auf heißen Tellern anrichten und mit Parmesan und Basilikumblätter sowie Tomaten dekorieren. Lass es Dir schmecken!

Spaghetti Pesto Genovese Foodbild Rezeptbild.

Basilikumnudeln lecker und farbenfroh angerichtet mit Tomaten, Basilikum und Gemüse. Foodbild Foodfotograf ©Thomas Sixt

 

Foodbild Spaghetti Pesto Genovese mit Tomaten und Gemüse

Diese leckere und farbenfrohe Pasta erfreut das Herz!

4. Rezept Nudeln mit Pesto, Spaghetti Pesto alla genovese

Nudeln mit Pesto, Bohnen Kartoffeln und Tomaten
Nudeln mit Pesto, Spaghetti Pesto alla genovese, Rezept mit vielen Tipps
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Original Rezept für Nudeln mit Basilikumpesto, klassisch als Spaghetti mit Pesto alla genovese zubereitet.
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
25 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
25 Minuten
Nudeln mit Pesto, Bohnen Kartoffeln und Tomaten
Nudeln mit Pesto, Spaghetti Pesto alla genovese, Rezept mit vielen Tipps
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Original Rezept für Nudeln mit Basilikumpesto, klassisch als Spaghetti mit Pesto alla genovese zubereitet.
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
25 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
25 Minuten
Zutaten
  • 15 Stück Cocktailtomaten
  • 1 EL Olivenöl
  • 3 Prisen Salz
  • 3 Prisen Pfeffer
  • 2 Prisen brauner Rohrzucker
  • 2 Stück Kartoffel groß
  • 150 g feine grüne Bohnen
  • 10 Blätter Basilikum frisch
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 2 Prisen Salz
  • 100 g Basilikumpesto
  • 80 g Parmesan
  • 300 g Spaghetti
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Die Cocktailtomaten waschen, trocken legen und in einer feuerfesten Form oder Schüssel mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Die Tomaten bei Stufe Heißluft 220°C für 20 Minuten im Backofen karamelisieren.
  2. Die Basilikumblätter im heißen Sonnenblumenöl knusprig frittieren, auf einen Teller mit Küchenkrepp legen und mit Salz würzen.
  3. Kartoffel schälen und in 1 cm große Würfel schneiden, in kochendem Salzwasser bissfest blanchieren. Die Bohnen zuputzen und mundgerecht zurecht schneiden, in kochendem Salzwasser blanchieren und mit den Kartoffelwürfel bereit stellen.
  4. Die Spaghetti in reichlich Salzwasser al dente kochen, die Hälfte vom Basilikumpesto zum Gemüse geben und vermischen. Die gekochten und abgetropften Spaghetti mit dem Gemüse, Basilikumsoße und einigen Tomaten sowie dem Fond der Tomaten vermischen und anrichten.
  5. Den Teller schön mit den restlichen Tomaten, frisch geriebenem Parmesan und Basilikumblätter dekorieren und rasch servieren.
Rezept Hinweise

5. Kalorien Nudeln mit Pesto die Nährwerte auf einen Blick

Nährwertangaben
Nudeln mit Pesto, Spaghetti Pesto alla genovese, Rezept mit vielen Tipps
Menge pro Portion
Kalorien 626 Kalorien aus Fetten 414
% vom Tagesbedarf*
Fett gesamt 46g 71%
gesättigte Fettsäuren 10g 50%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 18g
einfach ungesättigte Fette 16g
Cholesterin 24mg 8%
Natrium 1163mg 48%
Kalium 368mg 11%
Kohlenhydrate gesamt 36g 12%
Ballaststoffe 4g 16%
Zucker 2g
Protein 18g 36%
Vitamin A 15%
Vitamin C 24%
Kalzium 42%
Eisen 13%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

Leave a Reply