Gemüsespaghetti Rezept Bild zum Kochwiki Beitrag und Schritt für Schritt Anleitung

Das Rezept Gemüsespaghetti stelle ich Dir in diesem Kochwiki Beitrag vor. Die einfache Gemüse Zubereitung in Kombination mit Kräuter und Pestosoße ist ein echter Knaller. Erfahre viele Kochprofi Tipps und Tricks zur Zubereitung der köstlichen vegetarischen Spaghetti mit Gemüse und zaubere dieses Gericht für Deine Liebsten auf den Teller. Die Schritt für Schritt Fotos führen Dich durch die Zubereitung und schaffen ein gelingsicheres Kocherlebnis.  …direkt zum Rezept springen

1. Gemüsespaghetti selber zubereiten

Du kannst  diese Pasta mit oder ohne Pestosoße servieren. Was ist eine Pesto Soße? Ganz einfach: Normales Basilikumpesto ist leicht stückig, bei der Pestosoße mixe ich alle Zutaten ganz fein im Mixer. So entsteht eine herrliche grüne feine Kräutersoße. Die Zubereitung von Basilikumpesto zeige ich hier. Du kannst diese Gemüsespaghetti im Frühjahr auch mit Bärlauchpesto zubereiten. Bereite die Pestosoße in einem Smothie-Mixer zu, dann sieht die Soße am Ende so aus:

Basilikum Pesto fein mixen - so entsteht Pestosoße

Beginne nun mit der Zubereitung der Gemüsespaghetti:

Knusprig frittierte Kräuter

Basilikumblätter und Rosmarin-Nadeln in einem Wok mit Öl knusprig frittieren: Dafür etwas mehr Öl verwenden, beim Einlegen der Kräuter in das heiße Öl einen Deckel auf den Wok geben und die Kräuter ca. 2 Minuten knusprig frittieren. Kräuter dann auf ein Küchekrepp legen und mit Salz würzen.

Champigons beim Braten in der Pfanne

Als nächstes die klein geschnittenen Champigons in der Pfanne bei hoher Hitze anbraten. Die Champignons kräftig Farbe nehmen lassen, das erzeugt Geschmack. Champignons mit Salz, Pfeffer würzen und in einem Schälchen bereit stellen.

Gemüse für gemüsespaghetti

Als nächstes brate ich klein geschnittenen Fenchel, Paprikaschoten und Zucchini  in der Pfanne an. Die grünen Bohnen hatte ich bereits blanchiert vom Vortag übrig und gebe diese zum Schluss, klein geschnitten dazu. Du kannst die grünen Bohnen entweder frisch blanchieren oder alternativ Kichererbsen oder weiße Bohnen aus dem Glas verwenden.

Spaghetti im Topf - Salzwasser und Olivenöl

Jetzt kannst du die Spaghetti kochen, ich mache das wie in Italien gelernt: Das Salzwasser kräftig abschmecken, es soll wie Meerwasser schmecken, etwas Olivenöl dazu geben, Spaghetti in das kochende Wasser legen und umrühren, damit die Spaghetti nicht zusammen kleben und gleichmäßig garen.

Spaghetti mit Basilikumsoße vermischt

Die al dente gekochten Spaghetti auf einem Sieb abschütten und gut abtropfen lassen. Die Spaghetti dann portionsweise im Wok mit Gemüse und Basilikumsoße vermischen und anrichten.

Gemüsespaghetti auf dem Teller angerichtet

Die Gemüsespaghetti auf gewärmte Teller anrichten, gebratene Champigons, knusprige Kräuter, zusätzlich Basilikumsoße und etwas frisch geriebenen Parmesan dazu geben und rasch servieren!

2. Rezept Gemüsespaghetti

Mein einfaches Rezept für vegetarische Gemüsespaghetti ist gelingsicher. Bevor Du die Pasta kochst bitte alle anderen Komponenten vorbereiten und fertig kochen. So kommst Du entspannt zu einem tollen Pasta Gericht. Ich wünsche Dir gutes Gelingen!

Gemüsespaghetti Rezept Bild zum Kochwiki Beitrag und Schritt für Schritt Anleitung
Gemüsespaghetti mit Pesto-Soße
Stimmen: 8
Bewertung: 4.38
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Rezept für vegetarische Gemüsespaghetti mit Pesto Soße. Kochwiki als Kitchenstory mit vielen Kochprofi Tipps von Thomas Sixt.
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 10 Minuten
Kochzeit
40 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 10 Minuten
Kochzeit
40 Minuten
Gemüsespaghetti Rezept Bild zum Kochwiki Beitrag und Schritt für Schritt Anleitung
Gemüsespaghetti mit Pesto-Soße
Stimmen: 8
Bewertung: 4.38
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Rezept für vegetarische Gemüsespaghetti mit Pesto Soße. Kochwiki als Kitchenstory mit vielen Kochprofi Tipps von Thomas Sixt.
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 10 Minuten
Kochzeit
40 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 10 Minuten
Kochzeit
40 Minuten
Zutaten
Basilikumsoße
  • 100 ml Basilikumpesto - Siehe Anleitung Pesto Zubereitung
knusprige Kräuter
  • 10 Blatt Basilikum - Frischer Basilikum
  • 10 Stück Rosmarinnadeln - Frischer Rosmarin
  • 50 ml Sonnenblumenöl - Hitzebeständiges Öl verwenden!
  • 2 Prisen Salz - Ich nehme Himalayasalz oder Ursalz
Gemüse
  • 10 Stück Champignons - In Viertel geschnitten oder in Scheiben
  • 1 TL Sonnenblumenöl - Hitzebeständiges Öl verwenden!
  • 1 Stück Fenchel - Schneide ich in feine Scheiben
  • 1 Stück Paprikaschote rot - Schniede ich in kleine Stücke
  • 1 Stück Zucchini - Ohne Kerne in kleine Stücke schneiden
  • 100 g feine grüne Bohnen blanchiert oder weiße Bohnen aus dem Glas
  • 5 Prisen Salz - Ich nehme Himalayasalz oder Ursalz
  • 4 Prisen Pfeffer - Hier verwende ich schwarzen Pfeffer
Für die Spaghetti
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Salz - Ich nehme Himalayasalz oder Ursalz
  • 300 g Spaghetti - Von Barilla oder De Cecco
  • 60 g Parmesan oder Pecorino (Schafskäse)
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Basilikum Pesto im Smothie Mixer fein zu Basilikumsoße mixen und in einem Glas zum Anrichten bereit stellen.
  2. Die Kräuter in heißem Öl frittieren, beim Einlegen der Kräuter einen Deckel auflegen, da das Fett spritzt. Die knusprig frittierten Kräuter auf ein Küchenkrepp legen und mit Salz würzen. Kräuter bereit stellen zum Anrichten.
  3. Einen großen Topf mit Wasser aufstellen, 300 g Nudeln koche ich in ca. 5 l Wasser. Wenn das Wasser kocht das Salz und das Olivenöl zugeben.
  4. Gemüse waschen, klein schneiden und in der Reihenfolge in Öl anbraten: Champigons kräftig anbraten, Fenchel und Paprikaschotestücke zugeben, zuletzt die Zucchinistücke zugeben und alles kräftig anbraten. Die blanchierten Bohnen klein schneiden und unterheben, das Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken und warm stellen. Hinweis: Ich brate die Champigons gerne extra und lege diese in einer Schüssel. So habe ich etwas dekoratives Gemüse, das sieht, zuletzt auf den Teller gelegt sehr schön aus.
  5. Die Spaghetti in das kochende Salzwasser geben, al dente kochen uund abschütten. Die gekochten Spaghetti portionsweise mit Gemüse und Basilikumsoße vermischen und auf warme Teller anrichten.
  6. Die Gemüsespaghetti mit ansprechend dekorieren, zusätzlich Basilikumsoße dazu geben, mit den knusprigen Kräutern und frisch geriebenen Parmesan dekorieren und servieren.
Rezept Hinweise

3. Kalorien (kcal.) Gemüsespaghetti, die Nährwerte im Überblick

Nährwertangaben
Gemüsespaghetti mit Pesto-Soße
Menge pro Portion
Kalorien 943 Kalorien aus Fetten 585
% vom Tagesbedarf*
Fett gesamt 65g 100%
gesättigte Fettsäuren 15g 75%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 23g
einfach ungesättigte Fette 24g
Cholesterin 42mg 14%
Natrium 2613mg 109%
Kalium 673mg 19%
Kohlenhydrate gesamt 61g 20%
Ballaststoffe 8g 32%
Zucker 4g
Protein 32g 64%
Vitamin A 72%
Vitamin C 165%
Kalzium 74%
Eisen 27%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

4. Weitere Rezepte mit Spaghetti

Spaghetti mit Garnelen und Tomatensauce
Spaghetti mit Tomatensoße
Spaghetti mit Pesto Genovese
Spaghetti mit Knoblauch aglio e olio
Spaghetti mit Müsli, Kapern und Oliven vegetarisch

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere