Gnocchi mit Tomatensauce

Gnocchi mit Tomaten Sauce

Deutsch English

Share this

Schön, dass Du mich gefunden hast, so kann ich Dir mit Freude mein Rezept für Gnocchi mit Tomatensauce vorstellen. Ein schnell gekochtes Essen, dass jedem gefällt.

Gnocchi sind toll! Sie sind so flexibel kombinierbar wie jede Pasta und sorgen für kulinarische Freude. Das Beste ist, sie sind aus Kartoffeln und auch glutenfrei möglich. 

Gnocchi kombinieren sich vor allem gut mit Gemüse, so wie hier gleich gezeigt mit Tomaten und Zucchini. Das ist gesund und ein Beitrag um einen grünen Fußabdruck in der Welt zu hinterlassen.

Habe viel Spaß beim Kochen und lass es Dir schmecken!

Gnocchi mit Salbeibutter Rezept Bild

Gnocchi mit Butter und Salbei dieses Rezept zeige ich Dir in einem anderen Beitrag. © Food Fotograf Thomas Sixt

1. Die Zubereitung der Tomatensauce

Tomatensauce

Tomatensauce zubereiten aus frischen aromatischen kleinen Strauchtomaten in der Pfanne.

Meine Tomatensauce bereite ich am liebsten aus den reifen und geschmackvollen Strauchtomaten, die ich direkt im italienischen Geschäft kaufe.

Für den echten italienischen Touch röste ich Knoblauch in Olivenöl an und ergänze mit etwas Wein, Brühe und Tomatenmark. Dann die Tomaten dazu, wundervoll…

Die Sauce immer zuerst zubereiten. Die Sauce wartet auf die Gnocchi!

2. Gnocchi kochen

Die Schritt für Schritt Anleitung habe ich bereits an anderer Stelle veröffentlicht: Schau Dir Gnocchi selber machen an. Probiere das aus, geht spielend leicht und schnell!

Gnocchi formen mit der Gabel

Das Gnocchi Grundrezept bringt selbst gemachte Nockerl in Deine Küche. © Thomas Sixt Food Fotograf

Der schnelle Weg zum Gnocchiglück: Frische Gnocchi aus dem Kühlregal des Supermarktes Deines Vertrauens kaufen und nach Anleitung zubereiten.

3. Gemüseergänzung

Ich verwende gerne Zucchini in diesem Gericht. Darum verrate ich Dir mein Kochgeheimnis für die perfekte Zucchinizubereitung in der Sauce:

  1. Die Zucchini viertel und entkerne ich. So sind keine Bitterstoffe mehr enthalten.
  2. Danach schneide ich meine Viertel nochmals in Streifen und anschließend gleichmäßige Zucchini-Würfel.
  3. Die Zucchiniwürfel brate ich vor der Zubereitung der Tomatensauce in Olivenöl in der Pfanne an und gebe sie nach dem Braten erst einmal beiseite.
  4. Wenn die gekochten Gnocchi zur Tomatensauce stoßen, kommen die gebratenen Zucchiniwürfel in die fertige Tomatensauce.

4. Rezept Gnocchi mit Tomatensauce

Gnocchi mit Tomatensauce auf dem Teller
Rezept drucken
5 von 8 Bewertungen
Gnocchi mit Tomatensauce
Gnocchipfanne mit Tomatensauce. Gekocht, fotografiert und aufgeschrieben von Chefkoch Thomas Sixt.
Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit50 Min.
Gericht: Gnocchi, Hauptgericht, Vorspeise
Land & Region: Italienische Küche
Keyword: Glutenfreie Rezepte
Portionen: 2 Personen
Kalorien: 538kcal
Autor: Thomas Sixt
Zutaten
Gnocchi Basisrezept
  • 500 g mehlige Kartoffeln z.B. Ackersegen oder Bintje
  • 150 g Mehl Das gibt es auch glutenfrei.
  • 1 Stück Ei
  • 3 Prisen Salz
  • 3 Prisen Muskatnuss
Zucchini zubereiten
  • 2 Stück kleine bis mittelgroße Zucchini
  • 1 EL Olivenöl
Tomatensauce
  • 15-20 Stück kleine Stauchtomaten
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Zehen frischen Knoblauch ich verwende gerne jungen Knoblauch
  • 50 g Tomatenmark
  • 60 ml Weißwein
  • 60 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Majoran
  • 1 TL braunen Zucker
  • 2 Prisen Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1/2 Bund frische Petersilie
Servieren
  • 50 g geriebener Parmesan
Anleitungen
Zucchini zubereiten
  • Zucchini waschen und die Enden kappen. Die Zucchini vierteln. Das Innere mit den Kernen mit dem Messer heraus schneiden.
    Die Zucchiniviertel nochmals zweimal längs in Streifen schneiden. Zucchini-Würfel von den Streifen herunter schneiden.
    Öl in die Pfanne geben und erhitzen. Die Zucchiniwürfel in der heißen Pfanne anrösten, aus der Pfanne heben und beiseite stellen.
    Zucchiniwürfel in der Pfanne
Tomatensauce zubereiten
  • Öl in der Pfanne erhitzen und klein geschnittenen frischen Knoblauch hinzufügen und anrösten.
    Knoblauch in der Pfanne rösten
  • Die frischen Strauchtomaten in die Pfanne dazu geben. Mit Tomatenmark ergänzen. Mit Weißwein und Brühe ablöschen. Kräftig mit Majoran, Zucker, Salz unds Pfeffer würzen.
    Tomatensauce in der Pfanne zubereiten
  • Die Tomaten in der Pfanne leicht zerdrücken.
    Tomatensauce
  • Die Tomatensauce gut 10 Minuten in der Pfanne zuende kochen.
    Tomatensauce zu Ende kochen
Gnocchi kochen
  • Gnocchi in reichlich Salzwasser im großen Topf 2-3 Minuten kochen. Wenn die Gnocchi an der Wasseroberfläche schwimmen, sind sie gar.
    Gnocchi ungekocht
Anrichten und Servieren
  • Frische Petersilie fein schneiden und im Gericht mit untergeben.
    Petersilie fein geschnitten
  • Die gekochten Gnocchi und die gebratenen Zucchiniwürfel zu der Tomatensauce fügen und unterheben.
    Gnocchi und Zucchini in Tomatensauce
  • Parmesan fein reiben.
    Geriebener Parmesan
  • Gnocchi in Tomatensauce mit Zucchini auf den vorgewärmten Teller legen. Geriebenen Parmesan dezent darüber streuen.
    Guten Appetit!
    Gnocchi mit Tomatensauce auf dem Teller

5. Kalorien und Nährwerte

Nutrition Facts
Gnocchi mit Tomatensauce
Amount Per Serving
Calories 538 Calories from Fat 279
% Daily Value*
Fat 31g48%
Saturated Fat 12g75%
Polyunsaturated Fat 3g
Monounsaturated Fat 15g
Cholesterol 38mg13%
Sodium 1124mg49%
Potassium 1185mg34%
Carbohydrates 44g15%
Fiber 5g21%
Sugar 16g18%
Protein 19g38%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

6. Weitere, passende Kochideen

Share this

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




nv-author-image

Autor: Thomas Sixt

Servus, ich bin Koch Profi, Kochbuch Autor und Food Fotograf.Das Vermitteln von Kochwissen ist meine große Leidenschaft.Jeder kann Selberkochen und mit dieser Website möchte ich zum Gelingen beitragen.Lass dich inspirieren und genieße gutes Essen. Kochfragen beantworte ich Dir gerne über die Kommentarfunktion, jeweils am Ende der Artikel und Rezepte.Gutes Gelingen wünscht