OTHER LANGUAGES: enEnglisch

Heute präsentiere ich Dir mein Rezept Ossobuco. Die geschmorten Kalbsbeinscheiben mit Gemüse sind ein klassisches italienisches Gericht der Mailänder Region, der Lombardei.

Ein wichtiger Bestandteil des fein geschmorten Ossobuco Gerichts ist die Gremolata, eine Mischung aus Zitronenschale und Petersilie.

Nun, lass dich italienisch verführen und das einmal NICHT mit Pizza und Amore.

Viel Spass beim Schmoren und gutes Gelingen! Bei Gefallen gerne auf den üblichen Social Media Kanälen weitersagen und teilen.

1. Was braucht ein gelungenes Ossobuco? – Einkaufsliste Ossobuco

Ein zartes und originales Ossubuco mit Gremolata benötigt diese Zutaten vom Metzger (möglichst Bio-Ware) und dem Supermarkt:

  • 4 dicke Beinscheiben vom Kalb
  • 1 Stange Stauden-Sellerie
  • 1 mittelgroße Karotte
  • 1 Zwiebel (Du brauchst an dem Gericht nur eine halbe Zwiebel)
  • Tomatenmark
  • Butter
  • trockener Weißwein
  • Mehl (hast Du vielleicht eh im Haus)
  • Zucker, Pfeffer und Salz (das auch, oder?)
  • 1 Biozitrone
  • glatte frische Petersilie
  • Kalbsfond – mein tolles Rezept für Dich zur eigenen Herstellung mit Kalbsknochen, Zwiebeln, Rotwein und Gewürzen

2. Ossobuco richtig schmoren

Das Fleisch: Die Beinscheiben vom Kalb waschen, trocknen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mehl bestäuben.

Rohe Kalbsbeinscheiben für Ossobuco

Zarte Kalbsbeinscheiben für das Ossobuco, bereit für die Zubereitung

Die mit Mehl bestäubten Beinscheiben kannst Du jetzt kurz in einem Bräter kräftig beidseitig anbraten. Die Beinscheiben dann aus dem Bräter nehmen und  in zerlassener Butter die Zwiebel glasig anschwitzen.

Karamellisierte Zwiebeln

Ein Hauch von braunem Zucker karamellisiert die Zwiebel und ist ein toller Gegenspieler der Säure von Wein und Tomatenmark.

Schneide Dir nun Sellerie und Karotte klein, am besten in kleine Würfel. Diese gibst Du zu den Zwiebelwürfeln.

Verdünne das Tomatenmark mit einem Esslöffel heißem Wasser. Gieße den trockenen Weißwein zum Gemüse. Wenn der Wein fast verkocht ist, kannst Du die Brühe bzw. den  Kalbsfond und das verdünnte Tomatenmark hinzu geben.

Zum Schmoren wird nun das Fleisch mit dem Gemüse im Bräter zusammen verheiratet.

Verwende einen geschlossenen Bräter, der sogleich in den Backofen wandert. Dort schmort unser Ossobuco fast 2 Stunden mit geschlossenen Deckel bei mittlerer Hitze um 200° C .

Jetzt hast du ein bisschen Zeit für ein gutes Buch oder einen Anruf bei der Mama 😉

3. Zubereitung der Gremolata

Gegen Ende der Schmorzeit kannst du Dich um die Gremolata kümmern.

Das geht schnell:

  1. Eine halbe Zitrone abreiben.
  2. 1-2 Stängel glatte Petersilie fein hacken.
  3. Beides in einer Schale mischen.
Zitronenabrieb

Zitronenabrieb für die Gremolata

4. Finalmente – das glückliche Ende

Gebe die Gremolata für die letzten 5 Minuten der Garzeit zum Ossobuco in den Backofen. Richtig, den Bräter wieder schließen.

5. Rezept Ossobuco

Rezept Ossobuco
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Rezept Ossobuco - geschmortes Kalbfleisch italienischer Art. Schritt für Schritt einfach Ossobuco selber kochen. Originalrezept aus Mailand... Erfahre das Rezept der Profiköche für Ossobuco. Info hier!
Portionen Vorbereitung
4 Personen 20 Minuten
Kochzeit
120 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Personen 20 Minuten
Kochzeit
120 Minuten
Rezept Ossobuco
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Rezept Ossobuco - geschmortes Kalbfleisch italienischer Art. Schritt für Schritt einfach Ossobuco selber kochen. Originalrezept aus Mailand... Erfahre das Rezept der Profiköche für Ossobuco. Info hier!
Portionen Vorbereitung
4 Personen 20 Minuten
Kochzeit
120 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Personen 20 Minuten
Kochzeit
120 Minuten
Zutaten
Ossobuco Zutaten
  • 4 Scheiben Beinscheiben vom Kalb
  • 1/2 Stück Zwiebel
  • 1 Stück Möhre
  • 1 Stück Sellerie Stangensellerie oder Knollensellerie
  • 2 EL Butterschmalz oder Butter
  • 200 ml trockener Weißwein
  • 500 ml Kalbsfond optional Fleischbrühe
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Butter
Gremolata
  • 1 Stück Zitrone
  • 4 Stengel Petersilie
Portionen: Personen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Die Kalbshaxenscheiben vom Metzger vorbereiten lassen. Die Fleischscheiben waschen und trocken tupfen und mit Mehl bestäuben. Die geschälten Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Das Gemüse waschen, Sellerie und Wurzel schälen und klein hacken. Den Backofen vorheizen auf 200° C.
  2. Die Kalbshaxenscheiben mit Salz und Pfeffer würzen und direkt im Bräter mit dem Butterschmalz anbraten und Farbe annehmen lassen. Die Fleischscheiben kurz aus dem Bräter nehmen und auf einen Teller legen.
  3. Die Zwiebelwürfel im Brätermit etwas Butter und leicht gezuckert anschwitzen. Parallel das Tomatenmark mit einem Eßlöffel heißem Wasser vermengen, dazu geben. Das vorbereitete, gewürfelte Gemüse hinzufügen, leicht anbraten und mit dem Weißwein löschen und einkochen. Anschließend mit dem Kalbsfond oder der Fleischbrühe auffüllen.
  4. Die Sauce aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kalbshaxenscheiben mit dem Gemüseragout verheiraten und im Bräter mit Deckel bei mittlerer Hitze 100-120 Minuten im Ofen schmoren lassen.
  5. Den Gargrad der Kalbhaxenscheiben überprüfen, falls nötig weiter zart-weich schmoren.
  6. Gremolata zubereiten: Zitronenschalenabrieb und klein gehackte Petersilie vermengen. Gremolata für die letzten 5 Minuten der Garzeit zum Ossobuco im Backofen dazu geben.
  7. Die Kalbshaxen auf vorgewärmten Tellern anrichten, die Sauce nochmals mit Salz, Pfeffer und Butter abschmecken und zu den Kalbshaxenscheiben geben. Als Beilage eignen sich verschiedene Gemüsesorten wie Zucchini und Pasta.
Rezept Hinweise

6. Kalorien Ossobuco, die Nährwerte

Nährwertangaben
Rezept Ossobuco
Menge pro Portion
Kalorien 403 Kalorien aus Fetten 198
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 22g 34%
gesättigte Fettsäuren 7g 35%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 0.4g
einfach ungesättigte Fette 2g
Cholesterin 132mg 44%
Natrium 1285mg 54%
Kalium 259mg 7%
Kohlenhydrate gesamt 8g 3%
Ballaststoffe 3g 12%
Zucker 4g
Protein 35g 70%
Vitamin A 136%
Vitamin C 12%
Kalzium 9%
Eisen 12%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

OTHER LANGUAGES: enEnglisch

Leave a Reply

Ich akzeptiere