Melde dich beim Rezepte-Letter an.

Melde dich beim Rezepte-Letter an
Melde dich beim Rezepte-Letter an
Melde dich beim Rezepte-Letter an

Pizza Tartufo – für beste Trüffelpizza

Autor:
ist Food Fotograf, Kochbuchautor und Blogger.

Hier teilt er Rezepte, beantwortet Kochfragen und hilft beim Kochen.

Mein bestes Pizza Tartufo Rezept stelle ich Dir in diesem Beitrag vor.

Pizza und Trüffel – das klingt nach einer Delikatesse.

Vereint auf einem knusprigen Teigboden, entfaltet sich ein kulinarisches Meisterwerk, das jedes Feinschmeckerherz höher schlagen lässt.

Entdecke hier einfache und raffinierte Trüffel-Pizza-Varianten-Tipps, die jedem Gaumen eine Freude bereitet.

1. Rezept Pizza Tartufo

Die Zubereitung der Trüffelpizza erfordert neben der Liebe zum Detail vor allem hochwertige Zutaten, beachte die Hinweise nach der Rezeptur.

Pizza Tartufo

Zubereitet, fotografiert und aufgeschrieben von Chefkoch Thomas Sixt

Portionen 2
Kalorien 454
Vorbereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.

Einfache Anleitung für Trüffelpizza – Pizza Tartufo in Varianten zubereiten.

Jetzt bewerten!

4.97 Von 452 Bewertungen

Pizza Tartufo - Trüffelpizza
Pizza Tartufo Rezept Bild – Trüffelpizza © Thomas Sixt

Zutaten

2 Stück Pizza-Hefeteig (Oder Pizzaböden)
4 Stück Mozzarella
2 Prisen Ursalz
2 Prisen weißer Pfeffer
6 Stück Eigelbe
6 g Trüffel schwarz frisch
2 EL Trüffelöl

Anleitung

Pizzaboden für Pizza Tartufo - Trüffelpizza
Tiefgekühlter Pizzaboden auf Backblech für Pizza Tartufo – Trüffelpizza

Teig vorbereiten

Besorge vorgebackene Pizzaböden für ein schnelles Ergebnis.

Alternativ kannst Du mein Pizzateig Rezept nutzen.

Frischen Teig formst Du nach Anleitung und bäckst diesen vor.

Zum Thema “mit Tomatensoße” oder “ohne Tomatensoße” findest Du im Artikel bei Überschrift Pizza Tartufo Belag.

Pizzaboden mit Käse belegt
Vorgebackener Pizzaboden mit Käse belegt

Käse auflegen

Den über Nacht auf einem Sieb im Kühlschrank trocken gelegten und ausgedrückten  Käse bereitstellen.

Den Käse klein reiben oder kleine Stücke zupfen und auf den Pizzaboden auflegen.

Den Käsebelag mit Salz und weißem Pfeffer sanft würzen.

Pizzaboden mit Käse überbacken
Der mit Käse überbackene Pizzaboden auf dem Backblech

Backen

Den Pizzaboden im vorgeheizten Backofen bei 220°C für 7-9 Minuten backen.

Eigelbe für Trüffelpizza
Eigelbe für Trüffelpizza – Pizza Tartufo

Eigelbe

Je drei Eigelbe je Pizzaboden in einzelne Schälchen trennen und bereit stellen.

Mit Eigelb belegte Pizza Tartufo
Mit Eigelben belegte Pizza Tartufo

Eigelbe ergänzen

Den gratinierten Käse prüfen, eine schöne Farbe erreichst Du durch die richtige Backzeit.

Da jeder Backofen anders heizt hilft hier nur ein prüfender Blick.

Die Eigelbe einzeln auf den Käsebelag legen.

Die Pizzaboden erneut für 2 Minuten backen.

Pizza Tartufo - Trüffelpizza
Pizza Tartufo Rezept Bild – Trüffelpizza © Thomas Sixt

Servieren

Die fertig gebackene Trüffelpizza mit den weichen Eigelben auf Teller geben.

Schwarzen oder weißen Trüffel darüber hobeln und mit Trüffelöl beträufelt und vollendet rasch servieren.

Video

Gericht


2. Kalorien und Nährwerte

Hier folgt eine detaillierte Nährwerttabelle, die Auskunft über die Pizza Tartufo Kalorien gibt.

3. Pizza Tartufo Belag

Beim Belag einer Pizza Tartufo kann man variieren.

Einige bevorzugen die klassische Basis mit Tomatensoße, andere schwören auf die puren Aromen von Trüffel und Käse ohne Tomatensoße.

Als Koch habe ich beide Varianten ausprobiert und gebe dir folgenden Tipp:

Für Pizza mit weissem Trüffel empfehle ich dir einen Pizzaboden ohne Tomatensauce oder mit ganz wenig.

Für Pizza mit schwarzen Trüffeln kannst Du Tomatensoße verwenden, weniger ist dennoch mehr.

Wenn wir Köche in der Sterne-Gastronomie Trüffel mit Tomaten kombinieren, dann wollen wir durch die Auswahl der Tomaten oder durch längeres Kochen die Säure der Sosse mildern.

Ideal sind übrigens San Marzano Tomaten, jung, mild, ausgewogene Säure.

Verwendest Du nur weißes Trüffelöl ist es fast egal, ob mit oder ohne Tomaten.

Trüffelöl ist hocharomatisch und überdeckt den Tomatengeschmack.

Schwarze Trüffel angeschnitten
Schwarze Trüffel angeschnitten

Kommen wir zum Käse:

Beliebt ist für diese Pizza die Kombination aus mildem Mozzarella und cremigem Stracchiatella.

Die zarten Käsesorten heben den Trüffelgeschmack perfekt hervor.

Mozzarella di Buffala ist natürlich erste Wahl, trotzdem gibt es weitere Varianten, wenn es schnell gehen muss:

Ich lass den Käse nämlich vor Verwendung stets eine Nacht im Kühlschrank auf einem Sieb abtropfen. Nur trockener Käse bäckt ohne Pfütze auf der Pizza.

Sollte dir dieses Zeitfenster nicht zur Verfügung stehen, empfehle ich dir bereits geriebenen Mozzarella oder anderen Käse aus dem Päckchen zu verwenden.

Dieser Käse ist trocken und so entstehen keine Pfützen auf der Pizza.

Schau bei der Pizza Vier Käse vorbei, dort sind zusätzliche Tipps für Käsevarianten zusammen gefasst.

Mozzarella di Bufala Campana D.O.P.
Mozzarella di Bufala Campana D.O.P.
Stracciatella Frischkäse
Stracciatella Frischkäse
Weißer Trüffel frisch ausgegraben
Weißer Trüffel frisch ausgegraben in der Hand vom Trüffel Jäger

4. Pizza mit Trüffelcreme

Trüffelcreme ist eine herrliche Alternative zu echtem Trüffel.

Sie ist günstiger, leichter erhältlich und du kannst die wunderbare Creme in vielen Supermärkten oder Delikatessenläden finden.

Diese Creme besteht meist aus Champignons oder anderen Pilzen, die mit Trüffelaroma angereichert werden und der Pizza einen luxuriösen Touch verleihen.

Die Trüffelcreme legst du erst nach dem zweiten Backen auf.

Der Pizzateig wird mit oder ohne Tomatensoße gebacken, danach legst du den Käse auf und bäckst die Pizza erneut.

Dann ergänzt du mit der Trüffelcreme und verteilst diese auf dem Käse.

Serviere die Pizza entweder oder stell die Pizza erneut für einen kurzen Augenblick in den ausgeschalteten Ofen.

Als Koch empfehle ich dir Trüffelöl oder aufgeschäumte Trüffelbutter auf die gebackene Trüffelpizza zu träufeln.

Trüffelpaste mit Champignons
Trüffelpaste mit Champignons
Trüffelpaste mit Steinpilzen
Trüffelpaste mit Steinpilze
Trüffelpaste mit Oliven
Trüffelpaste mit Oliven
Trüffelpaste weißer Trüffel
Trüffelpaste weißer Trüffel

5. Pizza mit Trüffelöl

Trüffelöl ist das Geheimnis, das jeder Pizza Tartufo den letzten Schliff verleiht.

Empfehlenswert ist Öl, das mit dem Aroma weißer Trüffel angereichert ist, wie beispielsweise das Trüffelöl von Zigante.

Trüffelöl darfst du nicht zu stark erhitzen, daher kommt es erst nach dem Backen auf die Pizza.

So bleiben das volle Trüffelaroma erhalten.

6. Trüffelpizza Tiefkühl

Für diejenigen, die es eilig haben, ist ein tiefgekühlter Pizzaboden eine praktische Alternative für die schnelle Zubereitung.

Viele Pizzerien bieten mittlerweile im Holzofen vorgebackene Böden an, die man nur noch belegen muss.

Diese Böden sind besonders für eine Trüffelpizza geeignet, da sie bereits das rauchige Aroma eines echten Holzofens mitbringen.

Die vorgebackene Pizza kannst Du gleich mit dem Käse belegen und dann final backen.

Wenn es schnell gehen soll bleibt weiters noch ein fertiger Pizzateig als Alternative.

Doch lieber selber zubereiten: Mein ausführliches Pizzateig Rezept begleitet dich sicher.

Ergänze Trüffelcreme, Trüffelöl oder frischen Trüffel erst nach dem Backen.

Pizzateig auf dem Brett mit Mehl
Pizzateig auf dem Brett mit Mehl
Pizzateig ausgeformt auf dem Backblech
Pizzateig ausgeformt auf dem Backblech

7. Weiterführende Artikel zum Thema Trüffel

8. Weitere Trüffel Rezeptideen

Kommentare, Kochfragen und Antworten

4.97 Von 452 Bewertungen

Nachfolgend kannst du mir direkt schreiben. Ich freue mich über deine Rückmeldung!
Vergiss bitte nicht die Sterne-Bewertung beim Rezept, 5 Sterne bedeutet, es hat Dir geschmeckt!

  • Geniale Optik und für mich echt was neues, Trüffel und Pizza kannte ich nicht!

    Merci 🙂

    Antworten

    • Hallo Loris,

      herzliches Danke für Dein Feedback, schau beim Pizzateig und Pizzarezepte vorbei!

      Gutes Gelingen und liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Bombastisch… hat lecker geschmeckt! Danke 🙂

    Antworten

    • Danke Dir Kristel! Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Einen schönen guten Tag, die Pizza mit Eigelben und Trüffeln finde ich genial!

    Das schmeckt wirklich so etwas gut.

    Danke für die tolle Idee und Präsentation, C. R.

    Antworten

    • Hallo Clemens,

      Danke für Dein schönes Kompliment!

      Gutes Gelingen und liebe Grüße 🙂

      Thomas

      Antworten

  • Echt geniale Bilder, das sieht sowas von lecker aus!

    Antworten

    • Danke Bert! Schicke Dir liebe Grüße Thomas

      Antworten

Blog über Kochen und Essen

Im Food-Blog kannst Du Essen und Trinken als Kunstform erleben:

Tauche ein in Geschichten und Bildwelten voller Lebensfreude, inspiriert von alltäglichen Ereignissen, und gewinne Einblicke in die Welt meiner kulinarischen Kreationen.