Spinat mit Eier einfach und lecker zubereiten

Spiegelei mit Rahmspinat und Kartoffeln.
Eier mit Spinat und Kartoffeln Rezept Bild.

Autor:
Thomas Sixt ist Koch, Food Fotograf und Kochbuchautor.

Hier teilt er Rezepte, beantwortet Kochfragen und hilft beim Kochen.

Mein Rezept Spinat mit Ei zeige ich Dir heute. Das ist ein Klassiker der deutschen Küche: Spiegeleier mit Rahmspinat und Kartoffeln kennen viele von uns als traditonelles Gericht am Gründonnerstag und Karfreitag. 

Zum Gericht gibt es eine Schritt für Schritt Fotoanleitung und mehrere Videos. Lass Dich jetzt zum Kochen verführen, den Tiefkühlspinat lassen wir heute im Supermarkt stehen und bereiten alles frisch zu. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Lesen, gutes Gelingen und einen guten Appetit!

1. Rezept Spinat mit Ei

So weit so gut, Du bist jetzt gut vorbereitet. Nachfolgend findest Du die Schritt für Schritt Anleitung mit vielen Fotos.

Schick mir Deine Kochfrage gerne über die Kommentarfunktion am Ende der Seite!

Spinat mit Eier und Kartoffeln

Schritt für Schritt Anleitung von Koch Thomas Sixt.

Portionen 2
Kalorien 701
Vorbereitungszeit 48 Min.

Spinat mit Eier Rezept, ein Beitrag mit Schritt für Schritt Fotos und zwei Kochvideos. Heute zeige ich Dir Spiegelei perfekt zubereiten und Spinat selber kochen. Entdecke das traditionelle Gericht für Gründonnerstag und Karfreitag in Varianten neu. Viel Spaß und Gutes Gelingen!

Jetzt bewerten!

4.96 Von 688 Bewertungen

Spiegelei mit Rahmspinat und Kartoffeln.
Eier mit Spinat und Kartoffeln Rezept Bild.

Zubereitungszeit

18 Min.

Arbeitszeit

30 Min.

Zutaten

Kartoffeln zubereiten

150 g Kartoffeln
1 TL Salz
1/2 TL Kümmel
Petersilie
5 Prisen Pfeffer
3 Prisen Muskatnuss

Rahmspinat zubereiten

1 kg Blattspinat frisch (oder 500 g tiefgekühlter Spinat)
2 Stück Schalotten (oder gelbe Zwiebeln)
1 Stück Knoblauchzehe
30 g Butter
1 Becher Sahne (Sojasahne oder Kuhmilchsahne)
1/4 TL Salz
4-6 Prisen Pfeffer schwarz, gemahlen
1 Prise Cayennepfeffer
4 Prisen Muskatnuss
1 TL Maisstärke (nach Geschmack zum Sauce binden oder 1 TL Leinsamen)
30 ml Wasser
1 Stück Zitrone

Spiegelei zubereiten

4 Stück Eier
20 g Butter
4 Prisen Salz
4 Prisen Pfeffer

Dekoration

etwas Thymian

Anleitungen

Kartoffeln zubereiten

Kartoffeln mit Schale kochen.
Kartoffeln mit Schale in Salzwasser mit Kümmel.

Kartoffeln kochen

Die Kartoffeln in reichlich Salzwasser mit der Schale kochen.

Du kannst Petersilienstengel und etwas Kümmel dazu geben.

Du kannst jetzt den Rahmspinat zubereiten…

Kartoffel gekocht schälen
Gekochte Kartoffel schälen

Kartoffeln schälen

Die Kartoffeln später abschütten, kurz abschrecken und schälen.

Erdäpfel in der Pfanne
Kartoffeln in der Pfanne

Kartoffeln bereitstellen

Die Kartoffeln in eine Pfanne legen, etwas Butter dazu geben, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Rahmspinat zubereiten

Spinat waschen
Frischer Blattspinat, bitte im Wasser waschen.

Spinat vorbereiten

Blattspinat in reichlich kaltem Wasser waschen und das Wasser je nach Verschmutzungsgrad 2-3 mal wechseln.

Sand und andere unerwünschte Stoffe lassen sich nur durch mehrmaliges Waschen und Bewegen des Spinates im Wasser gut entfernen.

Den Blattspinat auf ein Sieb legen und abtropfen lassen oder ausdrücken.

Blattspinat putzen
Blattspinat zuputzen, Stiele entfernen oder dran lassen, das bleibt Geschmacksache.

Spinat putzen

Die Blätter von den Stielen befreien

Du kannst für mehr Ballaststoffe im Gemüse die Stiele an den Blättern belassen.

Halbierter Knoblauch und halbierte Zwiebel.
Knoblauch und Zwiebeln schälen.

Aromaten vorbereiten

Die Schalotten und Knoblauchzehe halbieren und schälen.

Beide Zutaten lassen sich halbiert leichter schälen!

Verwende ein scharfes Messer und hacke die Zutaten nicht.

Zwiebel in feine Würfel schneiden.
Zwiebelhälften in Würfel schneiden.

Zwiebel vorbereiten

Die geschälte und halbierte Zwiebel und Schalotte in feine Würfel schneiden.

Knoblauch fein in Würfel schneiden.
Knoblauch in feine Würfel schneiden.

Knoblauch vorbereiten

Geschälten Knoblauch in feine Würfel schneiden.

Den Knoblauch bitte keinesfalls pressen, der Knoblauch wird sonst bitter im Geschmack.

Gemüse anschwitzen.
Zwiebel und Knoblauch glasig anschwitzen.

Aromaten anschwitzen

Die vorbereiteten Knoblauch- und Zwiebelwürfel in einem großen Topf oder in einer hohen Pfanne mit der Butter wenige Minuten glasig schwitzen.

Spinat mit Zwiebeln und Knoblacuh zusammen im Topf.
Rohen Spinat zu Zwiebel und Knoblauch geben.

Spinat zugeben

Den gewaschenen und abgetropften Blattspinat dazu geben.

Spinat frisch gegart
Spinat mit Deckel gegart.

Spinat garen

Das Blattgemüse mit Deckel bei hoher Hitze für 2-3 Minuten garen, die Blätter fallen zusammen.

Speisestärke anrühren.
Anrühren von Speisestärke zum Binden.

Bindung vorbereiten

Die Speisestärke in kaltem Wasser anrühren.

Wenn Du Speisestärke in kaltem Wasser anrührst, danach zur heißen Flüssigkeit gibst, dann klumpt die Speisestärke nicht!

Gegarter Spinat mit Sahne vordem Aufmixen.
Rahmspinat vor dem Aufmixen mit Stärkewasser, gewürzt mit Sahne, Salz, Pfeffer, Muskat und Cayennepfeffer.

Spinat abschmecken

Die Sahne mit Stärkewasser zugeben und einmal aufkochen.

Spinatgemüse mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Spinat neben dem Herd ohne Deckel stehen lassen.

Spinat zubereiten und aufmixen.
Spinat mit dem Stabmixer aufmixen.

Spinat aufmixen

Den zubereiteten Spinat mit dem Stabmixer aufmixen.

Den Rahmspinat vor dem Anrichten nochmals aufkochen und nach Geschmack fein abschmecken.

Du kannst noch etwas Butter, Ghee und ein wenig Zitronensaft dazu geben.

Spiegelei zubereiten

Spiegelei
Spiegelei selber machen.

Spiegelei zubereiten

Eine Pfanne erhitzen, etwas Butter in die Pfanne geben und aufschäumen lassen.

Das Ei aufschlagen und in die Pfanne gleiten lassen.

Das Ei bei mittlerer Hitze braten lassen.

Anrichten

Eier mit Rahmspinat und Kartoffeln auf dem Teller.
Spiegelei mit Spinat und Kartoffeln angerichtet.

Anrichten und servieren

Die Kartoffeln erhitzen, Rahmspinat aufkochen, auf warme Teller anrichten.

Das Spiegelei ausstechen und auf den Teller legen.

Das Eigelb nicht mit Salz bestreuen, Salz und Pfeffer am Tisch reichen.

Guten Appetit!

Video

2. Kalorien Spinat mit Ei, die Nährwerte

3. Varianten der Eier Zubereitung

Du kannst die Eier in verschiedenen Varianten zubereiten. Nachfolgende Bilder geben Dir einen Eindruck:

Alle Varianten schmecken lecker und passen ausgezeichnet zum Spinat. Die Zubereitung vom Spiegelei zeige ich Dir im Video bei der Rezeptur.

Spiegelei zubereiten: Es braucht Zeit, eine gute Pfanne, Butter und einen geduldigen Koch…

Zubereitungstipp von Koch Thomas Sixt

An dieser Stelle möchte ich noch einen Gourmet-Tipp ergänzen. In der Trüffelzeit kannst Du eine Trüffel mit einigen Eiern für drei Tage in ein Glas legen. Verschließe das Glas und stelle es in den Kühlschrank.

Die Eier nehmen das Trüffel-Aroma auf und schmecken köstlich. Alternativ kannst Du weißes Trüffelöl verwenden, das Öl über die angerichtete Speise träufeln! Damit zauberst Du ein herrliches Aroma auf den Tisch!

Spiegelei
Spiegelei besser bei mittlerer Temperatur zubereiten. Das Eiweiß sollte fest sein und an der Unterseite nicht gebraten.

4. Tipps für Spinat mit Eier gelingsicher zubereiten

Die Eierspeise ist ja sehr schnell zubereitet und wenn die Kartoffeln dann noch mit Schale im Wasser schwimmen, passt das einfach nicht. Die wichtigen Arbeitsschritte mit Infos habe ich Dir hier kurz zusammen gefasst…

Spiegelei zubereiten läuft, Beilagen auch, jetzt kennen wir uns gut aus 🙂

Pochiertes Ei auf Spinat und Wildkräuter, ein ideales Rezept für das Osterfest.
Pochiertes Ei auf Blattspinat ist eine weitere Variante. Hier umringt von Wildkräuter-Blüten. Das Rezept zeige ich Dir an anderer Stelle.

4.1 Kochvideo Blattspinat zubereiten

Vor längerer Zeit habe ich ein Headcam-Cooking Video erstellt. Es zeigt Dir die Zubereitung vom Popeye Gemüse beispielhaft. Schau mir einfach beim Kochen über die Schulter, das Video dauert nur 5 Minuten…

5. Weitere passende Rezepte

Rahmspinat Rezept mit Schritt für Schritt Fotos
Spinat zubereiten leicht gemacht
Spinat mit Kartoffeln

Kommentare, Kochfragen und Antworten

4.96 Von 688 Bewertungen

Nachfolgend kannst du mir direkt schreiben. Ich freue mich über deine Rückmeldung!
Vergiss bitte nicht die Sterne-Bewertung beim Rezept, 5 Sterne bedeutet, es hat Dir geschmeckt!

  • Habe noch nie den Spinat so richtig hinbekommen, mit deinem Rezept habe ich es endlich geschafft . Danke für dein tolles Rezept😋, werde es auf jeden Fall ausdrucken…Im Falle das du es von deiner Seite nimmst…viele Grüße

    Antworten

    • Hallo Claudia,

      Danke für Dein schönes Feedback. Das freut mich sehr.
      Ausdrucken ist immer gut, jedoch keine Sorge, der Thomas Sixt bleibt Online 🙂

      Schau Dir auch noch das Spinat Rezept an.
      Da zeige ich es nochmal Schritt für Schritt mit Tipps.

      Liebe Grüße und gutes Gelingen Gruß Thomas

      Antworten

  • Hallo Thomas,
    beeindruckend, was du aus dem einfachen Gericht gemacht hast.
    Ich habe es nachgekocht; das kommt in meine Rezepte-Sammlung!
    Kartoffeln im Petersilie-Kümmelwasser: Genial!
    Spinat hatte ich zu wenig, habe ihn mit Champignons gestreckt.
    Bei den Spiegeleiern verwendete ich eine Glas-Deckel: So konnte ich sehen, wann die Spiegeleier wie gewünscht waren:
    Das Eiweiss nicht ganz fest. – Perfekt!
    Danke! Otto

    Antworten

    • Hallo Otto,

      Danke für Deine Rückmeldung. Wie ich sehe ist die Anleitung eine gute Inspiration für Dich. Das freut mich. Deine Idee mit dem Deckel ist gut. Das Ei gart dann auch schneller. Nachteil: Das Eigelb verändert die Farbe und ist nicht mehr schön glänzend gelb. Alternative: Das Spiegelei bei mittlerer Hitze langsam zubereiten. Wünsche Dir weiterhin gutes Gelingen und freue mich auf eine weitere Nachricht von Dir. Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Die Basics sind doch immernoch am besten 🙂
    Tolles Rezept!

    Antworten

    • Hallo Miri, vielen Dank für Deine nette Rückmeldung. Probiere doch als nächstes das Omelette. Wünsche gutes Gelingen Gruß Thomas

      Antworten

  • Super tolles einfaches Rezept. Habe noch nie Cremespinat selbst gemacht, hat wunderbar geschmeckt und war richtig schnell zubereitet. <3

    Antworten

    • Hallo Petra, das freut mich, lass Dich gerne weiterhin inspirieren…Gutes Gelingen!

      Antworten