Omelette schnell zubereiten, Grundrezept mit +12 Varianten und Kochvideo

Heute befassen wir uns mit dem Omelett Grundrezept. Wie Dir diese klassische Eierspeise perfekt gelingt, lernst Du hier in einfach nachzuvollziehenden Schritten.

Eier aus der Pfanne sind immer eine super Idee für eine schnelle Zubereitung. Eier sind einfach, vollwertig nahrhaft und beliebt bei Alt und Jung. Ein kurzer Weg zum Glück also.

Ergänzungen in Form von Gemüse, Schinken, Pilzen, Käse, Kräutern… bieten Dir eine tolle Abwechslung. Dafür kannst Du Deinen Kühlschrank nach Herzenslust durchforsten und auch Reste wunderbar verwerten. Anlässe: Frühstück und Brunch, Low Carb Abendessen oder Nachmittagssnack im Home-Office 🙂

Folge mir in meine Küche und lass Dich inspirieren! Viel Freude beim Anschauen von Kochvideo und Fotos. Gutes Gelingen beim Nachkochen!

1. Eier in die Pfanne – fertig – los

Welche Eier sind die besten?

Ich sage: Nimm diesmal wieder die Eier aus der Demeterhaltung, also Bio-Eier. Tiere haben auch Rechte!

Demeter oder andere Bio Eier sind für die Zubereitung erste Wahl! © Thomas Sixt Food Fotograf

Welche Pfanne benutze ich?

Ich sage: Eine Pfanne mit Antihaft-Eigenschaft erleichtert Dir die Zubereitung. Ich habe gerade eine neue Edelstahl-Pfanne im Einsatz und da klebt nichts mehr 🙂

Hochqualitative Edelstahl Pfanne mit Antihaftwirkung ohne Beschichtung. Diese Pfanne habe ich gerade im Dauereinsatz und bin sehr zufrieden!

Was kann ich zu meinen Eiern essen?

Ich sage: Bleib entspannt und lass Dich von meiner Tabelle inspirieren. Dann gehst Du in Ruhe an Deinen Kühlschrank und findest das Richtige!

Omelett leicht gebräunt Nahaufnahme mit Brokkoli und Tomaten.

Rund oder Halbmond, für welche Form entscheidest Du Dich?

Ich sage: Beide Zubereitungen sind erlaubt. Das Omelett in seiner runden Form gelingt einfacher und Du kannst auch mehr Eier auf einmal in der Pfanne zubereiten. Die Variante vom halbmondförmigen Omelett zeige ich Dir an anderer Stelle Schritt für Schritt.

Info Grafik große oder kleine Pfanne, halbmondförmiges, kleines Omelett oder runde Eierspeise.
Eier mit Reherl in der kleinen Pfanne zubereitet. So ein Omelett schmeichelt dem Auge und dem Gaumen!

Eierspeise immer mit viel Liebe zubereiten und teilen!

Empfiehlt Dein Küchenflüsterer Thomas Sixt

2. Mehr als 12 Ideen und Varianten für Dein Omelett

Deine Eierspeise kannst Du nach Anlass, Jahreszeit und persönlichem Gusto in vielen, vielen Varianten zubereiten. Die nachfolgende Tabelle gibt Dir einen guten Überblick.

Omelett KreationZutaten
Gruß aus dem WaldPilze wie: Pfifferlinge, Champignons, Kräuterseitlinge
Nobler PilzSteinpilze oder Trüffel gehobelt
FleischeslustSchinken gekocht oder Seranoschinken oder Salami
MeeresfrüchteKrabben oder Garnelen
Viva Italiakleine Tomaten, Zucchiniwürfelchen, Basilikum, Parmesan
Satt und glücklichCroutons, Bergkäse oder Raclettekäse
GartenfreudeZucchini oder Brokkoli oder grüne Bohnen,
Kräuter wie Thymian, Petersilie, Schnittlauch

Eier mit Gemüse zum Frühstück ist gerade sehr modern und angesagt!

Empfiehlt Dir Koch Thomas Sixt
Schräger Blick auf das angerichtete Omelett mit Tomaten und Brokkoli.

3. Eier und Deine Zutaten vorbereiten

Schlag die Eier bitte immer einzeln in einer Tasse oder ähnlichem auf. So kannst Du die Eier vor der Zugabe in die Schüssel begutachten und auf Frische prüfen.

Schalenreste lassen sich so auch besser entfernen. Sind alle Eier dann in der Schüssel beisammen, gut würzen.

Hier habe ich die Eier in eine Schüssel aufgeschlagen und mit Salz und Pfeffer gewürzt. Die Dotter und das Eiweiß sind gut zu erkennen.

Deine Beilagen und die Dekorationselemente bereitest Du bitte immer vor der Eierzubereitung zu.

Das nennen wir Köche “mise en place” und der Vorteil ist:

Die Dinge liegen zur richtigen Zeit bereit und du kannst stressfrei ein tolles Gericht zaubern und bringst es auch noch heiß auf den Tisch.

Vor der Zubereitung der Eier in der Pfanne bitte…

–> Putze und schneide Dein Gemüse z.B. Tomaten schälen und würfeln
–> Zucchini vorbereiten, Brokkoli zerkleinern und kochen/blanchieren
–> Kräuter fein schneinden oder zupfen
–> Parmesan oder Emmentaler hobeln
–> Pilze erst putzen, z.B. Pfifferlinge und vorbereiten.

Am besten alle Zutaten gut vorbereiten, dann läuft die Zubereitung harmonisch.

Tipp von Koch Thomas Sixt
Petersilie beim Schneiden auf einem Brett. Petersilienblätter und fein geschnittene Streifen. Die Vorbereitungsarbeiten machst Du vor dem Eierbraten!

4. Rezept Omelette

Ich hoffe, Du bist jetzt genug inspiriert und findest alles in Deinem Kühlschrank. Hab Spaß bei der Zubereitung und gutes Gelingen!

Rezept drucken
5 von 106 Bewertungen
5 von 106 Bewertungen
Omelette
Eierspeise gelingsicher zubereiten. Eine Schritt für Schritt Anleitung, gekocht, fotografiert und aufgeschrieben von Koch Thomas SIxt.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit15 Min.
Gericht: eier, eierspeise
Land & Region: Deutsche Küche
Keyword: Glutenfreie Rezepte
Portionen: 2
Kalorien: 559kcal
Autor: Thomas Sixt
Zutaten
Dekoration und Gemüse
  • 100 g Brokkoli
  • 2 Zweige Petersilie
  • 4-6 Stück Tomaten
Zutaten Eierspeise
  • 4-5 Stück Eier
  • 1/4 TL Salz Ich verwende Ursalz oder Himalaya-Salz
  • 4-6 Prisen Pfeffer schwarz, gemahlen
  • 10 g Butter oder Olivenöl
  • 1 TL Sonnenblumenöl
Anleitungen
  • Die Zutaten bereit stellen.
  • Die Tomaten waschen, trocken legen, halbieren und Stielansätze ausschneiden.
  • Brokkoli portionieren und die Strünke kreuzförmig einschneiden. Der Brokkoli gart so gleichmäßig. Brokkoli weich garen.
  • Die Petersilie waschen und trocken legen, die Blätter abzupfen und übereinander gelegt in feinste Streifen schneiden.
  • Die Eier in eine Schüssel aufschlagen und mit Salz, Pfeffer würzen.
  • Die Eier mit einer Gabel verquirlen.
  • Öl und die Butter in die erhitzte Pfanne geben.
  • Vorbereitete Eier in die Pfanne gießen.
  • Die Eier fest werden lassen, die Eier bräunen nun an der Unterseite.
  • Das Omelett geschickt wenden.
  • Die Eierspeise auf warme Teller anrichten. Brokkoli und Tomaten dazu setzen, mit Petersilie bestreut servieren. Guten Appetit!
Video
Notizen
Tipp:
Ich verwende bei der Zubereitung Öl und Butter. Du kannst ebenso selbst zubereitetes Ghee oder Butterschmalz verwenden. Achte generell auf die Hitze der Pfanne. Herdplatte  auf Herdstufe 2 von 3 bzw 6 oder 7 von 9 ist in der Regel ausreichend. Vermeide die Power Stufe, die Pfanne überhitzt hier meistens.

5. Kalorien und Nährwerte

Nutrition Facts
Omelette
Amount Per Serving
Calories 559 Calories from Fat 414
% Daily Value*
Fat 46g71%
Saturated Fat 27g169%
Polyunsaturated Fat 2g
Monounsaturated Fat 12g
Cholesterol 153mg51%
Sodium 1123mg49%
Potassium 2970mg85%
Carbohydrates 31g10%
Fiber 13g54%
Sugar 5g6%
Protein 18g36%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

6. Weitere Ideen

8 Gedanken zu „Omelette schnell zubereiten, Grundrezept mit +12 Varianten und Kochvideo“


  1. Guten Abend Thomas Sixt,

    Durch Home Office bin ich auf Dein Rezept aufmerksam geworden. Als Kochanfänger habe ich mich echt “aufgefangen” gefühlt. Vielen Dank für die ausgezeichnete und bebilderte Anleitung die selbst einem Kochanfänger Mut macht. Die Eier sind gelungen!

    1. Hallo Albrecht, vielen Dank für Deine Nachricht, meine Website hatte mal den Slogan “kochen mit Netz” – wie passend. Schicke dir liebe Grüße und freue mich, wenn Du öfter vorbei schaust! LG Thomas


  2. Hallo Thomas, tolle Bilder zeigst Du da und sooo viele Tipps. Dankeschön! Dein Ei aus der Pfanne habe ich heute morgen ausprobiert und es ist sehr fein geworden. Sag, bietest Du auch Kochkurse an oder hättest Du noch weitere Empfehlungen für mich? Bin totaler Kochanfänger und möchte meine Kochkünste langsam und stetig optimieren. Freue mich auf Nachricht Gruß Andy

    1. Hallo Andy, vielen lieben dank für Deine Zeilen. Freut mich! Kochkurs kannst Du derzeit Online machen und dafür habe ich eine eigene Kategorie. Wünsche gutes Gelingen – Melde Dich gerne mit Fragen oder Küchentratsch. LG Thomas


  3. Tolle Ratschläge!!!!
    Mir fällt es oft schon manchmal schwer, die richtige PFannengröße für mein Omelette auszusuchen!! Cool, dass deine Tipps schon genau dort anfangen… Bei mir gab’s die Pilz-Variante – meine Freundin war tatsächlich mal von meinen “Kochkünsten>” begeistert. 😀
    Kevin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Autor: Thomas Sixt

Servus, ich bin Koch Profi, Kochbuch Autor und Food Fotograf. Das Vermitteln von Kochwissen ist meine große Leidenschaft. Jeder kann Selberkochen und mit dieser Website möchte ich zum Gelingen beitragen. Lass dich inspirieren und genieße gutes Essen. Kochfragen beantworte ich Dir gerne über die Kommentarfunktion, jeweils am Ende der Artikel und Rezepte. Gutes Gelingen wünscht