Omelette einfach zubereiten, Grundrezept mit +12 Varianten und Kochvideo

Omelette

Autor:
ist Food Fotograf, Kochbuchautor und Blogger.

Hier teilt er Rezepte, beantwortet Kochfragen und hilft beim Kochen.

Heute befassen wir uns mit dem Omelette Grundrezept.

Wie Dir diese klassische Eierspeise perfekt gelingt, lernst Du hier in einfach nachzuvollziehenden Schritten.

Eier aus der Pfanne sind immer eine super Idee für eine schnelle Zubereitung.

Eier sind einfach, vollwertig nahrhaft und beliebt bei Alt und Jung. Ein kurzer Weg zum Glück also.

Ergänzungen in Form von Gemüse, Schinken, Pilzen, Käse, Kräutern… bieten Dir eine tolle Abwechslung.

Dafür kannst Du Deinen Kühlschrank nach Herzenslust durchforsten und auch Reste wunderbar verwerten.

Anlässe: Frühstück und Brunch, Low Carb Abendessen oder Nachmittagssnack im Home-Office 🙂

Folge mir in meine Küche und lass Dich inspirieren!

Viel Freude beim Anschauen von Kochvideo und Fotos. Gutes Gelingen beim Nachkochen!

1. Rezept Omelette

Nachfolgend findest Du gleich die Anleitung mit vielen Fotos.

Du kannst mir am Ende der Seite über die Kommentarfunktion direkt schreiben.

Ich freue mich über Kochfragen und netten Küchentratsch 🙂

Beachte die Tipps nach der Rezeptur für ein geling sicher Kocherlebnis.

Omelette

Zubereitet, fotografiert und aufgeschrieben von Chefkoch Thomas Sixt.

Portionen 2
Kalorien 298
Vorbereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.

Einfache Anleitung für Omelette sicher zubereiten.

Jetzt bewerten!

4.78 Von 2405 Bewertungen

Omelette
Omelette Rezept Bild © Thomas Sixt

Zutaten

Dekoration und Gemüse

100 g Broccoli
2 Zweige Petersilie
4 Stück Tomaten (Ich habe reife Tomaten verwendet.)

Eierspeise

5 Stück Eier (Ich verwende Bio Eier.)
1/4 TL Salz (Ich verwende Ursalz oder Himalaya Salz)
4 Prisen Pfeffer
1 TL Sonnenblumenöl
10 g Butter (oder Olivenöl)

Anleitung

Omelett Zutaten
Omelett Zutaten vorbereitet auf und von oben fotografiert zur Übersicht.

Zutaten vorbereiten

Die Zutaten für die Omelette Zubereitung bereit stellen.

Tomaten vorbereiten
Halbieren der kleinen Tomaten und Ausschneiden vom Stielansatz. Step Bild.

Tomaten vorbereiten

Die Tomaten waschen, trocken legen, halbieren und Stielansätze ausschneiden.

Brokkoli einschneiden
Für ein gleichmaßiges garen die Brokkoliröschen am Strunk kreuzförmig einschneiden.

Broccoli vorbereiten

Brokkoli portionieren und die Strünke kreuzförmig einschneiden.

Der Brokkoli gart so gleichmäßig. Brokkoli weich garen.

Petersiie fein schneiden
Petersilie beim schneiden auf einem Brett. Petersilienblätter und fein geschnittene Streifen.

Kräuter vorbereiten

Die Petersilie waschen und trocken legen.

Die Petersilien-Blätter abzupfen und übereinander gelegt in feinste Streifen schneiden.

Eier aufschlagen
Hier habe ich die Eier in eine Schüssel aufgeschlagen und mit Salz und Pfeffer gewürzt. Die Dotter und das Eiweiß sind gut zu erkennen.

Eier aufschlagen

Die Eier in eine Schüssel aufschlagen und mit Salz, Pfeffer würzen.

Eier verrühren
Verrührte Eier in einer Schüssel, gewürzt mit Salz und Pfeffer.

Eier würzen

Die Eier mit einer Gabel verquirlen.

Pfanne mit Öl und Butter
Die erhitzte Pfanne mit Öl und Butter.

Pfanne vorbereiten

Öl und die Butter in die erhitzte Pfanne geben.

Bitte überhitze die Pfanne nicht, sonst verbrennt die Butter.

Das Omelett zubereiten
Das verquirlte Ei in die Pfanne geben und bei mäßiger Hitze fest werden lassen und garen.

Eier eingießen

Vorbereitete Eier in die Pfanne gießen.

Omelett vor dem Wenden in der Pfanne
Omelett beim selber zubereiten, das Ei wird an der Oberseite fest. Das Omelett kannst Du in dann vorsichtig wenden.

Eier garen

Die Eier fest werden lassen, die Eier bräunen nun an der Unterseite.

Omelett in der Pfanne
Das gewendete und leicht gebräunte Omelett in der Pfanne von oben fotografiert.

Omelette zubereiten

Das Omelett geschickt wenden.

Omelett Nahaufnahme
Omelett leicht gebräunt Nahaufnahme mit Brokkoli und Tomaten.

Anrichten und servieren

Das Omelette auf warme Teller anrichten.

Brokkoli und Tomaten dazu setzen, mit Petersilie bestreut servieren.

Ich wünsche Dir einen guten Appetit!

Video

Welches Fett verwende ich für Omelett zubereiten?

Als Koch verwende ich bei der Zubereitung Öl und Butter.

  • Du kannst ebenso selbst zubereitetes Ghee oder Butterschmalz verwenden, das ist hitzebeständig.
  • Achte generell auf die Hitze der Pfanne. Herdplatte auf Herdstufe 2 von 3 bzw 6 oder 7 von 9 ist in der Regel ausreichend.
  • Vermeide die Power Stufe, die Pfanne überhitzt dann schnell und das möchtest du vermeiden.

Beginne mit Öl, ergänze am Schluss, kurz vor dem servieren Butter für den Geschmack.

Omas Omelette Rezept

Meine Großmutter hat gerne ausschließlich frische Kräuter aus dem Garten geholt und diese fein geschnitten unter die Eier gerührt.

Das Omelett wurde in der Pfanne kreisrund ausgebacken, einmal gewendet und dann serviert.

Du kannst frische Kräuter verwenden oder auch mal auf tiefgekühlte Kräutermischungen zurück greifen:

  • Schnittlauch
  • Petersilie
  • Liebstöckel
  • Thymian frisch oder getrocknet

Ich bereite diese Variante heute noch gerne zu, wenn es mal schnell gehen soll.

Ergänze dazu frisch geriebenen Parmesan und dekoriere mit Tomatenwürfel.

Land & Region

2. Kalorien und Nährwerte Omelette

3. Omelette Chefkoch Tipps

Welche Eier sind die besten?

Ich sage: Nimm diesmal wieder die Eier aus der Demeterhaltung, also Bio-Eier. Tiere haben auch Rechte!

Frische Eier im Karton
Frische Landeier sind die schönsten.
Demeter Eier
Demeter Eier sind großartig und schmecken fein. Keine Werbung!

Welche Pfanne benutze ich?

Ich sage: Eine Pfanne mit Antihaft-Eigenschaft erleichtert Dir die Zubereitung.

Ich habe gerade eine neue Kupferpfanne im Einsatz und da klebt nichts mehr 🙂

Bratpfanne
Bratpfanne der Manufaktur Falk Culinair.
Pfannkuchen in der Pfanne ausbacken
Pfannkuchen gelingen in der Kupferpfanne ohne ankleben

Was kann ich zu meinen Eiern essen?

Ich sage: Bleib entspannt und lass Dich von meiner Tabelle inspirieren.

Dann gehst Du in Ruhe an Deinen Kühlschrank und findest das Richtige!

Krabben Omelette
Krabben Omelette mit Nordseekrabben.
Omelette beim Füllen in der Pfanne
Omelette beim Füllen mit Zucchini gebraten, Tomatenwürfel, Basilikum und Käse.

Rund oder Halbmond, für welche Form entscheidest Du Dich?

Ich sage: Beide Zubereitungen sind erlaubt.

Das Omelett in seiner runden Form gelingt einfacher und Du kannst auch mehr Eier auf einmal in der Pfanne zubereiten.

Die Variante vom halbmondförmigen Omelett zeige ich Dir an anderer Stelle Schritt für Schritt.

Welche Pfannengröße ist die Richtige für dein Omelett?
Info Grafik große oder kleine Pfanne, halbmondförmiges, kleines Omelett oder runde Eierspeise.

Eierspeise immer mit viel Liebe zubereiten und teilen!

Empfiehlt Dein Küchenflüsterer Thomas Sixt

4. Omelette mit Käse und 12 Varianten Ideen

Deine Eierspeise kannst Du nach Anlass, Jahreszeit und persönlichem Gusto in vielen, vielen Varianten zubereiten.

Die nachfolgende Tabelle gibt Dir einen guten Überblick.

Omelett KreationZutaten
Gruß aus dem WaldPilze wie: Pfifferlinge, Champignons, Kräuterseitlinge
Nobler PilzSteinpilze oder Trüffel gehobelt
FleischeslustSchinken gekocht oder Seranoschinken oder Salami
MeeresfrüchteKrabben oder Garnelen
Viva Italiakleine Tomaten, Zucchiniwürfelchen, Basilikum, Parmesan
Satt und glücklichCroutons, Bergkäse oder Raclettekäse
GartenfreudeZucchini oder Brokkoli oder grüne Bohnen,
Kräuter wie Thymian, Petersilie, Schnittlauch

Eier mit Gemüse zum Frühstück ist gerade sehr modern und angesagt!

Empfiehlt Dir Koch Thomas Sixt
Omelett Hochformat
Schräger Blick auf das angerichtete Omelett mit Tomaten und Brokkoli.

5. Omelette Rezept einfach

Für einfache selber machen ist es hilfreich, zuerst die Vorbereitungsarbeiten zu erledigen.

Bevor die Pfanne auf den Herd kommt, kümmerst Du dich bitte um Dein Gemüse und die Eier.

Die Eier in eine Schüssel aufgeschlagen:

Eier aufschlagen
Eier in eine Schüssel aufgeschlagen und mit Salz und Pfeffer gewürzt.
Eier verrühren
Verrührte Eier in einer Schüssel, gewürzt mit Salz und Pfeffer.

Deine Beilagen und die Dekorationselemente bereitest Du bitte immer vor der Eierzubereitung zu.

Das nennen wir Köche “mise en place” und der Vorteil ist:

Die Dinge liegen zur richtigen Zeit bereit und du kannst stressfrei eine gelungene Eierspeise zaubern und bringst diese heiß auf den Tisch.

Vor der Zubereitung der Eier in der Pfanne bitte…

–> Putze und schneide Dein Gemüse z.B. Tomaten schälen und würfeln
–> Zucchini vorbereiten, Brokkoli zerkleinern und kochen/blanchieren
–> Kräuter fein schneiden oder zupfen
–> Parmesan oder Emmentaler hobeln
–> Pilze erst putzen, z.B. Pfifferlinge und vorbereiten.

Am besten alle Zutaten gut vorbereiten, dann läuft die Zubereitung harmonisch.

Tipp von Koch Thomas Sixt
Piopparello Pilz Südlicher Ackerling
Piopparello sind kleine, schmackhafte Pilze, lassen sich schnell vorbereiten.
Champignons
Helle und Dunkle Champignons auf dem Küchenbrett.

6. Weitere Ideen mit Eier

Kommentare, Kochfragen und Antworten

4.78 Von 2405 Bewertungen

Nachfolgend kannst du mir direkt schreiben. Ich freue mich über deine Rückmeldung!
Vergiss bitte nicht die Sterne-Bewertung beim Rezept, 5 Sterne bedeutet, es hat Dir geschmeckt!

  • Hi Thomas,

    Ich bin total begeistert von den Omelette-Varianten die Du hier zeigst. 😋

    Wer hätte gedacht, dass es so viele Möglichkeiten gibt, ein Omelette zu machen?

    Besonders beeindruckend finde ich die hohe Qualität Deiner Bilder und die detaillierten Erklärungen zu jeder Variante.

    Ich habe bereits drei Omelette-Varianten ausprobiert und die waren alle sehr lecker.

    Deine Beschreibung macht Lust auf die nächste Variante!

    Danke und Grüße

    Paula

    Antworten

    • Hallo Paula,

      vielen Dank für deinen Kommentar!

      Es ist immer schön zu hören, dass jemand meine Rezepte genießt. 🙂

      Dein Feedback motiviert mich, weiterhin mein Bestes zu geben!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Eine schönes Gemüseomelette!

    Es hat mit gedämpftem Gemüse, Broccoli und Karotten, sehr gut geschmeckt.

    Danke Dir Thomas!

    LG Kat

    Antworten

    • Hi Kat!

      Danke für Dein feines Omelette-Feedback 🙂

      Ich habe noch ein Pfifferlinge Omelette an anderer Stelle!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hi Thomas!

    Unser Omelett ist heute vormittag perfekt gelungen 😍

    Lieben Dank für Deine Ideen.

    Gruß Marlies

    Antworten

    • Das freut mich Marlies, Danke für Deine nette Nachricht!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Mega köstlich, die Omelette-Varianten erleichtern mir meine Low-Carb-Diät bereits am Morgen.

    Deine Ideen schmecken!

    LG Alex

    Antworten

    • Hallo Alex,

      sehr gut, lass uns im Austausch bleiben.

      Du findest weitere Low Carb Rezepte in einer eigenen Kategorie.

      Schick mir gerne Kochfragen!

      Liebe Grüße Thomas kocht

      Antworten

  • Hey Thomas,

    bin gerade noch über diese Anleitung „gestolpert” das sieht ja auch alles mega-köstlich aus.

    Ich glaube so ein Omelett mit Gemüse gedämpft ist eine gsunde Sache und passt in den Diätplan.

    Das passt doch ausgezeichnet 🙂 in die kommende Bikini-Saison.

    Bereitest Du dein Gemüse vor und machst es dann am Morgen frisch? Liebe Grüße Karin

    Antworten

    • Hello again!

      Ich schneide mir das Gemüse am Vortag zurecht und lege es am Morgen flott in den Topf.

      Dann mache ich das Omelette und lege das Gemüse heiß drauf.

      Meistens lass ich noch etwas Butter in der heißen Pfanne aufschäumen und gebe die Butter über das Gemüse.

      –> Olivenöl geht auch

      Wünsche Dir viel Spaß und Gelingen beim Ausprobieren.

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hey Thomas,

    haben gerade zum zweiten Mal in dieser Woche nach Deiner Anleitung ein Omelett zubereitet.

    Sehr lecker und praktisch…

    Danke 🙂

    Antworten

    • Hey Dagny 🙂

      Freut mich!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hallo Thomas,

    Dein Omelett haben wir heute am Vormittag zum Brunch zubereitet.

    Das hat gut geklappt nur meine beschichtete Pfanne lässt langsam nach.

    Meine Kochfrage zum Omeletts zubereiten:
    Welche Pfanne verwendest Du für Omeletten?

    Danke Dir schon mal für die vielen Kochtipps zum Eierspeise selber kochen!

    Liebe Grüße Florina

    Antworten

    • Hallo Florina,

      Danke für Dein Feedback, das klingt nach einem schönen Vormittag 🙂

      Bei den Pfannen habe ich einen radikalen Schnitt gemacht…
      Ich verwende nur noch Kupferpfannen.
      Die sind einmal eine größere Anschaffung, danach braucht man keine andere Pfanne mehr.

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hi Thomas,

    Die Eier gerade zum Frühstück gemacht.

    Meine Frau war vom Ergebnis begeistert und die Küche ist schon wieder sauber 🙂

    Deine Kochtipps sind echt genial und die Umsetzung gelingt einfach!

    Liebe Grüße und einen schönen Samstag! Ernst

    Antworten

    • Hallo Ernst,

      freue mich echt, von Dir zu lesen.

      Danke für die Komplimente und grüße an Deine Frau!

      Wünsche ein schönes Wochenende!

      Thomas

      Antworten

  • Ihr könnt mir erzählen, was ihr wollt: Ein Omlett am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen! Umso geiler ist es, dass es das dann in so vielen geilen Variationen gibt. So wird’s einem nie satt dran. 😉

    Antworten

    • Stimmt! Danke für Deine positive Rückmeldung! Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Schöne Anleitung, herzlichen Dank dafür. Mein Omelette ist sehr gut gelungen. Gruß Michaela

    Antworten

    • Freue mich über Dein positives Feedback! Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hi Thomas,

    Ich finde deine Rezepte mit den Tabellen und Varianten so praktisch! Da ist immer eine neue Idee dabei und wir sind begeistert.
    Gratulation zu Deinem Foodblog, die Optik und Fachkompetenz ist echt mega 🥰

    Antworten

    • Liebe Beide,

      Danke für Euer Lob und die positive Rückmeldung. Sollte euch noch eine Variante einfallen, bitte gerne schreiben.

      Probiert mal das Gemüseomelett, das ist auch sehr fein!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hallo Thomas, habe Dein Omelett bereits mehrfach zubereitet und ich bin echt Stolz auf mich, wie ich das hinbekomme.
    Meine Freundin ist ganz begeistert, unter uns gesagt, ich serviere das Omelett ans Bett. 😉 Lecker Danke 🙏

    Antworten

    • Hallo Gerd,

      danke für Deine positive Rückmeldung. Das klingt nach Vergnügen! Wünsche Dir weiterhin gutes Gelingen!

      Gruß Thomas

      P.S. Probier auch mal das Rührei!

      Antworten

Blog über Kochen und Essen

Im Food-Blog kannst Du Essen und Trinken als Kunstform erleben:

Tauche ein in Geschichten und Bildwelten voller Lebensfreude, inspiriert von alltäglichen Ereignissen, und gewinne Einblicke in die Welt meiner kulinarischen Kreationen.