Alle RezepteBayerische KücheFischKochvideosSalateVegetarischVorspeisenWeihnachten

Vorspeisen Empfehlung für Weihnachten, Weihnachtsessen und Weihnachtsmenü

By 15. November 2018 No Comments
Rezeptbild für Weihnachtliche Vorspeisen mit Garnele oder Tofu auf winterlichem Salat und Wasabi dip

OTHER LANGUAGES: enEnglisch

Du suchst eine großartige Vorspeise für Weihnachten? Dann bist Du hier genau richtig! Ich zeig Dir heute ein tolles Rezept: Knusprige Garnelen im österreichischen bzw. bayerischen Filo Teig :-). Die Zubereitungszeit liegt bei unter 40 Minuten. Dazu gibt es einen Tipp für eine vegane oder vegetarische Variante dieser weihnachtlichen Vorspeise. Erfahre im Artikel alle Kochprofi Tipps für entspanntes Kochen zu Weihnachten. Hier direkt zum Rezept springen…

1. Knusprige Garnelen im Teigmantel

In den meisten Supermärkten gibt es Filoteig fix und fertig zu kaufen. Was ist österreichischer Filoteig? Bayerischer Filo-Teig? Ich beantworte diese Frage schnell: Es handelt sich um Strudelteig… Das erleichtert das Einkaufen! Du kannst die knusprigen Garnelen mit Filo-Teig oder Strudelteig zubereiten. Verwende rohe Garnelen! Die gekochten Garnelen erkennst Du an der roten Farbe. Die sind nur zweite Wahl. Das Garnelen-in-Teig-einwickeln geht genauso wie ich es einen Absatz weiter beim Tofu erkläre. Vielleicht kann ich Dich zur Tofu Variante ohne Antibiotika-Zugabe verführen?

Vorspeisen für Weihnachten einfach und genial kochen mit Kochprofi Thomas Sixt

Herrliche Vorspeisen Ideen für Weihnachten: Garnelen in knuspriger Hülle. Alternativ Tofu knusprig ummantelt. Beides serviert auf einem winterlichen Salat mit Orangensaft-Dressing. Beigaben: Granatapfelkerne und Wasabi Dip… Das Auge isst mit und die Würstel bleiben dieses Jahr kalt…

2. Vegetarische Vorspeise für Weihnachten

Ich hab Dir in der Einleitung eine vegetarische bzw. vegane Variante dieser Vorspeise versprochen. Verwende anstelle von Garnelen einfach Räuchertufo. Ich mag den kräftigen Räucher-Tofu lieber als normalen Tofu. Räuchertofu ist so ein Wunderbar-Ding. Der Tofu im Rauchgeschmack erinnert mich an die Selchkammer von meinem Großvater: Kohrabenschwarz, nach Buche duftend, Geschmacksexplosion. Räuchertofu im Filoteig so richtig lecker? Schneide Räuchertofu Pommes vom ganzen Stück ab. Lege die Tofu-Pommes in etwas Speisestärke, danach in süßsaure Chili Soße. Ja,echt, ich meine diese Teufelszeug aus dem Chinaladen! Süß-sauer zusammen mit Räucher-Geschmack ist der Hammer! Jetzt nur noch in den Teig einwickeln. Das ist a bisserl a Patzerei auf gut deutsch Kleckserei, dafür schmeckt es grandios!

3. Weihnachtlicher Vorspeisen Salat

Knuspriger Tofu und knusprige Garnelen serviere ich am liebsten auf einem weihnachtlichen Salat. Passend zur Jahreszeit verwende ich Fenchel, Orangenfilets, Blaukraut, Karottenstreifen und Granatpfelkerne. Kochprofi-Tipp: Schneide oder hoble die Zutaten relativ fein, das gibt am Ende das perfekte Mundgefühl. 🙂 Granatapfelkerne bitte nicht hobeln, das wäre ein Massaker! Nochmal von vorne: Fenchel und Blaukraut fein hobeln. Karottenstreifen mit der Küchenreibe oder mit den Sparschäle vorbereiten. Granatapfel aufschneiden und getaucht in kaltem Wasser die leckeren, roten Kerne pulen. Da wären noch die Orangenfilets: Die Vorbereitung der Orangenfilets zeige ich Dir in den nachfolgenden Videos:

4. Weihnachtliches Salatdressing und Wasabi-Dip-Kick

Meine Tipps für das Salat Dressing zu Weihnachten und den erweiterten Geschmacks-Kick:

4.1 Weihnachtliches Salat Dressing

Verwende Orangensaft als Basis für Dein Salatdressing. Beim Vorbereiten der Orangenfilets bleibt immer etwas Orangensaft übrig.  Orangensaft + Weißwein-Essig + Zucker + Salz + Pfeffer und Olivenöl ergibt lecker weihnachtliches Salat-Dressing!

4.2 Wasabi-Kick-Dip

Weihnachten und Scheinheilignacht ist heuer kein langweiliges Würstelessen! Der Wasabi Dip knallt die Geschmacksknospen ins Universum. Die Wasabi-Paste mit etwas Mayonnaise verrühren, fertig ist der Wasabi Dip. Lieber …veganisch? Verwende einfach Sojacreme anstelle von Mayo. Bitte Salz, Pfeffer und Zitronensaft nicht vergessen!

Weihnachten kommt bald, bereite diese Vorspeise zu, damit bringst Du Freude an die weihnachtliche Tafel.

5. Rezepte für zwei weihnachtliche Vorspeisen

Alles wunderbar, gleich zwei Vorspeisen in einem Rezept… lasse Dich inspirieren und zaubere eine tolle Vorspeise auf den Weihnachtstisch. Zusammenfassung: Vegan mit Tofu, wer die Tierchen essen mag mit Garnelen… Gutes Gelingen!

Rezeptbild für Weihnachtliche Vorspeisen mit Garnele oder Tofu auf winterlichem Salat und Wasabi dip
Weihnachtliche Vorspeisen
Stimmen: 5
Bewertung: 4.6
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Knusprige Garnelen oder knuspriger Tofu als weihnachtliche Vorspeisen mit Wintersalaten und Wasabi-Dip-Kick. Ein Rezept von Kochprofi Thomas Sixt.
Portionen Vorbereitung
4 Personen 25 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Personen 25 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Rezeptbild für Weihnachtliche Vorspeisen mit Garnele oder Tofu auf winterlichem Salat und Wasabi dip
Weihnachtliche Vorspeisen
Stimmen: 5
Bewertung: 4.6
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Knusprige Garnelen oder knuspriger Tofu als weihnachtliche Vorspeisen mit Wintersalaten und Wasabi-Dip-Kick. Ein Rezept von Kochprofi Thomas Sixt.
Portionen Vorbereitung
4 Personen 25 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Personen 25 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Zutaten
Für den weihnachtlichen Salat
  • 2 Stück Orangen Orangenfilets zubereiten und Saft für Dressing
  • 1/4 Stück Blaukraut fein geschnitten gehobelt!
  • 2 Stück Chicorée
  • 2 Stück Karotten
  • 1 Stück Fenchelknolle
  • 1 Stück Granatapfel
  • 50-80 ml Weißweinessig
  • Salz Ich verwende Ursalz oder Himalaya Salz
  • Pfeffer
  • brauner Rohrzucker
  • Olivenöl
knusprige Garnelen & Tofu
  • 2 EL Speisestärke
  • 16 Stück Garnelen oder 1 Päckchen Räuchertufo
  • 4 EL süße Chili Sauce
  • 1 Packung Strudelteig oder Filoteig
  • 300 ml Rapsöl zum Frittieren
Wasabi Dip für den Kick
  • 1 EL Mayonnaise oder Sojacreme+Salz+Pfeffer+Zironensaft
  • 1/2 TL Wasabipaste
Portionen: Personen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Die Orangen schälen und die Orangenfilets nach Video-Anleitung vorbereiten. Den Saft in einer Schüssel auffangen.
  2. Gemüse nach Anleitung im Artikel vorbereiten, klein schneiden bzw. hobeln und zum Orangensaft legen. Vom Chicorée die Blätter abnehmen. Granatapfel halbieren, in kaltes Wasser tauchen und die Granatapfelkerne pulen. Chicorée und Granatapfelkerne zum späteren Anrichten bereit legen.
  3. Den winterlichen Salat mit Salz, Pfeffer, Zucker, Essig und Olivenöl nach Geschmack marinieren.
  4. Etwas Speisestärke mit wenig kaltem Wasser anrühren. Garnelen säubern und den Darm entfernen. Alternativ Tofu in Pommes schneiden. Filo oder Strudelteig ausbreiten und 9x9 cm große Vierecke schneiden. Garnelen/Tofu in Speisestärke wenden, dann in die süße Chili Sauce legen, anschließend einzelne Tofu Pommes oder einzelne Garnele in den Teig einwickeln. Die Ränder vom Teig mit Speisestärke-Wasser bestreichen und die Rollen gut verschließen.
  5. Wasabi Dip anrühren. Kalte Teller bereit stellen. Wasabi Dip mit einem Pinsel auf die Teller auftragen. Salat auf ein Sieb geben und mittig auf die Teller anrichten. Chicorée marinieren und sternförmig dazu legen. Garnelen-Rollen bzw. Tofu-Rollen in heißem Öl knusprig hellbraun frittieren und sternförmig auf den Teller legen. Mit den Granatapfelkernen dekorieren und rasch servieren.
Rezept Hinweise

6. Weihnachtsmenü passend zu dieser Vorspeise

Hauptgerichte:
Knusprig gebratener Zander mit Roweinrisotto und Orangen
Safranrisotto mit Seezungenröllchen oder Schollenröllchen
Veganes Safranrisotto
Weihnachtsgans

Desserts:
Veganes Schokoladenmousse Hinweis: Mit Lebkuchengewürz abschmecken
Apfel-Lebkuchen-Strudel

7. Nährwerte und Kalorien Weihnachtliche Vorspeisen

Nährwertangaben
Weihnachtliche Vorspeisen
Menge pro Portion
Kalorien 351 Kalorien aus Fetten 216
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 24g 37%
gesättigte Fettsäuren 4g 20%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 4g
einfach ungesättigte Fette 15g
Cholesterin 61mg 20%
Natrium 714mg 30%
Kalium 399mg 11%
Kohlenhydrate gesamt 24g 8%
Ballaststoffe 3g 12%
Zucker 13g
Protein 10g 20%
Vitamin A 79%
Vitamin C 60%
Kalzium 7%
Eisen 10%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

 

OTHER LANGUAGES: enEnglisch

Leave a Reply

Ich akzeptiere