Alle RezepteFischSalateVorspeisenWeihnachten

Salat mit Garnelen einfach frisch mit feinem Dressing zubereiten

By 5. April 2018 No Comments
Salat mit Garnelen Rezept Bild

OTHER LANGUAGES: enEnglisch

Ein tolles Gericht ist dieser Salat mit Garnelen. Jede Jahreszeit hat seine eigenen Rezepte. Feldsalat mit Garnelen passt ausgezeichnet in den Herbst und Winter. Was gibt es Schöneres als mit besten Freunden gemeinsam am Tisch zu sitzen und gemeinsam ein tolles Gericht zu genießen? Dieser Salat ist ein Hauptgericht für figurbewußte oder eine tolle Vorspeise und macht den Abend rund. Ideal übrigens für Weihnachten und ein Weihnachtsmenü! Erfahre viele Tipps zur Zubereitung von Garnelen, Salat und Dressing. Hier direkt zum Rezept springen!

1. Garnelen Salat einfach

Du benötigst für dieses Gericht frischen Feldsalat oder gemischten Salat, Orangen, Weißweinessig, Olivenöl, Garnelen, Cognac, Salz, Pfeffer, Zucker.  Dieses Gericht ist absolut einfach und mit etwas geschick schaffst Du die Zubereitung in weniger als 30 Minuten (Vorspeise).

Zupfe als erstes die Wurzeln vom Feldsalat ab, lege den Salat in kaltes Wasser, schwenke die Feldsalat-Blüten sanft im Wasser, wechsle das Wasser einmal und lege den Salat nach 10 Minuten auf ein Küchenkrepp zum Abtropfen. Eine Schritt für Schritt Anleitung zum Feldsalat waschen und putzen habe ich bereits vor längerer Zeit veröffentlicht. Wichtig ist, dass der Salat bis zum marinieren gut trocken geworden ist, damit das Salatdressing optimal an den feinen Blättern haften bleibt. Wenn Du Deinen Salat lieber mit gemischtem Salat zubereiten möchtest findest Du hier eine Anregung als Bild, das Salat waschen zeige ich an anderer Stelle:

Bunte Blattsalate, verschiedene Sorten.

Bunte Blattsalate eignen sich für Garnelen ausgezeichnet. Wer wenig Zeit hat kann auch eine fertige Mischung am Markt kaufen.

2. Salat mit Garnelen Dressing

Das Salatdressing bereite ich aus Orangensaft und Essig zu. Lege Dir ein Brett und eine Schüssel bereit, du benötigst ausserdem ein sehr scharfes Messer. Die Orangen nun mit dem Messer schälen und die Haut großzügig abnehmen. Danach die Orange über der Schüssel halten und Orangenfilets aus der Frucht ausschneiden. Ich zeige das Orangenfilets vorbereiten in den nachfolgenden Videos.

Lege die Orangenfilets in eine extra Schüssel. Den Orangensaft mit etwas Weißweinessig ergänzen, Salz, Pfeffer und Zucker zugeben, dann mit einem Schneebesen verrühren und langsam Olivenöl zugeben. Durch die Kombi aus Essig ond Orangensaft erreichst Du eine angenehme, frische Säure für Dein Salatdressing. Das Salatdressing zum späteren Anrichten bereit stellen.

Der Salat wird immer erst kurz vor dem Servieren mit dem Dressing mariniert, weil die Säure die Salatblätter schnell welk werden lässt.

3. Garnelen richtig braten

Die Garnelen am Besten am Fischmarkt kaufen, asiatische Lebensmittelgeschäfte sind ein Geheimtipp, diese haben oft große, rohe Garnelen als Tiefkühlware im Angebot. Die Garnelen sind ideal, wenn diese grau sind und nicht vorgegart wurden. Je größer die Garnele, desto besser ist diese zum Braten geeignet. Wenn Du echte Scampi bekommst dann kaufe diese, Deine Gäste werden sich sehr freuen! Die Garnelen in kaltem Wasser auftauen, schälen, den Darm entfernen, die Garnelen trocken legen und zum Braten und flambieren bereit stellen.

Der echte Scampi ist ein kleiner Krebs und schmeckt vorzüglich!

Der echte Scampi ist die bessere Garnele und schmeckt vorzüglich. Hier im Bild ausgelöste Scampi auf einem Brett.

Wie Du vorgegarte Garnelen aus dem Supermarkt lecker zubereitest:
Wenn Du “nur” vorgegarte, tiefgekühlte Garnelen aus dem Supermarkt bekommst, diese erkennst Du an der roten Farbe, dann bereite diese wie folgt zu:  Garnelen in kaltem Wasser auftauen, trocken legen, Pfanne erhitzen, etwas Olivenöl und Butter in die Pfanne geben und aufschäumen lassen, die Garnelen zugeben und nur ca. 2 Minuten erhitzen bzw. glasieren. Danach flambieren und rasch servieren.

Mein Kochprofi-Tipp für vorgegarte Supermarktgarnelen: Die Garnelen nur kurz in Olivenöl und Butter erwärmen und glasieren, so lassen sich diese angenehm auf den Teller bringen. Zu stark gebraten werden diese Garnelen in der Konsistenz wie Gummi oder lassen nur viel Wasser.

Wenn Deine Gäste am Tisch sitzen, kannst du Deinen Salat fertig zubereiten. Stelle die benötigte Anzahl Teller zum Anrichten bereit. Die Teller sollten kalt sein und das nachpolieren kann nicht schaden :-). Die Garnelen in der heißen Pfanne mit wenig Olivenöl kräftig beidseitig anbraten, mit Salz und Pfeffer leicht würzen, den Cognac dazugeben und flambieren. Die Orangenfilets in die heiße Pfanne legen und die Pfanne neben der Herdplatte stehen lassen. Den Feldsalat mit dem Dressing marinieren, auf den Teller anrichten. Orangenfilets und Garnelen dazu setzten… fertig ist dein einfacher Salat mit Garnelen.

Garelen in der Pfanne, gebraten

Zum Braten der Garnelen braucht es hohe Hitze, die Pfanne immer gut vorheizen. Beschichtete Pfanne oder Eisenpfanne, das bleibt eine Sache der Philosophie und der Ausstattung in der eigenen Küche.

4. Rezept Salat mit Garnelen

Voarb zum Rezept noch einige Deko-Tipps: Ergänze Goji-Beeren, rote Beeren (roter Pfeffer), Granatapfelkerne, Tomatenwürfel, Paprika Antipasti, Brotcroutons. Ein ähnliches Rezept ist der Salat mit Garnelen und Avocado.

Salat mit Garnelen Rezept Bild
Salat mit Garnelen
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Einfaches Rezept für Feldsalat oder gemischter Salat mit Garnelen von Thomas Sixt. Anleitung mit Bild und Kochvideo. Diesen Salat bereite ich sehr gerne im Herbst und im Winter zu. Gerade zur Weihnachtszeit ist das Rezept für den Feldsalat mit flambierten Garnelen und Orangen ideal. Die Zubereitung gelingt wirklich einfach und daher ist das Gericht auch für ein Menü und die Gästeküche sehr gut geeignet. Der Feldsalat muss gut gewaschen werden. Dafür bitte mehrmals das Wasser wechseln und den Salat sanft im Wasser bewegen. So kann sich der Sand absetzten. Feldsalat darf nicht geschleudert werden, da die zarten Knospen sonst brechen. Den Salat einfach auf einem Küchenkrepp abtropen lassen, dann gelingt auch optisch ein gutes Bild.
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Salat mit Garnelen Rezept Bild
Salat mit Garnelen
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Einfaches Rezept für Feldsalat oder gemischter Salat mit Garnelen von Thomas Sixt. Anleitung mit Bild und Kochvideo. Diesen Salat bereite ich sehr gerne im Herbst und im Winter zu. Gerade zur Weihnachtszeit ist das Rezept für den Feldsalat mit flambierten Garnelen und Orangen ideal. Die Zubereitung gelingt wirklich einfach und daher ist das Gericht auch für ein Menü und die Gästeküche sehr gut geeignet. Der Feldsalat muss gut gewaschen werden. Dafür bitte mehrmals das Wasser wechseln und den Salat sanft im Wasser bewegen. So kann sich der Sand absetzten. Feldsalat darf nicht geschleudert werden, da die zarten Knospen sonst brechen. Den Salat einfach auf einem Küchenkrepp abtropen lassen, dann gelingt auch optisch ein gutes Bild.
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Zutaten
  • 50-150 g Feldsalat (Rapunzel) Vogerlsalat, Ackersalat oder gemischter Salat
  • 2 Stück frische Orangen
  • 1 EL Weißweinessig
  • 4 Prisen Salz
  • 3 Prisen Pfeffer Pfeffer weiß oder schwarz, nach persönlichem Geschmack
  • 1 Prise brauner Zucker brauner Zucker bring ein herrliches Aroma an das Salatdressing!
  • 30-50 ml Olivenöl Etwas Olivenöl zum Garnelen braten, rest fürs Dressing verwenden
  • 6-8 Stück Garnelen je nach Größe, Verfügbarkeit und Appetit die Menge anpassen
  • 40 ml Cognac
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Den Feldsalat vorsichtig putzen und zweimal in kaltem Wasser wässern. Salat trocken legen und zum marinieren bereit legen. Bitte die Anleitung im Artikel beachten bzw. den Beitrag Feldsalat waschen.
  2. Die Orange schälen, filetieren, den Orangensaft für die Salatvinaigrette in einer Schüssel auffangen.
  3. Den Orangensaft, Weißweinessig, Salz, Pfeffer, Zucker verrühren und auflösen, Olivenöl mit dem Schnebesen langsam einrühren oder den Mixstab verwenden. Ein gut emulgiertes Salatdressing zubereiten!
  4. Die nach Anleitung vorbereiteten Garnelen trocken legen und in der Pfanne bei hoher Hitze mit etwas Öl beidseitig anbraten. Die Garnelen mit Salz und Pfeffer sanft würzen, ich persönlich verwende am liebsten weißen Pfeffer, weil dieser mit den Orangen sehr gut harmoniert. Die Orangenfilets nun zu den Garnelen in die Pfanne legen, mit dem Cognac flambieren und zum Anrichten neben dem Herd bereit stellen.
  5. Den vorbereiten Felsalat mit dem Salatdressing gleichmäßig marinieren und auf Tellern anrichten. Die Garnelen und Orangenfilets dazu setzen. Deko Tipps sind oben im Artkel zu finden, ich persönlich kombiniere zu diesem Gericht aktuell am liebsten Granatapfelkerne oder Goji Beeren.
Rezept Hinweise

5. Kalorien Salat mit Garnelen

Bei diesem Gericht freut sich der ernährungsbewußte Genießer! Wenn das Brot weggelassen wird handelt es sich um ein Low Carb Gericht, gleichzeitig ist das ein Trennkost Rezept, der Salat ist glutenfrei und damit super verträglich und passt sogar in eine Ernährungsumstellung bzw. Diät.

Nährwertangaben
Salat mit Garnelen
Menge pro Portion
Kalorien 333 Kalorien aus Fetten 153
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 17g 26%
gesättigte Fettsäuren 2g 10%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 2g
einfach ungesättigte Fette 11g
Cholesterin 151mg 50%
Natrium 864mg 36%
Kalium 406mg 12%
Kohlenhydrate gesamt 13g 4%
Ballaststoffe 3g 12%
Zucker 9g
Protein 21g 42%
Vitamin A 12%
Vitamin C 73%
Kalzium 10%
Eisen 16%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

OTHER LANGUAGES: enEnglisch

Leave a Reply

Ich akzeptiere