Amerikanische Küche

thomas sixt koch food fotograf
Thomas Sixt: Koch & Foodfotograf

Die amerikanische Küche neue entdecken.

Rezepte aus Amerika findest Du auf dieser Seite.

Weitere Inspiration zum Selberkochen:

–> Alle Rezepte mit Bild und Schritt für Schritt Anleitung

–> Länderküche Übersichtsseite

Deine Kochfragen zur amerikanischen Küche kannst Du mir über die Kommentarfunktion bei jedem Kochrezept hinterlassen.

Wünsche Dir gutes Gelingen!

Süßkartoffelpüree in + 3 Varianten zubereiten

Fish and Chips Rezept Bild

Fish and Chips Rezept mit neuer Variante für Backfisch

Rippchen Rezeptbild

Rippchen Rezept mit 3 Varianten Würzung

Zwetschgen Crumble

Zwetschgen Crumble, schnelle Nachspeise zubereiten

Cake Pops

Cake Pops – Kuchen am Stiel selber zubereiten

Cake Pops aus Kuchenresten

Cake Pops aus Kuchenresten zubereiten

Marmorkuchen Muffins

Marmorkuchen Muffins optional mit Topping

Rippchen Rezept

Spare Ribs Rezept für Grill oder Backofen mit Kochprofi Tipps zu Marinaden und Rubs

Weihnachtskuchen Rezept Bild

Weihnachtskuchen Rezept

New York Cheesecake mit Erdbeeren

New York Cheesecake Rezept

Cranberry Kompott im Glas

Cranberry Kompott – Cranberries einkochen

Rezeptbild Truthahn aus dem Backofen

Truthahn Rezept für Thanksgiving und Weihnachten

Hamburger Rezept Bild

Hamburger

Fischburger Rezept Bild

Fischburger superlecker zubereiten

Vegetarische Burger

Vegetarische Burger Schritt für Schritt einfach zubereiten

Brownie Rezept Bild

Brownie Rezept – saftigen Kuchen mit Schokolade einfach zubereiten

Corn Dogs anrichten und mit kalten dips und Soßen servieren.

Corn Dogs Rezept mit Top USA Tipps

Zitronen Muffins

Zitronenmuffins Rezept für schnelle kleine Kuchen

speckmuffins rezept bild

Speckmuffins Rezept

Blaubeermuffins Rezept Bild

Blaubeermuffins Rezept

herzhafte muffins rezept bild

Herzhafte Muffins, ein Rezept mit Tomaten und Oliven

Schokomuffins Rezept Bild

Schokomuffins Rezept

Nutellacupcakes Rezept Bild

Nutellacupcakes Rezept

tiramisu cupcakes

Tiramisu Cupcakes Rezept

Cupcakes mit Heidelbeeren

Blaubeer Cupcakes gelingsicher zubereiten

kokos kuchen rezept bild

Kokos Kuchen Rezept

French Toast Rezept Bild

French Toast Rezept

Steak mit Bratkartoffeln prächtigst angerichtetet. © Thomas sixt Foodfotograf.

Rib-Eye-Steak-Rezept mit meinen besten Tipps fürs Braten, Grillen, Beilagen

Roastbeef selber Zubereiten Rezept Bild zur Schritt für Schritt Anleitung mit Kochprofi Tipps

Roastbeef zubereiten, Rezept für rosa gebratenes Rindfleisch

5 kalte Grillsaucen Rezept Bild

Grillsoßen für Deinen Grillabend, 5 kalte Soßen Rezept

Grillmarinaden Rezept Bild

Grillmarinaden, Fleisch optimal marinieren und einlegen zum Grillen und für die Pfanne

Pancakes Rezept Bild

Pancakes-Rezept mit 11 Varianten und gesunden Alternativen

Porridge Rezept Bild mit karamellisierter Banane

Porridge mit karamellisierter Banane und Basilikum, Rezept mit Kochvideo

Erdbeermuffin Rezept Bild

Erdbeermuffins Rezept mit vielen Tipps zur einfachen Zubereitung

cola hähnchen mit Red Bull Cola Marinade glasiert. Dieses Hähnchen gelingt auf dem Grill oder im Backofen. Rezept Bild von Thomas Sixt

Cola Hähnchen, Crazy Rezept mit Video für geniale Marinade

Die neue amerikanische Küche

Wenn man an amerikanische Rezept denkt, kommt einem wahrscheinlich als erstes ein Hamburger in den Sinn, das wohl bekannteste amerikanische Gericht.

Aber es stellt sich heraus, dass der Name tatsächlich von der deutschen Stadt Hamburg abgeleitet ist.

Im 19. Jahrhundert stieg die Anzahl der Menschen in den USA, die eine kostengünstige aber nahrhafte Mahlzeit, das “Rundstück warm” (Fleisch zwischen zwei Brotteilen mit Soße), zu schätzen wussten.

So wurde der Burger zu einem beliebten Snack.

So wie den Hamburger gibt es noch weitere typisch amerikanische Klassiker:

So zum Beispiel den Waldorf-Salat, Bagels, Hot Dogs, den Caesar Salat oder die beliebten Tex-Mex-Nachos.

Rezepte der amerikanischen Küche

Amerikanische Gerichte sind weltweit bekannt und beliebt.

Die Amerikanische Küche ist stark von Einwanderern und durch das Klima des Landes beeinflusst.

Neben Hotdogs und Hamburgern wird auch das Soul Food der Afroamerikaner, so zum Beispiel Fried Chicken oder Chicken Wings, sehr geschätzt.

Kalifornien kombiniert asiatische und mediterrane Einflüsse, während in den Südstaaten, insbesondere in Louisiana, das scharfe Cajun-Food serviert wird.

Tex-Mex-Gerichte sind ebenfalls sehr begehrt und in Neuengland ist das Erbe der aus der Alten Welt stammenden Siedler in Gerichten wie Baked Beans oder Apple Pie spürbar.

Fast Food der amerikanischen Küche

Die McDonald-Brüder erkannten in den 1950er Jahren in Kalifornien schnell, was die Gäste wünschten:

Ein günstiges, leckeres Mittag- oder Abendessen, das schnell serviert wird.

Daraufhin optimierten sie ihren Betrieb und machten ihn zu einer Selbstbedienungskette.

Ray Kroc, ein Küchengeräte-Vertreter aus Illinois, war so begeistert, dass er den McDonald-Brüdern eine Franchise-Lizenz abkaufte und ein eigenes McDonald’s Restaurant in seinem Heimatstaat eröffnete.

Später übernahm Ray Kroc das ganze Unternehmen für 2,7 Millionen Dollar und begann, Franchise-Lizenzen weltweit zu verkaufen.

1971 wurde die erste deutsche Filiale der amerikanischen Fast Food Kette in München eröffnet. Diese ist noch heute in Betrieb.

Weltweit werden pro Sekunde 75 Burger bei Mc Donalds verkauft.

Pro Tag sind dies ca. 6.48 Mio. Burger weltweit.

Die italienische amerikanische Küche

Amerika hat eine Kultur und Küche, die hauptsächlich von Immigranten geprägt ist.

Eine der größten Einwanderungswellen, bestand zwischen 1880 und 1910 aus 5 Millionen Italienern.

Diese brachte Ideen und Lebensmittel mit, die die amerikanische Ernährungslandschaft bis heute völlig veränderten.

Mehr als 80 Prozent der italienischen Einwanderer stammten aus dem armen und ländlichen Süden Italiens, aus Regionen wie Sizilien und Kampanien.

Ihr Tradition, einfache, nahrhafte Gerichte mit bescheidenen Zutaten zuzubereiten, wurde in den USA mehr und mehr von der breiten Bevölkerung angenommen.

Nach dem Zweiten Weltkrieg hat sich die italienische Küche in die amerikanische Küche integriert.

Konstant verfügbare Produkte und die steigende Popularität italienischer Restaurants ermöglichten den Siegeszug von Pizza und Pasta in den USA.

Heute ist offensichtlich, dass eine einfache, authentische italienische Küche mit hochwertigen Zutaten zum neuen Standard in Amerika geworden ist.

Die amerikanische Küche heute

Heutzutage gibt es in Amerika vielfältige Küchentraditionen, die sich regional unterscheiden.

Traditionelle Elemente der europäischen Küche, kulinarische Kreationen der Einwanderer, sowie die Ernährung und Zubereitungsmethoden der indigenen Völker  wurden miteinander vermengt.

Dazu zählen die US-amerikanische Küche, unterteilt in Südstaatenküche, California-Cuisine, Cajun-Food und Soul-Food, die Tex-Mex-Küche und die Deutsche Küche in den Vereinigten Staaten.

Die Mittelamerikanische Küche, diese umfasst die Mexikanische Küche und die Karibische Küche.

Die Südamerikanische Küche umfasst die Argentinische Küche, die Brasilianische Küche und die Peruanische Küche.

Amerikanische Küche in Europa

Fastfood von Burger King und Mc Donalds ist in Deutschland sehr beliebt.

Feinschmecker bereiten den typischen Hamburger oder den Fischburger selbst zu.

Amerikanische Grill-Gerichte wie Spareribs bzw. gegrillte Rippchen und Pulled Pork bereiten wir gerne zu.

Die Pizza wird in den USA mit dickerem Boden und mit gefülltem Rand serviert, diese Pizza hat viele Fans.

Zum süßen Abschluss bietet sich ein feiner NY Cheesecake an.

Definitiv ist der Kuchen der bessere Käsekuchen.

Wir lieben außerdem Brownies und die süßen kleinen Cupcakes.

Kochfragen zur amerikanischen Küche

Deine Kochfragen zur amerikanischen Küche beantworte ich Dir gerne beim jeweiligen Rezept über die Kommentarfunktion.

Ich freue mich auf einen guten Austausch.

Blog über Kochen und Essen

Im Food-Blog kannst Du Essen und Trinken als Kunstform erleben:

Tauche ein in Geschichten und Bildwelten voller Lebensfreude, inspiriert von alltäglichen Ereignissen, und gewinne Einblicke in die Welt meiner kulinarischen Kreationen.