Erdbeermuffins Rezept mit vielen Tipps zur einfachen Zubereitung

Erdbeermuffin Rezept Bild
Erdbeermuffins Rezept Bild © Thomas Sixt Food Fotograf

von Thomas Sixt
Servus, ich bin Koch und Food Fotograf. Das Vermitteln von Kochwissen ist meine große Leidenschaft. Jeder kann Selberkochen und mit diesem Foodblog möchte ich zum Gelingen beitragen. Kochfragen beantworte ich Dir gerne am Ende der Artikel. Viel Spaß und Gutes Gelingen!

Mein Rezept Erdbeermuffins zeige ich Dir in diesem Beitrag. Muffins sind die Verwandten der Cupcakes und die Zubereitung ist voll einfach.

Der kleine Kuchen kommt direkt „nackert“ auf den Tisch oder wird maximal mit etwas süßer Creme oder Sahne dekoriert. Ich hab eine geniale Kombi für Dich vorbereitet, das ist ein kleiner Kuchen mit Amarettini und Erdbeeren.

Der feine Amarettini-Mandelgeschmack hat es in sich und harmoniert ausgezeichnet mit Erdbeeren. Wünsche Dir gutes Gelingen!

1. Rezept Erdbeermuffins

Jetzt kommen wir zur Anleitung. Wünsche Dir ein ausgezeichnetes Backerlebnis und freu mich, wenn Du mir eine Nachricht am Ende der Seite hinterlässt!

Erdbeermuffins

Backanleitung mit Tipps von Koch Thomas Sixt.

Portionen 12
Kalorien 193
Vorbereitungszeit 45 Min.

Erdbeermuffin selber machen, Rezept mit Schritt für Schritt Anleitung und Varianten. Eine besondere geschmackliche Überaschung wartet auf Dich. Top Backanleitung mit vielen Tipps.

Jetzt bewerten!

4.99 Von 417 Bewertungen

Erdbeermuffin Rezept Bild
Erdbeermuffins Rezept Bild © Thomas Sixt Food Fotograf

Zubereitungszeit

20 Min.

Arbeitszeit

25 Min.

Zutaten

150 g Amarettini
12 Stück Erdbeeren (12 mittelgroße oder 6 große Erdbeeren)
80 g Butter
3 Stück Eier
1 Päckchen Vanillezucker
150 g brauner Rohrzucker
50 g Mehl
2 TL Backpulver
140 ml Milch

Anleitungen

Butter
Frische Butter in einem Schälchen

Butter temperieren

Die Butter bei Zimmertemperatur bereit stellen.

Backofen bei 180°C Heißluft oder Unter-Oberhitze vorheizen.

Erdbeeren für Blätterteig
Erdbeeren vorbereiten

Erdbeeren vorbereiten

Die Amarettini in einen Gefrierbeutel fein klopfen und bereit stellen.

Die Erdbeeren waschen und trocken legen.

Die Hälfte der Erdbeeren für die Dekoration beiseite stellen.

Restliche Erdbeeren klein schneiden, vorher das Grün großzügig ausschneiden.

 

Teig verrühren
Den Teig verrühren

Muffinteig zubereiten

Butter, Eier, Vanillezucker und Zucker drei Minuten mit dem Handrührgerät verrühren.

Das Mehl, Backpulver, vorbereitete Amarettini und Milch zugeben und eine weitere Minute verrühren.

Die vorbereiteten Erdbeeren in den Kuchenteig geben und unterheben.

förmchen buttern
Die Porzellan-Formen mit Butter bestreichen.

Variante Förmchen

Du kannst den vorbereiteten Muffin-Teig nun in gebutterte Förmchen einfüllen.

Muffin Papierförmchen
Die Muffin Papierförmchen legst Du in die dazu gehörige Muffin Form.

Variante Muffinblech

Alternativ verwendest Du eine Muffin-Backform und legst zum Füllen Papiermanschetten in die Kuchenformen.

Erdbeermuffin Rezept Bild
Erdbeermuffins Rezept Bild © Thomas Sixt Food Fotograf

Backen und servieren

Die Erdbeermuffins in der Mitte des Backofens einschieben.

Die Muffins bei 180°C 30-40 Minuten backen.

Die Stäbchen-Probe machen und sehen, ob die kleinen Kuchen fertig gebacken sind:

–> Mit einem Holzspieß mittig in die Teigschicht stechen.

–> Wenn keine Krümel mehr am Holzspieß zu sehen sind, kannst Du die kleinen Kuchen aus dem Backofen nehmen.

Lauwarm oder erkaltet servieren und genießen.

Ich wünsche Dir einen guten Appetit!

2. Kalorien und Nährwerte Erdbeer-Muffins

3. Tipps für Erdbeermuffins backen

In der Erdbeersaison ist Abwechslung gefragt und dieses Rezept erfüllt genau meine Ansprüche. Die Amaretti-Muffins sind kräftig im Geschmack und die Erdbeeren bringen eine angenehme Frische in kleinen Kuchen.

Flott geht das ganze auch noch und die Erdbeermuffins lassen sich sogar zum Frühstück fix und schnell zubereiten.

Papiermanschetten benötigst Du nicht unbedingt, Du kannst die Muffins direkt in der beschichteten Muffin-Backform oder in anderen Formen ausbacken.

Dennoch sind die Papiermaschetten hilfreich und ich überlasse es Dir ob Du welche verwenden möchtest.

erdbeermuffin als dessert im glas bzw. im förmchen serviert. dazu passt weiße Schokolade!
Kuchenteig im Förmchen zum Auslöffeln gebacken. Die Formen bitte vor dem Teigeinfüllen mit weicher Butter ausstreichen.
Muffin Papierförmchen
Papierförmchen sind die zweite Alternative zum Backen der Muffins.

4. Tipps für schnelle Erdbeermuffins

So kommt der Kuchen schnell in den Ofen: Die Masse für die Muffins besteht aus klein gemachten Amarettini, Ei, Butter, Milch, Mehl, und etwas Backpulver. Wer meinen Kochblog kennt weiß, dass ich einfache und schnelle Rezept gerne habe.

Die Amarettini kannst Du in einen Gefrierbeutel legen und dann mit den Händen  zu Amarettini-Mehl klein klopfen.

Die Butter sollte weich verrührt werden, dann kommen die Eier dazu und in Kombi mit dem Mehl und den fein zerstossenen Amarettini entsteht eine einfache Kuchenmasse.

Die Erdbeeren bitte waschen, zuputzen und dann in kleine Scheiben oder Würfel schneiden. Das Backergebnis ist besser, wenn die Erdbeeren klein geschnitten in den Teig kommen.

Alle Schritte und die Zutatenmengen findest Du weiter unten im Rezept.

Muffin Masse beim verrühren, jetzt kommt gerade das Mehl dazu.
Schnellen Kuchenteig zubereiten, das Mehl bitte trotzdem immer sieben. Für das heutige Rezept brauchst Du wenig Mehl weil wir die Kekse verwenden.

5. Frischen Erdbeeren in den Muffins-Teig geben

Frische Erdbeeren sind ideal für unsere Muffins, Du kannst die geschnittenen Erdbeeren einige Minuten mit Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft marinieren.

Ich habe die Varianten ohne Marinieren und mit Marinieren ausprobiert und konnte einen kleinen, geschmacklichen Unterschied feststellen.

Jedoch bleibt das Gefühl, dass mit Marinieren mehr Geschmack in den Kuchenteig kommt.

Frische Erdbeeren für Erdbeermuffin.

6. Variante Erdbeermuffins ohne Erdbeerfüllung mit Erdbeersoße

Das ist jetzt keine große Herausforderung, Du kannst die Muffins, also den Teig auch ohne die Erdbeeren backen.

Dann lässt du die Muffins auskühlen. Mixe die Erdbeeren, die Du mit Vanillezucker, Zucker und Zitronensaft 20 Minuten mariniert hast, mit dem Stabmixer auf und fülle das Erdbeermark dann mit einer großen Dr. Oetker Spritze oder mit dem Dressiersack in die ausgekühlten oder lauwarmen Muffins.

Wenn Du die Erdbeerfüllung etwas fester oder kompakter haben möchtest, dann mixe etwa 1/3 Erdbeermarmelade zu den frischen Erdbeeren.

Natürlich kannst Du die Erdbeerfüllung auch mit geschlagener Sahne oder mit Mascarpone verfeinern, dann wären wir aber fast schon bei einem Topping und damit beim Erdbeercupcake angelangt.

Gemixte Erdbeeren in einem Sieb
Die Gemixte Erdbeerensoße in einem Sieb.

7. Erdbeermuffins im Thermomix zubereiten

Da ich vor einiger Zeit ein solches Gerät im Haus hatte hier die Anleitung für den Wunderkessel.

8. Erdbeermuffins als Dessert mit weißer Schokolade servieren

Wenn ich die Erdbeermuffins als Dessert serviere, dann reiche ich dazu lauwarme, flüssige, weiße Schokolade. Die Schokolade klein schneiden oder fein hacken, dann in einer Schüssel über dem Wasserbad schmelzen.

weiße Kuvertüre geschnitten
Tipp 1: Schokolade vor dem Schmelzen immer scheiden. Das Ergebnis wird dann gleichmäßiger. © Thomas Sixt Foodfotograf

Reiche die weiße Schokolade extra in einem Gläschen oder in einer Sauciere, dann kann sich jeder soviel entnehmen wie es passt.

weiße Schokolade schmeckt ausgezeichnet zu den Erdbeermuffins.
Geschmolzene weiße Schokolade in einer Schüssel.

9. Noch mehr Ideen für Erdbeeren

Entdecke auf meinem Foodblog weitere, gelingsichere Erdbeer Rezepte oder lass Dich hier gleich inspirieren:

Kommentare, Kochfragen und Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.