AktuellesAlle Kochrezepte von Kochprofi Thomas SixtAmerikaBurger RezepteHauptgerichteVegetarischVegetarische Hauptgerichte

Vegetarische Burger Schritt für Schritt einfach zubereiten

By 18. August 2019 September 8th, 2019 No Comments
Burger insight

OTHER LANGUAGES: Englisch

Es ist Burgertime und nun kommt mein vegetarisches Burger Rezept für den verlockend köstlichen Cheeseburger, bei dem auch Fleischesser schwach werden.

Meinen erste Erfahrung liegt in meiner Kindheit zu einer Zeit in der McDonald´s und Co. noch nicht am Horizont erschienen waren in dem kleinen Städtchen, in dem ich aufwuchs.

Zu meiner Freude gab es jedoch eine amerikanische Besatzung im Ort, die jährlich auch einen kleinen Jahrmarkt abhielten mit Easy Dunker und Disco. Zum Essen gab es Riesenportionen Eis für kleines Geld, Maiskolben und auch Hamburger, die man sich selbst mit Zwiebeln, Saucen und Gurkenscheibchen garnieren durfte.

Der erste Hamburger war für mich als Jugendlicher wie ein Lichtstreif in der grauen Suppe meines Kleinstadtalltags!

Heutzutage gibt es viele Varianten der Bulettenbrötchen überall. Darum möchte ich Dir gerne ein paar köstliche Besonderheiten vorstellen.

Lass Dich von mir in Deine Küche geleiten! Meine vegetarische Variante kommt mit tollen Portwein-Zwiebeln ins Spiel. Das ist etwas ganz Besonderes!

Viel Freude bei der Zubereitung und vor allem Guten Appetit!

Fischburger

Einen leckeren Fischburger zeige ich Dir an anderer Stelle. © Thomas Sixt Food Fotograf

1. Warum ist vegetarisch zeitgemäß?

Viele Menschen wünschen sich Abwechslung zuhause auf dem Teller. Das allein ist schon ein guter Grund in Deinem Essverhalten zu variieren.

Du arbeitest vermutlich gar nicht mehr körperlich und alle Deine Haushaltsgeräte machen brav ihren Job. Dein Bewegungsaufwand bei der Arbeit als auch zuhause ist demzufolge eher begrenzt.

Darum braucht Dein Körper nicht ständig Hochkalorisches und schwer verdauliche Proteine.

Gönn Deinem Körper seine wohlverdiente Pause und verwöhne ihn mit Vitaminen und Ballaststoffen!

Was kannst Du Dir also Gutes tun? Na klar, MEHR Gemüse, MEHR Obst, WENIGER Fleisch!

vegetarische Burger Hochformat

Die vegetarische Variante sieht optisch wie ein Fleischburger aus. © Thomas Sixt Food Fotograf

2. Vegetarische Patties kaufen

Rewe, Edeka und andere Supermärkte bieten bereits eine tolle Auswahl an Veggie-Patties an. Das Beyond Meat ist mir bei Edeka vor den Einkaufswagen gesprungen und ich habe ihn in meinen Einkaufswagen „gerettet“ 😉

Hier habe ich also auf eine fertige Variante zurück gegriffen. Wie Du einen veganen oder vegetarischen Pattie selbst machen kannst, zeige ich Dir in der Folge in den künftigen Kochideen von mir!

Veggieburger

Vegetarisch bis vegan schmeckt es ohne schlechtes Gewissen! © Thomas Sixt Food Fotograf

3. Passende Soßen ganz einfach und schnell selber machen

Die Originale von Burger King und McDonald´s schmecken oft sehr einseitig nach den fertigen, stark gewürzten Soßen.

Soßen sind schnell zubereitet. Mach Dir doch die Sauce einfach selbst!

Soßen selber machen… Schmeckt  YUMMI

In einem anderen Beitrag im Kochblog stelle ich Dir einfache kalte Soßen für Dein Grillfest vor.

Hier zwei einfache Ideen für schnelle, kalte Soßen…

Grillsossen Rezept für 5 kalte soßen für das nächste Grillfest

Kalte Grillsoßen zeige ich Dir an anderer Stelle, es lohnt sich reinzuschauen!

3. 1 Helle Sauce als Mayo-Ersatz

Was ist „Burgerpflicht“? Na klar, rote Sauce oder weiße Sauce. Eines von beiden sollte auf jeden Fall mit auf Dein Brötchen. Ich nehme heute mal nur weiße Sauce…

Weiße Sauce: Dafür verwende ich…  Sauerrahm, Créme Fraîche, Zitronensaft, wenig Senf und Salz/Pfeffer. Genaue Mengenangaben findest Du im Rezeptteil unten.

Burger Soße weiss anstelle von Mayo

Eine selbst gemachte, helle Burgersoße schmeckt feiner und leichter als eine Soße mit Mayonnaise.

3.2 Pesto als Burgersoße

Was ich Dir als eine weitere Soße vorschlagen möchte, ist ein selbst gemachtes Basilikum-Pesto… eine grüne Sauce also.

Mein Rezept für ein selbstgemachtes Basilikumpesto zeigt Dir, wie es geht. Keine Bange, das ist schnell fertig und vielseitig verwendbar!

Falls alle Stricke reißen, da Du es mega-eilig hast, der Supermarkt bietet hier auch fertige Pestos an.

Burger mit Pesto

Ein selbst gemachtes Pesto schmeckt ausgezeichnet und entfernt Dich weit vom Geschmackseinerlei der Fastfood-Produkte. © Thomas Sixt Food Fotograf

4. Feinschmecker-Tipp… Zwiebeln als Portweinzwiebeln ergänzen!

Nun bringe ich ein bisschen Glamour in Deine Küche. Wir  beide wollen einen „Angeber-Burger“ bauen und mit Besonderheiten glänzen…

Die Portweinzwiebeln sind sowas von einfach herzustellen, da bist du schnell fertig für die Komposition auf dem Brötchen:

Geschälte rote Zwiebeln in Streifen schneiden und mit Portwein in einem kleinen Topf einkochen lassen. Etwas Salz, Pfeffer…

Portweinzwiebeln auf dem Burger

Portweinzwiebeln kochst Du in 10 Minuten, diese schmecken süßlich fein und bringen einen neuen Geschmack in Deine Kreation! © Thomas Sixt Food Fotograf

5. Hier gehts zum Kochrezept

Jetzt bist Du ausreichend informiert und kannst Dich an die Einkäufe machen.

Wünsche Dir viel Spass in der Küche. Schreib mir gerne einen Kommentar, Kochfragen finde ich immer spannend und freue mich sie zu beantworten!

Burger insight
Vegetarische Burger
Stimmen: 13
Bewertung: 4.85
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Anleitung mit Chefkoch Tipps zum Verfeinern. Kochprofi Thomas Sixt zeigt dir die Zubereitung Schritt für Schritt und gibt Tipps für Varianten.
Portionen Vorbereitung
4 Personen 25 Minuten
Kochzeit
40-50 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Personen 25 Minuten
Kochzeit
40-50 Minuten
Burger insight
Vegetarische Burger
Stimmen: 13
Bewertung: 4.85
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Anleitung mit Chefkoch Tipps zum Verfeinern. Kochprofi Thomas Sixt zeigt dir die Zubereitung Schritt für Schritt und gibt Tipps für Varianten.
Portionen Vorbereitung
4 Personen 25 Minuten
Kochzeit
40-50 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Personen 25 Minuten
Kochzeit
40-50 Minuten
Zutaten
Hauptzutaten
  • 4 Stück Burger-Buns Brötchen für Hamburger
  • 4 Stück vegetarische Patties vegetarische Frikadellen
  • 100 g Beta-Salat Römersalat, Kopfsalat, Eisbergsalat, Bataviasalat, Lollo Rosso...
  • 3 Stück rote Zwiebeln
  • 60 ml Portwein
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • 4 Scheiben Cheddar Ich nehme auch gerne mal Raclettekäse oder Büffelmozarella.
Burgersauce
  • 70 g Sauerrahm
  • 70 g Créme Fraîche
  • 1/2 Stück Zitronensaft
  • 1/2 TL mittelscharfer Senf
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer frisch gemahlen
Basilikum-Pesto
  • 150 g Basilikum frisch
  • 60 ml Olivenöl
  • 50 g Pinienkerne
  • 50 g Parmesan gerieben Ich reibe den Parmesan frisch
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • etwas Salz
Portionen: Personen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Die Zutatenübersicht: Buns, vegetarische Patties, Beta-Salat, rote Zwiebeln, Portwein, weiße Sauce, Basilikum-Pesto
    Zutaten vegetarische Burger
  2. Veggie-Patties "Beyond Meat"
    beyond burger
  3. Rote Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden.
    Rote Zwiebeln in Streifen schneiden
  4. Zwiebelstreifen mit etwas Salz und Pfeffer in Portwein ca. 10 Minuten köcheln.
    Portweinzwiebeln
  5. Die Burger-Sauce anrühren aus Sauerrahm, Créme Fraîche, Zitronensaft, etwas Senf und Pfeffer, Salz.
    Burger Soße weiss anstelle von Mayo
  6. Den Salat waschen und trocken tupfen.
    Blattsalate Lollo Rosse und Lollo Bianco.
  7. Vegane Patties in der Pfanne mit wenig Rapsöl beidseitig 3 Minuten anbraten.
    Vegane Burger Patties
  8. Die Buns kurz im Backofen aufbacken oder im Toaster rösten. Dann die Brötchenhälften mit der weißen Sauce bestreichen.
    Burger bauen
  9. Mit Salat und dann den Portwein-Zwiebeln belegen.
    Portweinziwbeln auf dem Burger
  10. Die angebratenen Patties darauf platzieren.
    Brger belegen
  11. Cheddar in der Pfanne kurz schmelzen lassen. Den heißen Käse aus der Pfanne direkt auf die Burger geben. Die Pesto-Zutaten mit einem Pürierstab im hohen Gefäß oder anderen geeigneten Mixer stark zerkleinern und einen guten Esslöffel voll je auf die Burger platzieren.
    Burger mit Pesto
  12. Mit der oberen Hälfte der Buns schließen und vollenden. Guten Appetit!
    Vegetarischer Burger Rezept Bild
Rezept Hinweise

6. Kalorien und Nährwerte zu diesem Gericht

Nährwertangaben
Vegetarische Burger
Menge pro Portion
Kalorien 1130 Kalorien aus Fetten 468
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 52g 80%
gesättigte Fettsäuren 18g 90%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 4g
einfach ungesättigte Fette 22g
Cholesterin 284mg 95%
Natrium 1657mg 69%
Kalium 736mg 21%
Kohlenhydrate gesamt 97g 32%
Ballaststoffe 8g 32%
Zucker 8g
Protein 66g 132%
Vitamin A 15%
Vitamin C 22%
Kalzium 35%
Eisen 30%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

7. Weitere Ideen aus der Burgerwelt

Fischburger
Klassischer Burger mit Speck

OTHER LANGUAGES: Englisch

Thomas Sixt

Thomas Sixt

Servus! Ich bin Thomas und zeige Dir auf dieser Website tolle Kochrezepte zum selber kochen. Als Kochprofi begleite ich Dich gerne in der Küche und als Foodfotograf möchte ich Dir Lust auf gutes Essen machen. Gutes Gelingen & Guten Appetit!

Leave a Reply

Ich akzeptiere