Alle KochideenBrotaufstriche

Veganer Brotaufstrich mit Gemüse

By 4. März 2019 März 8th, 2019 No Comments
Veganer Brotaufstrich mit Gemüse Rezept Bild

OTHER LANGUAGES: enEnglisch

Heute zeige ich Dir das Rezept Veganer Brotaufstrich mit Gemüse. Die vegetarische und vegane Küche tut dem Körper und der Seele gut und der Geschmack bleibt dabei nicht auf der Strecke!

Ich kombinieren den veganen Brotaufstrich mit Zucchini, Paprika, Kartoffeln und Kräuter. Damit kommt jede Menge Geschmack in den Aufstrich und das sieht sehr sehr lecker aus!  

Die Zubereitung von diesem Brotaufstrich dauert etwa 35 Minuten. Der Aufstrich passt zur Brotzeit und zur Jause, Du kannst kleine Brote als Fingerfood für Deine nächste Party vorbereiten, oder den veganen Brotauftstrich zum Frühstück reichen. 

Gutes Gelingen, ich freue mich über Kommentare…

1. Veganer Brotaufstrich Einkaufsliste

Für selbst gemachten veganen Brotaufstrich mit Gemüse benötigst Du die nachfolgenden Zutaten:

  • Veganen Quark, ich verwende gerne Sojaquark
  • Zucchini
  • Paprikaschoten rot, gelb, grün
  • Kartoffeln
  • Salz und Pfeffer
  • Frische Kräuter wie Dill, Petersilie, Majoran, Oregano, Schnittlauch,…
  • Etwas Öl zum Frittieren
  • Passendes Brot nach Geschmack:  Schwarzbrot, Bauernbrot, Körnerbrot, Pumpernickel, Baguette, Toast, Roggenbrot… am Besten schmeckt ein selbst gebackenes Brot

Die genauen Zutaten-Mengen findest Du weiter unten auf der Seite beim Rezept Veganer Brotaufstrich.

Veganer Brotaufstrich auf dem Brot angerichtet, Nahaufnahme

Veganer Brotaufstrich mit Gemüse sieht auf dem Teller besonders farbenfroh und lecker aus.

2. Brotaufstrich zubereiten

Hier einige Schritt für Schritt Fotos für die Zubereitung…

Gmeüsewürfel in der Pfanne beim anbraten.

Paprika und Zucchiniwürfel in einer Pfanne kurz bei hoher Hitze anbraten. Das gibt dem Brotaufstrich später Farbe und Geschmack!

 

Frittierte Kartoffelwürfel

Zusätzlich ergänze ich frisch frittierte und knusprige Kartoffelwürfel. Die rohe Kartoffel dafür schälen, in gleichmäßige Würfel schneiden und in heißem Fett zweimal frittieren. Nach dem ersten Frittieren (3 Minuten bei 170°C) die Kartoffelwürfel kurz abkühlen lassen. Dann ein zweites Mal frittieren (170°C, 3-5 Minuten). So werden die Kartoffelwürfel knusprig hellbraun! Bitte das Salzen nach dem Frittieren nicht vergessen!

 

Gemüse Brotaufstrich beim vermischen in einer Schüssel.

Zutaten für den veganen Brotaufstrich mit Gemüse beim Verrühren. Die Kräuter fein schneiden und mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und verrühren. Zeige dich beim Einkaufen situationsflexibel: Mit Sprossen ergänzen, Gemüse oder Kräuter nach Marktangebot verwenden.

3. Rezept Veganer Brotaufstrich mit Gemüse

Nachfolgend das Rezept mit genauen Zutaten-Angaben.

Noch ein Hinweis zur Bindung vom Brotaufstrich:
Je nach Hersteller ist der Soja-Quark sehr flüssig. Du kannst dann situationsflexibel einige frittierte Kartoffelwürfel mit einer Gabel fein zerdrücken und den Brotaufstrich damit binden.

Wünsche Dir gutes Gelingen und viel Spass beim Zubereiten!

Veganer Brotaufstrich mit Gemüse Rezept Bild
Veganer Brotaufstrich mit Gemüse Rezept
Stimmen: 8
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Veganer Brotaufstrich mit Gemüse, ein Rezept von Chefkoch und Kochprofi Thomas Sixt.
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Veganer Brotaufstrich mit Gemüse Rezept Bild
Veganer Brotaufstrich mit Gemüse Rezept
Stimmen: 8
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Veganer Brotaufstrich mit Gemüse, ein Rezept von Chefkoch und Kochprofi Thomas Sixt.
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Zutaten
  • 200-300 g Soja-Quark
  • 1 Stück Zucchini
  • 1 Stück gelbe Paprikaschote
  • 1 Stück rote Paprikaschote
  • 1 TL Olivenöl
  • 2 Stück Kartoffeln
  • 120 ml Sonnenblumenöl Zum Frittieren der Kartoffelwürfel
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 5 Stiele Dill
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Prisen Cayennepfeffer
  • 1 EL Zitronensaft
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Den Soja Quark in einer Schüssel geben.
  2. Die Zucchini und die Paprikaschoten putzen und in feine Würfel schneiden.
  3. Die Gemüsewürfel in wenig Olivenöl in einer Pfanne bei hoher Hitze kurz anbraten und abkühlen lassen.
  4. 3/4 der Gemüsewürfel zum Quark geben, restliche Gemüsewürfel für die Dekoration extra bereit stellen.
  5. Die Kartoffeln schälen und in feine Würfel schneiden.
  6. Die vorbereiteten Kartoffelwürfel bei 170°C für ca. 3 Minutene frittieren, dann kurz abkühlen lassen und anschließend beim zweiten Frittieren knusprig werden lassen.
  7. Frittierte Kartoffelwürfel auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen, mit Salz würzen. 3/4 der vorbereiteten Kartoffelwürfel zum Soja-Quark geben, restliche Kartoffelwürfel zum dekorieren bereit stellen.
  8. Die Kräuter fein schneiden und zum Soja-Quark geben. Veganen Gemüseaufstrich mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Zitronensaft abschmecken und verrühren.
  9. Veganen Brotaufstrich in eine Schüssel geben und dekorieren oder direkt Brote damit bestreichen und rasch servieren.
Rezept Hinweise

4. Kalorien Brotaufstrich vegan mit Gemüse

Nährwertangaben
Veganer Brotaufstrich mit Gemüse Rezept
Menge pro Portion
Kalorien 187 Kalorien aus Fetten 117
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 13g 20%
gesättigte Fettsäuren 2g 10%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 5g
einfach ungesättigte Fette 5g
Natrium 464mg 19%
Kalium 384mg 11%
Kohlenhydrate gesamt 13g 4%
Ballaststoffe 3g 12%
Zucker 2g
Protein 8g 16%
Vitamin A 77%
Vitamin C 189%
Kalzium 13%
Eisen 13%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

OTHER LANGUAGES: enEnglisch

Thomas Sixt

Thomas Sixt

Servus!Ich bin Thomas und zeige Dir auf dieser Website tolle Kochrezepte zum selber kochen.Als Kochprofi begleite ich Dich gerne in der Küche und als Foodfotograf möchte ich Dir Lust auf gutes Essen machen.Gutes Gelingen & Guten Appetit!

Leave a Reply

Ich akzeptiere