Rezept bild für griechischen salat 2018

OTHER LANGUAGES: enEnglisch

Griechischer Salat, da denkt jeder gleich an Zwiebeln und Oliven, Schafskäse und Gurken. Ich hab mir zu diesem Salat in diesen Tagen einfach mal meine Gedanken gemacht und eine neue Kreation ausprobiert. Der wunderbare Salat ist Ideal für die Gästeküche oder wenn Du Deinen liebsten einfach eine Freund machen möchtest. Zum Rezept geht es hier… Im Artikel findest Du jede Menge Tipps. 

1. Griechischer Salat 2018 – das Salatdressing

Klar ist, ein griechischer Salat muss Zwiebeln enthalten. Die Zwiebeln sind heute Schalotten, ich habe diese in das Salatdressing “gepackt”. Im “normalen” griechischen Salat kommen die Zwiebeln meist als Streifen geschnitten relativ “laut” daher… Damit ein feines Dressing entsteht habe ich das Dressing gleich noch mit Knoblauch, Trüffelöl und Creme Fraiche verfeinert, als Basis Balsamico und griechisches Olivenöl.  Balsamico: Da fast alles Gute aus der griechischen Kultur stammt, gehe ich davon aus, dass bereits die Römer von den Griechen abgeschrieben haben. Sicher hat Aristoteles das eine oder andere Essigfass im Keller vergessen und so entstand bestimmt der erste Balsamico. Wer anderer Meinung ist, bitte am Ende vom Rezept kommentieren.

Griechischer Salat 2018 angerichtet auf dem Teller.

Griechischer Salat, heut mit besonders viel Liebe gemacht…

2. Griechischen Salat zubereiten – was sonst noch wichtig ist

Ich habe mich schlichtweg geweigert, die wunderbar eingelegten Oliven in den Salat zu legen. So eine eingelegte Olive ist ja eine Geschmacksperle. In den Salat gemischt schmeckt Sie mir nicht halb so gut wie extra serviert. Meine Gäste waren vom wunderbaren Geschmack der Dimitri-Oliven verzückt :-)!

3. Schafskäse oder Ziegenkäse für den griechischen Salat?

Das mit dem Ziegenkäse ist ja so eine Sache – nicht jeder mag Ihn. Daher ist es mir leicht gefallten, den besten Schafskäse am Markt zu organisieren, um diesen zu Hause in der Küche liebevoll in Semmelbrösel zu panieren. Ziegenkäse mag ich eh lieber mit Honig, kurz gegrillt und auf einem Bauernbrot mit Blütenhonig serviert….

Zurück zum Schafskäse: Richtig geil lecker werden diese gebackenen Schafskäsewürfel, wenn Du Thymian in die Panade gibst. Du kannst frischen Thymian oder getrockneten Thymian verwenden. Warum der Thymian in den grichischen Salat passt? Im antiken Griechenland und im römischen Reich wurde der Thymian, der mit den verschiedensten Sorten auch Quendel, Immenkraut, Demut oder Gartenthymian heißt, bereits zur Behandlung von Atemwegserkrankungen und gegen Magen-Darm-Beschwerden verwendet. Bekannte Autoren wie Theoprast, Dioskorides sowie der universalgelehrte Römer Plinius beschrieben die verschiedenen Nutzungs- und Zubereitungsarten in diveresen Antiken Schriften. Thymian wird erst seit dem 11. Jahrhundert im deutschsprachigen Raum angebaut, angeblich haben wandernde Mönche des Benediktinerordens das gesunde Kraut aus Italien mitgebracht. Also, Thymian passt perfekt in den griechischen Salat…und Mönche tun auch gutes…

4. Schafskäsewürfel panieren mit Semmelbrösel und Thymian

Hier meine Schritt für Schritt Anleitung mit Fotos:

Feinste Semmelbrösel mit Thymian vermischen.

Feinste Semmelbrösel mit Thymian vermischen, die Panade für meine Schafskäsewürfel…

Schafskäsewürfel im verquirlten Ei

Schafskäsewürfel von ca. 1 cm Kantenlänge in das Ei legen.

Schafskäse panieren Schritt 1

Die Schafskäsewürfel mit Ei ummantelt in die Thymian-Semmelbrösel legen.

Schafskäse wird für meinen griechischen Salat zweimal paniert.

Die einmal panieren Schafskäsewürfel erneut in das Ei legen und nochmals mit Semmelbrösel ummanteln. Das nennt man zweimal panieren!

gebackene Schafskäsewürfel - schafskäse gebacken

Die Schafskäsewürfel schwimmend in heißem Rapsöl bei 160-170°C heraus backen. Danach auf ein Küchenkrepp legen und mit Salz würzen.

Schafskäse Salat mit Tomaten, gurken, Zwiebeln und Knoblauch-Joghurt

Schön ist der Salat geworden, Schafskäse mal anders, griechischer Salat Style 2018

5. Rezept griechischer Salat 2018

Rezept bild für griechischen salat 2018
Griechischer Salat
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Griechischer Salat mit gebackenem Schafskäse, Gurken und Tomaten, dazu feines Dressing, Pinienkerne und Zaziki...
Portionen Vorbereitung
2 Personen 20 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Personen 20 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Rezept bild für griechischen salat 2018
Griechischer Salat
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Griechischer Salat mit gebackenem Schafskäse, Gurken und Tomaten, dazu feines Dressing, Pinienkerne und Zaziki...
Portionen Vorbereitung
2 Personen 20 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Personen 20 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Zutaten
Salatdressing griechischer Salat 2018
  • 1 Stück Schalotte
  • 20 ml Balsamico Ich verwende alten, gereiften Balsamico
  • 30 ml Wasser
  • 1 Scheibe Knoblauch
  • 3 Prisen Salz
  • 6 Prisen brauner Zucker
  • 1 TL Trüffelöl
  • 1 EL Créme Fraîche
  • 70 ml Olivenöl
Schafskäse gebacken mit Thymian
  • 200 g Schafskäse Original aus Griechenland
  • 80 g Semmelbrösel
  • 1 TL Thymian
  • 2-3 Stück Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 ml Rapsöl
Joghurt mit Knoblauch und Zitrone Zaziki "light"
  • 1 Becher Joghurt
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 Scheiben Knoblauch fein geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
Salat und Dekoration
  • 150 g bunte Blattsalate
  • 8 Scheiben Gurke
  • 1 Stück Tomate
  • 2 EL Pinienkerne
  • 15 Stück Oliven von Dimitri
Portionen: Personen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Für das Salatdressing die Schalotte fein würfeln und bereit stellen. Restliche Dressing-Zutaten in einem Becher mit dem Stabmixer aufmixen. Schalottenwürfel unterrühren, Dressing bereit stellen.
  2. Den Schafskäse in 1 cm große Würfel schneiden. Eier aufschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen und verquirlen. Semmelbrösel und Thymian bereit stellen. Die Käsewürfel zuerst in das Ei legen, dann in die Semmelbrösel. Den Vorgang wiederholen und die Schafskäsewürfel zweimal panieren.
  3. Alle Zutaten für den Joghurt mit Knoblauch und Zitrone Zaziki "light" verrühren.
  4. Salat zupfen, waschen und trocken schleudern, Tomate und Gurke in mundgerechte Stücke schneiden. Pinienkerne kurz in einer Pfanne mit 1 TL Öl rösten.
  5. Die panierten Schafskäsewürfel bei 160-170°C im heißen Rapsöl knusprig frittieren, dann auf ein Küchenkrepp legen und mit Salz würzen.
  6. Blattsalate mit dem Salatdressing marinieren und adrett auf die Teller anrichten. Gebackene Schafskäsewürfel dazu legen, Teller mit Zaziki "light" dekorieren, Salat mit Tomate, Gurke ausstecken und mit Pinienkerne bestreut servieren. Die Oliven extra servieren.
Rezept Hinweise

6. Nährwerte griechischer Salat 2018

Nährwertangaben
Griechischer Salat
Menge pro Portion
Kalorien 997 Kalorien aus Fetten 666
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 74g 114%
gesättigte Fettsäuren 24g 120%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 8g
einfach ungesättigte Fette 36g
Cholesterin 114mg 38%
Natrium 1982mg 83%
Kalium 468mg 13%
Kohlenhydrate gesamt 56g 19%
Ballaststoffe 4g 16%
Zucker 23g
Protein 30g 60%
Vitamin A 46%
Vitamin C 23%
Kalzium 55%
Eisen 28%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

OTHER LANGUAGES: enEnglisch

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere