Putenschenkel im Backofen

Autor:
ist Food Fotograf, Kochbuchautor und Blogger.

Hier teilt er Rezepte, beantwortet Kochfragen und hilft beim Kochen.

Hier zeige ich Dir mein Putenschenkel im Backofen Rezept.

Dieser Putenbraten gelingt einfach und schmeckt köstlich.

Schritt für Schritt Fotos begleiten Dich in der Küche.

Hinterlasse mir gern am Ende der Seite über die Kommentarfunktion eine Kochfrage – Küchentratsch ist willkommen!

Ich freue mich auf netten Austausch.

1. Rezept Putenschenschenkel

Hier folgt die Anleitung für feinsten Putenbraten.

Wünsche Dir viel Spass und Erfolg in der Küche!

Schreib mir gerne eine Kochfrage am Ende der Seite oder Berichte von Deinem Festessen 🙂

Putenschenkel im Backofen

Gekocht, fotografiert und aufgeschrieben von Koch Thomas Sixt.

Portionen 4
Kalorien 813
Vorbereitungszeit 60 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.

Einfache Anleitung für Putenbraten aus dem Putenschenkel im Backofen zubereiten.

Jetzt bewerten!

4.88 Von 1730 Bewertungen

Putenschenkel gebraten
Im Backofen zubereiteter Putenschenkel.

Zutaten

Putenbraten

1 Stück Putenschenkel

Putensauce

1 Bund Suppengemüse (Ich verwende Karotte, Sellerie, Lauch)
5 Zweige Thymian
4 Stück Schalotten (Ich verwende kleine)
4 Stück Knoblauchzehen
700 ml Gemüsebrühe
2 EL Sojasauce (Ich verwende Tamari)
Salz (Ich verwende Ursalz)
Pfeffer schwarz
Chilischote getrocknet
4 EL Olivenöl
1 TL Speisestärke

Kartoffel-Stampf

5 Stück Kartoffeln
80 g Butter

Anleitung

Putenschenkel Ofen
Putenschenkel beim Vorbereiten für den Backofen.

Putenschenkel

Backofen bei 230° C Heißluft vorheizen.

Ein tiefes Backblech bereit stellen und mit Salz bestreuen.

Das Gemüse schälen, Schalotten und Knoblauch halbieren und auf das Blech legen.

Wurzelgemüse klein schneiden und die Hälfte in einen Topf legen.

Restliches Wurzelgemüse auf das Bachblech legen.

Putenschenkel mit kaltem Wasser abwaschen, trocken tupfen und auf das Backblech legen.

Putenschenkel auf Backblech
Putenschenkel mit Gemüse und Kräuter auf dem Backblech.

Würzen

Fleisch und Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen, Thymian und Rosmarin-Zweige dazu legen.

Mit Olivenöl beträufeln und in den Backofen schieben. Wecker auf 30 Minuten stellen.

Gemüse für Gemüsefond
Basis für Gemüsefond: Karotten, Sellerie, Zwiebeln, Knoblauch und Lorbeerblatt im Topf anschwitzen.

Soße ansetzen

Restliches Gemüse im Topf mit etwas Butter und Lorbeerblätter sieben Minuten glasig anschwitzen

Gemüsefond
Gemüsefond als Soßenbasis

Soße kochen

Gemüse im Topf mit der Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen und ziehen lassen.

Putenschenkel ablöschen
Angebratenen Putenschenkel mit Fond ablöschen.

Ablöschen

Wenn der Wecker klingelt, das gebräunte Gemüse im Backofen mit der vorbereiteten Gemüsebrühe ablöschen.

Putenschenkel Putenbraten bei 180°C ca. 30-45 Minuten zu Ende garen.

Kartoffelstampf
Kartoffelstampf frisch zubereitet.

Beilage zubereiten

Die Püree-Kartoffeln mit dem Sparschäler schälen.

Die geschälten Kartoffeln in Achtel schneiden und in einem Topf bedeckt mit Salzwasser weich garen.

Das Kartoffelwasser anschließend abschütten.

Die gekochten Kartoffeln kurz abdampfen lassen und mit dem Kartoffelstampfer klein drücken.

Den Kartoffel-Stampf mit etwas Butter, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

und zum späteren Anrichten bereit stellen.

Putenschenkel Backofen
Gebratener Putenschenkel aus dem Backofen mit Bratensoße und Gemüse.

Gargrad prüfen

Den Gargrad vom Fleisch mit einer Fleischgabel prüfen:

–> Gelingt das Einstechen leicht und tritt kein rosa Fleischsaft aus, sind die Schenkel fertig.

–> Zusätzlich die Temperatur der Fleischgabel nach dem Einstechen prüfen, diese sollte sich heiß anfühlen.

–> Alternativ ein Braten-Thermometer verwenden, die Kerntemperatur sollte bei 72°C-80°C liegen.

Putensoße
Soße für Braten zubereiten

Soße verfeinern

Die entstandene Soße mit dem Gemüse in einen Topf gießen und aufkochen.

Putenschenkel im Backofen warm stellen.

Speisestärke
Speisestärke in einem Schälchen.

Soße binden

Speisestärke in kaltem Wasser verrühren und die kochende Soße nach Geschmack binden.

Die Soße mit Salz, Pfeffer, Chili und Zucker abschmecken.

Soße durch ein feines Haarsieb passieren und kurz vor dem Anrichten mit kalter Butter aufmixen.

Putenschenkel gebraten
Im Backofen zubereiteter Putenschenkel.

Anrichten

Putenfleisch vom Schenkel tranchieren und anrichten.

Den heißen Kartoffel-Stampf dazu setzen, mit Soße ergänzen und servieren.

Guten Appetit!

Video

Land & Region

2. Kalorien und Nährwerte

Putenfleisch ist mager und mit einem Fond sparst Du zusätzlich an Kalorien.

Die Putenschenkel Kalorien findest Du in der Tabelle exakt berechnet.

3. Einkaufsliste Putenschenkel im Backofen

Der ganze Putenschenkel ist im Kühlregal der Fleischabteilung nicht zu übersehen.

Er sieht aus wie die große Variante vom Hähnchenschenkel und liegt bei meinem Supermarkt mit den vier Buchstaben meistens im unteren Bereich der Kühltheke.

Das Angebot ist saisonabhängig, die ganzen Schenkel sind nicht immer verfügbar.

Daher einfach zugreifen und sich über die erfolgreiche Jagd freuen!

Selber wünsche ich mir mehr Produkte in Bio-Qualität.

Da sähe ich meine Konsumenten-Zukunft und würde ohne weiteres bis 15 Euro für ein Schenklein vom fröhlich und natürlich aufgewachsenen Tier ausgeben.

Aber kommen wir nach diesen Gedanken zur Einkaufsliste:

Für Deinen Putenbraten aus dem Putenschenkel habe ich mir als Beilage Kartoffelstampf überlegt.

Es steht Dir frei, weitere Gemüsebeilagen dazu zuzubereiten.

Zutatenliste:

  • Ein Stück Putenschenkel
  • Ein Bund Suppengemüse
  • Thymian und oder Rosmarin frisch
  • Schalotten und Knoblauch
  • Gemüsebrühe
  • Olivenöl
  • Sojasoße bestenfalls Tamari
  • Salz, Pfeffer, Chili
  • Lorbeerblätter
  • Speisestärke
  • Butter
  • Püreekartoffeln

Diese Liste soll Deine Einkaufswagen Rallye erleichtern. Wir sehen uns dann gleich in der Küche!

Putenschenkel Ofen
Putenschenkel beim Vorbereiten für den Backofen.
Mehligkochend Kartoffeln
Blau: Mehligkochend Kartoffeln

4. Beilagen zu Putenschenkel aus dem Backofen

5. Weitere Ideen mit Pute und Putenfleisch

Kommentare, Kochfragen und Antworten

4.88 Von 1730 Bewertungen

Nachfolgend kannst du mir direkt schreiben. Ich freue mich über deine Rückmeldung!
Vergiss bitte nicht die Sterne-Bewertung beim Rezept, 5 Sterne bedeutet, es hat Dir geschmeckt!

  • Sehr gutes Rezept, Einkauf und Zubereitung 🙂 hat perfekt geklappt!

    Die Soße ist ein Traum!

    Gruß Marry

    Antworten

    • Hallo Marry,

      Sehr schön! Das klingt doch nach einem gelungenen Kochevent 🙂

      Probier bitte weitere Rezepte aus und lass es Dir weiterhin schmecken.

      Schreib mir gerne Kochfragen und Küchentratsch!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hi Thomas,

    der Putenschenkel hat sehr gut geschmeckt, die Zubereitung war wirklich einfach dank Deiner übersichtlichen Rezeptur.

    Das war für mich eine sehr positive Kocherfahrung!

    🙂 DANKE

    Antworten

    • Hallo Julie,

      Merci für deine schöne Rückmeldung und Lob zum Rezept.

      Das freut mich natürlich und ich möchte Dir den Putenbraten empfehlen!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Guten Tag Thomas!

    Diese Anleitung ist echt super gelungen. Schließlich habe ich als Kochanfänger(in) einen Aldi Putenschenkel aus dem Kühlregal genommen und nach Deinen Schritt für Schritt Anweisungen zubereitet.

    Deshalb muss ich jetzt einen Kommentar schreiben! Das Fleisch hat köstlich geschmeckt und zum ersten Mal ist mir eine ganz, ganz feine Soße gelungen. Mein Mann war total begeistert und von meinen neuen Kochkünsten überrascht.

    Der letzte Putenbraten war leider sehr trocken, nach deiner Anleitung ist mir ein großartiger und feiner Braten gelungen. Danke!

    Meine Kochfrage für heute ist: Wie findest Du Kartoffelpüree als Beilage? Ich habe noch nie eines selbst gemacht und habe bisher immer zur Packung gegriffen. Weil die Soße so gut war und die gekochten Kartoffeln mit der Gabel zerdrückt mit der Soße so lecker waren, möchte ich mich vielleicht an ein Püree wagen.

    Danke schon mal bis hierher, das war toll und bleibt in Erinnerung!

    Liebe Grüße Paulina

    P.S. Sterne habe ich mehrfach gedrückt, ich hoffe die sind aufgegangen 😋💕🥰

    Antworten

    • Hallo Paulina,

      so lange Antworten lese ich immer besonders gerne. Freue mich jedenfalls sehr über Deine Nachricht. Danke!

      Mein Rezept für Kartoffelpüree ist eine schöne Anleitung. Besorge dir vorwiegend festkochende Kartoffeln (Farbcode auf der Kartoffel-Verpackung ist rot), wenn du das Handrührgerät verwenden möchtest. –> Geling Sicher –> versprochen!

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Hallo Thomas, hatte heute einen Putenschenkel im Supermarkt erstanden und in den Ofen geschoben. Mache gerade Low Carb Diät und mit dem Fleisch komme ich morgen und übermorgen noch durch den Tag. Sogar als Kochanfänger ist mir die Zubereitung fantastisch gelungen, das verdanke ich deiner Anleitung. Dankeschön. Gruss Kevin

    Antworten

    • Hallo Kevin,

      das klingt ganz wunderbar und freut mich. Für Low Carb ist der Putenschenkel optimal geeignet. Kombiniere Beilagen Salate dazu, das ist gesund. Wünsche Dir weiterhin gutes Gelingen. Liebe Grüße Thomas

      Antworten

Blog über Kochen & Essen

Im Food-Blog kannst Du Essen und Trinken als Kunstform erleben: Tauche ein in Geschichten und Bildwelten voller Lebensfreude, inspiriert von alltäglichen Ereignissen, und gewinne Einblicke in die Welt meiner kulinarischen Kreationen.