Putengeschnetzeltes Rezept mit Varianten Tipps und Kochvideo

putengeschnetzeltes mit gemüse und kokosmilch im wok zubereitet mit reis serviert
Putengeschnetzeltes Rezept Bild © Thomas sixt Food Fotograf.

Autor:
Thomas Sixt ist Koch, Food Fotograf und Kochbuchautor.

Hier teilt er Rezepte, beantwortet Kochfragen und hilft beim Kochen.

Diesmal habe ich ein tolles Putengeschnetzeltes Rezept mit Gemüse und Reis für dich vorbereitet.

Geschmacklich geht es in die asiatische Richtung.

An anderer Stelle findest du das Rezept für klassisches Geschnetzeltes mit heller Rahmsauce.

Durch die vielen verschiedenen Gemüsesorten wird das asiatische Geschnetzelte wunderbar frisch und ist besonders schön fürs Auge anzusehen. 

Du findest hier im Artikel jede Menge Tipps für Varianten und kannst Dein Gericht individuell zubereiten.

Lass Dich auf neue Ideen bringen! Du kannst mir jederzeit über die Kommentarfunktion schreiben.

Kochfragen beantworte ich besonders gerne, weil alle, die mitlesen, etwas davon haben. 🙂

Gemeinsam Kochen macht Spaß, ich wünsche Dir gutes Gelingen!

1. Rezept Putengeschnetzeltes

Als erstes gleich die Schritt für Schritt Anleitung, falls Du es eilig hast. Beachte bitte die nachfolgenden Tipps und Ideen!

Putengeschnetzeltes mit Gemüse und Reis

Eine Anleitung von Koch Thomas Sixt.

Portionen 2
Kalorien 887
Vorbereitungszeit 45 Min.

Putengeschnetzeltes Rezept mit Kochvideo und vielen Ideen zu Varianten.

Jetzt bewerten!

4.97 Von 649 Bewertungen

putengeschnetzeltes mit gemüse und kokosmilch im wok zubereitet mit reis serviert
Putengeschnetzeltes Rezept Bild © Thomas sixt Food Fotograf.

Zubereitungszeit

15 Min.

Arbeitszeit

25 Min.

Zutaten

3 Stück Shiitakepilze
30 g Zuckerschoten
1 Stück rote Paprikaschote
1 Stück Karotte
1 Stück Pak Choi
einige Kaffirblätter
1 Scheibe Ingwerknolle
1 Stück Knoblauchzehe
180 g Putenschnitzel
2 EL Sonnenblumenöl
1 Bund Koriander Kraut frisch
2 mg Sojasauce
150 ml Kokosmilch
1-3 TL Currypaste Grün
etwas Chilischote frisch oder getrocknet
2 Portionen Basmati Reis (fertig zubereitet)

Anleitungen

Zutaten Putengeschnetzeltes
Die Zutaten für Putengeschnetzeltes auf einen Blick.

Zutaten bereit stellen

Für das Putengeschnetzelte alle Zutaten vorbereiten und bereitstellen.

Mach das bitte bevor mit dem Braten und Zubereiten in der Pfanne oder im Wok begonnen wird.

An den Reis als Beilage denken 🙂

Das Gericht schmeckt übrigens ausgezeichnet mit Sushi Reis.

Pilze schneiden
Pilze in Scheiben schneiden.

Pilze vorbereiten

Pilze mit dem Pinsel oder Messer säubern und in Scheiben schneiden.

Zuckerschoten schneiden
Die Zuckerschoten schneiden.

Zuckerschoten vorbereiten

Zuckerschoten mittig schräg halbieren.

Paprika schneiden
Paprika in Streifen schneiden.

Paprika vorbereiten

Paprikaschoten halbiert und entkernt in längliche Streifen schneiden.

Karotten schneiden
Karotten schneiden

Karotten vorbereiten

Karotten in dünne Streifen schneiden.

Du kannst das mit dem Messer machen oder einen speziellen Schäler verwenden.

Pak choi schneiden
Pak Choi schneiden.

Pak Choi vorbereiten

Pak Choi Blätter abschneiden und die Wurzel kleiner schneiden.

Kaffir Blätter schneiden
Die Kaffir Blätter schneiden

Kaffirblätter vorbereiten

Kaffir Blätter zur Entwicklung der Aromen schneiden.

Ingwer schneiden
Ingwer schneiden.

Ingwer vorbereiten

Vom Ingwer eine oder zwei Scheiben abschneiden.

Die Schale abschneiden.

Ingwer fein in Würfel schneiden.

Knoblauch schneiden
Knoblauch klein schneiden.

Knoblauch vorbereiten

Knoblauch fein und klein schneiden.

Putenfleisch schneiden
Putenschnitzel Fleisch in Streifen schneiden.

Putenfleisch vorbereiten

Das Putenfleisch in Streifen schneiden.

Pilze anbraten
Die Pilze anbraten

Pilze anbraten

Die Pilze in der Pfanne oder im Wok mit etwas Öl anbraten und Farbe nehmen lassen.

Gemüse anbraten
Das Gemüse anbraten

Gemüse anbraten

Paprikastreifen, Zuckerschoten und Karottenstreifen dazu geben und anschwitzen.

Fleisch anbraten
Das Fleisch anbraten

Fleisch anbraten

Das Gemüse auf eine Seite schieben und das Fleisch anbraten.

pak Choi zugeben
Den Pak Choi zugeben

Pak Choi zugeben

Ingwer und Knoblauch vor dem Wenden der Fleischstreifen dazu geben,

Pak Choi dazu geben.

Kokosmilch öffnen
Kokosmilch Dose öffnen

Kokosmilch öffnen

Die Kokosmilch Dose öffnen, natürlich kannst Du auch eine anders verpacke Kokosmilch für die Zubereitung verwenden.

Kokosmilch zugeben
Die Kokosmilch zugeben

Kokosmilch eingießen

Kokosmilch zum Geschnetzelten gießen.

Im Video habe ich noch etwas Kochwasser vom Reis zur soße hinzugefügt.

Die Soße wird dann im Auftritt etwas leichter, gleichzeitig bindet die Stärke vom Reis-Kochwasser die Sauce.

Putengeschnetzeltes kochen
Putengeschnetzeltes aufkochen

Geschnetzeltes kochen

Das Putengeschnetzelte mit dem Gemüse aufkochen.

Tamari Sojasoße
Die Tamari Soja Soße

Tamari ergänzen

Wenig Tamari, das ist natürlich gebraute Sojasoße, zum Würzen verwenden.

Kaffir Blätter dazu geben
Die Kaffir Blätter zum Putengeschnetzelten geben.

Kaffirblätter ergänzen

Die Kaffirblätter zwischen den Fingern verreiben und zum Putengeschnetzelten geben.

Currypaste ergänzen
Currypaste dazu geben

Currypaste ergänzen

Die Currypaste ergänzen und die Soße verfeinern.

Koriander schneiden
Frisches Koriander-Kraut schneiden.

Koriander vorbereiten

Das Korianderkraut fein schneiden und zum Anrichten bereit stellen.

Putengeschnetzeltes abschmecken
Putengeschnetzeltes abschmecken

Soße abschmecken

Die Soße mit Zucker harmonisch abschmecken.

Reis mit Tasse anrichten
Den Reis mit der Tasse anrichten.

Reistasse vorbereiten

Eine Tasse zum Reis portionieren in Wasser tauchen.

Reis in die Tasse füllen
Reis in die Tasse füllen.

Reis Form geben

Reis in die Tasse füllen und dabei mit dem Löffel etwas Druck ausüben.

Reis auf den Teller bringen
Reis in der Tasse auf den Teller stürzen.

Reis anrichten

Die Tasse auf den gewärmten Teller stürzen und den Reis als Türmchen anrichten.

Puten Geschnetzeltes Anrichten
Das Puten-Geschnetzelte auf den Teller anrichten.

Geschnetzeltes anrichten

Geschnetzeltes zum Reis auf den heißen Teller anrichten.

putengeschnetzeltes mit gemüse und kokosmilch im wok zubereitet mit reis serviert
Putengeschnetzeltes Rezept Bild © Thomas sixt Food Fotograf.

Garnieren und servieren

Korianderkraut dazu dekorieren, nach Geschmack noch Chili ergänzen.

Mit Sesam dekorieren und rasch servieren.

Ich wünsche Dir einen guten Appetit!

Video

Die Pilze beim Anbraten stark Farbe nehmen lassen, das verstärkt das Aroma.

2. Nährwerte und Kalorien

3. Putengeschnetzeltes Curry Varianten

Entscheide Dich für eine Curry Variante, Curry-Pasten hat man nicht immer im Haus daher ergänze ich hier noch den Gewürzcurry als Tipp.

Bitte immer daran denken: Wo Curry drin ist, darf etwas Zucker dazu. Zucker harmonisiert den Geschmack vom Curry.

Madras Currypulver
Madras Curry macht das Gericht schön fruchtig und harmoniert gut zu Ananas und Sahne.
Currypaste der thailändischen Küche
Currypaste rot oder grün ist typisch für asiatisch und harmoniert großartig mit Kokosmilch.

4. Putengeschnetzeltes mit Gemüse

Zum obigen Rezept möchte ich noch einige Ergänzungen anbringen.

Du kannst Gemüse nach Saison einkaufen und das Gericht passend zur Jahreszeit abwandeln.

Wenn es meine Zeit erlaubt, bereite ich jede Gemüsesorte extra zu und mache die Pfanne bzw. den Wok frei für die nächste Zutat.

Soll es schnell gehen, beginne ich mit Zutaten, die längeres braten im positiven Sinne vertragen.

Pilze können zum Beispiel immer länger in der heißen Pfanne verweilen und bilden dabei ein schönes Aroma.

Knoblauch verbrennt schnell und ist daher für zu langes anbraten ungeeignet.

Ich mag es sehr gerne, wenn das Gemüse exakt zubereitet ist.

Ein schönes Beispiel dazu:

Ananas kannst Du roh in die Soße legen und kurz kochen.

Das schmeckt grundsätzlich schon ganz gut, besser wird die Ananas, wenn Du die Scheiben kurz bei hoher Hitze in die Pfanne legst.

Dabei bildet sich eine feine Karamellschicht und diese bereichert Dein Gericht geschmacklich und optisch!

Die gebratene Ananas gebe ich dann erst später dazu oder hebe mir einige Stücke zum Anrichten auf.

Nach dem Ananas Exkurs folgen die Varianten Ideen mit Bild…

Gemüse nach Saison und Verfügbarkeit:

Pak __Choi blanchieren
Pak Choi gebe ich kurz blanchiert am Schluss dazu.
Paprikaschoten-Streifen beim Anbraten in der Pfanne von oben fotografiert Step Bild.
Paprikaschoten Streifen brate ich kurz an.
Ananas schneiden
Eine frische Ananas ist für dieses Gericht ideal!
Grüner Spargel
Grüner Spargel im Bund
Bunter Blumenkohl frisch vom Markt
Bunter Blumenkohl frisch vom Markt im Korb. Die Farben sind fantastisch.
Shitake Pilze
Shitake Pilze
Piopparello Pilze - Südlicher Ackerling
Piopparello Pilze – Südlicher Ackerling
Champignons
Helle und Dunkle Champignons

Aromaten

Junger Knoblauch als Beigabe zur Spargel Pasta
Junger, grüner, frittierter Knoblauch ist eine tolle Ergänzung.
Ingwer und Kurkuma
Ingwer und Kurkuma bitte sehr klein schneiden und länger in der Soße kochen.

5. Fleisch für Putengeschnetzeltes

Das Fleisch der Pute ist bei uns sehr beliebt weil es vielseitig verwendbar ist.

Außerdem ist es besonders gut für eine fettarme Ernährung geeignet.

Wer es praktisch mag kauft sich Putenschnitzel.

Das Schnitzel-Fleisch gegen die Faser in Streifen schneiden.

Das Bedeutet: Die Schnitzel-Streifen an der kürzeren Seite vom Schnitzel mit einem scharfen Messer abschneiden.

Fleischstücke oder Würfel aus der Putenbrust selber schneiden ist eine Alternative, dazu braucht es etwas Übung, Geduld und Zeit.

Putenbrust in Stücke geschnitten
Putenbrust in Stücke geschnitten. Putenwürfel kannst Du länger garen als Schnitzel-Streifen.
Putenbrust
Putenbrust im Ganzen.

6. Putengeschnetzeltes Soße

Mt Sahne oder Kokosmilch? Geschnetzeltes braucht eine gute Sauce: 

Wer eine Rahmsauce lieber hat, nimmt frische Sahne.

Ich bin bei diesem asiatischen Gericht ganz auf Kokosmilch unterwegs.

Keine Sorge! Beide Varianten schmecken sowohl mit Currypaste als auch mit Curry-Gewürz.

Die Kokosmilch mag halt nicht jeder, das ist auch völlig in Ordnung.

So entsteht die Soße:

  1. Durch das Anbraten der Zutaten entstehen in der Pfanne bzw. im Wok Röststoffe.
  2. Durch das Ablöschen gehen diese Röststoffe in die Soße über.
  3. Pilze bilden beim Anbraten und rösten einen sehr guten Geschmack.
  4. Curry-Gewürz bzw. Currypaste und Zucker erzeugen Geschmack.
  5. Sahne bzw. Kokosmilch erzeugen Geschmack.
  6. Kräuter und Sojasauce sorgen für das Finish!

Soße binden:
Die Kokosmilch oder die Sahne mit ein bisschen Reiswasser in die Pfanne geben.

Das Reiwasser habe ich mir von meinem bereits fertig gekochtem Reis stibitzt.

Reiswasser enthält Stärke und lässt die Soße noch cremiger werden.

Soße abschmecken:
Das mache ich mit Sojasauce, ich nehme gerne die echte Tamari Sojasauce ohne Weizen.

Tamari ist Original Sojasauce und enthält keine Spuren von Weizen. Das ist gut für Menschen mit Glutenunverträglichkeit!

Zutaten Tipp von Kochprofi Thomas Sixt

7. Weitere Ideen

Kommentare, Kochfragen und Antworten

4.97 Von 649 Bewertungen

Nachfolgend kannst du mir direkt schreiben. Ich freue mich über deine Rückmeldung!
Vergiss bitte nicht die Sterne-Bewertung beim Rezept, 5 Sterne bedeutet, es hat Dir geschmeckt!

  • Hallo Thomas Sixt!

    WOW! Top geniale Anleitung mit leckeren Tipps und Ideen. Auf Basis Deiner Rezeptur habe ich begonnen und dann nach und nach die Varianten getestet. Grüner Spargel schmeckt vorzüglich in diesem Gericht, nach dem Test mit der einfachen Sahnesoße bin ich wieder zurück bei Kokosmilch. Junger Knoblauch ist frittiert und knusprig obendrauf geschmacklich ein absoluter HAMMER. Für heute bleibt mir nur eine Frage und viel Lob!

    Kochfrage: Welchen Wok verwendest Du aktuell und gibt es eine Empfehlung dazu? Ich habe einen beschichteten, den muss ich demnächst tauschen. Zu viele Kratzer und keine Antihaft-Wirkung mehr. Für einen Tipp wäre ich Dir sehr dankbar!

    100 Sterne! Thomas, bitte mach weiter so!

    Gruß Heiner

    Antworten

    • Hallo Heiner,

      vielen Dank für Dein Feedback, die angenehmen und positiven Zeilen und Dein Lob!

      Meine Empfehlung zum Wok:

      Ich habe in diesem Bereich wirklich alles durchprobiert. Kleine Übersicht:

      Beschichteter Wok –> Nicht langlebig, Beschichtung lässt immer nach.
      Habe mittlerweile bei Beschichtungen ein schlechtes Gefühl.
      Besonders ungeübte überhitzen häufig und das ist sicher nicht gesund.

      Gusseisen und Blaustahl-Woks –> Rosten leider und müssen immer mit Öl eingerieben werden.
      Bei seltener Benutzung wird das Öl ranzig und der Wok muss neu eingebrannt werden.

      Edelstahl Wok –> Die Wärmeleitung ist sehr schlecht.
      Sogar auf Induktion ist authentisches zubereiten im Wok schwierig, weil die Zutaten immer kochen und nicht braten.
      Da brauchst Du ständig die Power Stufe, die braucht unfassbar viel Energie/Strom.

      Kupfer Wok –> Ist jetzt mein Lieblings-Wok!
      Top Wärmeleitung auch ohne Induktion, gut zu reinigen, optisch eine Augenweide.
      Kein Ankleben obwohl Edelstahl.
      Die Kupferionen beeinflussen den Geschmack der Speisen positiv.

      Zum Kupfer Wok gibt es hier bei mir demnächst News.
      Ich hoffe ich konnte Dir einen guten Überblick geben.

      Liebe Grüße Thomas

      Antworten

  • Ich habe statt Pute Hähnchen genommen und die Kafffirblätter sowie den Korriander weggelassen da meine Kinder das nicht so gern mögen… schmeckte trotzdem sehr sehr gut

    Antworten

    • Hallo Natalie,

      vielen Dank für Deine nette Nachricht. Freut mich wenn es Euch schmeckt.

      Liebe Grüße und weiterhin gutes Gelingen Thomas

      Antworten

  • Hi Thomas,
    ich finde deine Blog richtig super. Auch das Rezept hab ich schon gekocht.
    Aber ich würde gerne wissen, ob es Shiitakepilze das ganze Jahr über gibt? Oder kann ich sie auch dann einfach weglassen, wenn ich sie im Supermarkt nicht finde?

    Gruß
    Marcus

    Antworten

    • Hallo Marcus, in der Regel gibt es die Shiitakepilze beim Supermarkt mit den 5 Buchstaben, ersatzweise kannst Du Champignons, Kräuterseitlinge und eingeweichte Mu Err Pilze verwenden. Wünsche Dir gutes Gelingen! LG Thomas Sixt

      Antworten

  • genial und lecker

    Antworten

    • Freut mich, Danke für Deine Nachricht! Lg Thomas

      Antworten